Pokémon Schwert & Schild - Fragen zum Spiel bitte im Editionen-Bereich stellen

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Also unironisch macht mir das Spiel echt Spaß. Egal was andere über dieses Spiel sagen kann ich bisher einfach nichts Schlechtes über dieses Spiel sagen. Egal ob es die Sache ohne Nationaldex und die kleinen Grafik/Animationsmängel sind. Das tut meinem Spaß keinen Abbruch.


    Und ich kann zu einem gewissen Grad (ja, ich weiß unpopuliar Opinion) Gamefreak sogar verstehen.


    Damit wage ich mich natürlich auf sehr dünnes Eis. Das ist mir bewusst, aber ich bereue es nicht das Spiel sofort gekauft zu haben. Mit der Metallcase (die echt schön ist) und allem was dazu gehört. Ich glaube ich gehöre hier zu den wenigen Befürwortern und kann teils diesen großen Hass einfach nicht nachvollziehen. Und ich will hier nicht als blinder Fan schreiben (habe eher wenig Kontakt mit Pokémon, auch wenn ich bisher fast jeden Teil gezockt habe), sondern einfach mit meinen eigenen Worten. Gespoilert hab ich mich bis auf Trailer Nr. 1 auch nicht und hab es nicht bereut.


    Die 2. und 3. Entwicklung der Starter hat mir sehr gut gefallen.


    Und ich finde es schade, dass es mittlerweile nur noch Hate oder Hype gibt.


    Man sollte am Ende immer die Meinung und Sichtweise des anderen respektieren, aber ich kann dieses Aus-Prinzip-Haten einfach nicht nachvollziehen. Finde es schade, dass mittlerweile die Stimmung in der Pokémon Community so angespannt ist. Ich habe oft das Gefühl egal was man sagt man wird immer beschossen. Und das war auch mal anders (und wesentlich entspannter).


    Jedenfalls werde ich auch weiterhin das Spiel mit Genuss spielen und rate jedem der auch Spaß an dem Spiel hat sich diesen nicht verderben zu lassen. Es ist einfach zu schade für das Erlebnis und das Gefühl was man dabei hat. Und am Ende zählt doch sowieso nur ob das Spiel Spaß macht oder nicht (der eigentliche Grund warum viele Gamer geworden sind).


    So viel zu meinen Worten. :)


    LG LadyEndivie Endivie

  • So, jetzt will ich mich mal wieder einmischen.

    Ich habe jetzt 8 Orden und dümpel zum trainieren in der Naturzone Rum, bevor ich nun bald irgendwie Champ werde. Wir werden sehen.

    Was hier im Forum los ist und wie heiß hier noch diskutiert wird. Oo erinnert sich noch jemand was ich nach etwa 2 Stunden Spielzeit sagte? Ja da hat es mir keinen Spaß gemacht. Und auf dem TV fand ich die Grafik unfassbar blöde. Die bis dahin fangbaren Pokemon eher öde und ja...

    Hier nun das Update:


    Auf meiner switch lite ist die Grafik nicht ganz so schlimm, aber ich möchte anmerken, das grade am Anfang die Protagonisten viel in den Häusern rumlungern und diese animehaftigkeit der Leute halt vor dem Hintergrund in den Häusern einfach blöde aussieht. Das hat man natürlich im weiteren Spiel so nicht mehr. Deshalb kann ich nichtmal sagen, ich hätte mich daran gewöhnt. War halt nur am Anfang schlimm auffällig.

    Aber: grade in den raids und generell bei kämpfen, aber vor allem in Arenen, finde ich die Gradik unfassbar schick! Wie der riesen Pokeball leuchtet und so löst bei mir so viel Wohlgefallen aus, hab ich keine Worte für. Die Dynaattacken finde ich so geil, freu mich immer wenn ein Attackentyp kommt den ich noch nicht gesehen habe. Auch die arenaleitermucke gefällt mir mega gut, vor allem wenn der Singsang des Publikums bei der dynamaximierung ausrastet, gänsehaut. Ohne scheiss: so muss sich ein Kampf anfühlen.

    Die Naturzone ist mein absolutes Highlight. Ja das Wetter nervt, aber hier könnte nir nichts legaler sein, als die Grafik. Richtig geil ist das Gefühl zu sehen, das grad in Richtung xyz viele Trainer unterwegs sind... aha wo wollen die hin, gibts was besonderes? Man sieht förmlich den Trainer Auflauf da beim See, was isn da? Bäm!!! milotik spawnt. Meine Güte das macht so Laune.


    Generell die Raids feier ich total. Zuerst war ihr auch skeptisch vor allem wegen der TP. Aber hej, die kann ma ja farmen. Nice.


