Pokémon Schwert & Pokémon Schild

  • GF: Wir werden das beste Pokémonerlebniss aller Zeiten Kreieren.


    Auch GF: Und es unseren Fans durch Weglassen der meisten Mons ruinieren.


    GF: Lieblinge und Fanwünsche ignorieren wir. - Mehr Verkäufe mit weniger Aufwand, dass wollen wir.


    Fans: Meistgehasstes Spiel der E3 und #bringbacknationaldex


    GF: WTF? o.O

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

  • Auch im englischen basiert Corviknight vom Namen her auf dem Raben. Corvus = lat. für Rabe.


    Die Frage ist nur ob armored Mewtu auch ein Hinweis auf generelle armored Pokémon ist oder ein Einzelfall sein wird.

    Mein Kompliment, Cyrano , du hast es gut erklärt, nur der Tower von London ist zu weit hergeholt. Der zweite Teil des Namens Corviknight ist Knight; englisch für Ritter. Die tragen je nach Situation ihre Rüstung (Armor). Also kann man davon ausgehen, das es in Galar noch weitere Rüstungspokémon gibt.

    Klickt hier um herauszufinden, was Windows 7 aushält!
    Infos zu iPod, Mac ?


    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day & Karel Gott !

  • Ich mache mir ja ehrlich gesagt auch Sorgen um die Dyna-Raids, jetzt nachdem ich gelesen habe, dass jeder der 4 Teilnehmer die Chance hat das Raid-Pokemon zu fangen.

    Ich stelle mir das so vor:

    Ich denke mir "Ich lass die anderen drei angreifen und die ganze Arbeit machen und ich versuche ein Pokeball zu werfen LoooL :assi: (Ja so bin ich halt, haha)"

    Nur was ist, wenn alle so denken wie ich? Sehe ich dann einfach 4 Charakteren zu, wie sie wie blöde Pokebälle dem Pokemon an den Kopp werfen :unsure:???

    Mal ganz zu schweigen von der super langen "Ich werfe Übergrossen-Pokeball"-Animation, die ich mir dann pro Runde 4mal gönnen darf :ugly:


    Noch geiler wirds, wenn die NPC's (wenn zu wenig Spieler oder offline) auch versuchen würden das Pokemon zu fangen, weil sie sich wie Echte-Spieler verhalten sollen, und das dann auch noch klappt und ich dann nur vor dem Bildschirm sitze ".................... :huh: Yooooo aaaaalter willst du mich verar.....?!?!! Was willst du mit diesem Pokemon, du dumme nicht existierende KI, die sich nach dem Kampf wieder in Luft auflöst :cursing:?!?"

    Mal schauen, ob Gamefreak daran denken wird :haha:


    PS: Da fällt mir ein, dass ich ja während den Raids auch "meine Kollegen" angreifen und dumme Statuseffekte auf dem Feld verteilen kann - wird bestimmt lustig :biggrin: Ich weiss ja was für "lustige" Leute man online antreffen kann :upsidedown:

    Wenn jemand disconnectet, dann werden wir zuerst einmal für 5min in einer Warteschlaufe festhängen und am Ende dann aus dem Kampf geworfen, haha.


    Also mein Job während den Raids ist schon klar: Ich bin der Pokeball-Werfer, lmao

  • GF kann nicht alle Pokemon einfügen muss sich auf die besseren Animationen konzentrieren, Animationen sind vom 3ds übernommen und nur hochskaliert...

    Joe Merrick von Serebii hat hervorgehoben, dass zumindest die Animation wilder Pokémon zu Kampfbeginn neu ist... Nicht, viel, ich weiß.


    Es ist immerhin etwas. Aber ich wüsste nicht, wo sie sonst neue Animationen hätten reinbringen können. Das entsprechend als Rechtfertigung zu nutzen, um einige Pokémon zu streichen... Meh. >__>

  • witzig :D

    wie man ohne infos der strukturen soetwas von sich geben kann.

    btw die aussagen von fans sind eher aussagen von madkids mehr nicht.


    und nun wenden wir uns mal sinnvollen dingen wieder zu jeden flame muss man ja keine plattform liefern.

    hier ein interview https://metro.co.uk/2019/06/18…y-gradually-10002483/amp/ hoffe mal es ist neu und wurde hier noch nicht gepostet

  • wie war das nochmal als der Bereich vor ein paar Tagen gesperrt wurde? Gab es nicht die ausdrückliche Ansage von Leafeon , dass Angriffe auf andere zu unterlassen sind?


