Feedback - Pen and Paper

  • Da der Bereich jetzt seit einem halben Jahr besteht und auch auf unserem Discord Server 5 aktive Gruppen bestehen, wollen wir euch um Feedback jeglicher Natur bitten!


    In erster Linie würden wir gerne auf die direkte Arbeit des PNP-Teams selbst eingehen.


    Daher :

    • Die Arbeit von Sol und Sanguine als Mods (Auch wenn sie hier im BB eher gering ist, aber trotzdem)
    • Die Chatabende, welche hauptsächlich von Impergator geplant und durchgeführt worden sind
    • Die Spielleiter auf Discord, welche derzeit Sol , Kesi , JaySun , Nocturnal und mortiferus93 sind

    Die meiste Aktivität findet ja auf unserem Discord statt, trotzdem würden wir eigentlich gerne mehr davon hier ins Forum verlagern können :


    • Was würdet ihr von Anleitungen, Idee-Sammeltopics etc halten?
      • Eine DM-Schule, Wie man einen DND5e Charakter erstellt etc
    • Würde euch Dungeons & Dragons Lore interessieren?
    • Andere Systeme wie zb Call of Chtulu oder das Pokémon tabletop united PNP (Ebenfalls Anleitungen und Topics zur Spielerfindung) ?


    Edit : Highlight aller BB-User die in aktiven Gruppen mitspielen (Deren BB Namen ich auch aufgrund Discord wusste)

  • Sanguine

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Was würdet ihr von Anleitungen, Idee-Sammeltopics etc halten?

    Viel, mir gehen immer die Ideen für Nebenquests aus^^



    Andere Systeme wie zb Call of Chtulu oder das Pokémon tabletop united PNP (Ebenfalls Anleitungen und Topics zur Spielerfindung) ?

    Ich könnte da was zu Pathfinder schreiben


    Man könnte evtl. eine Übersicht über die aktuellen Runden machen inklusive kurzer Vorstellung der derzeitigen Story und freier Plätze, falls sich im Board noch interessierte Neueinsteiger finden

  • Zu der Arbeit der Mods möchte ich ein Lob aussprechen. Die sind regelmäßig aktiv und bemüht, dass wir alle irgendwo unterkommen und Spaß haben. Gerade als es bei unserer Gruppe Startschwierigkeiten gab, war as Engagement der MOds sehr gut, man fühlt sich bei denen echt gut aufgehoben.


    Zum Spielleiter unserer Gruppe mortiferus93 kann ich auch nur gutes sagen. Erstmal hast du ein großes Dankeschön verdient, weil du als SL eingesprungen bist. Die von dir geleitete Runde macht Spaß und du leitest die Kampagne kompetent und unter Berücksichtigung der Spielerwünsche. Schade nur, dass die Übertragung mit den Mikrophonen manchmal hakt.


    Auch die Community auf Discord ist insgesamt sehr nett. Ich bin wirklich sehr glücklich mit dieser Entwicklung, da ich ja lange nach DnD Gruppen gesucht habe. Als 3.5ler bin ich vielleicht etwas altmodisch angehaucht und ich würde eine face-to-face Runde noch mehr schätzen aber auf diese Weise funktioniert es auch gut.


    zu den Fragen:

    • Was würdet ihr von Anleitungen, Idee-Sammeltopics etc halten?

    Fänd ich nicht schlecht, vor allem Ideen sind glaub ich immer gern gesehen.

    • Eine DM-Schule, Wie man einen DND5e Charakter erstellt etc

    Ebenfalls gute Ideen, vielleicht kann man ja so ein Fragetopic für nen Austausch machen

    • Würde euch Dungeons & Dragons Lore interessieren?

    Mich persönlich jetzt nicht so aber man könnte vielleicht so rassen oder klassenportraits machen für neue SPieler die noch nich so recht wissen, was sie spielen sollen.

    • Andere Systeme wie zb Call of Chtulu oder das Pokémon tabletop united PNP (Ebenfalls Anleitungen und Topics zur Spielerfindung) ?

    Für mich is DnD völlig ausreichend.


    Ich hätte noch eine andere Anmerkung: Was ist denn aus der Idee mit der Zusammenarbeit im FA-Bereich geworden? Ich fänd es eigentlich ganz cool, wenn man sich mit Fanartlern abspricht, und vielleicht den eigenen Charakter oder die Party zu malen. Da ich das als Fanartler schon selber mache, wäre ein Topic für zeichnerische Umsetzung der Charaktere oder speziellen Situationen in den Runden schon ganz interessant.

