Pokémon Schwert & Pokémon Schild

  • Oder statt von Fetisch zu sprechen vllt eine andere Perspektive annehmen und sich Gedanken darüber machen, was beim Kampf gegen den Rivalen der schönste Aspekt ist? Falls du nicht selbst drauf kommst, es wäre der Sieg. Es macht mir persönlich mehr Spass jemanden im Kampf zu bezwingen, der sich mir gegenüber aufspielt und sich versucht besser zu verkaufen, als er ist. Einen Freund im Kampf zu schlagen heisst gleichzeitig auch, einen Freund ebt gar zu verletzen. Mir tat Tali Leid, da hat er so eine Charakter-Entwicklung in USUM gemacht und kann sich letzten Endes doch nicht gegen mich durchsetzen. Im Anime hat er sogar nach einer Niedlage begonnen zu weinen. Bei Silber und Gary wiederum gibt es kein Mitleid, nur Schadensfreude. Ausser natürlich du verlierst gegen Silber StardustWarrior , dann würde ich verstehen warum du ihn nicht magst^^

    Haha, da fühlt sich jemand angegriffen :thumbsup:

    Ich habe Silver gehasst, weil er jedesmal die Klappe so weit aufgerissen hat und der einfachste Rivale in der einfachsten Region war.

    Große Klappe und nichts dahinter.

    Aber wenn Dir sowas gefällt, wie gesagt, jeder seinen Fetisch.

  • Jede Firma, welche sowohl in PokéJobs vertreten ist, als auch als Sponsor dient, hat irgendetwas in Galar zu tun. Hoothoot zum Beispiel, welches bereits als Logo auf dem Cape des Champs zu sehen war, steht für einen Buchladen in Galar.

    Sehen wir da vielleicht auch ein Galar Hoothoot ? Vielleicht ist es ein Logo das an das Pokemon angelehnt ist .... aber was wenns wirklich ne Hoothoot Form ist ?

  • Jede Firma, welche sowohl in PokéJobs vertreten ist, als auch als Sponsor dient, hat irgendetwas in Galar zu tun. Hoothoot zum Beispiel, welches bereits als Logo auf dem Cape des Champs zu sehen war, steht für einen Buchladen in Galar.

    Sehen wir da vielleicht auch ein Galar Hoothoot ? Vielleicht ist es ein Logo das an das Pokemon angelehnt ist .... aber was wenns wirklich ne Hoothoot Form ist ?

    Auszuschließen ist es nicht, ich sehe da aktuell aber eher ein Hoothoot mit einem Buch auf dem Kopf.

  • Ich Frage mich bei den Rivalen ohnehin, was die Leute gegen Tali haben, nur weil er "nett" ist

    Rivalen zu sein heißt nicht automatisch, dass man spinnefeind gegeneinander ist

    Man kann auch befreundet sein und um etwas wetteifern, das haben Barry, Bell, Cheren, Sanna, Serena/Kalem, Trovato und Tierno mehr als genug bewiesen

  • Jede Firma, welche sowohl in PokéJobs vertreten ist, als auch als Sponsor dient, hat irgendetwas in Galar zu tun. Hoothoot zum Beispiel, welches bereits als Logo auf dem Cape des Champs zu sehen war, steht für einen Buchladen in Galar.

    Sehen wir da vielleicht auch ein Galar Hoothoot ? Vielleicht ist es ein Logo das an das Pokemon angelehnt ist .... aber was wenns wirklich ne Hoothoot Form ist ?

    Auszuschließen ist es nicht, ich sehe da aktuell aber eher ein Hoothoot mit einem Buch auf dem Kopf.

    Vielleicht ist " Auf dem Kopf " So ne art Thema bei den Galar Formen * Schaut vorsichtig zu Smogmog rüber * XD das " Buch " könnte auch nen Federkamm sein der wie eins aussieht.

