Pokémon Schwert & Pokémon Schild

  • Hä? Das Zitat versteh ich net. Nen GlobalLinkKonto war bisher immer nötig und machte fürs Ranking und die ganzen Onlinetuniere auch Sinn. Warum braucht man das jetzt nicht mehr? Und, ja, der Rest war mehr oder minder bekannt, aber ich finds echt dreißt, dass es keinen Cloudservice gibt, aber du für die Onlinefunktionen, die bisher kostenlos drinne waren nun zahlen darfst...

    Ohman.....

    A. Hat die switch online eine cloud funktion weshalb wohl darauf zugegriffen wird.

    B. War klar das der onlinemodus etwas kostet was aber auch von der switch und nicht von pokemon ausgeht. Liegt einfach an der konsole und kann sich jeder grundschüler leisten.

  • A. Hat die switch online eine cloud funktion weshalb wohl darauf zugegriffen wird.

    Sie hat eine Cloud Funktion, funktioniert aber nicht bei allen Spielen, darunter Schwert und Schild. Aus dem logischen Grund, Klonen zu unterbinden. Dadurch gibt es keine Möglichkeit, seinen Spielstand zu sichern. Man kann seine Pokémon maximal über die später erscheinende Home-App sichern, aber seinen Fortschritt wird man dennoch nicht irgendwie retten können.


    bellchen Ich finde auf der Website leider keine Informationen, ob man ein Global Link Konto benötigt, um Rangkämpfe / Online-Turniere zu bestreiten. Ich hätte es sonst so verstanden, dass das Kampf-Stadion ohne ein solches Konto spielbar wäre, jedoch nur der zwanglose Kampf.

  • ich denke mir gerade was schon mal gesagt wurde:


    Das der Trainer direkt im schussfeld steht kratzt total an der Atmosphäre (also mich nervt das tierisch)... die ganzen Effekte während Dynamax da dachte ich mir nur: ...Balancing...ahja...GF...*clapclap*

    das bleibt interessant, wie GF es geschafft hat, das Spiel zu balancen. Kann gut sein, dass der Hauptfokus in den Kämpfen wohl auf den Dynamax-Pokis liegt, sodass die eben auch mit ultrastarken Attacken auffahren müssen. Aber (1) beide Trainer können es einsetzen und (2) kann ich mir gut vorstellen, dass auch die Effekte nach 3 Runden nachlassen :)

    Ich verstehe nicht, warum so übertriebene Effekte eingeführt werden müssen. Passt gar nicht zu der Umgebung an sich (für mich müsste diese dann auch in so einem Stil, also überzeichnet und extrem bunt oder so sein) und den Pokemonmodellen, die benutzt werden. Fühlt sich nicht nach Pokemon an, Attacken zu nutzen, die geradezu schreien „danach existiert nicht mal mehr Staub von dir“ [oh warte 100Meter Machomei schlägt Woneira, ich gehe mal in den Ball zurück und kann dann gleich weiter kämpfen - Sinn?]

    Ist halt doch ein Spiel. Kann es da gut verstehen, dass es in Sachen Logik eben ein paar Ungereimtheiten gibt und diese auch stören (Dass die Trainer eben in der Schusslinie stehen z.B. Kam ja jetzt schon oft als Kritikpunkt). Aber Pokemon und Logik waren jetzt noch nie zwei Begriffe, die - zumindest ich - in Verbindung gebracht habe. Wenn ein 100 Machomei ein Lv 5 Wiesor mit Wuchtschlag trifft, sollte da auch nur Brei übrig bleiben. Im Anime werden ständig Pokemon und Menschen verbrannt, gebrutzelt, weggeschleudert, Umgebung durch Kämpfe zerstört. Wenn Pokemon realistisch sein sollte, müsste die ganze Welt in Schutt und Asche gelegt sein ^^ Aber ist halt doch "nur" ein Spiel, welches den Fokus eben nicht primär auf Realismus stellt. Bin da aber voll bei dir, wenn solche Dinge deinen Spielspaß mindern (in deinem Fall die voll überzogenen Attacken ala Dragonball). Dann ist das definitiv ein Punkt, den man ankreiden kann. Ich persönlich versuch mich da gar nicht reinzusteigern, weil es in puncto Animationen IMMER was auszusetzen gibt, wenn man denn so will ^^ Aber wie gesagt, Kritik ist da defintiv angebracht, wenn's einen stört.


    Aber ja. Die Taktik "Immer Größer, immer weiter", die GF da fährt, befürworte ich auch nicht, ist aber ein Trend, den ich jetzt schon in vielen Spielen beobachtet habe. Nennen wir es den Geist der Zeit.



    zu Smogmogs Fähigkeit noch: Ist es bestätigt, dass es eine individuelle Fähigkeit von Smogmog ist? wenn nein, welche Pokemon denkt ihr/wünscht ihr euch, könnten noch fähig sein, Reaktiongas einzusetzen?

