Fanfiction x Pixel Art: Feuer und Eis

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Fanfiction x Pixel Art
    Pixel your Getextel


    Quelle: Pokémon Shuffle


    Herzlich willkommen zur Bereichskollaboration zwischen dem Fanfiction- und dem Pixel Art-Bereich!

    Wolltet ihr nicht auch schon mal ein Pixel Art zu euren Texten erstellen? Dann ist diese Aktion wie für euch geschaffen, denn genau darum wird es hier gehen! In einem Team bestehend aus mindestens zwei bis maximal drei Teilnehmern schreibt ihr einen Text und erstellt ein passendes Pixel Art dazu. Eventuell kommt dabei eine fesselnde Geschichte über einen Arenaleiter mit seinem von euch designten Arenaorden zustande?

    Das Thema dieser Kollaboration lautet Feuer und Eis! Ob ihr dieses wortwörtlich nehmt, indem ihr beispielsweise die Pokémon-Typen oder Symboliken aus dem Game of Thrones-Universum darstellt, ist dabei komplett euch überlassen. Es ist ebenfalls erlaubt, mit bereits vorhandenen Pixel Arts wie beispielsweise Pokémon-Sprites zu arbeiten. Solltet ihr euch hierbei im euch noch unbekannten Bereich des Pixel Arts ausprobieren wollen, so empfehlen wir euch, einen Blick in das Anfängertutorial zu werfen.


    Zusätzlich zu den oben genannten Regeln müsst ihr bei dieser Kollaboration folgende Punkte beachten:

    • Die Textgattung dieses Wettbewerbs ist euch freigestellt.
    • Eure Textabgabe darf inklusive Titel die maximale Wortgrenze von 1.500 Wörtern nicht überschreiten, eure erstellte Pixel Art darf eine Maximalgröße von 150 x 150 Pixel besitzen.
    • Ein Pokémon-Bezug ist nicht verpflichtend.


    Ab sofort könnt ihr euch in diesem Thema mit eurem jeweiligen Team bzw., solltet ihr noch auf Teamsuche sein, mit dem entsprechenden Bereich, den ihr übernehmen wollt, anmelden. Solltet ihr demnächst eure Abgaben fertiggestellt haben, so könnt ihr diese den ganzen Monat über direkt in dieses Thema posten.
    Bei Fragen und Unklarheiten könnt ihr euch an die Kollaborationsleitung, Illuminatus oder lErOI. , wenden.


    s u c h e n d


    T e a m s

  • In für den FF- Teil (^-^)/

    It is not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could have done them better. The credit belongs to the one who is actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Life is simply unfair," thought the snail and continued down the path to cause the death of 6 billion people (ZE: ZTD)


    Are we heroes keeping peace? Or are we weapons pointed at the enemy so someone else can claim the victory? (RWBY OP2)

  • Ich hab zusammen mit Keksdrache ein schönes Werk erstellt. Wir haben das Gedicht gleich vollständig in ein Pixelart verwandelt. :3




    Vielleicht machen wir nochmal irgendwann eine zweite Abgabe, in der es dann auch um Eis geht.



    Im Übrigen stelle ich mich jedem, der noch eine Abgabe erstellen möchte, aber keinen Partner hat, als solchen für beide Disziplinen zur Verfügung.


  • Icognito, das Symbol-Pokémon. Neue Formen des Pokémon wurden entdeckt, die Feuer- und Eis-Variante. Man glaubt, sie passten sich den über die jahrtausendlange Veränderung ihrer Habitate an und wurden in ruhigen Vulkanen sowie im Inneren von gletscherbedeckten Höhlen gefunden. Bis jetzt lassen sich keine weiteren Unterschiede zur uns bekannten Form aus Johto feststellen, jedoch zeigen die neu entdeckten Formen auffällige Verhaltensmuster auf. So sind die Icognito des Typen Feuer sehr schnell und aggressiv, während die Icognito des Typen Eis ruhig und friedvoll sind. Icognito hat die Form antiker Schriftzeichen. Bis heute ist unklar, was zuerst da war – die antiken Schriftzeichen oder die vielen unterschiedlichen Icognito. Trotz umfangreicher Forschung bleiben Fragen offen - auch mit dieser Neuentdeckung.
    Icognito, das Symbol-Pokémon.


    Variante Feuer: Ihr flacher, dünner Körper fließt immer auf Lava. Man sagt, es gäbe einen Zusammenhang zwischen den unterschiedlichen Arten der Icognito. Ihr Äußeres erinnert an Hieroglyphen auf antiken Steinplatten - ihre Form scheint eine Bedeutung zu haben.


    Variante Eis:
    Ihr flacher, dünner Körper hängt immer an Eis. Man sagt, es gäbe einen Zusammenhang zwischen den unterschiedlichen Arten der Icognito. Ihr Äußeres erinnert an Hieroglyphen auf antiken Steinplatten - ihre Form scheint eine Bedeutung zu haben.
    (Mix aus Dexeinträge zu Gold und Silber, angepasst von mir)





    Feurigel, das Eismaus-Pokémon.

    Feurigel bekam durch ein Habitatswechsel eine neue Form, die Eis/Geist als Typenkombination beinhaltet. Laut Sagen aus der Galar-Region entstammt die Typenkombination der Feurigel von dort verstorbenen Feurigel, die sich auf einer Reise zum Paradies der Insel befanden. Der Weg, der durch eine eisige Höhle durchführte, kostete sie das Leben. Als die ersten Feurigel das andere Ende der Höhle verließen, besaßen sie die eiskalte, blaue Flamme. Was genau in der Höhle geschehen ist, weiß niemand.





    Camerupt, das Gletscher-Pokémon.

    Die Höcker auf Camerupts Rücken sind durch eine Transformation seiner Knochen entstanden. Hin und wieder stoßen sie Blizzarde aus. Dieses Pokémon bricht, anders als seine bekannte Art aus Hoenn, nur aus, wenn es seine Herde beschützt. Es trägt Gletscher als seine Höcker die unter -300 °C betragen können. Manchmal brechen die Höcker auf seinem Rücken ab und gefrieren alles in nächster Nähe sofort.
    (Mix der Dexeinträge aus Rubin und Saphir, angepasst von mir)


    Feurigel stammt von Raichu-chan , eine Freundin hat mir die Sachen zu Camerupt und Icognito gespritet ^-^

  • Willi

    Hat das Label von Ankündigung auf Beendet geändert
  • Dankeschön für die Teilnahme an Vanchningth , Keksdrache , Raichu-chan , Willi und für Thrawn & Shiny Endivie : falls ihr eure Abgabe noch posten möchtet, das Thema bleibt noch für 2-3 Tage offen :)


    Wenn ihr Feedback zu der Collaboration geben möchtet, könnt ihr gerne das Aktionsgebundene Feedback-Thema dafür nutzen: Aktionsgebundenes Feedback [Aktuell: Fanfiction x Pixel Art: Feuer und Eis]


    Wir hoffen, es hat euch trotzdem gut gefallen und bis zum nächsten Mal!

  • Heyho! Shiny Endivie und ich sind jetzt dann auch fertig geworden. :)