    Was ich bisher obwohl ich noch nicht mal champ bin schon für tolle CP fast schon perfekte Pokemon geraidet habe. Wie geil ist das bitte? Find ich mega.


    Natürlich habe ich auch Kritik. Zum Beispiel an der nicht vorhandenen Story. Wir selbst spielen ja gar keine Rolle. Wir sind ja nur die Rivalin von der Legende von Hop, der war jedes mal von uns auf die fresse bekommt, aber er redet trotzdem nur von sich. Er ist ja auch der kleine Bruder vom ach so coolen champ. Wie die mir alle auf den keks gehen. Allein die Feenarenaleiterin sah in mir einen herausragenden Trainer... um dann kurz darauf diesen arroganten Vogel noch toller zu finden. Also ehrlich. :rolleyes:

    Jeder spielt ne größere Rolle als wir, da werden Arenaleiter neu rekrutiert, proffesorinnen neu ernannt und wenn es irgendwo knallt wird der champ gerufen.


    Sowas gabs ja noch nie. Sonst war ich doch immer die Heldin der Region, ich habe Team rocket zerschlagen! Zweimal! Die welt mehrfach vor irgendeinem wahnsinnigen Spinner befreit und samathas ultrabestien habe ich auch ertragen. Ich bin gewohnt das ICH das mache! Ich bin gewohnt das ich das mache und das ich nichtmal n danke dafür bekomme oder das es überhaupt jemanden interessiert.

    Aber hier? Nichts darf ich machen.

    Hier meine Vermutung wie es vor meinem champ kampf laufen wird:


    Möglicher Spoiler:

    Rose oder seine Assistentin sind größenwahnsinnig und wollen ne Gewinnmaximierung durch diese wunschsterne. Das reißt n großes Loch ihres wo rein und n drittes Legi erscheint, vllt sogar ne Ultrabestie. Die Wölfe werden aktivert und ich darf mit dem Schildwolf galar protekten. Oh Gott und bitte lass diesen Spinner hop nicht auserwählt sein mit dem schwertwolf rumzumachen. Dann bekomm ich ne kriese.


    So. Bin gespannt wie viel davon Eintritt.


    Aber ehrlich was hab ich bisher gross erwartet von der Story in Pokemonspielen?

    Nichts. (Hätte N damals in S/W im Riesenrad mich doch nur geküsst! Was für eine vermasselte Chance :crying: Aber das war für mich zumindest durch ihn eine gute Story- falls jemand fragt).


    Aber bisher ist das hier nur ein abfarmen von Arena zu Arena. Was ok ist. Weil diese mir mega spass machen. Ich finds auch nett das ich fans habe, die mich anfeuern. Aber letztendlich könnt mir nichts legaler sein.


    Ich freu mich auf das CP in den Spielen. Das wird sicherlich sehr viel spass machen. Freue mich aufs züchten und raidfarmen etc. Für mich geht's nach der Story erst richtig los.


    Die Spiele machen Laune. Find die Grafik manchmal schick, manchmal meh.

    Die Pokemon sind wie üblich für mich Designmässig sehr durchwachsen. Dexcut nervt, ABER sehe dadurch großes völlig neues CPpotential. Die Story ist nicht so richtig da, dafür macht arenaleiterklatschen mehr Spaß als je zuvor.


    Besser als USUM und SuMo gefallen sie mir aber alle mal. Keine nervigen ladebildschirme, keine tutorials, keine nervigen ständigen Zwischensequenzen, keine um Hilferufenden pokemon. Kein Festivalplaza.


    Und grade weil ich SuMo so schlimm fand und schwert und schild sovieles besser macht, fällt meine Meinung auch so sehr positiv aus, unterm Strich.

    Ich mags. Ich mags sehr.

  • Der hate muss schon groß sein wenn jeder denkt ich meine meine Bewertung ironisch.

    Könnten die Leute (damit meine ich auch dich) aufhören, Kritik mit Hate gleichzusetzen?
    Ja, GF hat viele Hate-Kommentare erhalten, aber zumindest wir hier im BB kritisieren und haten nicht...

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          team-rot-1.png

  • Es ist allerdings Hate, wenn man positive Kommentare als Ironie abstempelt.


    Leute, gebt mir mal die coolsten PokéDex-Einträge. Was ist euer Favorit, egal ob süß, cool oder vollkommen absurd?


    Kleptifux

    Schild: Es ist sehr vorsichtig und gerissen. Nachdem es Futter stibitzt hat, macht es sich davon und verwischt dabei seine Spuren mit seinem Schweif.


    Gaunux

    Schild: Dank seines agilen Körpers und seiner scharfen Klauen ist es ihm ein Leichtes, überall Futter und Eier zu stehlen. Bellektro ist sein Erzfeind.


