3-Wörter-Story

  • Guineapig

    Hat den Titel des Themas von „3-Wörter-Story [Thema 8: Tiere]“ zu „3-Wörter-Story“ geändert.
  • Das war sie also: Die 3-Wörter-Story, oder besser gesagt die 3-Wörter-Stories. Ich persönlich fand sehr erfrischend und abwechslungsreich, dass wir nicht eine lange Geschichte ohne inhaltliche Richtung geschrieben haben, sondern es immer wieder neue Themen gab, die auch wieder neue Motivation und Kreativität gefördert haben.


    Habt ihr das auch so empfunden? Hättet ihr dieses Forenspiel gerne anders strukturiert gehabt? Gibt es sonstige Anregungen, die ihr zur 3-Wörter-Story gerne loswerden möchtet? Wie immer bleibt das Thema noch einige Tage offen und ihr seid eingeladen, eure Meinung kundzutun.


    Alle Stories könnt ihr übrigens im Startpost nachlesen, dort werden sie auch in alle Ewigkeiten zu finden sein. Zu guter Letzt möchte ich noch meinen drei Helfern Vynn , Germignon und Wenloсk Holmes danken, die regelmäßig Zusammenfassungen gepostet und mich damit entlastet haben - das hat super geklappt, danke dafür!


  • Zuerst einmal freut es mich, dass ich fürs Helfen angefragt wurde, denke wir haben das ganz gut hinbekommen. ^^

    Das Spiel hatte ich bei der Evaluation schon gut bewertet und durch die Anregung zum regelmäßigen Themenwechsel habe ich immer gerne mitgemacht, kam doch meistens etwas Witziges bei raus. Ich hätte nichts zum Verbessern, hat super funktioniert. =D

  • Die letzten Tage ist meine Motivation hierfür zwar etwas flöten gegangen, aber dieses Spiel war dennoch ziemlich cool. Es ist zwar ein Kettenspiel, und Kettenspiele find ich persönlich ja ziemlich langweilig, aber hier kamen doch einige kreative Dinge rum und das Mitlesen hat mich dann doch teilweise ziemlich amüsiert. Daher fand ich dieses Spiel ziemlich cool. Gerne wieder, kann genauso irgendwann mal wiederholt werden. Danke natürlich an Vynn , Germignon und Wenloсk Holmes für die Zusammenfassungen und natürlich an Guineapig fürs leiten und mitmachen.

  • Oder - Achtung! - drei.

    Wenn jeder nur ein Wort postet, aber nur 2 Posts pro Tag bringen darf, kämen wir kaum im Text vorwärts und die meisten Leute hätten keinen Spaß, weil sie irgendwelche funktionalen Wörter sagen müssten, was absolut keinerlei Kreativität bedarf. Und bevor wir jetzt diskutieren ob 2 oder 3 oder 4, können wir auch bei diesem Konzept bleiben.

  • Guineapig

    Hat das Thema geschlossen