    Natürlich kenne ich so gar keine Hintergründe zu den internen Strukturen von GF. Ist ja auch nicht so, dass die seit der Ankündigung von USUM in unzähligen Interviews immer und immer wieder Details von "Hinter den Kulissen" haben fallen lassen. Dann muss ich wohl ein "Madkid" sein...

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

  • Ich denke mir "Ich lass die anderen drei angreifen und die ganze Arbeit machen und ich versuche ein Pokeball zu werfen LoooL :assi: (Ja so bin ich halt, haha)"

    Nur was ist, wenn alle so denken wie ich? Sehe ich dann einfach 4 Charakteren zu, wie sie wie blöde Pokebälle dem Pokemon an den Kopp werfen :unsure: ???

    Korrigiert mich, wenn das in den Trailern schon berichtigt wurde, aber ich gehe mal davon aus, dass es hier wie in Pokémon Go läuft. Sobald der Raid abgeschlossen ist = das Pokémon besiegt, schrumpft es zur Normal-Größe. Danach erscheint bei jedem Spieler ganz individuell wieder der Fangbildschirm und jeder fängt sich alleine das Pokémon wie es auch bei wilden Pokémon üblich ist. Du kannst also theoretisch nichts tun und die anderen kämpfen lassen, aber musst halt trotzdem warten, bis es besiegt ist. Eventuell gibt es dann wie in Go auch Vorteile, wenn man mehr Schaden bewirkt hat, weswegen sich "mitziehen lassen" nicht immer lohnt. Manchmal braucht man auch alle Spieler, um das überhaupt besiegen zu können.


    Aber alles nur Spekulation analog zu Pokémon Go.


    Alexia lol, okay. Das ist irgendwie witzig. Danke für die Info.

  • Cassandra Man sah im Trailer wie man einen vergrößerten Ball auf das Dynax-Pokémon werfen kann. Es schrumpft nicht, es bleibt so groß wie es ist, wenn es besiegt wurde. Auf der offiziellen Website kann man sich auch die Bilder anschauen.

    https://swordshield.pokemon.co…dynamax-powerful-pokemon/

  • Zugegeben, der Pokédex kann dabei gerne mal etwas eigenartig sein. (Wie auch generell.) Jetzt müssten wir wissen ob die englische Subseite Corvinight als "Crow" oder als "Raven" ausweist...

    https://swordshield.pokemon.co…galar-region/corviknight/


    Man kann auf der Hauptseite pokemon.com ganz unten das Land einstellen. Es ist nur nach Standort voreingestellt. So kommt man aber auch auf die anderen Sprachversionen. Hier klar wieder der Rabe (Raven) benannt. Ich denke bei der Übersetzung waren sie einfach auch ungenau. Finde bei solchen Sachen auch immer wichtig welche konkrete Tierart sich mit speziellen Merkmalen abzeichnet. Beim Kolkrabe ist es das Federbüschel unter dem Schnabel, welches man auch bei Krarmor umgesetzt hat.

    Mein Kompliment, Cyrano, du hast es gut erklärt, nur der Tower von London ist zu weit hergeholt. Der zweite Teil des Namens Corviknight ist Knight; englisch für Ritter. Die tragen je nach Situation ihre Rüstung (Armor). Also kann man davon ausgehen, das es in Galar noch weitere Rüstungspokémon gibt.

