Pokémon Schwert & Pokémon Schild

  • Fun Fact zu Mortipot. Dieses Pokemon war ursprünglich eine von 2 Ideen für ein Teepokemon, eines 4Chan Benutzers, aus dem Jahr 2014. Der Nutzer wurde 2015 eingestellt. Also falls ihr euch darüber aufregt, es ist ein Fanmon ^^

    Ist es ? gibts da noch das Orginal zu sehen XD ? Würde gern mal vergleichen. Aber ist nen wirklich gelungenes. Mag den Vogel lieber, aber das Mortipot ist auch klasse. Hoffe es bekommt noch ne Fähigkeit außer Bruchrüstung.

    Ich finde die Idee von Mortipot richtig gut mir gefällt das Design nur der Typ ist etwas langweilig geist/Wasser wäre cool gewesen.

  • Fun Fact zu Mortipot. Dieses Pokemon war ursprünglich eine von 2 Ideen für ein Teepokemon, eines 4Chan Benutzers, aus dem Jahr 2014. Der Nutzer wurde 2015 eingestellt. Also falls ihr euch darüber aufregt, es ist ein Fanmon ^^

    Ist es ? gibts da noch das Orginal zu sehen XD ? Würde gern mal vergleichen. Aber ist nen wirklich gelungenes. Mag den Vogel lieber, aber das Mortipot ist auch klasse. Hoffe es bekommt noch ne Fähigkeit außer Bruchrüstung.

    Ich finde die Idee von Mortipot richtig gut mir gefällt das Design nur der Typ ist etwas langweilig geist/Wasser wäre cool gewesen.

    Mich hats auch SEHR gewundert, dass man nicht auf den Tee körper eingegangen ist mit dem Typ. Oder auf die Keramik mit Stein ? Aber vielleicht hat es ja ne Entwicklung ? Einen großen Nebelhaften Geist um den eine Wolke aus Geschirr schwebt, würde den Poltergeist noch weiter ausbauen. Der kann dann auch nen Zweittyp und ne neue Fähigkeit haben. Oder ! Viel bessere Idee XD es wird das Rotom für nicht elektrische Objekte. XD Gut es wäre etwas komisch wenn Tee in einem Schrank hockt .... ein Geschirrschrank ! Auch ne option für die Weiterentwicklung XD

  • Mich hats auch SEHR gewundert, dass man nicht auf den Tee körper eingegangen ist mit dem Typ. Oder auf die Keramik mit Stein ? Aber vielleicht hat es ja ne Entwicklung ? Einen großen Nebelhaften Geist um den eine Wolke aus Geschirr schwebt, würde den Poltergeist noch weiter ausbauen. Der kann dann auch nen Zweittyp und ne neue Fähigkeit haben. Oder ! Viel bessere Idee XD es wird das Rotom für nicht elektrische Objekte. XD Gut es wäre etwas komisch wenn Tee in einem Schrank hockt .... ein Geschirrschrank ! Auch ne option für die Weiterentwicklung XD

    ... Oh Idee,

    Ein Geist aus der Lampe, ala Dschini aus Alladin ^^

    ... Geist/fee oder Geist/Unlicht ^^


    ... Aber am Ende bleibt es wie Mimigma ein Basis Pokemon. :meh:

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Bei Mimigama versteh ich halt auch XD Was willste raus machen ? ein Raichu Kostüm XD ? Kostüme zum wechseln vielleicht. Aber ne Entwicklung .... Schwierig. Ich hätte kein großes Problem, falls es ein Basispokemon bleibt, aber das Poltergeist ding wäre schon cooler als größeres, zerstörerischeres Pokemon.

  • Oh man, der blaue Kormoran und die Teekanne gefallen mir beide richtig gut. Bisher gefallen mir eigentlich alle Pokémon, die neu sind bzw. eine neue Form bekommen haben.


    Für mein Spielverlaufs-Team kann ich mir bisher Kramor, Urgl und Mortipot vorstellen. Für einen Starter kann ich mich immer noch nicht entscheiden, es wird definitiv nicht der Pflanzen-Affe. Wahrscheinlich tendiere ich bei den Legis auch eher zu Zamazenta, da sein Schildkragen mich an einen Löwen erinnert. Zacian hingegen geht mir zu sehr richtig Suicune vom Design, aber das ist Geschmackssache.