  • Ich war so passiv und hab erst jetzt den Trailer gesehen:totumfall:


    Galar Form: Ich bin generell sehr gespaltet bei den Thema Regionalformen. Aloha war sehr negativ. Neben Design war auch der Gedanke daran komisch da nur Gen1 benutzt wurde. Meiner Meinung nach sollten alle Pokémons eine Regionalform bekommen und wär auch logisch. Aber das ist ein Streitpunkt, da 1. Es viel braucht um alle eine neue Form zu geben und 2. Es schwer umzusetzen ist wenn ein Pokemon mit einer Mega Evolution eine regionalform bekommt aber hab vergessen das diese ja leider nicht mehr existieren. Smogmog naja bin kein Fan generell von Objekt Pokémons und auch noch welche die auf etwas Ansprechen sollen wie in dem Fall Industrialisierung? Die Galar Formen von Zickzacks sind nice und das es eine neue Entwicklung bekommt ist schön zu sehen aber es kommt ein fader Beigeschmack. Kann generell Geradaks sich weiter entwickeln oder nur in dieser Region? Das würde zu probleme führen. Wenn Geradaks in zukünftigen Spielen wieder auftaucht ist es wieder in normaler Form dann würde Barrikadax nie mehr auftauchen da es ja nur die Galarform weiterentwickelt was ich dann schade finde. Da fand ich für Barrikadax eine komplett neue Evo-Linie geeigneter wenn es sich nur in dieser Region entwickeln kann.


    Pokémons: Pikachu Klon hatten wir schon einige. Bin kein Fan davon. Typen wechsel ist aber eine tolle Idee. Barrikadax ist nice und momentan auch in meinen Team aber die 4fach schwäche gegen Kampf stört ein bisschen.


    Rivalen: Ich hoffe sie sind stark und auch nicht nervig wie die letzten Rivalen. Betys hoffentlich ein so ein Typ wie Silver und Blau. Mary kann ich nicht viel sagen sieht halt gut aus.


    Tean Yell: Schwachsinn für mich. Ich verstehe den Sinn dahinter aber hoffentlich grätscht ein anderes Team dazwischen um was es sich wirklich dreht. Designs von den sind auch mager und find ich schlecht. Wenn das das einzige Team ist dann bin ich schon sehr enttäuscht.

  • Kann generell Geradaks sich weiter entwickeln oder nur in dieser Region? Das würde zu probleme führen. Wenn Geradaks in zukünftigen Spielen wieder auftaucht ist es wieder in normaler Form dann würde Barrikadax nie mehr auftauchen da es ja nur die Galarform weiterentwickelt was ich dann schade finde.

    Ja, das ist auch mein Gedanke und ich denke so wird es auch sein. Denn so kann GF ja immer einige Pokemon, ohne Problme, streichen.

  • Ich Frage mich bei den Rivalen ohnehin, was die Leute gegen Tali haben, nur weil er "nett" ist

    Tali war einfach nur totnervig. Selbst in ernsten Situationen hat er sich wie ein Clown verhalten und eine ziemlich naive Ansichtsweise. Wenn ich an Alola und Rivale denke akzeptier ich wenn nur Gladio. Der hat wenigstens noch ein bisschen was im Kopf.

    Ich fand Tali persönlich null nervig. Irgenwie neigen viele User im Bisaboard auch sehr dazu, die Meinung anderer User anzunehmen, solange sie oft und lautstark genug vertreten wird.

  • Um ehrlich zu sein, ich bin weder für den ARSCH-Typen noch für die NERVENDEN-Freunde.

    Blau/Gary wie auch immer, war einfach ein Arsch. Aber ja es stimmt, es war toll ihn zu besiegen. Aber er hatte recht wenig Charakter.
    Silber fand ich recht langweilig. Er war fast genauso wie Blau.


    In Hoenn war es einfach...naja ein netter Nachbar, auch wenig Charakter. Er hat auch in erster Linie dem Vater geholfen, aber in Erinnerung blieb der jetzt nicht so.

    In Sinnoh naja, der war mir zu aktiv, aber ich fand den jetzt auch nicht super oder schlecht, eigentlich wie in Hoenn. Halt okay, nur stärker.


    In Einall fand ich es am besten. Einer der etwas stärker war und UNS besiegen wollte und Bell die eben ehr zurückhaltend war und immer hinter uns war. So war das okay. Es waren Freunde aber auch Rivalen die nicht genervt haben.

    In Kalos haben die dann aber nur genervt, und der eigentliche Rivale war so wie in Gen.3/4 nur eben...naja noch weniger vom Charakter und können.


    In Alola war es okay mal nen ganz netten zu haben, aber ja stimmt schon, Tali hat IMMER gegrinnst und den Ernst nie begriffen, das störte und somit ist er als Charakter auch lahm. Gladio bleibt da ehr in Erinnerung.


    Und jetzt? Wirklich zwei? Oder sogar drei? Da ist ja der Tali 2.0 der "vielleicht" besser ist. Der Typ aus dem Trailer, der wie ein Arsch wirkt und eben das Mädel...die auch nicht so freundlich und happy wirkt, mal abwarten.

