Dynamax. Top oder Flop?

  • ich finde vor allem den Namen “Dynamax“ blöd und unpassend für so ein Pokémon-Gimmick. Ich hätte z.B. so etwas wie “Urgewalt“ bevorzugt, darunter kann man sich noch eher etwas vorstellen als unter “Dynamax“.

    Code
    1. try {
    2. throwPokeball();
    3. }
    4. catch (Exception GalarDexIndexOutOfBoundsException) {
    5. // Gotta catch some of 'em!
    6. }

    R.I.P. Gotta catch 'em all (1998 - 2018)

  • Es gibt immer unzufriedene Fans. Aber da es nun mal Fans sind, kaufen sie sich selbst die Spiele, obwohl sie ihnen nicht gefallen. Gerade die Hauptspiele sind gemeint, habe ich nun schon oft genug gehört.

    Man kann auch ohne einen wählbaren Schwierigkeitsgrad das Spiel auf einfacher oder schwerer weise spielen. Wenn man es schwer haben will, gibt es da zum Beispiel die Nuzlocke. Das ist schon ziemlich schwierig. Vorallem wenn man beispielsweise bei Ultrasonne/Ultramond zum ersten mal Ultra-Necrozma gegenüber steht und noch nicht weiß, was einen erwartet.

    Aber es ist nicht die Aufgabe der Fans ein Spiel von selbst schwieriger zu gestalten, dafür sind die Entwickler verantwortlich, zumal sie diesen Schritt schon einmal gegangen sind in S/W 2 wenn auch erst, nach Spielende. Und ich sehe ganz ehrlich auch nicht das Problem, das Spiel schwieriger zu machen, eben durch die Einstellungen dazu. GF selbst sagt, sie sehen das Spiel immer durch die Augen eines Anfängers, dabei lassen sie aber alle anderen völlig zurück.

    Es sollte einfach von Anfang an möglich sein, selbst zu bestimmen, wie leicht oder schwer ein Spiel ist, dann haben auch Anfängr kein Problem, aber diesen Kritikpunkt ignorierten sie ja einfach.


    Aber vielleicht kann man Dynamax, während man gegen andere Spieler kämpft, gar nicht benutzen oder auch ausschalten.

    Geht ja mit Megasteinen und Z-Attacken auch nicht und warum sollten sie es ausstellen?

  • Naja, auch ohne Dynamax würde es doch sehr viel Neues geben, oder? Eigentlich finde ich das ganze etwas übertrieben, wobei mich das eher weniger für die Story stören würde, sondern viel mehr bei online Kämpfen. Auch wenn man das selber nicht nutzen will, hat man dann manchmal einen gewissen Nachteil gerade weil man es dann nicht benutzt. (Z-Attacken zum Beispiel finden ja sehr häufig Nutzung in online Kämpfen)

    Aber vielleicht kann man Dynamax, während man gegen andere Spieler kämpft, gar nicht benutzen oder auch ausschalten.

    ... Genau meine Rede. Soo true.


    Außerdem muss man sagen das manche Meinungen dazu überhaupt nicht Online Spielen im Competitive oder auf Turnieren berücksichtigen. Weil sie da ja eh nicht spielen. Aber es gibt viele die das super gern machen, und wenn man das neue Gimmick da nicht einsetzt ist man Mega im Nachteil. Was schon ziemlich nach Zwang klingt, das man es nutzen muss um erfolgreich zu sein. Und das man dieses Gimmick dort spielen kann, glaube ich schon, immerhin ist es das Z Attacken Update, und nicht nur so ein royal Rumble Modus wie in Gen 7.


    Ohne dieses Gimmick, wäre das Spiel doch immernoch klasse rüber gekommen. Von daher sieht das irgendwie nach so einer Eye Catcher Marketing Strategie aus, die einen Faden Beigeschmack mit sich bringt.