    Kann mir da Deponitox oder auch Skunktank gut vorstellen.

  • Ist mir gerade aufgefallen.

    Da haben sie wohl unaufgeregt den offiziellen deutschen Namen von Duraludons Spezialattacke てっていこうせん (tetteikousen)

    (etwa: "erschöpfender Strahl") enthüllt.


    Der Name ist meines Erachtens nach aber ziemlich enttäuschend.

  • Stahlstrahl ist echt n Witz, wenn die Attacke wirklich so heißt. Ich meine sich nicht darauf zu fokussieren alle Pokemon ins Spiel zu bringen oder ordentliche Animationen abzuliefern sollte doch eigentlich heißen, dass Sie sich dafür mehr auf die anderen Dinge Konzentrieren können, wie das wählen eines kreativeren Namen als Stahlstrahl. 😂 Aber gut es ist offiziell, entweder ist GF zu faul oder es fehlt Ihnen auch noch die Zeit vernünftige Namen ins Spiel zu bringen.

  • Ne kleine Frage....

    Bei Kramor (oben links) und bei Barrikadax (unten rechts) sind mir 2 Attacken aufgefallen...


    Bei Kramor ist es die Attacke "Überheblichkeit" und bei Barrikadax die Attacke "Abblocker". Beides vom Typ Unlicht wohl.

    Mir kommen die Attacken nicht bekannt vor, aber vlt sind sie mir in Gen 7 entgangen.


    Wenn sie aber neu sein sollen, dann haben wir neben Stahlstrahl 2 weitere neue Attacken.


    Was wollt ihr eigentlich groß an Namen für Duraludons Attacke erwarten? Ist vlt nicht der coolste Namen, aber man wirds wohl überleben.

  • Stahlstrahl ist echt n Witz, wenn die Attacke wirklich so heißt. Ich meine sich nicht darauf zu fokussieren alle Pokemon ins Spiel zu bringen oder ordentliche Animationen abzuliefern sollte doch eigentlich heißen, dass Sie sich dafür mehr auf die anderen Dinge Konzentrieren können, wie das wählen eines kreativeren Namen als Stahlstrahl. 😂 Aber gut es ist offiziell, entweder ist GF zu faul oder es fehlt Ihnen auch noch die Zeit vernünftige Namen ins Spiel zu bringen.

    Es gibt wirklich Menschen, die denken, dass die japanische Firma Gamefreak die Namen in alle lokalisierten Sprachen selbst übersetzt? Okay...? Das überrascht mich jetzt gewaltig. Ich weiß, dass diese Gamefreak-ist-faul-Meme aktuell sehr populär ist, dies sollte die Leute dennoch nicht davon abhalten, über das, was sie schreiben vorher nachzudenken. Die Lokalisierung/Übersetzung der Spiele erfolgt natürlich nicht durch Masudas/Ohmoris Leute, sondern erfolgt unabhängig von der eigentlichen Entwicklung der Spiele extern. Schon alleine aufgrund der geringen Größe des Studios dürfte klar sein, dass Gamefreak kein hauseigenes Lokalisierungsteam hat.

    Hieran wird auch deutlich, dass es die Pokémon Company ist, die die Übersetzer einstellt und mit Gamefreak gar nichs zu tun hat (https://www.lootpots.com/artic…to-have-started-04122018/)


    Wenn überhaupt, sind die eingestellten Deutschübersetzer faul, die sich keinen besseren Namen als Stahlstrahl haben einfallen lassen. Wobei man fairerweise sagen muss, dass Attackennamen in Pokémon auch in der Vergangenheit schon häufiger Kritik erfahren haben. Die Englischübersetzer haben z. B. die Spezial-Attacken von Evoli in Let's Go allen Ernstes "Baddy Bad", "Glitzy Glow", "Freezy Frost", etc. genannt, die so klingen, als hätten Babys die Attackennamen erdacht.

    Da können wir uns im Deutschen mit Übersetzungen wie "Quälzone", "Pulsieraura" oder "Klirrfrost" mehr als zufrieden geben.

