Bisasam ist zurück!

  • DETEKTEI HOLT BISASAM ZURÜCK!


    Ob die Maskottchen-Initiative erhört wurde?


    Hallo liebe Detektive,


    wie ihr seht, ist Bisasam wieder im Header zu sehen und Akatsuki jubelt vor Freude. Das haben wir nur eurer Hilfe zu verdanken! Unermüdlich habt ihr die letzten drei Tage recherchiert und nach Hinweisen gesucht, die zur Überführung der Täter geführt haben. Ich, Detektivmod Pikachu, konnte es kaum glauben, bis ich es selbst gesehen habe: Schillok und Bisofank waren doch tatsächlich die Täter! Zum Glück konnte ich die beiden mit einem Donnerblitz gut in Schach halten und Bisasam aus dem Käfig befreien. Natürlich habe ich sie über Ihre Motive befragt.

    Bisofank wurde getrieben von einer unergründlichen Eifersucht, die gewachsen ist, nachdem es nur für kurze Zeit unser Bisafans-Maskottchen sein durfte! Das BisoBoard hätte in seinen Augen bestehen bleiben müssen und die Afro-Frisuren die Welt beherrschen. Sein Komplize Schillok kann bis heute nicht verstehen, warum es bei Professor Eich zurückgelassen wurde, als wir Trainer Bisasam wählten und der Rivale Glumanda. Enttäuscht ist es geflohen und hat sich durch hartes Training entwickelt. Dass es Bisofank traf, war wohl Schicksal …


    Polizei-Protokoll

    Die Detektei-Büros haben viel Zeit investiert und konnten einige Hinweise sammeln. Im Folgenden ist der Fortschritt protokolliert.


    Detektei-Büro Pummeluff

    Amaranthine

    Aufgrund eines Karaoke-Unfalls bis auf Weiteres geschlossen.


    Detektei-Büro Kappalores

    Narime   Shiny Endivie

    Wegen Trunkenheit suspendiert.


    Detektei-Büro Pantimos

    Creon   Dähr Macks   Dusk   Pikachamp   SandanFan   Smaarty

    Tatortbilder: 18 von 20 wiedergefunden - die Moderation dankt!

    BisaBoard-Fragen beantwortet (1. Versuch): 17 von 27

    Pokémon-Fragen beantwortet (1. Versuch): 14 von 15

    Erpresserbrief-Analyse: 18 von 18 Zitaten ausgewertet

    Kryppuk:

    Täter: kein konkreter Verdacht


    Detektei-Büro Snubbull

    Doug Dimmadome   Chikai   Feliciá   Frechdachs   Loof6   Moxie   Schnee   Sunaki   Virtual Headache   yesterday

    Tatortbilder: 5 von 20 wiedergefunden

    BisaBoard-Fragen beantwortet (1. Versuch): 25 von 27 - die Moderation ist begeistert!

    Pokémon-Fragen beantwortet (1. Versuch): 11 von 15

    Erpresserbrief-Analyse: 18 von 18 Zitaten ausgewertet

    Kryppuk: 14 von 19 Aussagen korrekt auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft

    Täter: Bisofank wird am 2. April, 07:13 Uhr, als Tatverdächtiger genannt.


    Detektei-Büro Enton

    BlueShadow02   Dracorex   gammer   Guineapig   Isamu17   Mangara   relinked   Thrawn   Tide   You

    Tatortbilder: 8 von 20 wiedergefunden

    BisaBoard-Fragen beantwortet (1. Versuch): 20 von 27

    Pokémon-Fragen beantwortet (1. Versuch): 15 von 15 - Beachtlich!

    Erpresserbrief-Analyse: 18 von 18 Zitaten ausgewertet

    Kryppuk: 18 von 19 Aussagen korrekt auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft

    Täter: Schillok wird am 2. April, 19:46 Uhr, verdächtigt. Bisofank wird ebenfalls am 2. April, 20:52 Uhr als potentieller Täter genannt.