    Soweit hergeholt ist das nicht. Klar kann man auch die generelle Brücke zu Schwert/Schild schlagen (wobei wiederum auch England als Vorlage ggf. diese Brücke selbst schlägt). Wer bewachte denn im Mittelalter eine Festung? Ein Ritter. Worauf ich hinauswollte, ist eher dass man vom Tower-Rabe und dem Tower bzw. der Festung ggf. die Brücke geschlagen hat zum Ritter und genau deswegen diese Knight-Symbolik eingebaut hat. Der Entstehungsprozess solcher Pokémon ist ja meistens nicht unbedingt der Name und dann die Idee, sondern meist die Idee und dann Design und Name zur Idee. Sprich die Tower-Raben und die damit einhergehende Festung könnten eben die Brücke zur Idee für den Ritter gewesen sein und damit für den Knight bzw. die Armor und damit auch zum Stahltyp. Klar, es ist spekulativ, weil uns keiner sagt, was sie sich gedacht haben. Aber für mich bildet genau diese Verbindung ein stimmiges Gesamtkonzept.

    Die Corviden sind alle Rabenvögel. Glaub nicht, dass sich GF da so gebau festgelegt hat.

    Zumal sich Raben und Krähen öfters miteinander vermehren und das nun nicht so wichtig ist. xD

    Oh, wenn man sich die Designs - gerade auch der letzten Generationen - genauer anschaut, dann merkt man schon dass die Vorlage häufig sehr spezifisch ist und meist eben nicht nur eine Gattung. Krabbox ist ja auch nicht nur eine boxende Krabbe, sondern basiert vielmehr auf einem Palmendieb und das ganze wurde dadurch nochmal deutlich gemacht, dass man es mit den Beerenbäume (Palmendesign) kombiniert hat. Ausschlaggebend um zu klassifizieren sind meist spezielle Merkmale der Pokémon, die man aus der Tierwelt adaptiert. Bei Krarmor ist es zum Beispiel der stark hervorgehobene Federbüschel unter dem Schnabel, der eben an einen Kolkraben und nicht an irgend eine Krähenart erinnert. Zudem das Gesamtkonzept - wie oben nochmal beschrieben - einfach stimmig ist (wie beim Palmendieb) mit dem Verweis auf die Tower-Raben und damit sogar für die Regionsvorlage sehr sehr berühmte Kolkraben.


    Es ist nicht essentiell wichtig. Aber ich finde es einfach spannend sich die Hintergrunde anzuschauen und eben auch über den Tellerrand (nur die Gattung betrachten) hinauszugehen und zu schauen: Wie könnte es eben genau zu diesem Ritter-Aspekt gekommen sein, warum wurde der Stahltyp verwendet und warum ist es nicht ein "einfacher" Rabe oder eine "einfache" Krähe? Weil sie was besonderes wollten, sure. Aber wie kam man überhaupt auf die Idee? Da finde ich den Gedankengang vom Tower-Raben hin zu Corviknight gar nicht soooo weit her geholt und dann wäre eben die Vorlage der Kolkrabe (der wie geschildert auch optisch am Besten passt) und eben nicht nur die Gattung der Rabenvögel und damit auch Krähen. (auch wenns wegen der dt. Übersetzung der Kategorie natürlich nicht auszuschließen ist.)

  • Bin ich eigentich der einzige der sich wünscht das die Englische Übersetzung ins Britische English gemacht wird und nichts ins US-Englische? Würde passen da die Region auf England basiert.

    Inwiefern würde sich das äußern bzw. bemerkbar machen? Also bis auf einpaar Wörter die anders geschrieben werden und teils anderem Vokabular, wüsste ich nicht wie man ganz klar BE klar macht bzw. Was braucht es um sich von AE zu unterscheiden bei den Texten?

  • Bin ich eigentich der einzige der sich wünscht das die Englische Übersetzung ins Britische English gemacht wird und nichts ins US-Englische? Würde passen da die Region auf England basiert.

    Inwiefern würde sich das äußern bzw. bemerkbar machen? Also bis auf einpaar Wörter die anders geschrieben werden und teils anderem Vokabular, wüsste ich nicht wie man ganz klar BE klar macht bzw. Was braucht es um sich von AE zu unterscheiden bei den Texten?

    Ich denke schon dass man in der Englischen fassung nen Unterschied merken würde aber so minimal...