    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata

    109000-131a8765.jpg

  • Ich glaube ich hatte es schonmal irgendwo geschrieben, dass ich Lust hätte mal an Pen und Paper teilzunehmen wenn ich Zeit habe. Allerdings habe ich bei sowas noch nie mitgemacht und habe dementsprechend keine Ahnung wie man Charakter am besten erstellt.

    Sowas ist kein Problem. Die Moderation sowie die einzelen Spielleiter haben das entsprechende Wissen parat und nehmen sich auch die Zeit, mit dir zusammen einen Charakter zu erstellen nach deinen Wünschen (und was das Regelwerk erlaubt).


    Um auch mal Feedback an meine Spielleiter zu geben bzw. an die Gruppe wo ich als Spieler drinnen bin:

    Kesi ist ein toller Spielleiter und nimmt sich auch viel Zeit, falls mal einer Hilfe zu seinem Charakter brauch. Seine Art und Weise ist lustig und wir haben immer sehr viel Spaß bei den Runden!


    Allgemeines Feedback: Discord ist immer sehr lustig und nett mit den ganzen Leuten. Falls mal auch der Spielleiter der Gruppe nicht da ist und Sol als unser Dungeon Daddy nur da ist, kann man ihn immer um rat und tat fragen!


    Was würdet ihr von Anleitungen, Idee-Sammeltopics etc halten?

    Finde ich eine gute Idee! So können Neulinge sich ein bisschen informieren und vielleicht sogar sich dann dazu entscheiden, auch DnD spielen zu wollen.


    Eine DM-Schule, Wie man einen DND5e Charakter erstellt etcWürde euch Dungeons & Dragons Lore interessieren?

    Eine DM-Schule finde ich auch eine gute Sache. Auch wenn ich jetzt schon eine Runde als DM geleietet habe, fehlt mir bestimmt noch einiges know how.


    Andere Systeme wie zb Call of Chtulu oder das Pokémon tabletop united PNP (Ebenfalls Anleitungen und Topics zur Spielerfindung) ?

    Pathfinder klingt nach einem guten System oder sonst gibt es ja so viele, da müsste man am besten eine Umfrage machen dafür.


    Edit:

    Den Chatabend habe ich fast vergessen.

    Also Impergator macht das schon recht gut. Es ist immer etwas schwierig so viele Leute nach und nach abzufertigen (besonders durch nur schreiben im Chat) aber das hast du gut gemacht und hat mir auch Spaß gemacht. Ich würde mir persönlich nur wünschen, falls eine Runde ziemlich lange geht, auch mal 10-15 min pause mit einzubringen.

  • Ja dann muss ich auch mal nach so einer Vorlage.


    Ich finde die Schnittstelle BB/Discord gerade etwas schwer, da ich gar nicht weiß, wer wer ist auf dem entsprechend anderem. Sol = Daddy, Sanguine = Mummy?

    Auf Seiten Bisaboard kann ich gar nicht viel sagen, da ich so gut wie gar nicht aktiv bin in dem Bereich...oder anderen Bereichen des BB. Habe nur meinen Tauschbasar und gut ist. Den Rest habe ich mir nie angeschaut.

    Das Einzige was ich auf der Seite Bisaboard loben kann, ist wie ich überhaupt hierzu kam. Ich habe ganz zufällig das Thema hier auf der Startseite in dem Moment gefunden, als ich eine Gruppensuche auf der Plattform mit der ich DnD spiele gepostet habe. Und trotz meiner 0% Aktivität durfte ich spontan direkt mitmachen und hier nach einer Gruppe suchen.

    Auf Seiten Discord, was ich dort so einsehen kann gibt es ja bereits schon eine Sammlung für Hilfestellungen für sowohl Spieler als Leiter. Auch ein Channel für den Ideenaustausch oder so mal kurz von DM zu DM quatschen passiert schon alles.


    • Die Chatabende

    Ja... für die kann ich mich gar nicht begeistern kann. Das alles schriftlich passiert sagt mir nicht zu und auch das Regelwerk. Aber gut, dass ist meine unqualifizierte Meinung. Egal, was man hier macht wird man micht nicht ködern können, deswegen kann ich hier auch gar nichts weiter dazu sagen. Aber das ist auch in Ordnung so.


    • Was würdet ihr von Anleitungen, Idee-Sammeltopics etc halten?

