Kritik-Thread zu Schwert/Schild: Was gefällt euch nicht?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Du hast was vergessen:

    • Die Entscheidung manche Pokémon aus dem Spiel zu nehmen war eine stark diskutierte Frage und keine einfache Entscheidung. Auch zu anderen Spielen erhielten die Entwickler oft Feedback, wie beispielsweise zu Let's Go: Pikachu / Evoli, dass diese zu einfach seien, und wollen dies in Zukunft für die nächsten Spiele als Feedback aufnehmen. Was die fehlenden Pokémon in Schwert und Schild angeht, schien dies jedoch die beste Lösung zu sein, um ein tolles Erlebnis und die besten Ergebnisse zu erzielen. (Eurogamer)


    Wieder ein Beweis dafür, dass GF ihre eigene Community nicht kennt

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          team-rot-1.png

  • und das Geheimnis darum, lässt vermuten, dass es echte Fan Lieblinge erwischen wird.

    Um es mal ganz trocken zu sagen, sind ja ein paar Lieblinge dabei: Glurak, Evoli, Pikachu, Nachtara (wohl die gesamte Evoli-Reihe), Arkani, Gengar, um ein paar zu nennen, die nicht aus der 1. Generation sind: Despotar, Libelldra, Milotic, Lucario, Togekiss, Tentantel, Caesurio, Trikephalo, Durengard, etc. pp. Wahrscheinlich wird es prozentual mehr Alola-Pokémon geben, da denke ich mal liegt es daran, dass es die letzte Generation war. Aber man kann nicht behaupten, dass "echte Fanlieblinge" davon betroffen sind, wenn die, die ich gerade genannt habe, wohl eindeutig dazugehören. ^^ (Dabei ist so etwas natürlich immer Ansichtssache, ich bin auch kein Fan von Togekiss oder Tentantel, muss mich aber damit arrangieren.) Ich sage das jetzt nur als Vergleich, ich bin mir bewusst, dass es auch einige gibt, auf die ich ebenfalls gut verzichten könnte (wer braucht Baldorfish, ganz ehrlich?).


    Irgendwo muss eine Grenze gezogen werden und auf der anderen Seite frage ich mich, wie ein Spiel aussehen würde, wenn AUSSCHLIEßLICH nur die besten/coolsten/stärksten Pokémon enthalten wären? Das hätte von "Abwechslung" in meinen Augen auch nichts mehr, so bekommen auch noch Pokémon die Chance, mehr beachtet zu werden, GERADE weil sie eher unscheinbar (unbeliebt?) sind.

  • Zitat

    Der Inhalt der Story und dessen Umfang von Schwert und Schild werden vergleichbar mit den Vorgängerspielen sein.

    also so umfangreich wie auf den 3DS Spielen ...bin mir jetzt nicht gerade sicher ob das etwas ist, worüber man sich freuen sollte, weil wir jetzt von einem Mainkonsolenspielen reden...


    Zitat

    Außerdem sollen Pokémon Schwert und Schild motivieren weitere bereits erschienene Spiele der Pokémon-Reihe zu spielen.

    das haben sie ja bereits geschafft i guess. Warscheinlich nicht so wie gedacht weil sich einige SwoSh gar nicht holen werden und lieber in Alola/Hoenn oder sonstwo bleiben, aber sie haben es geschafft...

  • Parla haben sie tatsächlich geschafft,

    Ich spiele aktuell wieder in Hoenn und liebe den Dexnav noch mehr als vorher


    tut mir leid, der neue Trailer ist eine Katastrophe; er suggeriert doch es gäbe keinen Cut!
    Da laufen zig Pokémon, aller bisherigen Generationen auf die Spieler zu, werden von der Switch „umdesignt“ ...

