Pokémon Schwert & Pokémon Schild


  • Hier ist das Wild Battle Theme, welches man ebenfalls zur E3 hören konnte. Ich muss sagen, dass mir dieser Track überhaupt nicht gefällt, dafür klingt er mir zu "episch". Normalerweise verbinde ich mit dem Wild Battle Theme ein eher schlichtes Theme, was jetzt nix besonderes ist, weil man das ja auch 4632984 Mal im Spiel hören wird. Ist aber nur mein persönlicher, komischer Geschmack, lol.


    Das Gym Leader Theme find ich aber echt nice. Zumindest das von Nessa. Vielleicht haben die anderen Arenaleiter ja individuelle Themes. Das fänd ich auch nice. Ich hätte aber nix dagegen, wenn das Nessa Gym Theme das allgemeine Theme für alle Leiter wäre.


    Ansonsten hab ich noch einige Fanmades gefunden, die ich hier jetzt mal in einen Spoiler packen werde. Das ist zum einen Das Elite Four Theme und das Champ Theme. beide Themes wurden noch vor der Pokémon Direct komponiert. Mir gefallen beide Themes doch sehr. Aber das sind NUR Fanmades, nix offizielles.


  • Glaubt ihr, dass es zu Sword und Shield ebenfalls eine Special Switch geben wird? Ich hatte ja gehofft, dass sie ein cooles neues Design ankündigen. Habe selbst zwar schon die Pikachu/Evoli Switch, aber sehe trotzdem gerne schicke neue Farben, wie z.B. das Blau/Rot/Gelb von Zacian und Zamazenta.

    Schließe mich meinen Vorpostern an, bin mir ziemlich sicher, dass so eine Version kommen wird.


    Jedoch werde ich die mir nicht kaufen. Ich habe bereits eine Switch und habe auch bei den DS/DSi/3DS-Systemen noch nie die Spezial-Varianten gekauft, hatte leider nie das Geld dafür.

    Außerdem bin ich auch eher der Typ, der schlichte Designs mag. Hab mir auch die Switch mit den schwarzen Joycons gekauft und auch zwei schwarze nachgekauft. Ich persönlich kann das Neon-Rot/-Blau nicht leiden x)

    Haben hier auch andere bereits was vom OST gehört?

    Jup, habe ich, sind tatsächlich ziemlich nice, kann die Neuauflagen des D/P-OST kaum noch abwarten.


    Dennoch kann ein guter OST leider nicht über schlechte Spielfeatures hinwegtrösten x)

  • Ich finde die bisherigen Themes schon mal richtig richtig gut ^^

    Das Wild Battle Theme erinnert mich dabei irgendwie an die 4. Gen ... warum kann ich nichtmal genau sagen :haha:


    Was ich aber noch viel besser finde ist der im Direct benutzte Song:

    https://www.youtube.com/watch?v=ejFhfEvHmVE


    Ich fand schon gut das man bei Mario auf Lyrics umgestiegen ist, und auch hier funktioniert das super finde ich :love:

    Die Übergänge sind auch super (gerade der bei 2:00) ... ich kriege dabei sofort Gänsehaut :glasses:

  • Das "Wild Battle Theme" habe ich verpasst, das Gym Leader Theme kannte ich bereits und empfinde ich als "nice". Ja das neue Encounter Theme ist doch etwas ehm "aufwändiger" als seine Vorgänger. Dähr Macks ich weiss noch als ich das erste mal in GS (oder wars in den Remakes?) das abgeänderte Wild Pokemon Encounter Theme in Kanto gehört habe, war vom Beginn sehr überrascht da es zu episch oder was weiss ich geklungen hat. Dachte an ein legendäres Pokemon oder so. Es war Tentacha...