  • Also wenn etwas in Gen 7 wirklich genervt hat, dann war das der Rotom Dex. Welchen man nun noch mehr Aufgaben gibt, wie das PC Boxensystem und die Jobverteilung. ^^


    ... Crass wie ätzend mir sein Gerede im kurzen Trailer bereits vorkam. ^^... Mega USUM Flashbacks. ^^


    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


    Einmal editiert, zuletzt von Pokémon Yonkō ()

  • Also wenn etwas in Gen 7 wirklich genervt hat, dann war das der Rotom Dex.

    100% Zustimmung, der war nerviger als alle anderen Charaktere XD


    Sowieso...wieso ist genau DAS Teil wieder dabei!? Ist das in Japan wirklich SO beliebt gewesen? Ich meine, bringt das Rotom-Ding wirklich was? Wenn man länger nicht gespielt hat, okay, aber dafür hat man doch früher auch die Tagebücher eingeführt um Erinnerungen usw. wieder wach zu rütteln, das würde doch reichen....immer so leicht/kindisch und nervend alles machen...

  • Ich fand Tali persönlich null nervig. Irgenwie neigen viele User im Bisaboard auch sehr dazu, die Meinung anderer User anzunehmen, solange sie oft und lautstark genug vertreten wird.

    Wenn du meinen Beitrag zu Alola und Gen 7 gelesen hast dann weißt du, dass ich das von mir selbst aus sage. Ich fand Tali von der ersten Minute an im Spiel nervig. Highlight war als er Lilly beschützen sollte und sagte das er von Skull Rüpeln besiegt wurde. Äh ja. Tali war einfach nur naiv, dumm und übermotiviert. Der konnte ernste Lagen überhaupt nicht erkennen. Selbst Gladio war von ihm genervt.

    Sowieso...wieso ist genau DAS Teil wieder dabei!? Ist das in Japan wirklich SO beliebt gewesen? Ich meine, bringt das Rotom-Ding wirklich was? Wenn man länger nicht gespielt hat, okay, aber dafür hat man doch früher auch die Tagebücher eingeführt um Erinnerungen usw. wieder wach zu rütteln, das würde doch reichen....immer so leicht/kindisch und nervend alles machen...

    Genau das ist es auf was die Japaner stehen. Alberne rumblödelnde Charaktere. Schau dir mal diese Pokemon Sendungen von denen an. Da wird nur rumgeblödelt die ganze Zeit. Ich konnte mir das keine 5 Minuten anschauen da kriegt man innerliche Zusammenbrüche.

  • Also wenn etwas in Gen 7 wirklich genervt hat, dann war das der Rotom Dex. Welchen man nun noch mehr Aufgaben gibt, wie das PC Boxensystem und die Jobverteilung. ^^


    ... Crass wie ätzend mir sein Gerede im kurzen Trailer bereits vorkam. ^^... Mega USUM Flashbacks. ^^

    Da hab ich auch schon Angst vor. Obwohl ich den Rotom Dex eigentlich ganz niedlich fand von der Aufmachung her und das er manchmal einen Sachen gefragt hat auf dem Weg, hätte ich mir trotzdem gewünscht das man dieses endlose Gelabbere von ihm ausstellen kann... Vor allem wenn man schon mit dem Spiel durch ist und nur noch Postgame Krempel macht, muss man sich trotzdem noch Anfängertipps von ihm geben <.< Glaube aber leider nicht daran das GF daran was verbessern wird - gerade weil ich gelesen hatte das der Rotom Dex ziemlich beliebt in Japan war/ist

  • Die neuen Galarformen finde ich sehr gut wobei ich Zigzachs besser finde. Den Pikaklon hätten sie gerne weglassen können ebenso den Rotom Dex (hat jemand Ohropax). Team Yell kann ich nicht so wirklich ernst. Die Rivalen dagegen finde ich cool, besonders Betys Art finde ich gut.

  • Der Beitrag war zwar nicht speziell auf dich bezogen, ich habe aber bei vielen Usern das Gefühl, dass die Meinungen anderer so sehr beeinflussen, dass sie das Spielerlebnid viel negativer warnehmen, als es eigentlich für sie war.

    Dann ist das aber nicht das Problem des Jenigen der seine Meinung schreibt...