    Fazit von Detektivmod Pikachu

    Die Enton-Detektive haben uns auf die Spur beider Täter gebracht und viele Hinweise korrekt miteinander verknüpft! Dank diesem Einsatz konnten wir Bisasam befreien. Es ruht nun an seinem vertrauten Platz. Da die Administration so großes Vertrauen in das Detektei-Büro Enton hegt, wurde dieses als Bodyguard für die nächste Zeit engagiert und darf sich als Co-Maskottchen sehen. Meinen Glückwunsch an euch Detektive!

    Natürlich gilt auch sehr viel Lob an die anderen Detektei-Büros, die sich die Zeit für Recherche genommen haben. Es war schön zu sehen, wie einzelne Detektive zusammen gearbeitet und gerätselt haben. Die Pantimos-Detektive haben - mit einem kleinen Trick - gekonnt die Tatortbilder zusammengesucht, während das Snubbull-Team ein unglaubliches Fachwissen im Bezug auf das BisaBoard, aber auch Pokémon zeigte und als erstes Bisofank im Verdacht hatte!

    Außerdem geht ein Extra-Lob an Beauregard , welche als erstes die Theorie des verärgerten Bisofanks aufstellte, auch wenn sie damals noch nicht zu beweisen war.

    Wir bedanken uns bei allen fleißigen Detektiven, aber auch bei den Usern in unseren Spam-Thema, die die Tage spaßig gestaltet haben! Vor allem an die Runde Jahres-Fakten im Zählthema, die sehr erheiternd war. Hoffentlich hattet ihr auch Spaß bei dieser Aktion!

  • War echt spaßig, auch wenn ich jetzt Kopfschmerzen habe.


    Ach, da wären nur noch zwei Sachen ...

    Kryppuk: 18 von 19 Aussagen korrekt auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft

    Welche war falsch? Ich muss es wissen.

    Die Pantimos-Detektive haben - mit einem kleinen Trick - gekonnt die Tatortbilder zusammengesucht, während das Snubbull-Team ein unglaubliches Fachwissen im Bezug auf das BisaBoard, aber auch Pokémon zeigte und als erstes Bisofank im Verdacht hatte!

    Was für ein Trick war das?

  • Ja, ich war einfach nicht in der Stimmung und mit einigen eigenen Projekten abgelenkt.

    Habe zwar kurz ein bisschen was geschrieben und die Fragen überflogen, aber nicht wirklich was beigetragen.

    Die Fragen über das Board sagten mir auch nichts.


    Aber ja, schön dass es so eine gute Beteiligung gab.

    Alle sollen ihren Spaß daran haben und wie man sieht, war es auch vollständiges Projekt und nicht nur ein Joke.

  • Ihr könnt euch nicht vorstellen, in welche Misere es mich gebracht hat, als sich die Hinweise immer mehr in Richtung Bisofank verdichtet haben, jenem Pokémon, welchem ich Jahr für Jahr am ersten April meinen Avatar widmete. Ich bin zutiefst betroffen und schockiert über die Geschehnisse und weiß noch nicht, ob ich Bisofank in Zukunft noch vertrauen kann.

    Schillok hab ich nicht kommen sehen, Hut ab vor der Detektei Enton, für ihren Spürsinn.




    Auf jeden Fall hat die Aktion mächtig Spaß gemacht, danke an die Organisation. :) Schade nur, dass ich durch die Arbeit nicht noch mehr an dem Fall arbeiten konnte.

  • Thrawn   yesterday   Cassandra Scheinbar ist der erste Teil des Namens eines Dateianhangs eine ID, ich gehe davon aus, dass sie für die Datenbank als Primärschlüssel notwendig ist. Die Anhänge sind durch diese ID alleine aufrufbar, man benötigt nicht den vollständigen Namen, sofern man die Berechtigung hat, den Anhang zu öffnen. Da sie scheinbar inkrementell vergeben werden, musste ich nur IDs in einem gewissen Bereich ausprobieren, so hab ich die Fotos gefunden ^-^

    Google hab ich dafür aber nicht benutzt.