    Joa wie kann man das nur falsch verstehen 🤦‍♀️

  • Also ich finde man kann immer noch Spaß genug mit den älteren Haupttiteln haben, klar ist es schön eine ganz neue Region mit ganz neuen Pokémon zu erkunden und zu spielen, dennoch kann man sich, gerade wenn man mit dem Cut des Dexes nicht übereinstimmt und sich die Spiele nicht holen oder auch erst später gebraucht holen möchte, um GF nicht zu supporten, mal ganz einfach eine der älteren Hauptspiele auspacken. 😁

    Als ich damals ORAS geholt habe, habe ich die Editionen ca. 3x in den ersten 2 Wochen durch gespielt, einfach weil sie mir soviel Spaß gemacht haben. Und nach längerer Zeit mal wieder eine schön nostalgische Edition der letzten Jahre auszupacken, hat aufjedenfall dann nochmal einen viel höheren Wiederspielwert.

  • Also ich finde man kann immer noch Spaß genug mit den älteren Haupttiteln haben, klar ist es schön eine ganz neue Region kit ganz neuen Pokémon zu erkunden und zu spielen, dennoch kann man sich, gerade wenn man mit dem Cut des Dexes nicht übereinstimmt und sich die Spiele nicht holen oder auch erst später gebraucht holen möchte, um GF nicht zu supporten, mal ganz einfach eine der älteren Hauptspiele auspacken. 😁

    Als ich damals ORAS geholt habe, habe ich die Editionen ca. 3x in den ersten 2 Wochen durch gespielt, einfach weil sie mir soviel Spaß gemacht haben. Und nach längerer Zeit mal wieder eine schön nostalgische Edition der letzten Jahre auszupacken, hat aufjedenfall dann nochmal einen viel höheren Wiederspielwert.

    Für mich war es bisher immer schön die neuen zu entdecken und in alte Teams die ich rübergeholt habe zu integrieren (nach dem 2. Durchlauf) wenn ich jetzt ORAS auspacke ist das schön und gut aber es fehlen die neuen...😅


    Darauf habe ich mich eigentlich bei Ankündigung von Gen 8 gefreut... ja GF weiss wie man Fans bindet! (Mich verlieren sie nach aktuellem Stand, weiß interessiert keinen hier, ich erwähne es trotzdem... weils mich traurig macht...)

  • Ich verstehe das vollkommen, ich bin aktuell auch sehr unzufrieden mit der Entscheidung, die Fans in dem Sinne zu ignorieren, dass man die anderen Pokémon auf biegen und brechen einfach nicht ins Spiel integrieren möchte.

    Bis Pokémon Home ist genug Zeit und das GF seit Ihrer Ankündigung, dass Pokemon nicht nach Galar kommen können, wenn sie nicht im Dex vorhanden sind so zu Frieden sind und den Kritiken der ganzen Fans aus den Weg gehen zeigt für mich einfach, dass sie mehr aufs Geld verdienen aus sind als ein wirklich gutes Pokemon Spiel zu entwickeln, dass wirklich "Jeden" abholt.

    Das man es bis zum Release der Spiele nicht schafft alle Pokemon zu integrieren ist schön und gut, aber wir sind immerhin in dem Zeitalter angelangt, wo auch andere Entwickler Ihre Spiele regelmäßig updaten und Patches bringen.

    Das sollte man hier bei Swosh zumindest auch erwarten können, zumindest wenn die Wünsche der Fans im Vordergrund stehen würden..

  • Der Inhalt der Story und dessen Umfang von Schwert und Schild werden vergleichbar mit den Vorgängerspielen sein.

    *gähn*

    Bei der Entwicklung wird viel Wert darauf gelegt, dass jeder Spieler - egal ob langjähriger Fan oder ganz neuer Spieler durch z.B. Pokémon Masters - abgeholt wird und keine fehlenden Erklärungen befürchten muss. Außerdem sollen Pokémon Schwert und Schild motivieren weitere bereits erschienene Spiele der Pokémon-Reihe zu spielen.