    Das macht die Entscheidung umso schwerer, mir das Spiel und eine Switch zu kaufen. Ich wollte es eigentlich nicht, wenn nicht die Aussicht besteht, meinen gesamten Living Dex auf das Spiel zu bekommen. Das enttäuscht mich immer noch sehr. Was nicht heißt, dass ich die Spiele schlecht finde. Mir gefallen die Grafik und was ich bisher gesehen habe, insbesondere die neuen Pokémon. Die neuen Features (RAID-Kämpfe, Currykochen, Giga- und Gigantamaxing usw.) müsste ich erst ausprobieren, um mir ein Urteil darüber bilden zu können.


    Hoffentlich bleibt der Wundertausch erhalten, dann kauf ich mir die Switch und Schild vielleicht doch . . . . echt schwierige Entscheidung

  • Hoffentlich bleibt der Wundertausch erhalten, dann kauf ich mir die Switch und Schild vielleicht doch . . . . echt schwierige Entscheidung

    Das heißt bei den Spielen Zaubertausch. Du aktivierst die Internetverbindung (kostenpflichtig) wählst ein Mon aus einer Box aus und kannst währenddessen normal weiter durch die Spielwelt laufen und alles machen.

  • Bei Mimigama versteh ich halt auch XD Was willste raus machen ? ein Raichu Kostüm XD ? Kostüme zum wechseln vielleicht. Aber ne Entwicklung .... Schwierig. Ich hätte kein großes Problem, falls es ein Basispokemon bleibt, aber das Poltergeist ding wäre schon cooler als größeres, zerstörerischeres Pokemon.

    ... Hmm ja Hauptsache irgendeine Entwicklung. Oder 2 denn gerade Geister habe da kaum welche, Nebulak, Zwirrlicht und zuletzt Gramokles, waren bisher die einzigen Geister mit 2 Entwicklungen.


    ... Und natürlich bietete Mimigma massig Potenzial für mehr. Entweder der Schatten unter dem Kostüm entfaltet sich, oder wenn man schon mit Formen in Massen kommt wie bei Pokusan, dann hätte man Mimigma neben der Pikachu Verkleidung auch noch andere Pokemon nachahmen lassen können. Dazu gibt es sooo coole kreative Fanarts.:love:


    Hätte ich lieber als Pokusan in 17 Farbvarianten mit nen bisschen Deko gehabt. :unsure:

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


    Einmal editiert, zuletzt von Pokémon Yonkō ()

  • In Mario Kart ist der Hauptaspekt das Rennen fahren mit abgedrehten Gimmicks auf knall unten, verrückten Strecken, in Smash Bros. sind flotte, abgedrehte Kämpfe mit massenweise berühmten Charakteren und bei Mario Maker geht es darum eigene Mario Level bauen zu können. DAS sind die Hauptaspekt dieser Spiele, nicht der Onlinemodus. Pokémon ist ein Rollenspiel, bei dem man Monster fängt, trainiert und mit ihnen zum Champ der Region aufsteigt.

    Und wie spielst du diese Spiele? Bei Mario Maker baust du ein Level und dann lässt du es auf deiner Switch und zeigst es keinem? Bei Smash, Mario Kart und Pokemon spielst du die Story für 60 € und lässt die Spiele dann liegen? Das finde ich teuer. Ohne Onlinemodus wären diese Spiele wahrscheinlich nur halb so erfolgreich wie mit. Als Streamer könnte man nicht einmal mit seiner Community spielen. Wenn wir jetzt mal Schild/Schwert nehmen dann kannst du ohne Onlinemodus keine Raids durchführen (außer du hast direkte Freunde) nicht tauschen, nicht online kämpfen und ich habe bestimmt noch was vergessen.


    Es gäbe sicher auch genug Spieler denen Content ala Rot/Blau reichen würde. Aber es gibt mindestens genauso viele Spieler die den Onlinemodus brauchen und die Spiele voll und ganz ausreizen. Wenn jemand nur die Spiele spielt wegen der Story kann ich das verstehen allerdings sollte man schon erkennen, dass es auch noch andere/erweiterte Interessen gibt. Ich finde 60 € nur für Schild/Schwert Story echt teuer. Und mein Gefühl sagt mir, dass diese nicht viel länger ist als die in Lets GO.