    Genauso wie ich es nicht so geil finde das diese GO Raid Komponenten ins Hauptspiel geschwappt sind. Damals hieß es noch man will eine klare Trennung, und nun übernimmt man das, um all die Go Spieler ins Boot zu holen. Was sich in Zukunft auch noch verschärfen könnte. :unsure:... Naja irgendeine Multiplayer Komponente mussten sie wohl einbauen, und hoffe auf Modes wo man hauptsächlich gegen Legies kämpft, das macht irgendwie mehr sinn, als ein riesiges Sniunna. ^^

    "An dieser Stelle verabschiede ich mich von allen 807 Pokemon aus USUM, die ich besitze. Game Freak wollte einige von euch nicht dabei haben. Ich wäre gerne auf eine neue Reise mit euch gegangen, meine Freunde. Wir haben so viele Regionen bereist und so viel geschafft. Aber diesmal ist Endstation für euch. Lebt wohl. Es war schön euch gekannt zu haben." [by Schattenmann]
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #BringBackNationalDex

    #PokemonDeservesBetter


  • Ich hoffe vor allem, dass die Raids auch mit weniger als 4 Spielern möglich sein werden.

    Ich möchte mit meiner Freundin zusammen spielen, gemeinsam auf Jagd gehen und da fände ich es störend gezwungen zu sein, andere mit ins Boot zu holen...

    Darf dann zu zweit gerne einfach schwieriger sein, wir haben sowieso Unmengen CP-Mons mit perfekten Werten und Angst, dass das lächerlich einfach wird...

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

  • Genauso wie ich es nicht so geil finde das diese GO Raid Komponenten ins Hauptspiel geschwappt sind. Damals hieß es noch man will eine klare Trennung, und nun übernimmt man das, um all die Go Spieler ins Boot zu holen. Was sich in Zukunft auch noch verschärfen könnte. :unsure:

    Ich kann mich nicht daran erinnern, dass sowas in irgendeiner Form gesagt wurde.

    Der damalige Wortlaut für Schwert/Schild war, dass es typischer in die Richtung Handheldspiele ginge und sich somit auch stärker an Fans richtet, welche die früheren Spiele bereits gespielt haben.


    Let´s Go war eher an Neueinsteiger und Pokémon Go-Spieler gerichtet, sodass sie beide Gruppen auf der Konsole versammeln können. Schwert/Schild und die Raid-Mechanik ist eigentlich nur eine Kombination aus vorherigen Pokémonspielen, Pokémon Go und Pokemon Let´s Go, welches nun das Spiel für alle Fans ansprechend gestalten möchte. Wäre unsinnig, beide Gruppen getrennt zu halten, wenn bereits das Ziel von Let´s Go eigentlich war, sie zusammen zu führen.


    Man überlegt nur, ob man Let´s Go als Reihe nebenbei weitermache.

  • Btw. Es gibt inzwischen so geile Dynamax memes. :biggrin::biggrin:... Was für ein Gimmick:thumbsup:

    "An dieser Stelle verabschiede ich mich von allen 807 Pokemon aus USUM, die ich besitze. Game Freak wollte einige von euch nicht dabei haben. Ich wäre gerne auf eine neue Reise mit euch gegangen, meine Freunde. Wir haben so viele Regionen bereist und so viel geschafft. Aber diesmal ist Endstation für euch. Lebt wohl. Es war schön euch gekannt zu haben." [by Schattenmann]
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #BringBackNationalDex

    #PokemonDeservesBetter


  • Dynamax ist mir erstmal noch egal. Die neue Gen ist gefühlt ja noch ewig weit weg (habe für egal abgestimmt). Im Anime dürfte das Mon-Aufpumpen eine Fortsetzung werden von den belanglosen und auf Wichtigtuerei machenden Z-Kristallen/-Attacken. Klein-Ash kann damit seine Gegner wohl wieder überrumpeln, so wie Pikachus Z-Attacken es mitunter machen; das kompensiert mangelnde Strategie beziehungsweise Kampfskills des Progagonisten. Wobei ich vermute, dass Ash die Technik zunächst nicht anwendet und erst mit Mons erlernen muss, außerdem dürften seine Gegner wohl für mehr Spannung das Ganze öfter (also gegen ihn) anwenden als er.