  • Ist zwar bissi offtopic aber muss auch mal gesagt werden:

    Hier wird generell viel gehatet und oftmals von den selben konsorten. Egal was gf ankündigt oder auch nicht ankündigt es wird oftmals pure negativ gesehen und es fehlt oft jede diskussionsgrundlage. Leider greifen da mods hier auch nicht durch. Solche aussagen wie zb gf ist faul sind einfach nur dumm warum muss ich hoffentlich nicht erläutern. Will damit keinen direkt angreifen aber leider fällt mir dazu nix besseres ein. Ich bin natürlich nicht nur hier aktiv und kann sagen in anderen foren ist es wesentlich entspannter. Ich greife damit niemanden an und nenne mit absicht keine namen diejenigen wissen schon bescheid. Das war mein wort zum sonntag schönes restwochenende euch :)

  • GF ist weder faul noch wirklich fleißig, sie tun einfach nur alles dafür um den Fans bis zum 15. November ein ca. 70 prozentiges Spielerlebnis zu liefern? 😁

    Was die Region, die neuen Pokémon Designs und neue Mechaniken und Features angeht sind sie aufjedenfall fleißig, die Grafik wird auch immer und immer besser, wieso sollte also irgendwas fehlen? Für die Übersetzungen können Sie nichts, hoffe aber das Sie bald noch eine Lösung für die fehlenden Pokemon ausserhalb von Home anbieten.

  • Ist mir gerade aufgefallen.

    Da haben sie wohl unaufgeregt den offiziellen deutschen Namen von Duraludons Spezialattacke てっていこうせん (tetteikousen)

    (etwa: "erschöpfender Strahl") enthüllt.


    Der Name ist meines Erachtens nach aber ziemlich enttäuschend.

    Die Übersetzung ist leider echt nicht gelungen. Aber auch die englische Version ist jetzt nicht so der Bringer. Link Der Angreifer verliert ja 50% seiner KP bei Nutzung der Attacke. Da ist leider die direkte Übersetzung "erschöpfender Strahl" näher dran. Die Attacke an sich ist aber sehr interessant, wenn Duraludon in die Ecke gedrängt wird und noch wenig KP übrig hat. Bleibt noch abzuwarten wie da seine Stats sind, gerade auch sein Init. Wert. Klar, könnte ein eher langsames Stahlpokémon sein, oder eben doch ein schnelleres durch seinen Drachen-Zweittypen.

    Hier wird generell viel gehatet und oftmals von den selben konsorten. Egal was gf ankündigt oder auch nicht ankündigt es wird oftmals pure negativ gesehen und es fehlt oft jede diskussionsgrundlage

    Sehe ich ebenfalls so. Ist aber nicht nur hier so, sondern überall in Trailern, Videos, Events, etc., die was mit den neuen Spielen zu tun haben. Kritik ist gut und auch wichtig. Man muss nicht immer alles durch die rosarote Brille betrachten und sich alles schön reden. Manches ist und bleibt eben schlecht, egal wie man es wendet und dreht. Aber sich immer nur gezielt das Negative rauszupicken (das subjektiv negative!!) und damit zu begründen, dass GF faul ist, finde ich schon recht unfair. Ohne da GF zu viel zu verteidigen, bin ich schon der Meinung, dass die 100% geben, während sie an den Spielen arbeiten. Kommt halt nur nicht bei jeden so gut an

  • Keine schlechten Vorschläge bellchen, wenngleich die Namen mehr danach klingen als würde sich der Anwender heilen, nicht selbst verletzen.


    Apropos Attacken: Es ist ja recht üblich das Trademarkmoves in der Folgegeneration mehr Pokis verfügbar gemacht werden...


    Ich für meinen Teil bin klar dafür das Vivillons Pulverschleuder mehr Faltern zur Verfügung gestellt wird. Nur die Wommelreihe ist halt nicht gerade viel Zuwachs gewesen. Und ich mag Attacken die mit Typeneffektivitäten kokettieren, ich nutze auch gerne Gefriertrockner.

    Auch Furnifraß' solide Feuerpeitsche (Warum hat GF eigentlich einen Trademarkmove für ein älteres Pokémon erdacht welches noch nicht einmal in der Wildnis Alolas anzutreffen ist?) könnte einigen physisch ausgelegten Feuerpokis sehr zu Gute kommen -> Flamara


    Habt ihr da Vorschläge?

  • Sehe ich ebenfalls so. Ist aber nicht nur hier so, sondern überall in Trailern, Videos, Events, etc., die was mit den neuen Spielen zu tun haben.

    Diese Eindruck habe ich nicht mehr. Schaut man sich den auf dem offiziellen Pokémon-Kanal hochgeladenen aktuellen Trailer zu den neuen Fähigkeiten und Attacken an, so hat sich zum einen das Like/Dislike-Verhältnis auf dem Video sehr deutlich zum Positiven gewand, auch die Topkommentare unter dem Video behandeln nicht die Bring-Back-Nationaldex-Debatte oder sind sonst wie gegenüber Gamefreak kritisch, sondern behandeln das tatsächlich im Video Gezeigte. Zum anderen taucht auf Twitter jener Hashtag auch immer vereinzelter auf und die Leute reden sehr viel häufiger über den Inhalt und versuchen nicht jede News mit dem Wegfall der Pokémon in Verbindung zu setzen.