  • Bei Mario Maker baust du ein Level und dann lässt du es auf deiner Switch und zeigst es keinem?

    Lol ja klar ! Vergleiche ein Spiel in dem Level mit dem Internet teilen das komplette Spielkonzept ist, mit dem JRPG für Kinder, das von etwa 50% der Spieler überhaubt online genutzt wird und von etwa 1% der Spieler für ernsthaftes CP Gezüchte. Warum nicht gleich Counter Strike mit Animal Crossing vergleichen ? Ist etwa ähnlich weit entfernt.

    Nebenbei bei Smash und Mario Kart hast du scheinbar DEN " Haubtaspekt" der Games vergessen XD ich hab KEINS von beiden jemals Online gespielt , aber sehr oft als Couch Partygame mit anderen Menschen. So .... Nebeneinander. Mit .... Sozialer interaktion XD Richtig wie in der Steinzeit.

    Nicht alle Pokemon zum züchten zu haben betrifft die paar CP Spieler, aber damit halt keine wirklich große Masse an Spielern. Ist ärgerlich, aber nicht weiter Tragisch als die Zeit in Gen 7 in der die Bank noch nicht zur Verfügung stand. Hatte ich auch überlebt. Pokemon CP und Turniere sind WEIT WEIT WEIT entfernt davon DAS BASIS GAMEPLAY oder der Hauptaspekt der Pokemon spiele zu sein. Davon mal abgesehen ist das interessante ja sich mit den neuen Pokemon zu beschäftigen und auch etwas eingeschrenktes CP kann seinen reiz haben. Wenn das beste Pokemon für den Teamslot jetzt fehlt muss man vielleicht mal was weniger oft genutztes spielen.

    Ist alkles nervig, aber " GF hat den Haubtaspekt der pokemonspiele zerstört !" Ist halt einfach unnötig melodramatisch.

  • Lol ja klar ! Vergleiche ein Spiel in dem Level mit dem Internet teilen das komplette Spielkonzept ist, mit dem JRPG für Kinder,

    Mario Games sind nicht für Kinder? Ok^^. Mario Maker hat auch sehr viele junge Spieler.

    das von etwa 50% der Spieler überhaubt online genutzt wird und von etwa 1% der Spieler für ernsthaftes CP Gezüchte.

    Die Aussage halte ich für sehr gewagt. Übrigens kann man an den Online Turnieren immer sehr schön sehen wie das Interesse mit der Zeit an den Spielen sinkt. Während zum Release Online Turniere noch ordentliche Spielerzahlen haben geht es mit der Zeit immer weiter bergab. Die Spiele fliegen ziemlich schnell in die Ecke vor allem durch das Konzept das jedes Jahr ein neues Spiel kommt.

    Nebenbei bei Smash und Mario Kart hast du scheinbar DEN " Haubtaspekt" der Games vergessen XD ich hab KEINS von beiden jemals Online gespielt , aber sehr oft als Couch Partygame mit anderen Menschen. So .... Nebeneinander. Mit .... Sozialer interaktion XD Richtig wie in der Steinzeit.

    In allen genannten Spielen ist der Hauptaspekt sich gegeneinander zu messen, mit Freunden zu spielen und im Ranking zu steigen.

    Hab nix anderes behauptet außer das ich die 3 Sachen zusammengefasst habe.

    Davon mal abgesehen ist das interessante ja sich mit den neuen Pokemon zu beschäftigen

    Wovon es ja bisher nicht allzu viele gibt. Das frühstücke ich in 2 Stunden ab welche CP Taktik da am Besten ist.

    Wenn das beste Pokemon für den Teamslot jetzt fehlt muss man vielleicht mal was weniger oft genutztes spielen.