    Fürs Pokemonspiel wird das Ganze strategiebezogen ganz sicher relevant. Ob es mir gefallen wird, keine Ahnung. Bin skeptisch und andererseits stehe ich dem offen gegenüber. Ich vermute, das Ganze kann gefallen, denn USUM hat einen miesen Stand (so wie die Gen7-Erstlingsspiele) und Diverses dürften da die Gen8-Spiele besser machen. Insofern ist zu erwarten, wenn die Spiele insgesamt gut werden, dass das Mon-Aufpumpen im Spiel brauchbar bis gut umgesetzt ist. Und dass es kein Abtörner ist beziehungsweise dass es Langzeitmotivation bietet. Lieber wären mit Mega-Entwicklungen. Die Z-Attacken können aber gerne zugunsten der temporären Mon-Vergrößerungen entfallen.

  • Ich kann mit diesen Dynamax nichts anfangen.

    Ich fand schon die Z Attacken doof. Da es auch jedes Pokemon verwenden kann. So kann ein Kampf schneller zu ende sein, als es ohne Mega Starke Attacke wäre. Besonders stört mich an Z Attacken, das man diese boosten kann, also mit Schwerttanz und Co.

    Die haben für mich, das CP ganz schön versauert. Aber gut, ein anderes Thema...


    Das mit Dynamax lässt es wahrscheinlich so ähnlich wie mit Z attacken verwenden. So kann sich auch ein Anfänger schneller einen Sieg erringen. Denk ich mal. Und es sieht auch nicht so aus, als wenn wirklich jedes Pokemon das kann- immer größer werden.

    Ansonsten müsste ich in Erwägung ziehen mehr Schutzschild und Scanner zu spielen. Nur um diese 3 Runden zu überstehen.

    Bin auch eher ein altmodischer Spieler. ^^ Spiele CP eher wenn möglich ohne diesen ganzen Schnick Schack mit Megas, Z Attacken und sonstigen Kram.

    Und dabei fand ich Megas noch ganz ok, da auch Pokemon wie Voltenso und Absol auch endlich mehr Aufmerksamkeit bekommen haben. Gut auch an sich schon starke Pokemon bekamen eine Mega, aber man konnte sich im CP drauf einstellen. Das so ein Pokemon auch Mega wahrscheinlich war.


    Was das in Zukunft heißt, weiss ich noch nicht. Sehe das ganze mit diese übergroßen Pokemon sehr skeptisch. Aber ich werde es nur nutzen, wenn ich wirklich muss. Und das an sich stört mich schon. ich will halt nicht dazu gezwungen werden. Ich will das selbst entscheiden wollen. Ich hoffe diese Dynamax werden für den Spielverlauf nicht allzu relevant werden.

  • Freut sich Wailord, dass andere Mons in puncto Größe zu ihm aufschließen?

    Oder freut sich Wailord, dass es noch größer werden darf?

    Welcher Gedankengang kommt bei den Leuten besser an, die Dynamix im Zusammenhang mit Wailord lustig finden? Habe bei Google mal eingegeben: Dynamax und die Suggest-Funktion schlägt vor: "Dynamax Wailord". Ganz offentlichtlich kommen die beiden Begriffe in Kombination ja außerordentlich toll bei den Leuten an. Btw, Bing zeigt den Suchvorschlag nicht an...

  • Weder noch, ich mag eher die Vorstellung von Wailord als Bringer der Apokalypse^^


    Als ich das Dynamax sah, war mein erster Gedanke, wie ein Trainer in der Arena ein Wailord vergrößern will und das gesamte Publikum in Panik versucht sich aus der Todeszone zu fliehen... Zu spät...


    Omg... Der Anfang von FFX... Wenn man bei Sins Angriff Wailord einfügt...


    FFIX... Beschwörung von Athmos über Linblum... Wailord wird dynamaximiert und athmet ein...


    Leider kann ich kein Videoediting...

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

  • Das funktioniert nicht. Wailord hat eine geringere Dichte als Wasser und Luft. Das ist nur ein gigantischer Heißluftballon. xD


    Die Entwickler haben keinerlei Gespür für Größen- und Gewichtsangaben haha. Ein Tier mit 14 m wiegt bloß an die 400 kg. Da ist ein paar Wochen alter Elefant vermutlich schwerer.