    Also doch in mehrerer Hinsicht das gute Geld... Nope...

    Es ist gleichzeitig ein großer Druck, aber auch viel Spaß ein neues Spiel zu entwickeln, da die Fans viel von den Spielen erwarten und dadurch eine große Erwartungshaltung aufgebaut wird.

    Denen sie nicht gerecht werden. Ich glaube eher, sie überschätzen das...

    Ist nicht genau das der wahre Grund des Dex Cuts? Inhalt aufteilen, um bessere Kaufargumente zu liefern? :biggrin:

    Das erinnert mich an die Addonpolitik von WoW... da waren einige Addons auch nur Filler, wie zum Beispiel das grade laufende.

    wer braucht Baldorfish, ganz ehrlich?

    ICH! Einfach weil jedes Viech dazugehört! Ich stehe nicht auf Massenausrottung. Das dezimiert nur die Artenvielfalt und somit den Spielspaß.

    Am Liebsten hätte ich ALLE Viecher in einer Edi, aber das gabs leider nur bei B/R/G und selbst da gibts edispezifische Viecher...

  • Zitat von Nachtgestalt


    wer braucht Baldorfish, ganz ehrlich?


    ICH! Einfach weil jedes Viech dazugehört! Ich stehe nicht auf Massenausrottung. Das dezimiert nur die Artenvielfalt und somit den Spielspaß.


    Am Liebsten hätte ich ALLE Viecher in einer Edi, aber das gabs leider nur bei B/R/G und selbst da gibts edispezifische Viecher...




    Ja ich auch! Irgendjemanden gibt es für jedes einzelne Pokemon der dieses Pokemon vermissen wird weil es sein Lieblingspokemon ist. Auch wenn es unbegreiflich erscheint. warum soll jemand nur weil Glurak sein Lieblingspokemon ist dieses Abenteuer erleben dürfen und jemand mit nem gecutteten Lieblingspokemon soll bis Gen 9 warten...?

  • Ja ich auch! Irgendjemanden gibt es für jedes einzelne Pokemon der dieses Pokemon vermissen wird weil es sein Lieblingspokemon ist. Auch wenn es unbegreiflich erscheint. warum soll jemand nur weil Glurak sein Lieblingspokemon ist dieses Abenteuer erleben dürfen und jemand mit nem gecutteten Lieblingspokemon soll bis Gen 9 warten...?

    .... Man soll nicht warten, sondern seine Spielweise der Masse anpassen. Widerstand ist zwecklos.:upsidedown::biggrin::crying:

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Ja traurig wenn Spieleentwickler die Spieler eine Spielweise aufzwingen wollen... ich kenne mich mit Nuzlocke nicht aus aber das soll a auch schwerer werden das überhaupt umzusetzen. Stimmt das?

    Ich denke, dass sich das zeigen wird. Es gibt ja auch diverse Abstufungen von Nutzlockes (also zB nur die Verwendung einer bestimmten Anzahl an Tränken oder für die, die es sehr schwer mögen sowas wie, dass jedes Pokécenter nur einmal verwendet werden darf).


    Ich spiele gerade eine Nutzlocke in LGE/P und muss sagen, dass es da schon knackig war, zumindest bis man 4 Orden hatte. Trotz der weitläufigen Meinung, dass der EP-Teiler zu viele EP verteilt, war ich eine lange Zeit (zT sehr stark) unterlevelt, obwohl ich alle Trainer mitgenommen hatte und hätte gegen Major Bob beinah verloren, weil seine Vortrainer deutlich schwächer waren, als er selbst.