    An der Aussage sieht man, dass du recht wenig Ahnung vom Pokemon CP hast. Es geht nicht um das "beste" Pokemon sondern um die gesamte Taktik. Und um eine gegnerische Taktik auszuhebeln brauchst du oft ein Pokemon mit bestimmter Fähigkeit oder Fertigkeiten. Da ist der Pool der Pokemon tatsächlich klein für, selbst wenn alle Pokemon zur Verfügung stehen hast du oft nur 1-2 Alternativen. Wenn jetzt ein Pokemon richtig stark wird in Schild/Schwert aber der dazugehörige Konter fehlt dann rasiert das Pokemon ohne das du eine Möglichkeit hast was dagegen zu machen. Entweder spielst du es dann auch, was dann zu langweiligen Mirror Matches führt oder man lässt es gleich sein.

    t alkles nervig, aber " GF hat den Haubtaspekt der pokemonspiele zerstört !" Ist halt einfach unnötig melodramatisch.

    Das ist deine Aussage hab ich so nicht geschrieben außerdem ist

    Warum nicht gleich Counter Strike mit Animal Crossing vergleichen ? Ist etwa ähnlich weit entfernt.

    das eher ein bescheuerter Vergleich. Die Spiele sind nicht einmal auf der gleichen Konsole...

  • Keine Ahung wieso ihr hier plötzlich über Smash Bros, Mario Kart, Mario Party, Pokemon und sonstige Spiele und dessen Online Modus streitet, aber ich möchte hier trotzdem mal in Runde werfen, dass all eure genannten Spiele (ausser Mario Maker) ihren Erfolgskurs als Offline-Spiele gestartet haben.

    Wir Älteren haben diese Spiele für 100-120 DM gekauft und alleine oder mit Freunden Zuhause gespielt und geliebt (!!!) sonst würde es all diese Spiele heute nicht mehr geben :ugly:


    Also hört auf zu streiten :tongue:

  • Wer online spielen will, muss mehr zahlen. Wer also mit Schwert und Schild einsteigt und sich längerfristig online messen will, muss direkt 80 Euro hinblättern.


    Ich bin bei Pokémon kein Online-Spieler und habe keine Lust auf ewige Züchterei. Ich kann trotzdem viele Spielstunden in ein Game offline stecken, nämlich indem ich es mehrfach spiele. Nach dem normalen Durchspielen ist ein Zweitdurchlauf mit Challenge geplant.


    Außerdem sind Schwert und Schild die Spiele, die entscheiden, ob ich Pokémon zukünftig weiterhin zu Release kaufen werde oder sie erst später als gebrauchtes Spiel günstiger erwerbe (wenn dann überhaupt das Interesse für das jeweilige Spiel besteht).

  • aber ich möchte hier trotzdem mal in Runde werfen, dass all eure genannten Spiele (ausser Mario Maker) ihren Erfolgskurs als Offline-Spiele gestartet haben.

    Das stimmt natürlich, nur war das früher auch eine komplett andere Zeit, dass kann man einfach nicht vergleichen. Da waren Videospiele was Revolutionäres. Ich erinner mich noch daran, wie der N64 in den Laden kam und was das für ein Hype war in 3D zu spielen. Auch die Preise waren noch ganz anders. Vor kurzem ist unser 9 Jahre alter Fernseher kaputt gegangen und da haben wir noch den Kassenbon von gefunden. Wir haben damals 900 Euro dafür bezahlt... Für einen ähnlichen Fernseher mit natürlich deutlich besserem Line-Up haben wir jetzt 300 Euro bezahlt...

    Wir Älteren haben diese Spiele für 100-120 DM gekauft und alleine oder mit Freunden Zuhause gespielt und geliebt (!!!) sonst würde es all diese Spiele heute nicht mehr geben

    Wie gesagt, sehr schwer zu vergleichen. Könntest du sagen wie heute die Welt ohne Internet aussieht?

    Wer online spielen will, muss mehr zahlen. Wer also mit Schwert und Schild einsteigt und sich längerfristig online messen will, muss direkt 80 Euro hinblättern.

    So siehts aus und das man dann weniger geboten bekommt passt einfach nicht. Man wird durch die Entscheidungen halt die CP Spieler vergraulen. Wenn man darauf verzichten kann und zukünftig nur noch Currymeisterschaften ausgetragen werden sollen dann macht GF alles richtig xD.