    GF soll sich lieber um ordentliche Animationen kümmern und das Geld für die britischen Übersetzer sparen. Vielleicht passen dann noch 1-2 Pokemon mehr ins Spiel XD (wenn es nicht so traurig wäre...)

  • Bin ich eigentich der einzige der sich wünscht das die Englische Übersetzung ins Britische English gemacht wird und nichts ins US-Englische? Würde passen da die Region auf England basiert.

    Inwiefern würde sich das äußern bzw. bemerkbar machen? Also bis auf einpaar Wörter die anders geschrieben werden und teils anderem Vokabular, wüsste ich nicht wie man ganz klar BE klar macht bzw. Was braucht es um sich von AE zu unterscheiden bei den Texten?

    Im britischen English ist die Gramatik anders und viele Wörter die anders geschrieben werden (Center US-English, Centre UK-English), andere Wörter (Cookie US-English, biscuit UK-English). Auch wird im UK-English mehr auf die Höflichkeit geachtet. Hier kannst du es nachlesen. Link

  • Bin ich eigentich der einzige der sich wünscht das die Englische Übersetzung ins Britische English gemacht wird und nichts ins US-Englische? Würde passen da die Region auf England basiert.

    Inwiefern würde sich das äußern bzw. bemerkbar machen? Also bis auf einpaar Wörter die anders geschrieben werden und teils anderem Vokabular, wüsste ich nicht wie man ganz klar BE klar macht bzw. Was braucht es um sich von AE zu unterscheiden bei den Texten?

    Briten haben ihren eigenen Slang, ihre eigene Bezeichnung für bestimmte Sachen und einen Sprachstil, der sich schon vom amerikanischen unterscheidet. Gebe aber Mars_X recht, würde gute Animationen und die korrekte Anzahl an Mons lieber sehen als BE Übersetzung lol.

  • Und Weltenbummler Johnsonund Ariahhabe ich eine Frage: Alle Trainer? Wirklich alle? Auch solche wie die "Klippenschwimmer" auf Sinnohs Route 213 und dergleichen? Ich frage, da ich bis vor etwa anderthalb Jahren nicht einmal wusste das sie existieren... >.>

    Es gibt auch keinen echten Grund sie aufzusuchen so weit ich weiß.

    Ich gehöre tatsächlich zur Sorte "Ah cool, eine neue VM, da gab es doch noch was auf Route 213. Ist bei mir Tradition, dass ich mit Erhalt der letzten VM gerne noch 1x alle bisherigen Routen nach Secrets abklappere. Aber ja, kann durchaus sein, dass icbh mal einen Trainer verpasse, passierte mir in Smaragd nach Blütenburg-City. Armes Level 5-7 Zickzacks


    Auch wenn US/UM wohl mit weitem Abstand die schwersten Pokémon-Spiele waren, so wäre dennoch ein einstellbarer Schwierigkeitsgrad wünschenswert.

    Empfand US/UM als recht easy. es gab eine pikante stelle, die nennt sich Ultra-Necrozma. Solange man es nicht am OHKO hindern kann, wird es schwer, besonders wegen der Initiative. Der Rest fide ich leicht, da hatte ich sogar in Kanto mit den Routen zwischen Lavandia/Orania City und Fuchsania City mehr Mühe. Diese Strecke zieht sich meiner Meinung nach gewaltig.


    Erinnert mich irgendwie an das Gefangenen-Dilemma: "Soll ich meine Kollegen ausschalten für das Pokemon, welches wir alle möchten oder ihnen helfen? MUSS ich meine Kollegen ausschalten, da sie sonst mich ausschalten?" Stellt euch zudem vor, dass das Raid Pokemon ein Shiny ist. Ich sehe es kommen, die Dyna-Raids sind die neuen +4 Uno Karten und löst sowohl Monopoly als auch Mario Kart als Freundschaftszerstörer ab


    wie war das nochmal als der Bereich vor ein paar Tagen gesperrt wurde? Gab es nicht die ausdrückliche Ansage von Leafeon, dass Angriffe auf andere zu unterlassen sind?