    Ich denke, was viele damit meinen ist, dass die Naturzone eine große Gefahr für Nutzlockes ist. Man achtet (finde ich) schon darauf, dass man immer mit den Trainern auf den Routen mithalten kann. Latscht man jetzt in die Naturzone rein, hat vllt die ersten Orden und das Team ist so auf Level 20-25, dann kann ein Lv. 50 Mon uU das ganze Team zerlegen und so ne Challenge mal eben locker flockig beenden. Gerade unter dem Aspekt, dass es ja wieder Fähigkeiten gibt und Flüchten mit der Initiative zusammenhängt (Fähigkeiten wie Wegsperre mal ausgenommen). Aber man kann auch das als Anreiz nehmen, da ja uU auch die Angst vorherrscht, dass das Spiel durch den EP-Teiler zu einfach werden könnte. Was auch ein Problem darstellen könnte ist ja, dass bei Nutzlockes die Regel gilt, dass man nur den ersten Encounter einer Route fangen darf (evt. mit Klausel, dass sich wiederholende Pokémon nicht gefangen werden müssen) - Daraus resultiert das Problem, dass wenn Galar sehr wenige eigenständige Routen hat (das weiß man ja noch nicht, aber die Naturzone stellt ja das Zentrum von Kalos dar), man sich überlegen muss, ob und inwieweit die Regeln einer solchen Challenge noch eingehalten werden können (gerade im Vergleich mit LGE/P, wo man deutlich merkt, dass es nicht so extrem viele Routen/Höhlen etc gibt).

  • ich kenne mich mit Nuzlocke nicht aus aber das soll a auch schwerer werden das überhaupt umzusetzen. Stimmt das?

    Woran machst du das fest oder worin siehst du Probleme?

    Ich denke, dass sich das zeigen wird. Es gibt ja auch diverse Abstufungen von Nutzlockes (also zB nur die Verwendung einer bestimmten Anzahl an Tränken oder für die, die es sehr schwer mögen sowas wie, dass jedes Pokécenter nur einmal verwendet werden darf).

    Stimme dir zu und kann mir wirklich vorstellen, dass die Naturzone der größte Faktor sein wird, welcher dafür sorgt, dass eine Nuzlocke scheitern könnte, denke aber auch, da es so viele verschiedene Formen der Nuzlocke gibt und sich jeder selbst aussucht, an welche Regeln man sich halten muss, kann dies auch mit Sonderregeln abgeschwächt werden.


    Denke, es hängt auch davon ab, wie vorsichtig jemand spielen und ob man sich eine weitere Sicherheit einbauen möchte, dann könnte das durchaus gehen. Habe zum Beispiel noch im Hinterkopf, dass man in der Naturzone wohl nicht direkt alle Pokémon fangen kann, sodass die Frage besteht, ob stärkere Pokémon dann überhaupt bekämpft werden können.


    Bin auf jeden Fall gespannt, was sich dazu ergibt und denke, dass es interessant zu sehen wird, wie andere Fans an das Thema gehen und, ob sie es mit ihren Vorgaben der Nuzlocke schaffen.

  • Also, ich bin ja gar kein Fan von Nutzlockes. Eine Erfindung der Fans, sich das Spiel mit selbstgemachten Regeln schwerer zu machen, weil die Entwickler sich nicht die Arbeit machen wollen, das selbst für diese Art der Spieler einzuplanen.:pinch:


    Hat man zuletzt ja auch wieder in einem Interview vernommen, wo es hieß, dass man kein Interesse an einen einstellbaren Schwierigkeitsgrad hätte, und das Spieler durch das ablegen ihrer Pokemon das übeleveln weiterhin verhindern könnten. Also wozu das EP System abstellen? Die Lösung ist doch so simpel. :biggrin:


    Ist als ob man sich den rechten Arm Hinter dem Rücken binden lässt, und sich als Rechtshänder nun mit dem linken Arm zwingt, zwecks Herausforderung, das Spiel zu spielen.

    Achja, verrückt das alles. :biggrin:

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Es liegt nicht an Game Freak, wenn das Konzept der Nuzlocke in zukünftigen Spielen nicht mehr funktioniert. Letzten Endes wurde sich das von Fans erdacht und ist daher nichts Offizielles, dadurch müssen die Entwickler nichts in dieser Richtung berücksichtigen.


