Pokémon Schwert & Pokémon Schild

  • Und wieso genau hast Du zeitgemäße Grafik und Animationen nicht für die Switch erwartet, obwohl Pokémon-Spiele auf Nintendo-Konsolen von vor 20 Jahren bessere Animationen hatten?

    Einfach weil es Pokémon ist und die größte Marke aller Zeiten noch zu klein ist?

    Diese Einstellung ist leider weit verbreitet, wie man an den Diskussionen der letzten Wochen und Monate gesehen hat. Andere Marken könnten sich sowas nie leisten, aber bei Pokemon wird es immer mit "war ja schon immer so" und "bei Pokemon ist die Grafik nicht wichtig" verteidigt. ¯\_(ツ)_/¯ Da kann man nix machen. Das wird sich nur ändern, wenn GF irgendwann mal ein Spiel liefert, dass dem Marktstandard folgt und die Spieler sehen, welche Qualität man für sein Geld auf den neuesten Konsolen wirklich erwarten kann.


    Nur zur Klarstellung: Ich habe Pokemon auch nie wegen der Grafik gespielt und fand die simple Sprite Grafik auch immer ganz süß. Die unterdurchschnittliche Qualität der Animationen und Texturen von Gen 8 würden mich nicht mal so sehr stören, wenn der Rest stimmen würde. Aber dass diese "tolle" Grafik uns jetzt als Grund für die Kürzung von essentiellem Inhalt genannt wird, ist einfach nur absurd.


    Ich bin trotzdem gespannt, was im neuen Trailer gezeigt wird. Ich drücke immer noch die Daumen, dass mein Lieblingspokemon irgendwo entdeckt wird (Voltilamm Reihe).

  • Naja Versprechen tut GF viel, umsetzen davon gar nichts.

    Realistische Pokemon Größen im Vergleich zum Trainer, logische Animationen (Gluraks Flamme kommt aus seinem Maul und Hopplo springt und tritt mit seinem Fuß 2x zu) gibt's alles nicht. Die Pokemon wurden gestrichen, weil sie nicht genug Zeit hatten alle Pokemon zu animieren, von denen die im Galardex ja alle "neu" animiert wurden. Sieht man sich die Animationen seit X und Y an, sieht man, dass nichtmal das stimmt. Ich dachte immer Entwickler würden Ihr bestmöglichstes tun um auch alles an Potenzial für Ihre Spiele rauszuholen, GF macht genau das Gegenteil, die wollen für so wenig Arbeit wie möglich einfach nur Kohle machen. Wirklich schade.

  • Nur zur Klarstellung: Ich habe Pokemon auch nie wegen der Grafik gespielt und fand die simple Sprite Grafik auch immer ganz süß. Die unterdurchschnittliche Qualität der Animationen und Texturen von Gen 8 würden mich nicht mal so sehr stören, wenn der Rest stimmen würde. Aber dass diese "tolle" Grafik uns jetzt als Grund für die Kürzung von essentiellem Inhalt genannt wird, ist einfach nur absurd.

    Also ich finde es schon traurig genug, dass unsere Erwartungshaltung so gering ist, dass wir entweder Inhalte erwarten, die wir sowieso schon seit Jahren haben oder qualitativ hochwertig aussehende Spiele.


    Aber das wirklich traurige ist, dass wir nichts davon bekommen.

  • Ich würde es auch gut finden wenn man denn jeweiligen anderen Arenaleiter in der anderen edi herausfordern könnte. Einen Typen Geist/Kampf dagegen gar nicht. Evtl. das es 2neue Evoli Entwicklung gibt und das die editionsspezifische Arenaleiter jeweils den Typ entsprechend eins haben (in Schwert dann Kampf und in Schild dann Geist)

  • Ja aber wie TekilaOnRice (glaube ich) schon passend geschrieben hat, wäre selbst auf dem Handheld mehr möglich gewesen. Bei der Switch fällt dies mehr ins Gewicht da es die erste Heimkonsole ist, auf der die Pokémongames spielbar sind. Versteh mich nicht falsch, ich hätte auch gerne eine vernünftige Grafik oder während den Kämpfen eine lebendige Animation, jedoch vermindert mir das nicht den Spielspass da ich trotz dem Wechsel auf die Switch dies wie nicht erwartet habe....

    Und wieso genau hast Du zeitgemäße Grafik und Animationen nicht für die Switch erwartet, obwohl Pokémon-Spiele auf Nintendo-Konsolen von vor 20 Jahren bessere Animationen hatten?

    Einfach weil es Pokémon ist und die größte Marke aller Zeiten noch zu klein ist?