    Voldi

    Schild: Im Austausch gegen Leckerlis hilft dieser kleine Vielfraß Menschen bei der Arbeit. Beim Rennen wird es von knisternder Elektrizität umhüllt.


    Bellektro

    Schild: Mit Elektrizität verstärkt es seine Beinkraft. So erreicht es mit Leichtigkeit eine Höchstgeschwindigkeit von über 90 km/h.


    Riffex

    Hochform (Schwert): Wenn es am Fortsatz an seiner Brust kratzt und dadurch Strom erzeugt, dann erklingt in der Umgebung ein Ton wie von einer Gitarre.

    Tiefform (Schild): Wenn es mit speziellen Organen in seiner Brust Elektrizität erzeugt, erklingen dabei Geräusche, die an eine Bassgitarre erinnern.

    Dynamax-Riffex (Schild): Als sein eigenes Gift sein Gehirn erreichte, geriet es außer Kontrolle. Bei jedem Wutausbruch spritzt giftiger Schweiß auf den Boden und verseucht ihn.


    Interessant ist, dass Gaunux eine Rivalität mit Bellektro hat, andersherum allerdings nichts in der Richtung erwähnt wird. Außerdem erinnert mich das das an die Disney-Geschichte Cap & Capper (The Fox and the Hound), der wiederum auf der Geschichte Fuchsspur von Daniel P. Mannix (1967) basiert.

  • Dass es hier immer noch Leute gibt, die Kritik einfach als "Hate" abstempeln, ist wirklich lächerlich und kindisch zugleich.


    Soviel zum Akzeptieren anderer Leute Meinungen.

    Also wenn der Beitrag von jemandem als "Ironie" abgestempelt wird und der Verfasser somit auch nicht ernst genommen wird... das ist kein Hate?!


    Persönlich orientiere ich mich auch viel lieber am Spielspaß und den positiven Dingen im Spiel. Das Leben kann schon ernst genug sein.


    Kritik (positiv sowie negativ) sind vorhanden. Mich stört es eher, dass manche hier "scheinbar" nur negatives über die Spiele berichten und diese dennoch spielen.

    Es wäre schön zu erfahren, was diese Personen dennoch zum Spielen bewegt.

  • Es ist allerdings Hate, wenn man positive Kommentare als Ironie abstempelt.


    Also wenn der Beitrag von jemandem als "Ironie" abgestempelt wird und der Verfasser somit auch nicht ernst genommen wird... das ist kein Hate?!

    Um eure beiden Beiträge gleichzeitig zu beantworten: Nein, das ist kein Hate.

    Wir reden hier von (Pokémon)Spielen, die kontroverser vermutlich kaum mehr sein könnten. Spiele, die aufgrund von vielen fehlenden Funktionen die Fangemeinschaft gespalten haben.


    Da ist es wirklich nicht unverständlich, wenn jemand im Internet, ohne Gestik oder Mimik, Ironie rausliest, wenn eine Person die Spiele perfekt bewerten würden.


    Du kannst die Spiele bewerten wie Du willst, aber Du kannst es niemandem Übel nehmen, wenn er davon ausgeht, dass der Beitrag nicht ernst gemeint ist.

    Schreib einfach, dass es Dein Ernst ist und schmeiß nicht einfach wahllos Wörter wie "Hate" in die Gegend rum.

  • Guillaume91


    Wegen den neuen Pokémon, ganz einfach(zumindest in meinem Fall). Und ja, kurzweilig hatte ich auch teilweise Spaß. Die Kämpfe sehen auch gut aus, bis auf teilweise billige Attacken Animationen (ich nenne Doppelkick als nur ein Beispiel). Das ist alles positive, was ich zu dem Spiel sagen kann. Es gibt so gut wie nichts zu erkunden, nichts zu entdecken. Es gibt die sehr kurzen und kleinen Galar-Minen 1 und 2 (Chapeu GameFreak, sehr kreativ) und das war’s! 10 Routen, zum Teil mickrig und nur die eine, glaube Route 5, wo es Legios gab, sah wirklich interessant aus aber auch viel zu kurz. Die Naturzone ist leer. Einfach leer. Bis auf diese Ruine (der kleine Turm in den man nicht mal rein kann) gibt es auch da nichts außer Pokémon. Ganz abgesehen davon, dass die eklatanten Grafikfehler und das Geruckel und Framedrops während man online ist, die Naturzone nahezu ungenießbar machen. Wo sind die richtigen Höhlen, Türme usw usw ?? Vom Postgame muss ich glaub ich erst gar nicht anfangen oder? Einfach nochmal in die Stadien und gegen nen Dynamax Vieh kämpfen und dreimal gegen den Schwertprinzen kämpfen. Und das alles an Orten die man schon gesehen hatte! In D/P/P hatten wir eine ganze Insel zum Erkunden! In FR/BG die tollen Sevii Eilande. Von HH/SS mit Kanto ganz zu schweigen. Habt ihr das alles vergessen? Meiner Meinung nach (euer Lieblings Totschlag Argument wenn man euch logisch an die Wand genagelt hat) sind Schwert/Schild eine Enttäuschung und eines Nintendo Switch Titels nicht würdig, ganz abgesehen davon dass es sich hier um das Zugpferd des größten Franchises der Welt handelt was die Sache nur noch bitterer macht. Und meiner Meinung nach (!) kann nur eine Person mit EXTREM niedrigen Ansprüchen wirklich Spaß an diesem Spiel haben.