    Ich vermute, dies ist auch der Grund weshalb der Kritik Threat gesperrt wurde, man begann wieder andere Meinungen anstelle der Gen 8 Spiele zu kritisieren (und das nicht objektiv) und sich gegenseitig zu provozieren bis es in einem Zustand endete, der eigt in so einem sympathischen Forum nicht schön ist. An dieser Stelle möchte ich etwas Off-Topic anschneiden: Lasst euren Frust bitte nicht untereinander aus und seid auch nicht wütend, wenn ein Moderator euren Beitrag löscht. Ich bin überzeugt, die Moderatoren haben es zur Zeit auch nicht leicht all unsere Beiträge durchzulesen und entscheiden zu müssen, wo der Grad zwischen "geht noch Richtung Kritik" und "Jetzt bezieht man sich mehr auf einen anderen User als auf das Topic selbst" ist. Besonders die Kritik Richtung @Leofeon empfinde ich als etwas harsch. Auch wenn er einer der Moderatoren in diesem Bereich ist, so ist er dennoch auch ein Fan mit seiner eigenen Meinung. Ich finde es bedenklich, wenn man sich im Ton vergreift und Leofeon die Schuld gibt, wenn dann der Beitrag gelöscht wird während seine und andere Beiträge zwar ebenfalls eine Kritik äussern, jedoch diese sich im gemässigten Ton sich um die Inhalte der Spiele dreht. Es ist bestimmt nicht einfach, nach all diesen negativen News hier Moderator zu sein, versetzt euch doch mal selbst in die Lage, ich bin mir sicher, dass es die wenigsten gleich gut oder besser handeln würden und ich bin felsengfest davon überzeugt, dass genau diejenigen, die am meisten über die Moderatoren und andere User schimpfen, es nicht annähernd so gut handhaben könnten, da diese User durch ihre eigene subjektive Ansicht Mühe hätten, ein möglichst objektives Urteil zu fällen.


    Ich habe dich Hobbit zitiert, weil ich deinen Punkt teile und noch weiter ausführen wollte, da ich diese Angriffe auf andere User oder gar auf Moderatoren ebenfalls nicht gutheisse. Finde dein Beitrag geht in die richtige Richtung, wollte damit nicht im geringsten andeuten, dass du zu dieser Sorte User gehörst, im Gegenteil.


    Entschuldigt, dass ich in diesem Absatz von der Thematik abgewichen bin, jedoch lag mir das doch sehr am Herzen. Können wir uns - trotz verschiedenen Ansichten . nicht einfach alle gern haben hier im Forum? :cookie: (Ps: Dieser Absatz darf gerne zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht werden, jedoch soll er bis dahin zum Nachdenken erregen. War mir an dieser Stelle wirklich wichtig.


    Bin ich eigentich der einzige der sich wünscht das die Englische Übersetzung ins Britische English gemacht wird und nichts ins US-Englische? Würde passen da die Region auf England basiert.

    Bloody hell, no! Mister Coolio ich würde mir dies sowas von wünschen. Ich LIIIIEEEEEBBBBEEE British English. Fände ich mehr als cool.

  • Ignorier die letzte Antwort, die ist Unsinn, denn Jahreszeiten wurden im Zusammenhang mit der Naturzone nicht erwähnt. Lediglich Tageszeiten und Wetter.

    Das hatte er nur missverstanden ^^, siehe oben, die Naturzone kann sich wandeln wie Einall, nur was der Auslöser ist ist die Frage. Raids ? Events von Nintendo übers Netz ? Story bedingt ?

    Tut mir Leid, aber die Direct bestätigt absolut nichts in diese Richtung, ganz im Gegenteil, die offizielle Seite geht sogar noch einen Schritt weiter und wiederlegt sogar deine Aussage:

    Abhängig von Ort und Tageszeit kann sich das Wetter in der Naturzone ändern. Du wirst Sonnenschein und Regen erleben, aber vielleicht auch ungewöhnlicheres Wetter wie Gewitter. Je nach Wetterlage kannst du unterschiedlichen Pokémon begegnen.

    Offenbar wirst du je nach Wetter und genauem Aufenthaltsort völlig unterschiedlichen Pokémon begegnen.