    Weil schon zu Zeiten des (3)DS‘s die Grafik nicht wirklich zeitgemäss war. Das ist keine Entschuldigung für diese Flaute aber dadurch wusste ich, dass ich bezüglich Grafik oder Animationen nicht zu viel erwarten sollte. Je höher meine Erwartungen, desto höher die Enttäuschung. So ernüchternd dies ist, aber bezüglich Grafik und Animationen erwarte ich von GF wirklich nicht mehr zur Zeit (das Thema ob nicht ein anderes Studio bezüglich Grafik und Animationen besser geeignet wären haben wir ja schon durch, möchte ich an dieser Stelle nicht wieder aufgreifen da es ohnehin eher zum Kritik-Threat gehört).

    Mit der Marke Pokémon hat dies per se nichts zu tun. Trotz der Grösse der Marke hat GF doch nur rund 150 Arbeiter, welche sich auf verschiedene Projekte verteilen. Erst wenn man dort aufstockt, kann man mehr Arbeit in der gleichen Zeitspanne verrichten. Ausserdem habe ich ja nicht gesagt dass nur weil ICH nicht so hohe Erwartungen hatte das diese höhere Erwartungshaltung gegenüber GF/TPC/Nintendo nicht gerechtfertigt ist. Mir persönlich spielts einfach nicht so eine Rolle, ich werde auch ohne die berechtigte Switch Grafik Spass an den Titeln haben und mir den auch nicht nehmen lassen, verstehe jedoch jeden, dem die Grafik ein Dorn im Auge ist.

  • Weltenbummler Johnson Pokémon ist die größte Marke aller Zeiten.

    Selber Schuld, wenn man im Vergleich nur so wenige Mitarbeiter hat und diese dann nochmal aufteilt. Aber das wirklich traurige ist, dass ein Spiel wie Town, das nebenbei von GF entwickelt wird, sogar besser aussieht als Pokémon. Also offensichtlich können sie es, aber ist es ihnen für Pokémon nicht wert.


    Aber klar, selbst wenn wir keine Qualität bekommen, bekommen wir immerhin das, was seit Beginn des Franchises das wichtigste an den Spielen war: Die Pokémon!

    Oh, warte...

  • ...mir persönlich ist das Erkunden wichtig. Das macht mir an Pokémon Spass. Eine neue Region erkunden. Neue Pokémon, Figuren, Schurken zu treffen. Eine neue Handlung mitzuerleben. Aus diesem Grund spiele ich auch heute noch Pokémon. Hätte ich wegen der Grafik oder den Kampfanimationen Pokémon gespielt, wäre ich spätestens nach Gen 4/5 weggewesen. Das ist für mich die positive Erfahrung: Das Franchise, mit dem ich aufgewachsen bin, nun in einer auf England basierten Region zu erkunden. Ausserdem bin ich total in die englische Region vernarrt, weshalb ich mich umso mehr auf Galar freue. Auch die Naturzone ist ein Aspekt, auf den ich mich sehr freue und den ich bisher äusserst positiv aufgefasst habe, genauso wie die Idee der Raids. Ich bevorzuge zwar Megas, jedoch finde ich so eine Umsetzung gar nicht mal so schlecht. Gefällt einigen Fans Pokemémon Gen 8 wegen der Naturzone oder nur aus Fangründen? Kann ich dir ehrlich gesagt nicht beantwortet. Jeder hat andere Gründe warum er sich auf Gen 8 freut oder die Spiele überspringt. Bei mir werden bestimmt Fangründe mitwirken. Hätte ich nicht vorwiegend positive Erfahrungen gesammelt, würde ich mir die neusten Spiele bestimmt nicht holen. Würde ich Pokémon nicht bereits kennen und spielen wären mit Sicherheit andere Spiele von mehr Interesse. Doch ich kenne Pokémon und ich weiss ich werde eine neue Generation nicht bereuen. Habe ich auch bei SM nicht. Würde mir die Alola-Spiele wieder holen. Ich hoffe ich konnte dir deine Frage beantworten Phoenixfighter

    Klassischer Fall von Fan. Ich freue mich auch immer auf eine neue Bundesliga Saison obwohl ich genau weiß was mich erwartet. Die negativen Aspekte habe ich ja schon in einem der letzten Beiträge aufgezählt warum es eigentlich nicht wert ist weiter Geld dafür auszugeben. Ich mache es aber weil ich Fan des Fußballs bin und trotzdem mitleide. Normalerweise müsste ich aber ganz klar sagen: "Du bist echt bescheuert da noch hinzugehen". Bereuen tue ich es nicht zu den Spielen zu gehen aber äußerst vernünftig ist es nicht. Das muss man einfach ehrlich zugeben.