  • Dass es hier immer noch Leute gibt, die Kritik einfach als "Hate" abstempeln, ist wirklich lächerlich und kindisch zugleich.

    Es gibt Kritik und es gibt hate. Positive Erfahrungen in den Dreck zu ziehen, ist hate. Sich nur auf das Negative zu konzentrieren und die Spiele schlecht zu reden, ohne die Positiven Dinge auch mit zu betonen, ist hate. Hashtags wie #FYouGameFreak ist hate.


    Die Spiele mit gesundem Menschenverstand zu analysieren und berechtigte Kritik abgeben, das ist der richtige Weg.


    GameFreak sind die Entwickler der wertvollsten Franchise der Welt, die werden nicht auf diesen hate eingehen. Haben die finanziell garnicht nötig. Auf gesunde Kritik wird jedoch eingegangen.

  • Sich nur auf das Negative zu konzentrieren und die Spiele schlecht zu reden, ohne die Positiven Dinge auch mit zu betonen, ist hate.

    Und sich nur auf das Positive zu konzentrieren, und alles negative bewusst zu ignorieren, ist unberechtigtes schönreden

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          team-rot-1.png

  • Die neuen Spiele haben sich in Japan innerhalb der ersten 3 Tage 1.364,544 mal verkauf und haben somit den erfolgreichsten Switch Start in Japan hingelegt und sogar Smas Bros überboten. Download zahlen sind aber nicht mit drin. Quelle: Gamefront.de


    Das ist schon richtig krass, wenn man bedenkt das es diesmal für die Switch rauskam.

  • ...richtig GF hat viele Beweise geliefert wie sie mit berechtigter Kritik umgehen... *hust*

  • Und sich hier gegenseitig anzustacheln, ist Grundschulhof-Verhalten.


    Leute, ernsthaft! Bleibt sachlich....


    Wenn ihr ein schweres Spiel haben wollt, dann zockt Star Wars Jedi: Fallen Order im Hardmode....

    Pokémon war noch nie schwer. Pokémon hatte immer eine Zielgruppe für Kinder zwischen 6 und 12. Schwert/Schild sind die ersten Teile der Hauptreihe für die Switch. Das GameFreak die Konsolenversion nicht kennt und so einen ziemlich schlechten Start hatte, ist offensichtlich. Das aber gleich durchzuhaten, macht die Sache nicht besser und hilft auch GameFreak nicht, die nächste Generation oder vielleicht sogar die Zusatzedition zur GEN8 zu verbessern.

  • Die neuen Spiele haben sich in Japan innerhalb der ersten 3 Tage 1.364,544 mal verkauf und haben somit den erfolgreichsten Switch Start in Japan hingelegt und sogar Smas Bros überboten. Download zahlen sind aber nicht mit drin. Quelle: Gamefront.de

    Dennoch deutlich weniger als noch X/Y, OR/AS oder S/M

    157498-statistic-erstverkauf-png

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          team-rot-1.png

  • Die neuen Spiele haben sich in Japan innerhalb der ersten 3 Tage 1.364,544 mal verkauf und haben somit den erfolgreichsten Switch Start in Japan hingelegt und sogar Smas Bros überboten. Download zahlen sind aber nicht mit drin. Quelle: Gamefront.de

    Dennoch deutlich weniger als noch X/Y, OR/AS oder S/M

    157498-statistic-erstverkauf-png

    Oh man, ich wusste das das kommt xD Der 3DS war damal weiter verbreitet als die Switch und günstiger also hingt der Vergleich. Auserdem hat Pokemon trotzdem den besten Start eines Switch Spiel hingelegt. Das ist ein sehr deutlisches Zeichen eines Erfolgs.

  • Und sich nur auf das Positive zu konzentrieren, und alles negative bewusst zu ignorieren, ist unberechtigtes schönreden

    Da hast du recht. Ich habe aber nur meine persönliche Erfahrung geteilt, und bewusst geschrieben das mich die Dinge die kritisiert werden, nicht stören. Ich nehme es wahr, aber da es mich nicht stört, ist es kein Problem welches kritisiert werden muss. Sonst hätte ich es kritisiert.