    Genau das ist es auf was die Japaner stehen. Alberne rumblödelnde Charaktere. Schau dir mal diese Pokemon Sendungen von denen an. Da wird nur rumgeblödelt die ganze Zeit. Ich konnte mir das keine 5 Minuten anschauen da kriegt man innerliche Zusammenbrüche.

    Mhh, ich war bisher zweimal in Japan und dieses Herumblödeln ist mir selten über den Weg gelaufen. Ich würde das eher als Trend abtun, oder son kurzes Mainstreamzeugs.

    Was du auch meinen könntest ist das teils Übersteuerte. Hier muss ich dir sagen: Das ist dort simple Unterhaltung. Es ist bisweilen selten, dass ganze Serien oder was auch immer in diese Richtung geht (wobei die echt skurilles Zeugs haben...).

  • Ich bin immernoch einer der Leute die sich wünschen einen Rivalen zu haben den einem richtig herausfordert. Diesen Ars*h Charakter mochte ich immer und motiviert mich mehr den zu besiegen. Nicht nur im Spiel technisch auch Anime zeigt auch was solche Trainer bringen. Paul war für mich der beste Rivale von Ash ever. Sowas fehlt mir etwas in den neusten Spielen und mit Tali der noch das schwächere Starter auswählt ein absoluter Tiefpunkt. Ich hoffe das mit Betys dieser Vibe wieder zurückkommt. Mary ist sehr geheimnis voll. Nach der Webseite soll sie Competive sein und scheint für wie Gladion aber nun als anerkannter Rivale. Beide scheinen eine gute Charakterentwicklung zu bekommen. Aber Team Yell belibt für mich unbrauchbar auch das sie dich herausfordern um zu sehen das du überhaupt würdig bist die Gym Challenge und dann Mary zu herausfordern ist für mich albern. Da ist für mich Fanclub geeigneter als Evil Team. Da ist auch schwer vorzustellen wie sie wie üblich für Evil Teams etwas mit den legendären Pokémons anfangen können da sehe ich ein Team Skull 2.0 wo dann wieder ein anderes Team einmischt was die echten Gegner sind.

  • Team Skull hatte in S/M nicht wirklich die Prominente Rolle in der Story gehabt und war eher ein Haufen Looser die ärger gemacht haben. Vielleicht ist Yell nun auch eher irrelevant was die allgemeine Story angeht und eher ein Mittel zur Charakterentwicklung von Mary und die eigentliche Gefahr stammt von einem dritten Legi. Oder einem Zweiten Team wie Aether.

    Sich was die Story angeht nicht nur auf " Stop die Verbrecherorganisation " Einzuschießen ist vielleicht ne gute Sache und macht die Spiele weniger Vorhersagbar. Team Yell könnte sich sogar von einem Ärgernis zu Verbündeten Entwickeln um das wirkliche Böse zu schlagen.

  • Was du auch meinen könntest ist das teils Übersteuerte. Hier muss ich dir sagen: Das ist dort simple Unterhaltung. Es ist bisweilen selten, dass ganze Serien oder was auch immer in diese Richtung geht (wobei die echt skurilles Zeugs haben...).

    Wie heißt diese Sendung denn da? Pokemon Sunday oder so? Da gibt es ab und zu mal auch neue Infos zu Pokemon. Die Sendung ist einfach nur abnormal freakig und albern.

    Oder einem Zweiten Team wie Aether.

    Naja Aether war ja auch nicht wirklich böse. Nur Samantha hatte ein paar kranke Gedanken und Visionen. Dazu gab es aber auch nur recht wenige Auftritte und auch erst sehr spät am Ende. Team Skull waren ja wenigstens noch ein paar Möchtegern-Diebe aber Team Yell ist ja nur ein Fanclub. Die handeln nicht aus eigenem Handeln heraus sondern weil sie einfach nur eine Trainerin unterstützen wollen. Quasi Möchtegern-Bodyguards. Kann mir kaum vorstellen, dass es zu Team Yell irgendeinen Plott gibt. Davon mal ab fühlt sich das, egal wie die Geschichte sich nun dreht, einfach wie Alola 2.0 an. Wenn es am Ende doch noch andere Bösewichte gibt ist es Alola 2.0 und Team Yell ist es ja sowieso. Der Boss von Team Yell ist wahrscheinlicher ein heftiger Fanboy der sein Zimmer voll mit Mary geklatscht hat xD. Bestimmt so ein richtig fetter hässlicher Typ xD.