Zusammenfassung der Pokémon Pressekonferenz im Mai 2019

  • SuperSaiyajin Gogeta

    Ich kann deinen Gedankengang gerade nicht ganz nachvollziehen. Wer GO hat, hat auch das passende Gerät,


    Sehr richtig, aber wie erwähnt, lähnen viele, auch hier im BB auch ab, gerade weil sie nicht das passende Gerät haben. Andere wiederum nutzen ne APK Datei da ihr Gerät nciht für GO ausgelegt ist. siehe den Link oben zu dem User den ich an Leafeon schickte. Der ist keine Seltenheit.


    Und wie gesagt bei JEDER Handyapp zu Pokémon liest man hier immer ablehnende Worte, da sie A: kein neues Handy dafür holen wollen sondern mit ihrem alten zufrieden ist, oder sich B: generell nicht für Apps interessieren.


    Und das APP Nutzer und Konsolennutzer generell unterschiedliche Ansichten haben und somit nicht beide beides nutzen habe ich ja gestern schon hier geschrieben gehabt. Siehe mein Beispiel mit Mario Odyssey.


    Finde das Argument von SuperSaiyajin Gogetanicht schlüssig, da man nicht einer der zwei Gruppen (Smartphonespieler vs Konsolenspieler) bevorzugt sondern versucht beide abzuholen, was ja eigt alle zufrieden stellen sollte. Wer Pokemon Go spielt, kann seine Pokemon auf Home lagern (auch ohne LGPE) und wer auf der Switch spielt, kann dies ebenfalls tun.


    Weil viele Pokémon Spieler wie gesagt eben keine Modernen Handys nutzen/Nutzen wollen. Wie kann man da beide Gruppen abholen, wenn die Pokémon Hauptgruppe doch gar nicht die Geräte dafür hat. Siehe den Link den ich oben postete, da hatte sich einer schon beklagt das er zusätzlich zu einer Switch jetzt auch ein Smartphone kaufen muss.

  • Ich Finde ja diese Diskussion ob die App gut ist oder nicht irgenwie komisch... denn, es wird doch auch eine Home App für die Switch geben, wenn man kein Handy hat nimmt man die. Hat man ein Handy hat man die Wahl welche man nimmt... und wer kein neues Handy hat nimmt halt auch die Switch App....


    Und auch das scheinbar viele Pokémon Fans keins, bzw nur ein altes Handy haben ist ok, aber ich kenne auch viele andere Menschen die Pokémon auf dem Handy und(!) der Switch/dem 3ds spielen !


    Ich persönlich habe nichts gegen die App, aber auch nichts gegen Leute die sie nicht gut finden, dennoch muss man nicht von vornherein sagen das die App schlecht ist nur weil man sie nicht nutzen wird !!! Und noch ist auch nicht bekannt welche Handys die app bekommen... fast alle Apps von Nintendo laufen auch auf älteren Geräten!


    Als Beispiel mal animal Crossing Pocket Camp...


    Das Läuft auf dem iPhone 5s einwandfrei - und das ist bald 5 jahre auf dem Markt!


    Jeden seine Meinung aber man sollte nur weil man es nicht benutz es schlecht machen ! (Ja ich weiß das ich mich wiederhole...)


    Ich will wirklich keinen Angreifen - aber auch die Informationen sind aktuell viel zu Gering um wirklich kritisieren zu können...


    Erstmal abwarten, genaues wissen, dann Disskutieren und Kritisieren...




    (Ich hoffe mal es fühlt sich keiner angegriffen, aber das musste jetzt einfach mal sein...)

  • Und wie gesagt bei JEDER Handyapp zu Pokémon liest man hier immer ablehnende Worte, da sie A: kein neues Handy dafür holen wollen sondern mit ihrem alten zufrieden ist, oder sich B: generell nicht für Apps interessieren.

    Und das APP Nutzer und Konsolennutzer generell unterschiedliche Ansichten haben und somit nicht beide beides nutzen habe ich ja gestern schon hier geschrieben gehabt. Siehe mein Beispiel mit Mario Odyssey.