  • Weswegen man, für die Zukunft, solche Bilder per URL einbindet, mit individuell vergebenen Dateinamen :wink:


    Hätten uns nicht so starke Kopfschmerzen geprägt, wäre Team Enton vielleicht auch auf diese Idee gekommen und hätte die Täter noch schneller ermittelt.

  • Hallo liebe Detektive!


    Nach einigen technischen Schwierigkeiten - anscheinend hatte Schillok noch vor seiner Festnahme eine Aquaknarre auf die Kabel geschossen - konnten wir endlich die komplette Lösung zusammentragen.


    Auflösung des Aprilscherzes:

    I. Tatortbilder

    Es gab wichtige und unwichtige Hinweise, wie es so oft bei solchen Fällen ist! Beachtet bitte, dass die Bilder sich nicht mehr lange in ihrem Versteck befinden werden, da sie mittlerweile alle gefunden wurden. Lediglich der ursprüngliche Ort ist verlinkt.

    II. BB-Fragen:

    Tippfehler und Alternativen (z. B. echter Name) wurden auch gezählt. Für alle, die gerne ihr BB-Wissen testen wollen, ier die Fragen ohne Antworten. Letzteres finden sich im Spoiler.


    1. Welche_r Moderator_in hat sowohl den Pokémon- als auch den Off-Topic-Anime- und -Manga-Bereich moderiert?

    2. Welche (Ober-)Bereiche wurden zum Bereich Game Development & Pixelart zusammengelegt?

    3. Welcher amtierende Admin ist am längsten im Amt?

    4. Nach welchem zu dem Zeitpunkt zurückgetretenen GMod wurde ein Turnier im Strategie-Bereich benannt?

    5. Welcher Benutzer trägt seit August 2014 den Benutzertitel der Pokémon-Legende?

    6. Wie lautet die BisaBoard-URL, die mit einer anderen länderspezifischen Top-Level-Domain endet?

    7. Welcher Bereich hat die Kennziffer 1 in der URL-Leiste?

    8. Welches aktive Thema (weder geschlossen noch archiviert) hat zum aktuellen Zeitpunkt die meisten Beiträge insgesamt?

    9. Für welches Jahr fand der erste "User des Jahres"-Wettbewerb statt?

    10. Wie lautete das Thema des ersten Fotografie-Wettbewerbs im BisaBoard?

    11. Wie nennt sich die vom politische Partei, in der Bisafans-Gründer Bisa Parteivorsitzender ist?

    12. Wie viele Globale Moderatoren hatte das BisaBoard bereits?

    13. Wie nannte sich die Vorgänger-Funktion zur Pinnwand?

    14. Welcher (ehemalige) Moderator des BisaBoards hat bereits die Weltmeisterschaften im Pokémon Sammelkartenspiel gewonnen?

    15. Welcher neu gegründete Bereich ist der jüngste des BisaBoards?

    16. Welches Topic im Bereich PC und Technik hat die meisten Zugriffe?

    17. Wie viele Spiele befinden sich in der Spieleübersicht des Videospiele-Bereichs?

    18. Was ist die älteste Saison, die man im Anime-und-Manga-Bereich durch ein Label kennzeichnen kann?

    19. Welchen Film kann man im BisaBoard als besten Animationsfilm aller Zeiten bezeichnen?

    20. Welcher User hat in der Allgemeinen Tauschbörse sowohl die meisten Bewertungen erhalten als auch vergeben?

    21. Wann fand der erste PnP-Chatabend statt?

    22. Welches ist das älteste nicht Pokémon-bezogene Spieltopic, das im RPG-Bereich zu finden ist?

    23. Welches ist der vierte Punkt im Kunst und Handwerk-Guide?

    24. Wie heißt das jüngst fertiggestellte Spiel im Game Development-Bereich?

    25. Wie viele Topics mit dem Label "Umfrage" existieren im Fotografie-Bereich?

    26. Wie viele Fanfictions zu Pokémon wurden abgeschlossen?


    III. Zeugenaussagen

    Die Zeugenaussagen geben Hinweise auf unterschiedliche Einzelheiten zum Fall. Sei es der Fundort von Tatortbildern oder auch die Motive und Täter.