  • Fun Fact zu Mortipot. Dieses Pokemon war ursprünglich eine von 2 Ideen für ein Teepokemon, eines 4Chan Benutzers, aus dem Jahr 2014. Der Nutzer wurde 2015 eingestellt. Also falls ihr euch darüber aufregt, es ist ein Fanmon ^^

    Ist es ? gibts da noch das Orginal zu sehen XD ? Würde gern mal vergleichen. Aber ist nen wirklich gelungenes. Mag den Vogel lieber, aber das Mortipot ist auch klasse. Hoffe es bekommt noch ne Fähigkeit außer Bruchrüstung.

    Sorry, wenn ich das noch Mal aufbringe, aber diese Aussage wurde bisher immer noch nicht als wahr belegt.

    Das war lediglich eine Behauptung eines Twitter-Users (hier), der bis heute lediglich das Thema auf 4chan verlinkt hat, aber nicht, dass die Person auch wirklich bei gameFreak angestellt wurde.


    Das ist garantiert nur eine urbane Legende, die sich hochgeschaukelt hat, denn auf 4chan behaupten ständig User, sie hätten irgendetwas von Pokémon bereits vor Jahren erfunden, sammeln sich Bilder von Deviantart zusammen und freuen sich über jeden, der darauf reinfällt. Hinzu kommt, dass die Aussage vorne und hinten keinen Sinn ergibt, denn Nintendo selbst stellt niemanden ein, gerade nicht jene Personen, welche die Pokémon kreieren.


    Also totaler Unsinn. Und der Name ist jetzt auch nicht so originell, dass da in 20 Jahren Pokémongeschichte nicht irgendwer irgendwo schon Mal drauf gekommen ist. Hatte zu Sonne/Mond ein Spiel mit Freunden laufen, bei welchem wir vorhergesagt haben, wie bestimmte Pokémon heißen, die noch keine (deutschen) Namen hatten und wir lagen sehr oft sehr nah drann.

  • Ah ok also wahrscheinlich Unsinn. Und ohne ein Bild von einem Konzept XD Buh !

    Schwert und Schild als Namen haben ja auch mindetsens 2 Leute erraten XD Einer ja sogar das GB das Vorbild der Region sein soll.


    Mario Games sind nicht für Kinder? Ok^^. Mario Maker hat auch sehr viele junge Spieler.

    Das ist nicht der Punkt und das weist du. Mit Ablenkungsmanövern wird dein Vergleich auch nicht schlauer.

    Die Aussage halte ich für sehr gewagt. Übrigens kann man an den Online Turnieren immer sehr schön sehen wie das Interesse mit der Zeit an den Spielen sinkt. Während zum Release Online Turniere noch ordentliche Spielerzahlen haben geht es mit der Zeit immer weiter bergab. Die Spiele fliegen ziemlich schnell in die Ecke vor allem durch das Konzept das jedes Jahr ein neues Spiel kommt.

    Stimmt wahrscheinlich nutzen eher so 30% die Online Kampf-Funktion. Man muss ja bedenken wie Jung viele der Spieler sind. Also wahrscheinlich noch weniger.

    Wovon es ja bisher nicht allzu viele gibt. Das frühstücke ich in 2 Stunden ab welche CP Taktik da am Besten ist.

    Weil es im Fertigen Spiel bestimmt nur die 20 neuen Pokemon gibt ! Ja klar ! XD Und bestimmt auch keine neuen Attacken =0 Jaja !

    An der Aussage sieht man, dass du recht wenig Ahnung vom Pokemon CP hast. Es geht nicht um das "beste" Pokemon sondern um die gesamte Taktik.

    Natürlich gibt es das Optimale Pokemon um eine bestimmte Funktion im Team zu erfüllen. Oder lass es mich anders ausdrücken : Das Pokemon das am liebsten für eine bestimmte Position herangezogen wird. Es gibt einen Grund warum bestimmte Pokemon seit JAHREN Permanent in Tunier Teams zu sehen sind und andere nicht.

    das eher ein bescheuerter Vergleich. Die Spiele sind nicht einmal auf der gleichen Konsole...