    Es ist nicht so, als hätten die Fans die Sache mit dem Pokédex vergessen oder sich damit freudig abgefunden. Vielmehr bringt es halt nichts, sich drei Monate am Stück darüber aufzuregen. Denn TPC und Gamefreak interessiert die Kritik der Fans selbst zu ihrer Hochzeit herzlich wenig. Wer wirklich etwas dagegen tun will und Protest zeigen möchte, der soll sich halt die Spiele nicht kaufen. Dann wird es die TPC vielleicht auch verstehen, wenn sie da getroffen werden, wo es ihnen am meisten weh tut: Am Geldbeutel.

    Einfach nur darüber zu fluchen und Rage-Kommentare und -Beiträge am laufenden Band zu verfassen ist mit der Zeit ermüdend und das kann ich auch verstehen. Mittlerweile verrolle ich auch nur die Augen, wenn irgendwelche Youtuber über das Thema immer noch Videos herausrauen und längst Gesagtes in anderen Worten wiedergeben. Viele sind einfach nur ausgebrannt und ich verstehe nicht, wie hier tatsächlich immer noch Leute so hitzig darüber diskutieren können, wie im Juni als das Thema noch frisch war.


    Lange Rede, kurzer Sinn: Der Hate zu den Spielen ist auf den allermeisten anderen Seiten mittlerweile deutlich abgeflacht. Die Zeit heilt wohl tatsächlich alle Wunden.

  • Lange Rede, kurzer Sinn: Der Hate zu den Spielen ist auf den allermeisten anderen Seiten mittlerweile deutlich abgeflacht. Die Zeit heilt wohl tatsächlich alle Wunden.

    Es ist kein Hate, es ist Kritik

    Natürlich gibt es auch Leute die haten, aber die meisten Leute auf YouTube oder hier im Forum (und auch auf Social Media) kritisieren

    Was aber stimmt, ist, dass die Kritik an der Zahl her weniger wird. Was aber auch daran liegt, dass der Großteil der Kritik bereits genannt wurde. Kritik kommt nur deswegen immer wieder auf, weil durch die bereits bestehende Kritik neue Ansichten aufkommen oder auch weil man neue Dinge in bereits bestehenden Dingen entdeckt (wie bspw die fehlenden Animationen in Dynamax-Kämpfen)

    Viele müssen die Kritik auch mit sich selbst ausmachen und die Kritik auf sich wirken lassen. Die Kritik wird bis zum Release weniger werden, aber sie wird nie komplett abflachen, bis die Kritikpunkte nicht mehr vorhanden sind bzw bis GF/TPC ihren Standpunkt/Kurs überdenkt

  • Lange Rede, kurzer Sinn: Der Hate zu den Spielen ist auf den allermeisten anderen Seiten mittlerweile deutlich abgeflacht. Die Zeit heilt wohl tatsächlich alle Wunden.

    Es ist kein Hate, es ist Kritik

    es ist hate und hat zero mit kritik zutun.

    schaut mal was hier geschrieben wird:

    neuer trailer ist draußen welcher viel positives bietet (rank-tunier system) aber worüber wird geschrieben ?

    über die namen der attacken womit gf abgesehen davon garnichts zutun hat.

    mein beispiel heute früh mit "gf ist faul" hab ich hier schon öfters gelesen und ich glaube wir sind uns einig das sowas nichts mit kritik zutun hat. fakt ist es wird erst auf das für sich negative eingegangen und erst wenn einem garnichtsmehr dazu einfällt dann kommt vllt das positive mal dran und dabei fehlt es einfach an ausgewogenheit.

  • es ist hate und hat zero mit kritik zutun.

    schaut mal was hier geschrieben wird:

    neuer trailer ist draußen welcher viel positives bietet (rank-tunier system) aber worüber wird geschrieben ?

    über die namen der attacken womit gf abgesehen davon garnichts zutun hat.

    mein beispiel heute früh mit "gf ist faul" hab ich hier schon öfters gelesen und ich glaube wir sind uns einig das sowas nichts mit kritik zutun hat. fakt ist es wird erst auf das für sich negative eingegangen und erst wenn einem garnichtsmehr dazu einfällt dann kommt vllt das positive mal dran und dabei fehlt es einfach an ausgewogenheit.

    Hab ich speziell von diesem Video gesprochen bzw den aktuellen News?
    Nein, es ging mir um die generelle Kritik, die derzeit an ST/SD und an (gefühlt) jedem Pokémon-Spiel der letzten Jahre betrieben wird.


    Und was ist daran keine Kritik zu sagen, dass einem die deutschen Namen der Attacken nicht gefallen?
    Ja, die Aussage "GF ist faul" ist keine Kritik, sondern nur eine "populistische" Aussage, trotzdem ist der Kern der Kritik (mir gefällt der deutsche Name nicht) weiterhin Kritik


    Alternativ würde ich dir mal dieses Topic empfehlen:

    Kritik-Thread zu Schwert/Schild: Was gefällt euch nicht?