  • Die Entwickler haben keinerlei Gespür für Größen- und Gewichtsangaben haha. Ein Tier mit 14 m wiegt bloß an die 400 kg. Da ist ein paar Wochen alter Elefant vermutlich schwerer.

    Lies dir doch die Pokedexeinträge durch, wir Fans machen uns eben wesentlich mehr Gedanken. Arceus und Meisterball ist nur ein Beispiel von vielen.


    Da ist ein paar Wochen alter Elefant vermutlich schwerer.

    Es wiegt bei der Geburt 100Kg, es dauert aber seine Zeit, bis es ausgewachsen ist. Ein Männchen kann bis zu 7,5 t wiegen und wird um die 3m.

    Phanpy ist 50 cm groß, wiegt 33,5 Kg, kann aber Erwachsene mühelos auf seinem Rücken tragen.

    Das 1,1 m große und 120 Kg schwere Donphan kann gleich ganze Häuser zerstören.



    Ich denke mal in den Arenen wird es reichen, einfach ein höheres Lv als der Leiter zu haben, um dann ohne Dynamax zu kämpfen. Ich hoffe, nicht jeder Arenaleiter setzt es ein.

  • Um einen recht unterhaltsamen Youtuber (Gnoggin) zu paraphrasieren: In der Pokémonwelt gibt es Wale mit einer geringen Dichte als Luft, Schnecken mit einer höheren Temperatur als die Oberfläche der Sonne und Stromstärke wird in Volt gemessen... Es ist eben eine verdammt gute Idee, wenn Lexika von einer Horde zehnjähriger Kinder geschrieben werden!

    _____

    Außerdem ist die Gewichtssache eher so ein Balancingding... Attacken wir Ramboss und Strauchler wären ansonsten völlig disbalanced...


    Also abseits von diesen Attacken in Kämpfen interessiert mich das offizielle Gewicht nicht im Geringsten und ich nutze realistische Werte. Immerhin frisst allein ein Wailmer jeden Tag eine Tonne Lusardin (wenn deren Gewicht stimmt 3333), da wird Wailord wohl schwer sein^^


    Aber hey, Ash ist eh ein Supermensch der ne ganze Tonne mühelos hochheben kann^^

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

  • In der Pokémonwelt gibt es Wale mit einer geringen Dichte als Luft, Schnecken mit einer höheren Temperatur als die Oberfläche der Sonne und Stromstärke wird in Volt gemessen...


    Wailord, Magcargo... aber darf ich fragen, wo die Stromstärke in Volt gemessen wird?


    Außerdem ist die Gewichtssache eher so ein Balancingding... Attacken wir Ramboss und Strauchler wären ansonsten völlig disbalanced...

    Das würde ich nicht sagen, da diese Angriffe einen Maximalwert haben, nämlich 120. Wenn ein Pokémon mehr als 200 kg wiegt, hat die Attacke Strauchler eine Stärke von 120. Bei Rammboss ist das anders, da wird nämlich das Gewicht des Ziels durch das des Anwenders berechnet. Der Schaden hängt dann vom relativen Gewicht des Gegners ab.

    Kurz gesagt, es würde nicht viel ändern, wenn Wailord das vierfache vom jetzigen Gewicht wiegen würde.

  • Gefällt mir ganz persönlich überhaupt nicht.

    Die Pokemon einfach nur größer zu machen und ihnen besondere Buffs zu geben, ist nicht sonderlich kreativ. Auch wirkt das wieder so maßlos übertrieben...mir waren die Z-Attacken ja schon zu viel des Guten.

    Bin auch absolut kein Fan das uns das quasi aufgezwungen wird, da die Arenaleiter das ja nutzen werden.

    Da hätten sie definitiv auf die Mega Entwicklungen zurückgreifen sollen - das Feature war nämlich noch recht unausgereift in Gen 6. Gebt ein paar schwachen Pokemon - die nichts im Meta melden zu haben - Mega Entwicklungen, statt das die Meta mit sowas die Dynamax "aufgefrischt" wird..