    Klar ist es ein bescheuerter vergleich ! genau so bescheuert wie " Wie wichtig die CP Scene in Pokemon ist sieht man an Mario Maker !" weil es komplett andere Spielprinzipien sind. Genau das ist ja der Punkt. Pokemons Onlinefunktionen mit den online Funktionen von Mario Maker vergleichen ist bescheuert. Weil das eine ein an Kinder gerichtetes JRPG ist das eine etwa 20 Stunden Story beinhaltet und sehr gut als einfaches Singelplayer RPG gespielt werden kann und meistauch wird und das andere ist ein Spiel dessen offline Content quasi NUR das Tutorial für die onlinefunktionen ist.

  • Das Pokemon das am liebsten für eine bestimmte Position herangezogen wird. Es gibt einen Grund warum bestimmte Pokemon seit JAHREN Permanent in Tunier Teams zu sehen sind und andere nicht.

    Das liegt daran, dass GF nicht balancen kann und das wird mit der Hälfte an Viechern eher schlimmer als besser, da dir die Möglichkeiten fehlen.

    20 Stunden Story beinhaltet und sehr gut als einfaches Singelplayer RPG gespielt werden kann und meistauch wird

    Pokemon hatte eigentlich deshlab immer soviele Anhänger weil für jeden etwas dabei war und langsam werd ich das Gefühl nicht los die CPler sind GF ein großes Dorn im Auge. Glaube das hatten sie iwo sogar mal gesagt.

  • Man muss ja bedenken wie Jung viele der Spieler sind. Also wahrscheinlich noch weniger.

    Bei Schild/Schwert werden sicher noch weniger die Online Funktionen nutzen weil Eltern nicht bereit sind 20 Euro Abogebühren zu zahlen.

    Weil es im Fertigen Spiel bestimmt nur die 20 neuen Pokemon gibt ! Ja klar ! XD Und bestimmt auch keine neuen Attacken =0 Jaja !

    Oh, danke für die Erinnerung. Was ist eigentlich mit neuen Attacken? Wie viele Neue kennen wir :O ? Currywurstbuff ist scheinbar auch wichtiger :D .

    Natürlich gibt es das Optimale Pokemon um eine bestimmte Funktion im Team zu erfüllen. Oder lass es mich anders ausdrücken : Das Pokemon das am liebsten für eine bestimmte Position herangezogen wird. Es gibt einen Grund warum bestimmte Pokemon seit JAHREN Permanent in Tunier Teams zu sehen sind und andere nicht.

    Weil sich IMMER ein Meta bildet welches das stärkste Team stellt. Das ist völlig normal. Danach besteht die Aufgabe Gegenmaßnahmen zu finden. Und wie schon gesagt hat man oft wenig Optionen. Wenn keine im Spiel ist dann wird das Team konkurrenzlos und ohne Furcht regieren. Das ist langweilig.

    " Wie wichtig die CP Scene in Pokemon ist sieht man an Mario Maker !"

    Kannst du bitte mal aufhören Sätze zu schreiben die ich nie gesagt habe -.- . Sonst dichte ich beim nächsten Mal deine Sätze auch um -.- .

    Pokemons Onlinefunktionen mit den online Funktionen von Mario Maker vergleichen ist bescheuert.

    Nein, denn wie auch bei Pokemon geht es darum sich zu messen und das kannst du in vielen Punkten. Auch in Pokemon kannst du das. Auf der Festival-Plaza konntest auch Mini-Spiele mit anderen spielen. Der eheste Vergleich sind die Geheimbasen oder Camping die man selbst baut und anderen zeigt so wie man seine Level in Mario Maker baut und zeigt.

    Weil das eine ein an Kinder gerichtetes JRPG ist das eine etwa 20 Stunden Story beinhaltet und sehr gut als einfaches Singelplayer RPG gespielt werden kann und meistauch wird und das andere ist ein Spiel dessen offline Content quasi NUR das Tutorial für die onlinefunktionen ist.