    IV. Erpresserbrief

    Außerdem wurden die Buchstaben w a s e und r durch (nicht gleichbedeutende) griechische Buchstaben ersetzt, was auf Schilloks Typ „Wasser“ hätte schließen lassen können. Auch die Bankleitzahl beinhaltete einen Hinweis, nämlich die Nummer im nationalen Pokédex abwechselnd in Ziffern geschrieben (626 von Bisofank und 008 von Schillok).



    Auf dem Bild sieht man Rayono City im Hintergrund (ein Hinweis auf Bisofanks Region Einall) und ganz viele os, sowie ein durchgestrichenes a auf dem Käfig als Hinweis auf Bisofanks Motiv basierend auf dem Aprilscherz 2013.


    V. Pokémonfragen

    Auch hier einmal die Fragen getrennt, falls wer sein Pokémonwissen testen möchte!


    1. Auf welchem Level entwickelt sich Purmel?

    2. Wie heißt Kostursos exklusive Fähigkeit?

    3. In welcher Edition gibt es die sogenannte Delta Episode?

    4.Wie heißt das gegnerische Verbrecherteam in Kalos?

    5. Welche Farbe hat die Haarpracht von Alola-Digdri?6. Welche Genauigkeit hat die Attacke Nassschweif?

    7. Auf welchen Typen ist die achte Arena in Johto spezialisiert?

    8. In welchem Jahr erschienen die Editionen Omega Rubin und Alpha Saphir?

    9. Wie heißt das Item, das dem Träger zusätzlich KP-EVs gibt?

    10. Auf welche Trainerklasse trifft man, wenn man gegen die Hilfstrainer in der Blütenburg-Arena kämpft?

    11. In welcher Region hat Elima studiert?

    12. Wie viele Resistenzen hat Knakrack?

    13. In welcher Edition kann man Porygon erstmals wild fangen?

    14. Welches Pokémon erlernt als einziges die Attacke Stärke per Level-Up?

    15. Wer schenkt dem Spieler in Schwarz/Weiß die Karte?

    VI. Kryppuks Aussagen

    Beachtet hierbei, dass die Aussagen nicht in der gleichen Reihenfolge wie im Text sind. Der Hinweis ist immer dann wahr oder falsch, wenn die objektive Aussage im Absatz auch wahr oder falsch ist.


    Zu Guter Letzt noch ein großer Dank, an alle, die geholfen haben, diese Sammlung zusammenzustellen, auch wenn sie nicht alle aktiv dabei sein konnten:

    Noxa   Creon   Yasuna   Cassandra   Dusk   Guineapig   Jadama   Shiralya   Willi


    Ohne euch hätte das alles genauso wenig funktioniert, wie ohne die Detektivmods, mich und die fleißigen Dtektivuser!

  • Hallo alle Detektive und fleißigen Spammer!


    Üblicherweise werden interne Gruppenforen gelöscht, wenn eine solche Aktion endet und das Oberforum archiviert wird. Diesmal machen wir eine Ausnahme, da a) sowieso mehrere Tausend User auf jedes Unterforum Zugriff hatten, b) die Hauptaktivität intern lag und der Aprilscherz so nachvollziehbar bleibt und c) die User, die in diesen Foren gepostet haben, so freundlich waren und es uns erlauben :3


    Der Aprilscherz wird morgen Mitternacht archiviert. Das bedeutet, ihr könnt gerne noch den Sonntag zum Spammen nutzen und ein wenig spielen.