    Außerdem bin ich auch eher der Typ, der schlichte Designs mag. Hab mir auch die Switch mit den schwarzen Joycons gekauft und auch zwei schwarze nachgekauft. Ich persönlich kann das Neon-Rot/-Blau nicht leiden x)

    Gehöre auch zu dieser Sorte, den einzigen Pokemon 3DS, den ich besitze, ist der von SM, schlichtes Schwarz mit einer einfachen Abbildung von Solgaleo und Lunala. Schlicht. Die Switch habe ich mit SSBU gekauft. Schlichtes Schwarz mit den Kämpfern in einem schlichten Design. Die Joycons auch schwarz mit den "Smash"-Strichen. Somit kann man sie nicht mit anderen Joycons verwechseln. Rot-Blaue Joycons wären nichts für mich gewesen.


    up, habe ich, sind tatsächlich ziemlich nice, kann die Neuauflagen des D/P-OST kaum noch abwarten.

    War schon bei ORAS überwältigt, nach den Trompeten wird es Zeit für Cynthia und ihr Piano xD Wer freut sich schon so sehr wie ich auf Mega/Dyna-/Giganta-Knackrack?^^

    “We do have a lot in common. The same air, the same Earth, the same sky.
    Maybe if we started looking at what's the same instead of always looking at what's different,

    ...well, who knows?”

    - Meowth Mauzi

  • Mollin

    Wo du es sagst, für mich klingt es ähnlich wie eine Mischung aus Cynthia, Zyrus und dem Kampf gegen Dialga/Palkia. Also daran erinnert es mich, und es gefällt mir gut.

  • Ich habe den Startpost ein weiteres Mal aktualisiert. Und ich habe nun etwa 5 Tage gebraucht, um den Startpost endlich mit den neuen Informationen sowie dem Gameplay von der E3 2019 zu aktualisieren... lol


    Sollte irgendwer noch etwas feststellen, was fehlt, so möge er mir bitte Bescheid sagen.


    Zudem möchte ich mal kurz in die Runde fragen, ob mir einer den Leak hier nochmal posten bzw. mir einfach schicken kann. Hab das jetzt nicht so aktiv mitverfolgt, glaube aber daran, dass dieser Leak stimmt und würde den gerne in den Startpost einfügen. Das gleiche gilt für die zwei neuen Pokémon, die ich auch nur am Rande mitgekriegt habe und mir beide absolut nicht hängen geblieben sind. Kann mir jemand die deutschen Namen sowie die Typen (wenn bekannt) beider Pokémon nennen?


    Und wie gesagt, wenn da fehlt, teilt es mir mit. Danke!


    Und ich bin mal gespannt, was man so am 29/30. Juni für uns parat hat. Vielleicht werden ja auch mal die ersten Entwicklungen der Starter oder die Typen der Legis enthüllt, wer weiß. Ansonsten freue ich mich über mehr Informationen zur Spielwelt. Irgendwas muss mir das Spiel jetzt bieten, damit ich wieder Hype-Mode aktivieren kann.

  • Wir sollten vorsichtig sein. Es könnte auch einfach nur sein, dass wir den Imp und den Elektro-Corgi (haben die eigentlich schon deutsche Namen?) nun offiziell vorgestellt bekommen.

    "Latest information" kann alles heißen, auch dass bereits Bekanntes vertieft wird.


    Eine Sache, die mich nach wie vor irritiert ist die Reihenfolge der Arenen. Auf dem Leak heißt es, dass Yarro wohl der erste Arenaleiter ist, allerdings



    Also entweder ist er tatsächlich der zweite Arenaleiter und Kate die Dritte. Oder aber der Spieler muss zwischen dem Erhalt seines ersten Pokémon und der ersten Arena SEHR viel spielen. Hoffentlich zieht sich der Anfang nicht so sehr. :/

    Andere vermuten widerum, dass man sich vielleicht die Reihenfolge der ersten Arenen selbst aussuchen darf.

    Das ist auch denkbar, vor allem, weil es heißt, dass die Naturzone zu verschiedenen Städten führt.

  • Klingt... seltsam. Ich kann mich nicht erinnern ein so elektrolastiges Theme in Pokemon gehört zu haben. Nich dasses schlecht is, nur...ungewohnt.

  • Also entweder ist er tatsächlich der zweite Arenaleiter und Kate die Dritte. Oder aber der Spieler hat muss zwischen dem Erhalt seines ersten Pokémon und der ersten Arena SEHR viel spielen.

    Als dritte Option gäbe es da noch die beliebige Reihenfolge der Arenen.