    Ich lese aber auch immer wieder nur von denselben Usern, dass sie darüber nicht erfreut sind und das dann leider auch nicht nur ein Mal, sondern dann in jedem Thema, welches es behandelt, mindestens 3 Mal, sodass leicht der Eindruck entstehen kann, dass diese Leute und die damit vertretene Meinung in der Überzahl sind.


    Für mich ist beides in Ordnung, da ich auch beides nutzen kann, nur mal so am Rande. Hatte mir ein neues Handy gekauft, weil mein Altes wirklich veraltet war und direkt bei der Auswahl darauf geachtet, dass es eben auch Pokémon Go und damit die passende Version von Bluetooth unterstützt.


    Auf mich macht es immer wieder den Eindruck, dass dies nicht die allgemeine Meinung ist, sondern du viel stärker deine Meinung auf alle anderen um dich herum projezierst. Nicht jeder ist deiner Meinung, sodass solche verallgemeinersten Aussagen nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen müssen.


    Ich würde einfach langsam von dem Vorurteil weggehen, dass Konsolennutzer und Handynutzer zwei verschiedene Gruppen sind, wenn es alleine mit Go und Let´s Go eine Gruppe gibt, die auch wirklich beides nutzt, sodass es eben doch eine Schnittmenge gibt, welche auch an beidem interesse hat. Nicht umsonst bindet man Go weiterhin ein, schließlich gibt es genügend Spieler, die beides nutzen und hier sieht GameFreak auch weiterhin Gewinn, sonst würden sie das nicht so machen.

    Weil viele Pokémon Spieler wie gesagt eben keine Modernen Handys nutzen/Nutzen wollen. Wie kann man da beide Gruppen abholen, wenn die Pokémon Hauptgruppe doch gar nicht die Geräte dafür hat. Siehe den Link den ich oben postete, da hatte sich einer schon beklagt das er zusätzlich zu einer Switch jetzt auch ein Smartphone kaufen muss.

    Siehe mein Argument oben:
    Es gibt Fälle, in denen mag das so sein, das ist aber definitiv nicht die Gesamtheit der Spieler, sodass dieses Argument eben nicht ein generelles Argument dagegen ist.


    Man holt beide Gruppen ab, indem man auf beiden Geräten Home nutzbar macht, was GameFreak so macht (siehe Ankündigung). Keiner wird außen vor gelassen, jeder, der eines von beidem hat, kann es nutzen. Ich sehe da absolut kein Problem.


    Und nein, man MUSS sich kein neues Handy kaufen, dann fällt halt eben die Verbindung zu Go weg, die sowieso nicht zwingend notwendig ist, schließlich kann man alle Pokémon, welche man auch über Go erhält, in den Spielen selbst fangen. Es ist ein Bonus, ja, aber kein Zwang.

  • Leafeon dazu wurde nun wirklich alles gesagt und wir drehen uns nur im Kreis, verstehe auch ehrlich nicht, warum das so ein Diskussionsthema ist. Wenn du oder andere das klären wollt, hätte ich da eine bessere und klärendere Idee, einen Vote der Woche, der abfragt wer ein smartphone hat und wer ein neueres hat (hierbei ist wichtig beides abzufragen).


    Ich für meinen Teil möchte nicht mehr, es wurde alles gesagt, im grudne wiederholt sich alles ich möchte nicht das es womöglich in nem Streit ausartet belassen wirs dabei. Den rest packe ich in nen Spoiler:

  • Weil viele Pokémon Spieler wie gesagt eben keine Modernen Handys nutzen/Nutzen wollen. Wie kann man da beide Gruppen abholen, wenn die Pokémon Hauptgruppe doch gar nicht die Geräte dafür hat. Siehe den Link den ich oben postete, da hatte sich einer schon beklagt das er zusätzlich zu einer Switch jetzt auch ein Smartphone kaufen muss.