    Da steht ganz klar, dass es auch vom Ort abhängig sein kann, sodass der Ort für Sandstürme wohl genau an der Stelle fest ist, wo er auf der Karte eingezeichnet wurde. Lediglich Wetterlagen wie Regen, Hagel oder Gewitter wurden auch in dem Bereich um den See schon im Video gezeigt. Sandsturm nur in dieser einen Zone mit den kaputten Bäumen.


    Eine Widerlegung meiner aussage ? das war die Offizielle von Game Freak persönlich nicht meiner. ^^ Außerdem scheint du da was missverstanden zu haben, es geht dabei nicht ums wetter, sie sagten das sich die Naturzone selbst wandeln soll.


    Außerdem mein ich mich so zu erinnern, dass das Wetter zwar einen Einfluss auf die Pokémon hat, allerdings nicht auf die Umgebung. Also dass bei Schneefall die Bäume nicht mit Schnee bedeckt sind, etc. Auf dem Bild sind aber ganz klar blätterlose (sterbende?) Bäume zu sehen. Passt für mich also nicht ins Bild, dass der Sandsturm mit dem Despotar im südlichen Teil der Naturzone stattfindet.


    Das habt ihr beide wohl missverstanden, es ging nicht ums wetter, es wurde gesagt, das sich die Naturzone wandeln können soll. Sprich das Gebiet an sich verändert sich mit der Zeit, wodurch, und wie, wurde aber noch nicht gesagt.



    Da kann ich noch eins Drauf setzten:


    GF: Wir mussten einige Weglassen damit die die drin sind schöner ausehen.


    Ich nur:


    https://community.bisafans.de/…180172-swoshbgrafik1-png/


    https://community.bisafans.de/…180173-swoshbgrafik2-png/


    https://community.bisafans.de/…180174-swoshbgrafik3-png/


    Ehm ja...0.o


    GF: Wir werden das beste Pokémonerlebniss aller Zeiten Kreieren.


    Auch GF: Und es unseren Fans durch Weglassen der meisten Mons ruinieren.


    GF: Lieblinge und Fanwünsche ignorieren wir. - Mehr Verkäufe mit weniger Aufwand, dass wollen wir.


    Fans: Meistgehasstes Spiel der E3 und #bringbacknationaldex


    GF: WTF? o.O


    Vergiss nicht die aussage: TPC: "Die Spiele der 8. Generation richten sich mehr an ältere Fans".

    Die verantwortlichen 1 Jahr Später: "schmeißen wir alles raus was die älteren Fans kennen und lieben"

  • wie war das nochmal als der Bereich vor ein paar Tagen gesperrt wurde? Gab es nicht die ausdrückliche Ansage von Leafeon, dass Angriffe auf andere zu unterlassen sind?

    Ich vermute, dies ist auch der Grund weshalb der Kritik Threat gesperrt wurde, man begann wieder andere Meinungen anstelle der Gen 8 Spiele zu kritisieren (und das nicht objektiv) und sich gegenseitig zu provozieren bis es in einem Zustand endete, der eigt in so einem sympathischen Forum nicht schön ist. An dieser Stelle möchte ich etwas Off-Topic anschneiden: Lasst euren Frust bitte nicht untereinander aus und seid auch nicht wütend, wenn ein Moderator euren Beitrag löscht. Ich bin überzeugt, die Moderatoren haben es zur Zeit auch nicht leicht all unsere Beiträge durchzulesen und entscheiden zu müssen, wo der Grad zwischen "geht noch Richtung Kritik" und "Jetzt bezieht man sich mehr auf einen anderen User als auf das Topic selbst" ist. Besonders die Kritik Richtung @Leofeon empfinde ich als etwas harsch. Auch wenn er einer der Moderatoren in diesem Bereich ist, so ist er dennoch auch ein Fan mit seiner eigenen Meinung. Ich finde es bedenklich, wenn man sich im Ton vergreift und Leofeon die Schuld gibt, wenn dann der Beitrag gelöscht wird während seine und andere Beiträge zwar ebenfalls eine Kritik äussern, jedoch diese sich im gemässigten Ton sich um die Inhalte der Spiele dreht. Es ist bestimmt nicht einfach, nach all diesen negativen News hier Moderator zu sein, versetzt euch doch mal selbst in die Lage, ich bin mir sicher, dass es die wenigsten gleich gut oder besser handeln würden und ich bin felsengfest davon überzeugt, dass genau diejenigen, die am meisten über die Moderatoren und andere User schimpfen, es nicht annähernd so gut handhaben könnten, da diese User durch ihre eigene subjektive Ansicht Mühe hätten, ein möglichst objektives Urteil zu fällen.