    Wenn ich meine Pokemon Laufbahn betrachte, so habe ich da doch viele Löcher drin. Gen 1 und 2 habe ich gespielt, Gen 3 nur Smaragd, Gen 4 gar nicht (Hilfe lahmes Kampfsystem), Gen 5 habe ich beide Weiß und Schwarz 2 gespielt, Gen 6 X und Alpha Saphir und Gen 7 Mond. Gen 7 hätte ich aber gerne gar nicht gespielt. Ich betrachte Pokemon nicht als Fan sondern als Ganzes, als Vergnügen für Zwischendurch. Meine Hochphase war definitiv Gen 5 und Gen 6 da mir dort auch das PvP am Besten gefallen hat. Und weil ich dann so naiv war (vielleicht in dem Fall auch ein leichter Fan geworden bin) zu glauben, dass es so weitergeht hab ich mir Gen 7 geholt. Das war schon eine heftige Enttäuschung und hat mich von der Hochphase ganz tief fallen lassen. Bis Gen 6 fand ich Pokemon auch noch ganz stimmig, wenn gleich ich die Mega-Entwicklung nicht so toll fand. Auch grafisch und spielerisch war es noch ganz ok. Gen 7 war allerdings der krasse Absturz und hat so viele Dinge schlecht gemacht. Grafisch, spielerisch, PvP, Framedrops usw. Als ich mir dann noch ein Lets Play zu USUM angeschaut habe, habe ich einfach nur noch mit dem Kopf geschüttelt und war froh die Spiele nicht gekauft zu haben. Als dann die Ankündigung kam, dass Pokemon auf der Switch erscheint, dachte ich es geht wieder aufwärts. Vor allem weil eine Pokemon Edition zum ersten Mal auf der Konsole erscheint die leistungsstark ist und doch für ein schönes Game sorgt. Die bisherigen Infos und Gameplay sind aber einfach nur mangelhaft. Dazu wird alles teurer. Wie hier schon mehrmals angemerkt wurde sah selbst Pokemon Stadium auf dem N64 besser aus. Framedrops konnte man teilweise auch schon erkennen und spielerisch ist Dynamaxing u.a. nervig. Dazu die ganzen Versprechungen. Wenn ich mir Gen 8 zulegen würde, würde ich genau das Gleiche denken wie zu meiner Fußballsituation. Im Gegensatz dazu würde ich es aber wie schon bei Gen 7 bereuen weil ich kein Fan von Pokemon bin und die überwiegenden negativen Aspekte können die wenigen positiven Aspekte nicht aufwiegen. Um mich noch vom Kauf zu überzeugen müsste GF die Spiele noch nachpatchen. Aber ich bin mir nicht einmal mehr sicher ob ich mir die Spiele selbst mit allen Pokemon noch holen würde. Ich habe einfach andere Erwartungen an ein Konsolenspiel als an ein Handheldgame.

  • Ich find zigzachs, Geradaks und die Weiterentwicklung geil, kommt denke ich ins Team. Wer findet auch Smogmog geil. Die gezeigten Charaktere gefallen mir. Bede ist bestimmt wie Gary. Das Formwandler Pokemon ist in meinen Augen der Pikachu-Klon, findet bestimmt seine Anhänger.

    Zu viel Wissen ist gefährlich, zu wenig Wissen auch.
    -Albert Einstein-
    alter FC 3566-2304-8011, neuer FC 3196-4962-0078

  • Ich feiere Bede/Betys gerade sehr, das sieht endlich mal wieder nach einem Stinkstiefel-Rivalen aus^^. Marnie sieht immerhin auch nicht zu kindisch aus und erinnert mich mit ihren Haaren an den Unlicht Top4 aus Einall.

    Yell ist halt Team Skull in Pink. Interessant, dass es jetzt Regionale-Evos gibt. Galar-Zigzagoon finde ich super, Geradachs und die neue evo eher meh. Der neue Pikaklon könnte mir nicht egaler sein und das Smogmog erinnert mich an Kokowei, auch ein regionaler Witz, aber ganz lustig.

  • Also bei Smogmog musste ich direkt anfangen zu lachen, das Design ist einfach zu genial. 😂

    Das mit Team Yell und Mary war ja aus dem Leak schon bekannt, leider wieder ne Team skull Abklatsche, wahrscheinlich nicht so ernst zu nehmen.

    Zigzachs in dieser Schwarz Weiß Kombi mit diesen Rosa Augen passt einfach sehr gut zusammen, die neue Entwicklung von Geradacks gefällt mir. Der neue Pikachu Klon hebt sich aufjedenfall von seinen Vorgängern an und ist an sich auch ziemlich Interessant.