    Anleitungen puh... Was stellt man sich denn hier drunter vor? DnD ist ja nicht gerade ein Exot bei dem man ein Problem hätte Infos zu finden. Das Internet ist da schon voll mit Hilfestellungen -auch hauptsächlich mit Seiten die nichts anderes machen- Hier noch einmal Anleitungen für Thema XY breitzutreten ist aus meiner Ansicht überflüssig und würde womöglich auch nicht groß in Anspruch genommen werden.

    Ein Ideen-Topic ist extrem wichtig, weil von dem Austausch untereinander lebt immerhin die ganze Geschichte erst. Aber das gibt ja bereits schon auf dem Discord Server. Wenn hier also auch noch ein Topic dafür erstellt wird, weiß ich nicht, ob man sich dann gegenseitig im Weg steht oder das Topic auf dem Bisaboard leer bleibt und nur Discord genutzt wird. Wenn ich die Funktionalität vergleiche würde ich hier Discord eindeutig den Vorrang geben, weil das Bisaboard ja schon Stress macht, wenn man nur ein Bild/Impression von irgendeiner Thematik teilen möchte.


    • Eine DM-Schule, Wie man einen DND5e Charakter erstellt etc

    Wie man den Charakter erstellt ist aus meiner Ansicht überflüssig, weil wie schon zuvor gesagt, das gibt es schon alles auf besser darauf zugeschnittenen Seiten. Aber gut, wenn man den Bereich promoten will und die (suchfaulen) User anlocken möchte kann man das machen.

    DM-Schule ist gut, aber die Sache wie mans angeht wird tricky. Nur davon zu schreiben funktioniert nicht. Man muss einfach machen. Man denkt sich eine Geschichte aus. Da gibt es kein richtig und kein falsch. Alles was man hier macht kann nur hoch angerechnet, allein schon von der Zeit wegen die im Vorfeld drauf geht, um im Endprodukt ein paar Dödel 4 Stunden+ zu bespaßen. Das Einzige was hier die Schwierigkeit ist, ist das "Vortragen" seines Abenteuers an die Gruppe. Man vergisst Sachen. Missverständisse. Idiotentests, obs auch wirklich so funktioniert wie gewollt. Improvisation, weil die Gruppe eh was anderes macht. Den roten Faden beibehalten. usw. man kennts... Aber, um die Situationen zu kommen muss man einfach leiten. Da finde ich es schwierig jemanden im Vorfeld drauf vorzubreiten. Niemand kann den Wahnsinn der Spieler predicten. Alles was man möchte könnte ist Regeln festigen, Mut zureden und Selbstbewusstsein pushen. Den Rest muss man auf die harte Art an der Front lernen. Beim ersten Mal wird man sehr wahrscheinlich auf die Schnautze fliegen und viele Fehler machen, aber egal. Selbst dann wird es immer noch Spaß machen.

    Ich gebe meinen Spieler daher auch immer die Möglichkeit haben, dass wenn sie mal Lust haben einen OneShot zu leiten, dies bei mir auch immer tun können. Dann gebe ich den entsprechenden Termin ab und kann mal entspannen.


    • Würde euch Dungeons & Dragons Lore interessieren?

    Unnötig.


    • Andere Systeme wie zb Call of Chtulu oder das Pokémon tabletop united PNP (Ebenfalls Anleitungen und Topics zur Spielerfindung) ?

    Pokémon Tabletop United will ich seit 3 Jahren unbedingt leiten. Ich hab da so Bock drauf. Aber ich weiß nicht, was ich machen soll. Mir fehlt das höher gestellte Ziel. Einfach nur Arenen abklappern ist öde.


    • Sonstiges

    Man könnte evtl. eine Übersicht über die aktuellen Runden machen inklusive kurzer Vorstellung der derzeitigen Story und freier Plätze, falls sich im Board noch interessierte Neueinsteiger finden

    Das ist etwas sehr Wichtiges. Ohne das hat man keinen Plan, wenn man sich als Außenstehender dafür interessiert.

    Auch bin ich ja immer wieder der Verfechter von schriftlichen Zusammenfassungen für die ich immer viel Gegenwehr einstecken muss. Aber es gibt nichts Schöneres, als nach einer längeren Perioden den ganzen Mist den man verzapft noch mal anschauen zu können und sich an die gemeinsamen Momente zu erinnern. Nicht zu letzt, um natürlich auch mal bei anderen zu schauen welchen Unsinn denn die so machen. Das ist immer witzig mal bei anderen Gruppen über die Zusammenfassungen zu lesen und zu vergleichen. Vielleicht ist das sogar in Bloggestaltung umsetzbar, dass man darauf kommentieren kann. Als Fortlaufender Thread stelle ich es mir schwierig vor, wenn mittendrin Kommentare sind.