    Ich würde ja sagen, vielleicht kommen sie noch, aber irgendwie glaub ich nicht daran /:


    Aber ich selbst werd die Dynamax Sache wahrscheinlich nicht freiwillig benutzen, bei Dyna Raids weiß ich das nicht so genau, wirkt auch ziemlich faul ins Spiel integriert, aber wer weiß, vielleicht ist das zu viert ja ganz lustig

  • Bin auch absolut kein Fan das uns das quasi aufgezwungen wird, da die Arenaleiter das ja nutzen werden.

    Da hätten sie definitiv auf die Mega Entwicklungen zurückgreifen sollen [...]

    Interessant, wie sich die allgemeine Meinung von Generation zu Generation unterscheidet:

    In Kalos war die anfängliche Kritik an der Mega-Entwicklung oftmals, dass Arenaleiter diese nicht nutzen und man das Gimmick in den Spielen nicht gut genug eingebunden hätte.


    Arenaleiter sind die stärksten Trainer ihrer Dörfer und Städte, welche sich mit ihrem Typ deutlich mehr auseiander setzen, als normale Trainer, sodass ich persönlich es gut finde, dass auch sie Dynamax auch nutzen werden.


    Es ist nun mal das Gimmick der neuen Generation, welches ältere Gimmicks erst Mal nebensächlich macht und die Kämpfe etwas ändern soll. War schon immer so und wird wohl auch immer so bleiben. Allgemein bin ich der Meinung, man kann es sowieso nie allen recht machen und, wäre die Mega-Entwicklung den Leuten aufgezwungen worden, würde ich hier an dieser Stelle einem anderen User einen Beitrag schreiben, welcher die Mega-Entwicklung nicht mag und sie nicht aufgezwungen bekommen möchte. Denke, wir sollten abwarten, welche Auswirkungen es auf Kämpfe hat, bevor wir es direkt verurteilen.


  • Bin auch absolut kein Fan das uns das quasi aufgezwungen wird, da die Arenaleiter das ja nutzen werden.

    Da hätten sie definitiv auf die Mega Entwicklungen zurückgreifen sollen [...]

    Es ist nun mal das Gimmick der neuen Generation, welches ältere Gimmicks erst Mal nebensächlich macht und die Kämpfe etwas ändern soll. War schon immer so und wird wohl auch immer so bleiben. Allgemein bin ich der Meinung, man kann es sowieso nie allen recht machen und, wäre die Mega-Entwicklung den Leuten aufgezwungen worden, würde ich hier an dieser Stelle einem anderen User einen Beitrag schreiben, welcher die Mega-Entwicklung nicht mag und sie nicht aufgezwungen bekommen möchte. Denke, wir sollten abwarten, welche Auswirkungen es auf Kämpfe hat, bevor wir es direkt verurteilen.


    ... Hahaha ja das neue Gimmick dieser Funktion nicht zu früh verurteilen, kann man sich vornehmen, ändern aber nix daran das es bereits jetzt völlig lächerlich aussieht. Klar kann es ein tolles Meta verursachen, und man muss es erstmal selbst ausprobieren.


    Aber die Funktion selber hinterfrage ich schon gar nicht mehr. Nur die Umsetzung sieht so unfassbar unsinnig und unkreativ aus, das man sich echt nur noch fragt, warum zum Teufel kommen sie jetzt mit so etwas? Und lassen dann auch noch den Erfinder dieses Gimmicks in der Direct sprechen. ^^ Der arme Kerl muss sich doch selber Gedacht haben, wie er dieses Dynamax ernsthaft spannend präsentieren soll. ^^


    "An dieser Stelle verabschiede ich mich von allen 807 Pokemon aus USUM, die ich besitze. Game Freak wollte einige von euch nicht dabei haben. Ich wäre gerne auf eine neue Reise mit euch gegangen, meine Freunde. Wir haben so viele Regionen bereist und so viel geschafft. Aber diesmal ist Endstation für euch. Lebt wohl. Es war schön euch gekannt zu haben." [by Schattenmann]
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #BringBackNationalDex

    #PokemonDeservesBetter