    Wenn ich versuche, mir das Spiel schwerer zu machen, schaue ich, was mir das Spiel dafür bietet, und passe die mir auferlegten Regeln entsprechend an. Ich habe mit der "Keine sehr effektiven Attacken"-Regel genauso ein anderes Spielerlebnis wie jemand, der eine Nuzlocke spielt, sich sein Team also nicht aussuchen kann und besiegte Pokémon ablegen muss.

  • Ganz interessant, die Liste der Pokemon zu sehen die bisher nicht in den neuen Spielen vorkommen werden. Kann auch, für manche Fans, in Zukunft wichtig werden, sowas zum neuen Spiel zu veröffentlichen.:pinch:


    https://pokefans.net/spiele/sc…hild/unbestatigte-pokemon


    Schon merkwürdig, daß absofort Neuspieler dazu kommen werden, die Pokemon später als "neue Pokemon" betrachten, obwohl sie gar nicht neu sind, sondern nur verbannt wurden.:confused:

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Ganz interessant, die Liste der Pokemon zu sehen die bisher nicht in den neuen Spielen vorkommen werden. Kann auch, für manche Fans, in Zukunft wichtig werden, sowas zum neuen Spiel zu veröffentlichen.

    Ist noch mit Vorsicht zu genießen, weil das alles noch nicht bestätigt wurde und Pokéfans da, meiner Meinung nach, leider nicht die verlässlichste Quelle ist, was das angeht. Würde mich eher auf Joe Merrick verlassen, welcher mit Sorgfalt jeden Trailer unter die Lupe nimmt und dann schaut, welche Pokémon damit für die Spiele bestätigt sind.


    Gerade, was die Babyformen angeht, scheint Pokéfans wirklich auszuschließen, dass sie nicht enthalten sind, obwohl Pikachu, Pipie, Nockchan und weitere Pokémon mit Babyvorstufen bereits bestätigt wurden. Denke nicht, wenn man Pikachu im Spiel haben wird, dass Pichu ausgelassen wird.


    Sehe das eher als Liste an, welche die Pokémon auflistet, die bisher noch nicht gesehen wurden.

  • Sehe das eher als Liste an, welche die Pokémon auflistet, die bisher noch nicht gesehen wurden.

    Steht doch auch da omegalol


    Liste der Pokémon, die nicht für Pokémon Schwert und Schild bestätigt sind


    Hier findest du eine Liste aller Pokémon, von denen noch nicht bestätigt ist, dass sie in Pokémon Schwert und Schild vorkommen. Beachte bitte, dass diese Liste noch nicht final ist und es noch einige Pokémon aus der Liste in die Spiele schaffen werden.

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          team-rot-1.png

  • Hahaha... Was für ein lustiger Grund, seitens der Entwickler, für die Designs der Starter. :biggrin:


    https://www.gamepro.de/artikel…zept-pokemon,3350634.html


    Zitat:


    "Für Kinder ist uns ein einfaches Design besonders wichtig, damit sie, wenn sie das Pokémon auswählen und es ihnen ans Herz wächst, es auch selbst zeichnen oder ausmalen können.


    Wenn sie sich mit ihren FreundInnen unterhalten und sie nicht mehr wissen, wie ein Pokémon heißt, möchten wir, dass sie es einfach zeichnen können. So ist es auch sehr viel einfacher darüber zu reden."



    Was?...

    Über sowas macht man sich Gedanken? :biggrin::biggrin::biggrin:

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Ich muss sagen, dich darüber Gedanken zu machen, ist nicht falsch und eigentlich auch ganz okay. Aber ich will auch sagen: Das ist ja wohl nicht erst seit diesen Spielen so. Das wird wohl schon öfter so gewesen sein, gerade bei Gen.6 dachte ich das mit Datiri (so hoeß der Anfangs-Vogel oder?)