    Noch bezüglich deiner Frage: Man holt beide Gruppen ab, indem man eine App wie Pokemon Home für beide Devices herausbringt, was ja der Fall sein wird. Das draufladen wird ja bereits auf offizieller Seite beworben, die restlichen Funktionen sind momentan nicht widerlegt worden. Somit kann man nicht sagen, dass man die Konsolenspieler für die Smartphonespieler fallen lässt. Zum Link: Habe ich gesehen und auch darauf geantwortet: Hier wird sich darüber beklagt dass FALLS ausschliesslich Home auf dem Smartphone nutzbar WÄRE, dass dies ein Nachteil für ihn/sie und alle Spieler, welches kein Handy mit dem geforderten Betriebssystem haben, wäre. Die Hauptgruppe wird eine Switch haben oder der 8. Generation ohnehin den Rücken kehren ob mit oder ohne Smartphone


    Noch kurz zu dieser Aussage von SuperSaiyajin Gogeta :

    „Dazu habe ich mich oben schon zu Weltenbummler Johnson geäußert. Ergänzend möcht ich dazu sagen: beide Gruppen würde man abholen wenn es auf der Switch wäre, nicht auf dem Spartphone“

    —> Beide Gruppen würde man abholen, wenn man Pokemon Home für beide Geräte rausbringen würde, was ja laut Webseite auch der Fall ist. Ich denke, dass Argument, dass die Pokemon Bank 2.0 Smartphone only sein soll, bringt die grosse Verwirrung, jedoch ist es lauf offizieller Webseite für beide Nutzergruppe zugänglich, lediglich wird das globale Tauschen mit der App vereinfachert, jedoch schliesst dies die Onlinefunktion der Switch nicht aus.

  • Leafeondazu wurde nun wirklich alles gesagt und wir drehen uns nur im Kreis, verstehe auch ehrlich nicht, warum das so ein Diskussionsthema ist. Wenn du oder andere das klären wollt, hätte ich da eine bessere und klärendere Idee, einen Vote der Woche, der abfragt wer ein smartphone hat und wer ein neueres hat (hierbei ist wichtig beides abzufragen).

    Ich stimme Leafeon , dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Aber falls man sich wirklich für den Vote der Woche entscheidet muss man in diesem auch definieren was "neueres" Smartphone bedeutet. Bluetooth 5 - um was es geht - existiert seit Ende 2016/Beginn 2017. Ergo sollten Smartphones ab 2017 keine Probleme haben (Ausnahmen bestätigen die Regel). Die, von den Usern die sich hier gemeldet hatten, waren meist wirklich ältere Modelle (2016 und früher). Wenn ich nun umgangssprachlich von einem neueren Modell rede, meine ich normal nämlich nicht Smartphones, die es seit mehr als 2 Jahren gibt. Demzufolge sollte das bei einer etwaigen Umfrage berücksichtigt werden. ^^


    Beispiel: Ich hatte bis vor 2 Monaten nämlich genau ein Smartphone von Anfang 2017 (was mit Let's Go funktioniert), hättest du mich da nur gefragt "neueres" oder "älteres" Modell, hätte ich definitiv älteres gesagt, weil die gleiche Firma schon wieder mehr als zwei neue Modelle in mehreren Varianten rausgebracht hat. Das noch so als Anmerkung.

  • Es wurde schon sehr viel gesagt du neuen Spielen,Apps usw.! Mir geht es hier NUR um Pokemon HOME eventuell noch die ganzen Go Spiele. Ziel dieser App ist es mit Sicherheit möglichst ALLE Pokemon Fasn abzuholen. Also alle Handy Spieler alle switch spieler und all Veterannen wie ich es einer bin. Ergo die App Wirst aufs Handy ladbar sein,man wird sich mit seinem Nintendo account einlogen können und hat so zugriff auf alle Pokemon die in Home gespeichert bzw. gelagert sind!


    Immgrunde ist Pokemon Home ein Pokemon Bank 2.00. nur erreicht es quasi ALLE Pokemon Gamer und (was glaub ich noch nicht so oft erwähnt wurde) man kann mit der App Pokemon Tauschen weltweit!


    Pokemon Home soll in Zukunft die ultimative Schnittstelle für eben alle Go Spiele und alle Edition sein.