    Wenn die Naturzone recht offen ist und man selbst entscheiden kann, in welche Richtung man geht, könnte das evtl möglich sein. Zu starke Pokémon kann man sowieso nicht fangen und man bekommt eine Warnung.

  • Als dritte Option gäbe es da noch die beliebige Reihenfolge der Arenen.

    Wenn die Naturzone recht offen ist und man selbst entscheiden kann, in welche Richtung man geht, könnte das evtl möglich sein. Zu starke Pokémon kann man sowieso nicht fangen und man bekommt eine Warnung.

    Oder es gibt wieder irgendwelche Absperrungen bzw. Pokemon, Personen die einem den Weg versperren und man gezwungenermaßen nur einen Weg gehen kann :unsure:. Erst danach sind weitere Wege möglich.


    Edit: Gab es schon öfters, bzw. ich würde gerne darauf verzichten ^^.

  • Echt? Woran machste das fest?

    Gab es da nicht im Treehouse eine Szene mit Honweisel?

    Nicht nur im Treehouse. Steht auch auf der offiziellen Seite mit folgenden Worten: "In der Naturzone könntest du auf mächtige wilde Pokémon treffen! Diese Pokémon sind ständig auf der Hut. Zu Beginn deines Abenteuers kannst du nicht einmal einen Pokéball nach ihnen werfen." Ergo, solange besonders starke Pokémon auftauchen wird man zum einen gewarnt (Bilder mit Honweisel auf der offiziellen Seite) und auf der anderen sind diese auch nicht fangbar. Ergo erst später, wenn das Level stimmt oder wenn man eine andere Voraussetzung (Orden, im Raid besiegt oder ähnliches) erfüllt hat.


    Siehe: https://swordshield.pokemon.co…meplay/wild-area/#pokemon

  • Doch, doch. ^^ In Colo und XD klang das recht ähnlich.

  • Echt? Woran machste das fest?

    Gab es da nicht im Treehouse eine Szene mit Honweisel?

    Nicht nur im Treehouse. Steht auch auf der offiziellen Seite mit folgenden Worten: "In der Naturzone könntest du auf mächtige wilde Pokémon treffen! Diese Pokémon sind ständig auf der Hut. Zu Beginn deines Abenteuers kannst du nicht einmal einen Pokéball nach ihnen werfen." Ergo, solange besonders starke Pokémon auftauchen wird man zum einen gewarnt (Bilder mit Honweisel auf der offiziellen Seite) und auf der anderen sind diese auch nicht fangbar. Ergo erst später, wenn das Level stimmt oder wenn man eine andere Voraussetzung (Orden, im Raid besiegt oder ähnliches) erfüllt hat.


    Siehe: https://swordshield.pokemon.co…meplay/wild-area/#pokemon

    Finde ich gut.


    Ich hatte erst einmal die Befürchtung, dass wenn man lucky genug mit den Pokébällen ist, sich einfach mal ein Lv. 30 Pokémon im Early-Game beschaffen kann und dann praktisch durch die ersten Arenen durchfegt. Gut, dass man daran gedacht hat.


    Ich freue mich tatsächlich auf die Naturzonen. Nachvollziehen kann ich nicht, warum die Leute sagen, dass sie "leer" seien. Man hat Beerenbäume, zahlreiche wilde, umherlaufende Pokémon, Raid-Stellen, NPCs bzw. Trainer (zumindest waren sie wie Trainer positioniert) und Items. Was wollen Leute denn noch? Dass man wie in So/Mo alle zwei Meter von einem Rivalen/Freund durch Cutscenes ausgebremst wird? Dass so viele Pokémon herumstreunen, dass man keinen Schritt mehr machen kann, ohne mit einem Pokémon kollidieren? Zu einer offenen Gegend gehört nun einmal auch die Weite der Landschaft dazu. War in BotW und in Xenoblade Chronicles 2 auch nicht anders. Letzteres habe ich kürzlich wieder weitergespielt und da waren auch viele Ebenen nur Flächen mit Monstern/Gegnern so wie hier in der Naturzone hauptsächlich die freilebenden Pokémon auffindbar sind.

  • Hab beide auch gehört und find die Musik, soweit wir sie kennen extrem gelungen. Vor allem Nessas Theme, das soweit ich das raushören kann, kaum noch Elemente des typischen Gym Leader Themes vorheriger Regionen hat?