    Auch falsch. Mario Maker hat ein Story Modus bei dem du ein Schloss bauen musst und Nintendos Level spielen musst. Völlig allein. Das dauert ca. 10-15 Stunden. Es gibt auch Spieler, welche ein eigenes Spiel in Mario Maker bauen welches du durchspielen kannst. Und Mario Maker spielen echt viele Kids. Man braucht sich nur mal die Kommentare unter seinen eigenen Leveln anschauen. Da stehen oft sehr unreife Dinge oder Bilder. Zu sagen Mario wäre nicht an Kinder gerichtet es definitiv nicht richtig.

    Pokemon hatte eigentlich deshlab immer soviele Anhänger weil für jeden etwas dabei war und langsam werd ich das Gefühl nicht los die CPler sind GF ein großes Dorn im Auge. Glaube das hatten sie iwo sogar mal gesagt.

    Ja das stimmt sogar. In dem Zuge hieß es auch das man Items reduzieren wolle und mehr wieder Richtung Wurzeln des Pokemon Spiels zurückgehen will.

  • Ich verstehe nicht, warum man immer noch über den Online Modus diskutieren muss, wie unnötig der ist (man kann das Gefühl haben, so wie ihr darüber redet, als könnte man da nur Erdnüsse sammeln), dass kaum einer den nutzt; gleichzeitig, dass kaum ein Elternteil den bezahlen will etc.

    Der Online Modus ist vllt nicht erste Sahne, aber man braucht für viele Spiele die Online Funktion (wenn man keine anderen Freunde mit einer Switch plus Spiel hat), 20€ im Jahr sind nicht teuer, Kinder bekommen Taschengeld und lieben es, für Spiele das Geld auszugeben und so weiter.

    Und die meisten, die sich hier über eine unbalancte Meta aufregen, scheinen keine Ahnung zu haben, wovon sie reden lol. Aber das gehört in ein anders Thema.

  • Oh, danke für die Erinnerung. Was ist eigentlich mit neuen Attacken? Wie viele Neue kennen wir :O ? Currywurstbuff ist scheinbar auch wichtiger :D .

    Abblocker ( Unlicht ), Aurarad ( Elektro / Unlicht je nach Typ von Morpeko),Branche Poke ( Physisch Pflanze vom Pflanzenstarter da ),Breitseite ( trifft beide gegnerischen Pokemon senkt den Angriff), Stahlstrahl ( Stahlattacke )

    Oh sorry ... das wolltest du garnicht hören. Tut mir leid ! Ich meine natürlich " Neue Attacken ? nein nie was von gehört "


    Nein, denn wie auch bei Pokemon geht es darum sich zu messen und das kannst du in vielen Punkten. Auch in Pokemon kannst du das. Auf der Festival-Plaza konntest auch Mini-Spiele mit anderen spielen. Der eheste Vergleich sind die Geheimbasen oder Camping die man selbst baut und anderen zeigt so wie man seine Level in Mario Maker baut und zeigt.

    Dann machen es ja all die Spieler falsch die nur die Story spielen. Schnell trage deine Weisheit in die Welt hinaus ! Ne ernsthaft. Is doch blödsinn. Mario Maker ist 100% aufdie Onlinefunktion ausgelegt und besitzt ohne nur Minimalen Content. Das mit einem RPG mit 20/ 30 Stunden Story und rein optionalen Mehrspieler zu vergleichen ist absoluter Unsinn.


    Auch falsch. Mario Maker hat ein Story Modus bei dem du ein Schloss bauen musst und Nintendos Level spielen musst.

    Ja und das ist Quasi das Tutorial. DAs sind Level um die mechaniken des Makers zu zeigen. Aber wenn man nur das spielen wollte, braucht man kein Mario Maker da kannste auch andere 2D Mario Games kaufen.

    Pokemon hatte eigentlich deshlab immer soviele Anhänger weil für jeden etwas dabei war und langsam werd ich das Gefühl nicht los die CPler sind GF ein großes Dorn im Auge. Glaube das hatten sie iwo sogar mal gesagt.

    Es wird immer leichter Pokemon CP tauglich zu züchten und die einzigen Kommentare der Pokemon Company zu dem Thema kamen von Sugimori ! Der Typ macht die ARTWORKS nicht das GAMEDESIGN ! Der hat nichts zu sagen was " Fähigkeiten " und Attacken " abschaffen angeht. Und es gab schon veröffentlichte neue Items für Gen 8.