    Niemand wird da aussen vor gelassen. Der Sinn hinter so ein App ist ja eben der, dass man JEDEN Fan des Franchises bedienen will.

    Da kommt sicher keiner zu kurz.


    Ich selbst habe noch ein i phone 6 plus - also inzwischen ein ziemlich alter schinken - selbst bei meinem alten i paid air 2 geht Pokemon Go und wenn Pokemon Go funktioniert ,ist Home auf so einem alten gerät auch lauffähig. mein i paid air 2 ist FÜNF jahre alt!!


    Auch glaub wird home unabhängig vom online abo von nintendo funktonieren. also als spieler der NUR editionen spiele spielt (hauptsächlich) zahlt man dann 5 Eur für die bank und vl nochmal 5 eur für Home mehr nicht und dann den vollen funktionumfang von home.


    Bis Home Funktioniert wird es sicher Mitte Ende 2020 dauern! Die Bank hat am Anfang auch so seine Problemchen gehabt! Ich würde erstmal nur meine klone auf Home laden ;-)


    Was die anderen ankündigungen betrifft:


    Zu Pokemon Master kann ich erhlich gesagt nichts sagen! den spezifischen abschnitt hab ich mir im Video Nicht angeshen (werde ich mal nacholen)


    Pokemon Sleep wird (vermute ich ) sowas ähnliches sein wie die Wohlfühl Insel in Gen 7 sein um etwaigees Gegrrinde was es in Pokemon Go gibt zu reduzieren.


    Ich habe wegen Pokemon Home kein schlechtes Gefühl. GF geht einfach mit der Zeit in Japan gibt es ja shcon 5G da is tso eine Universal App nur logisch!


    Also ich will ja niemanden desillosinieren, aber mal ehrlich, glaubt ihr wirklich das Home kein Kostenpflichtiges Abo mit sich bringen wird? Natürlich kommt das, und ich wette das mit dem Tod des 3ds's die Bank stirbt. Genauso wird es keine Kombi der Bank und Home Abos geben. Und das wird auch funktionieren. Die werden richtig Gewinn machen. ^^

    das Abo wir dsicher was kosten. aber des Ds stirbt nicht so schnell so 2- 3 Jahre wirds die bank schon noch geben. Wenn GF richtig schlau ist glaube ich sogar das man sich pokemon home für den DS runterladen kann und HOME dann die Rolle von de rbank schrit für schritt übernimmt. Will heißen,dass du deine VGC mons( ich rechne mit dem vgc release von gen 3 spielen) dann direkt auf Pokemon Home lädst! Eine frist gibt es bestimmt

    Pokémon Home klingt für mich sehr ansprechend, da ich bei meinen Unmengen an Pokemon auch für die 8.Gen. eine Cloud brauchen werde. Und auch wenn ich kein LGPE und Go spiele, wirkt es doch sehr sinnvoll endlich alles zu vereinen.

    Nur frage ich mich, wie einige Vorposter auch, wie es weitergehen wird mit der Portermöglichkeit auf Gen.6 und 7. Denn irgendwann wird der Online-Service für den 3DS eingestellt werden, so wie es auch bei den DS-Systemen passiert ist. Und da PokéPorter und Bank auf Internetverbindung angewiesen sind, würde das nach der derzeitigen Stand nicht mehr möglich sein. Ich bin mal gespannt, ob im Zuge von Home auch eine Lösung dafür präsentiert wird.