    Das Bisaboard ist doch auch ein Ort, wo gerne Wettbewerbe ausgetragen werden.

    Was ich mir hier als Wettbewerbe vorstellen könnte:

    Magische Gegenstände, Todesfallen, Gegner, Schreibwettbewerb OneShots (GMs), Schreibwettbewerbe Charakterkonzepte/Hintergrundgeschichten (Spieler), Schreibwettbewerbe NPCs (Alle) oder mal ein und der selbe One Shot, der mit allen Gruppen gespielt wird und einem anschließenden Erfahrungsaustausch sind jetzt nur spontane Einfälle gewesen, aber einfach mal die Ideenschmiede zu einer kleinen Challenge zumachen kann auch Interessant sein. Man muss halt nur mal seinen Ar*** hochkriegen und was machen. Das ist aber leider das Problem vieler Spieler. Viele wollen einfach nur bespaßt werden und am liebsten gar nichts selbst machen müssen.




    Das wars jetzt aber.

    Gruß Kesi

  • Was würdet ihr von Anleitungen, Idee-Sammeltopics etc halten?

    Eine DM-Schule, Wie man einen DND5e Charakter erstellt etc

    Hell yes zu allem; kann mir vorstellen, dass gerade solche, die neu ins Hobby einsteigen wollen, von Guides für Core Rules und Charaktererstellung profitieren würden, also unbedingt. DM-Schule klingt nach einem Monsterprojekt; ich hätte Interesse, würde es aber nicht priorisieren.


    Würde euch Dungeons & Dragons Lore interessieren?

    Sehe hier im BB nicht zwingend das Bedürfnis dafür. In einer DM-Schule vielleicht, aber das ist ja an sich schon eine recht umfangreiche Arbeit. Gerade, wenn sich der Bereich hier auch noch auf andere P&P-Systeme ausbreitet, sehe ich den konkreten Sinn dahinter etwas weniger.


    Andere Systeme wie zb Call of Chtulu oder das Pokémon tabletop united PNP (Ebenfalls Anleitungen und Topics zur Spielerfindung) ?

    Fände ich reizend, da ich bisher ausschliesslich mit D&D 5e zu tun hatte (wobei ich vllt. eher Pathfinder auch noch auf die Liste nehmen würde, ist ja ebenfalls im Server vertreten). Auch hier kann ich mir vorstellen, dass es recht viel Arbeit ist, ich würde mich da zuerst auf D&D stürzen, da dies sich ja bereits hier etabliert hat.

  • Das Bisaboard ist doch auch ein Ort, wo gerne Wettbewerbe ausgetragen werden.

    Was ich mir hier als Wettbewerbe vorstellen könnte:

    Magische Gegenstände, Todesfallen, Gegner, Schreibwettbewerb OneShots (GMs), Schreibwettbewerbe Charakterkonzepte/Hintergrundgeschichten (Spieler), Schreibwettbewerbe NPCs (Alle) oder mal ein und der selbe One Shot, der mit allen Gruppen gespielt wird und einem anschließenden Erfahrungsaustausch sind jetzt nur spontane Einfälle gewesen, aber einfach mal die Ideenschmiede zu einer kleinen Challenge zumachen kann auch Interessant sein. Man muss halt nur mal seinen Ar*** hochkriegen und was machen. Das ist aber leider das Problem vieler Spieler. Viele wollen einfach nur bespaßt werden und am liebsten gar nichts selbst machen müssen.

    Heheh.

    Ich hab da sowas in Planung momentan ... ♥



    Auch von mir ein herzliches Danke für euer reges Feedback und eure ganzen Ideen! Das freut mich richtig. Also das ihr so liebe Worte gefunden habt und wir euch auch nicht ganz verschreckt haben mit unseren Ideen und Konzepten. Noch. Wartet mal darauf, wenn ich 'ne Runde leite und ihr das Pech habt meine Spieler zu sein

    ________________ஜ۩۞۩ஜ________________

    »The line between light and dark is so very thin …

    Do you know which side you’reon?«

    - Uldren Sov