    Hier ist das Wild Battle Theme, welches man ebenfalls zur E3 hören konnte. Ich muss sagen, dass mir dieser Track überhaupt nicht gefällt, dafür klingt er mir zu "episch". Normalerweise verbinde ich mit dem Wild Battle Theme ein eher schlichtes Theme, was jetzt nix besonderes ist, weil man das ja auch 4632984 Mal im Spiel hören wird. Ist aber nur mein persönlicher, komischer Geschmack, lol.

    Bin auch sehr angetan vom neuen Soundtrack. Denke das Theme von Nessa wird das allgemeine von jedem Arenaleiter sein. Dass es ein wenig fetziger ist mit den ganzen Elektrosounds finde ich auch passend bezogen auf die Aufmachung der Arenakämpfe in Galar. Erinnert mich aber schon an die ganzen Remix-Versionen der Arenathemes auf youtube ^^
    Das Wild Battle Theme finde ich nicht übermäßig überzogen. Wirkt anfangs vielleicht ein wenig ungewohnt, aber ich denke, dass man sich da nach ein paar Kämpfen schnell drauf einspielt.


    War schon bei ORAS überwältigt, nach den Trompeten wird es Zeit für Cynthia und ihr Piano xD Wer freut sich schon so sehr wie ich auf Mega/Dyna-/Giganta-Knackrack?^^

    oh ja!! Ich erwarte einen Soundtrack, bei dem ich schon Panik bekomme, bevor sie ihr erstes Pokéon ruft ;P In ORAS und auch in HG/SS haben sie es schon super hinbekommen mit dem Soundtrack. Man erkannte sofort das Originaltheme und hatte Nostalgiefeelings.
    Ein guter Soundtrack macht schon viel aus bei Spielen und Pokémon hatte da schon immer meinen Geschmack getroffen. Höre die Soundtracks auch ganz gerne in meiner Freizeit. Die machen einfach gute Laune :)


    Ich hatte erst einmal die Befürchtung, dass wenn man lucky genug mit den Pokébällen ist, sich einfach mal ein Lv. 30 Pokémon im Early-Game beschaffen kann und dann praktisch durch die ersten Arenen durchfegt. Gut, dass man daran gedacht hat.

    Kann ich nur zustimmen. Hoffe allgemein, dass sie es in dieser Gen etwas besser hinbekommen haben, den Spieler durch die Story bzw. zu den verschiedenen Orten zu lotsen. Das mit dem Bissmark in SM/USUM fand ich schon echt richtig schlecht, genau so wie die Personen, die einem dann immer hinterherspringen und dich zwingen ersteinmal in das und das Gebäude zu gehen. (auch in der 1.Gen war das mit dem durstigen Wächtern schon echt seltsam ^^ Aber klar, irgendwie muss der Spieler eben durch die Story gelotst werden. Konnte mich da noch in keiner Edition wirklich mit anfreunden, hab's aber akzeptiert)
    Dass wir aber gewisse Freiheiten mit der Naturzone bekommen könnten, was den Spielverlauf angeht, fände ich auch sehr reizend. Brauch da gar nicht dieses Feeling wie bei Zelda BOTW oder Skyrim, aber das komplett schlauchförmige könnten sie ruhig etwas aufbrechen nach USUM. Einen ersten Schritt haben sie durch dasanfängliche Verhindern von den überstarken Pokémon schon gemacht. Finde ich eine tolle Lösung. Mir ist aber auch klar, dass Pokémon nunmal ein Spiel ist (mit den Lvln, der Story, etc.), das eher linear verlaufen muss, dass es funktioniert. Deswegen feier ich so Kleinigkeiten schon sehr :)

  • zu den ganzen Soundtracks muss ich ehrlich sagen:


    Ich kenne keinen...


    Das liegt daran dass ich als Kind nie laut am Game Boy spielen durfte.

    Und später hat mich das gedudel selbst genervt. Mittlerweile kommt besserer Sound aus dem 3ds aber nach wie vor habe ich den Sound meist aus beim Pokemon spielen...


    Ein bisschen traurig das ganze 😅