    Nunja du kannst sogar heute anno 2019 noch mit Gen 6 spielen online tauschen und kämpfen. die bank wird sicher mal eingestellt. ABER solange genug leute die bank verwenden sprich der umsatz stimmt passiert das nciht ad hoc. 1- 2 Jahre läuft di ebank shcon noch oder vl auch länger

  • das Abo wir dsicher was kosten. aber des Ds stirbt nicht so schnell so 2- 3 Jahre wirds die bank schon noch geben. Wenn GF richtig schlau ist glaube ich sogar das man sich pokemon home für den DS runterladen kann und HOME dann die Rolle von de rbank schrit für schritt übernimmt. Will heißen,dass du deine VGC mons( ich rechne mit dem vgc release von gen 3 spielen) dann direkt auf Pokemon Home lädst! Eine frist gibt es bestimmt

    .... also ich rechne nicht mehr damit das der 3DS noch groß unterstützt werden wird. Home wird doch nicht noch für den 3ds kommen. Und auch keine weiteren VGC Titel. Wenn sie alte Spiele in Form von VGC Titel planen dann doch nur auf der Switch. Warum sollten sie einen Rückschritt machen und Ressourcen verplanen für die letzte Handheld Generation?

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • das Abo wir dsicher was kosten. aber des Ds stirbt nicht so schnell so 2- 3 Jahre wirds die bank schon noch geben. Wenn GF richtig schlau ist glaube ich sogar das man sich pokemon home für den DS runterladen kann und HOME dann die Rolle von de rbank schrit für schritt übernimmt. Will heißen,dass du deine VGC mons( ich rechne mit dem vgc release von gen 3 spielen) dann direkt auf Pokemon Home lädst! Eine frist gibt es bestimmt

    .... also ich rechne nicht mehr damit das der 3DS noch groß unterstützt werden wird. Home wird doch nicht noch für den 3ds kommen. Und auch keine weiteren VGC Titel. Wenn sie alte Spiele in Form von VGC Titel planen dann doch nur auf der Switch. Warum sollten sie einen Rückschritt machen und Ressourcen verplanen für die letzte Handheld Generation?

    Dafür gibts viele gründe bzw überlegungen! Wie willst du denn die Pokemon von der Bank auf Home bekommen? Der 3ds ist bei weitem nicht so leistungsfähig wie heutige smartphones. sicher könnten die pokemon vl irgenwie drathlos auf home transferiert werden. Das du den 3ds mit der switch drathlos verbindest. aber vernüftiger ist es die app auch für den 3ds zu entwickeln. das du dich dann in deine bank einloggst die pokemon auswählst und dann auf die heruntergeladene home app transferierst


    quais von der cloud in die andere cloud. sollte dann di ebank tatsächlich abgeschaltet werden. bekommt home nen update und ist mit dem pokemon mover kompatibel. Weil wozu die ganzen vgc releases wenn die in ein paar jahren auf den ds verrotten.


    Was meine äußerung zu den vgc games betrifft kommt d anatürlich ne gehörig portion wunschdenken dazu. gut ist es möglich das die vgc releases der gen 3 games (nur) auf der switch passieren werden.


    Aber auf den Ds ist auch noch möglich, weil eben die ressourcen meines erachtens nicht verschwendet sind. der 3Ds ist noch nciht komplett abgeschrieben und ausserdemw äre es ein argument für die bank!


    aber das ist NATÜRLICH nur spekulation.

  • Näheres zu Pokemon Home wäre ja mal spannend. Denke ja nicht, dass Google ne Klage loslässt auf Nintendo, da Google zuerst das Produkt Home hatte beziehungsweise solche Sprachassistenten. Frage mich: Wie genau spielt Pokemon Home mit Pokemon Bank zusammen? Ist es ebenfalls kostenpflichtig oder nicht? - Eventuell ist es nur ein Add-on für Bank ähnlich Pokemover.


    Das Übertragen von Mons jeglicher Editionen, die vor den Gen8-Spielen kommen, auf Letztere, wäre fein. Sehe das so kommen. Darunter fallen neben X/Y und den Gen7-Spielvertretern zudem die Gen5-Spiele, eventuell sogar noch Gen4-Editionen (alles ja in den 3DS reinschiebbar). Zugleich könnte und sollte die Pokemon-Bank-übliche Gebühr für Home entfallen: Das Onlinegaming bei Schild/Schwert, da auf der Switch ausgeführt, ist eh kostenpflichtig; die Portingoption älterer Mons (mit Items aber bitte, kommt aber wohl eh nicht) kurbelt das Geschäft ohnehin an; wer seine Mons überträgt, will damit auf Gen8 batteln, insofern zahlt man für hierfür; da muss man nicht noch extra für Pokemon Home zur Kasse bitten.