    Entschuldigt, dass ich in diesem Absatz von der Thematik abgewichen bin, jedoch lag mir das doch sehr am Herzen. Können wir uns - trotz verschiedenen Ansichten . nicht einfach alle gern haben hier im Forum? :cookie: (Ps: Dieser Absatz darf gerne zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht werden, jedoch soll er bis dahin zum Nachdenken erregen. War mir an dieser Stelle wirklich wichtig.

    Hey jetzt hast du meine Aussage aber ganz schön falsch verstanden. Ich berief mich auf unser Lieblingsfolipurba und seine Ansage, weil ich die ständige Pöbeleie an andere User nicht mehr haben kann.

    Also genau das Gegenteil von Kritik oder Schuld geben.


    Nicht, dass mir am Ende noch unterstellt wird, ich hätte das wirklich gemacht, nur weil du jetzt gegen mich Argumentierst;)


    Am Ende ist es doch eh so, dass hier ein Magnet für User ist, welche andere als Kindisch und unwissend betiteln um klarzustellen wie erwachsen und Allwissend sie sind...

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

  • Empfand US/UM als recht easy. es gab eine pikante stelle, die nennt sich Ultra-Necrozma. Solange man es nicht am OHKO hindern kann, wird es schwer, besonders wegen der Initiative. Der Rest fide ich leicht, da hatte ich sogar in Kanto mit den Routen zwischen Lavandia/Orania City und Fuchsania City mehr Mühe. Diese Strecke zieht sich meiner Meinung nach gewaltig.

    Dass Pokémon nicht sonderlich anspruchsvoll ist kein Geheimnis. Zumindest aber musste man in US/UM erstmals auf das Teambuilding aufpassen, um nicht von bestimmten Herrschern gesweept zu werden oder zumindest vor Problemen zu stehen.

    Etwas was man leider in älteren Games wie in Diamant/Perl und sogar noch schlimmer in Gold/Silber vergeblich sucht, da man in diesen Spielen praktisch mit jedem beliebigen Team ohne jeglichen Widerstand durchbrettert, was den Wiederspielwert deutlich senkt (leider).



    Vergiss nicht die aussage: TPC: "Die Spiele der 8. Generation richten sich mehr an ältere Fans".

    Die verantwortlichen 1 Jahr Später: "schmeißen wir alles raus was die älteren Fans kennen und lieben"

    Du musst diese Aussage aus Sicht der TPC interpretieren. Die Games richten sich zum einen an ältere Fans, weil sie mehr wie die alten Pokémon-Spiele funktionieren und weniger wie Let's Go/Pokémon GO und außerdem wird Schild/Schwert nach den Leaks mit den Gigantamax-Formen und den regionalen Weiterentwicklungen wohl besonders Kanto-Support genießen (yeah, als hätten wir nicht genug davon. :rolleyes:). Offenbar ist nach Ansicht der TPC und Gamefreak die Kanto-Region das einzige, was älteren Spielern zu gefallen scheint.

    Vielleicht hat man sich bei der zitierten Aussage auch auf die offene, weitläufige Naturzone bezogen.

    Der Grund, warum nach Gen 4 die Regionen/Verläufe/Routen linearer designed wurde, war wohl, dass einige - wahrscheinlich Jüngere - sich beschwert hätten, dass Sinnoh zu komplex wäre und man sich in der Region gar nicht zurecht finden könnte (oder so etwas in der Art). Also hat man von Gen 5 bis 7 die Regionen "kindersicher" gestaltet, damit man auch ja nie einen falschen Weg nehmen kann oder Probleme hat, weiterzukommen.