    Dass Mons zurückübertragbar sind, erwarte ich keineswegs, in einem Youtubevideo hörte ich (müsste von PokemonTutorialTV gewesen sein), dass dies nicht funktionieren soll. Fein wäre es dennoch; zumindest wenn Mons neuerer Spiele in älteren Spielen in der Form ebenfalls erhältlich sind, könnte man sie ja etwa von Gen8 auf Gen6/7 übertragen.


    Man soll ja Pokemon vom Handyspiel Go und von 3DS-Spielen übertragen können. Die Werte von Pokemon in Go und bei den 3DS-Editionen sind aber meines Wissens nach unterschiedlich; die Hauptspiele sind komplexer. Gibt es in Go DVs? Konkretes ist hier ungeklärt.


    Eines noch zu: "Das Ziel ist es hierbei, Schlaf in Entertainment umzuwandeln, wobei nichts Genaueres zu der Umsetzung vorgestellt wurde." Am 30.05.2019 würde die Veröffentlichung des Satzes besser passen, da wird am Vatertag gesoffen. Der Wortlaut erinnert an einen vernebelten Geisteszustand. Schlaf in Entertainment umwandeln hört sich abenteuerlich an.

  • Eventuell ist es nur ein Add-on für Bank ähnlich Pokemover.

    Hey, ich lasse dir hier mal die Infografik da, denn auf dieser kann man sehr gut sehen, welche Pokémon wohin übertragbar sein werden. Pokémon Bank wird wohl für Home die Funktion des PokéMovers übernehmen.

    Dass Mons zurückübertragbar sind, erwarte ich keineswegs [...]

    Fein wäre es dennoch; zumindest wenn Mons neuerer Spiele in älteren Spielen in der Form ebenfalls erhältlich sind, könnte man sie ja etwa von Gen8 auf Gen6/7 übertragen.

    Das wird wohl auch in Zukunft nur Fanwunsch bleiben, da dies einfach keinen wirtschaftlichen Sinn für GameFreak hat.

    Anreiz, neue Generationen zu kaufen, sind eben doch die neuen Pokémon. Kann man also Gen8 Pokémon auf Gen7 übertragen, so würde dieser Anreiz komplett verloren gehen.


    Falls du damit nicht die neuen Pokémon, sondern alte Pokémon meinst, so müsste man diverse Daten der Pokémon verändern (zum Beispiel Fangorte), da diese einfach nicht in den alten Spielen einprogrammiert sind. Ein Mauzi, welches in Alola in der Trainerschule gefangen wurde, könnte schon deshalb nicht ohne weiteren Anpassungsschritt auf Gen6 übertragen werden, da der Fangort nicht im Spielecode einprogrammiert ist. Man müsste also dort eine Floskel einbauen, welche das umgeht, wie "ferner Ort". Die Bank macht sowas nur in eine Richtung und so wird es wohl auch vorerst mit Home bleiben.

    Man soll ja Pokemon vom Handyspiel Go und von 3DS-Spielen übertragen können. Die Werte von Pokemon in Go und bei den 3DS-Editionen sind aber meines Wissens nach unterschiedlich; die Hauptspiele sind komplexer. Gibt es in Go DVs? Konkretes ist hier ungeklärt.

    Jain,

    in Pokémon Go und Let´s Go gibt es schon DV-Werte, diese werden aber teils etwas anders gehandhabt, als in den üblichen Hauptspielen. Es wird zum Beispiel nicht zwischen Angriff und Spezialangriff oder Verteidigung und Spezialverteidigung unterschieden, sodass es bisher angenehmer war, von Pokémon Go auf Let´s Go zu übertragen.


    Wettkampfpunkte (WP) wurden zwar zwischen den beiden Spielen angepasst, aber so, wie es aussieht, wird Home das dann auch wieder in das normale Format umwandeln, damit diese Pokémon auf Gen8 normal spielbar sind.