Vote der Woche #415 (14.07.19 - 21.07.19) - Ist die Nintendo Switch Lite für euch eine Option?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ist die Nintendo Switch Lite für euch eine Option? 90

    1. Nein, ich habe schon eine Switch (55) 61%
    2. Nein, die Switch interessiert mich nicht (11) 12%
    3. Vielleicht / weiß ich nicht (10) 11%
    4. Ja, bisher habe ich noch keine Switch (8) 9%
    5. Ja, obwohl ich schon mehrere Switch-Konsolen habe (6) 7%

    In dieser Woche möchten wir von euch wissen, ob ihr euch die Nintendo Switch Lite kaufen werdet. Habt ihr schon eine Switch? Spricht euch der Handheld-only-Mode an? Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch mit anderen Usern aus!

  • Habe keine Switch und da die neue billiger ist, dennoch nicht preiswert aber, ist als die vorige, werde ich die neue Switch Lite kaufen. Eventuell sogar zweimal; Letzteres voraussichtlich aber nur, wenn ich enorm positiv angetan von Schild/Schwert bin. Zumindest einmal kaufe ich die Konsole: Um Schild oder Schwert zu spielen. Wenn ich beide Editionen kaufe, dann geht damit voraussichtlich ein zweiter Switch-Lite-Kauf einher.

  • Für mich kommt die Lite genau zur richtigen Zeit, und das obwohl ich die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte. Dabei gehts mir nichtmal darum, dass sie preiswerter ist, ich wollte einfach nur ein Gerät, das kompakter ist und sich besser zum mobilen spielen eignet. Am TV habe ich schon ewig nix mehr gespielt und verspüre auch keinerlei Interesse daran. Ich kann zwar trotzdem nicht ganz nachvollziehen, warum man die Lite nicht am TV anschliessen kann, die Kostenersparnis in der Herstellung dürfte äusserst gering sein, aber mir halt egal.

    SwoSh werde ich mir allerdings aller Voraussicht nach trotzdem nicht holen. Vielleicht aber die Lite im entsprechenden Design. :haha:

  • Momentan struggle ich noch damit, den Sinn der Switch Lite zu erkennen.


    Ich meine, sie soll eine preisgünstigere Version der normalen Switch sein, ist aber, trotz der diversen Limitierungen, nur 60€ billiger. Wenn man bedenkt, dass der regulären Switch quasi zwei Controller beiliegen und diese auch, im Gegensatz zu denen der Lite, rumblefähig sind und viele sich entsprechendend ein zweites Controllerpaar kaufen werden müssen... kostet sie am Ende genauso viel oder sogar mehr als die reguläre Switch. lol

    Das Ding müsste mal mindestens auf 200€ runter, damit sich der Kauf in irgendeiner Weise lohnt.


    Warum der Trailer so stark auf darauf setzt, zu zeigen, dass die Switch Lite ja transportabel und überall spielbar ist, ist halt auch ziemlich random, weil das mit der normalen Switch halt ebenfalls geht und die Lite jetzt nicht wesentlich kleiner oder handlicher dafür ist.

  • Ich mache den Kauf einer zweiten Switch (sowohl Lite als auch normal) derzeit von zwei Dingen abhängig:


    1. Schwert und Schild. Je nachdem, wie es mit den Spielen weitergeht, vor allem auf den Nationaldex bezogen, werde ich mir eine zweite Switch (Lite) holen oder nicht. Da ich auch in Zukunft Tausch-Entwicklungen gerne selbst vornehmen möchte, aber auch das Transferieren von Items wäre für Schwert/Schild und den zukünftigen Pokémon-Spielen wichtig.


    2. Die Switch-Pro. Nachdem sich jetzt die Gerüchte rund um die Lite bestätigt haben, erwarte ich demnächst auch eine Ankündigung einer Switch-Pro. Falls bis 2020 eine angekündigt wird, werde ich schlussendlich doch auf die Lite verzichten (auch wenn die Pokémon-Lite-Version sehr cool aussieht) und mir eine zweite Switch in Form der Pro holen.


    Ansonsten bleib ich weiterhin bei meiner normalen Switch, die ich derzeit besitze; hätte ich die Wahl zwischen der normalen und der Lite-Version, würde ich auch zur normalen greifen, da auf lange Sicht (und aktuell) die normale Switch mir mehr Features bietet (Problemloser Mehrspieler an einer Konsole, TV-Kompatibilität, etc...)

  • Da ich mir im Zuge von Zelda BotW bereits eine Switch geholt habe, kommt diese für mich nicht mehr in Frage, obwohl die SwoSh-Version nice aussieht.

    Selber spiele ich zwar auch nur grob 20% meiner Zeit auf dem Fernseher, aber manchmal brauche ich einfach eine bessere Auflösung. Trotzdem spricht mich die Lite nicht sonderlich an, da ich weder eine kompaktere Version brauche noch auf die anderen Modi verzichten möchte. Ich hoffe nur für die anderen Käufer, dass der Akku eine längere Laufzeit hat, weil das der bisher größte Makel der normalen Switch ist.

  • Ich hoffe nur für die anderen Käufer, dass der Akku eine längere Laufzeit hat, weil das der bisher größte Makel der normalen Switch ist.

    Hat er nicht, es ist immer noch derselbe Akku mit knapp 6 Stunden Laufzeit.

    Man hat nur einen anderen Grafikchip verbaut, der Akkusparender ist, so dass man (theoretisch) BotW eine Stunde länger spielen kann als auf der "normalen" Switch (also 4 Stunden statt 3 Stunden mit einer Akkuladung)

  • Auf jeden Fall werde ich sie mir kaufen - ob mit oder ohne Aufdruck ist mir da egal.


    Eine Switch hab ich noch nicht, da mich die aktuellen Spiele null interessieren...

    Außerdem würde ich eh nichts am Fernseher spielen, finde Handheld angenehmer. Dass sie günstiger ist, das ist klar und finde ich auch gut, die normale ist schon bisschen teuer und ich muss gerade etwas sparen. Dazu dann noch die Pokemon-Spiele...


    Also, auch für mich hat die Switch Lite das perfekte Timing und ich bin froh, noch keine normale gekauft zu haben :grin:

  • Für mich kommt die Switch Lite nicht in Frage: Ich besitze eine normale Switch, spiele sehr oft am TV und profitiere daher keineswegs von der Switch Lite. Aber ich finde es gut, dass NIntendo damit stärker den Handheld-Markt bewirbt. Für einen 100%igen Handheld-Spieler, der das ganze Leben lang nur Gameboy/DS/3DS usw. gespielt hat, war die Switch bisher nicht sonderlich attraktiv. Durch die Switch Lite aber wird sich das durchaus ändern.


    Ich meine, sie soll eine preisgünstigere Version der normalen Switch sein, ist aber, trotz der diversen Limitierungen, nur 60€ billiger. Wenn man bedenkt, dass der regulären Switch quasi zwei Controller beiliegen und diese auch, im Gegensatz zu denen der Lite, rumblefähig sind und viele sich entsprechendend ein zweites Controllerpaar kaufen werden müssen...

    Müssen sie das denn wirklich? Eigentlich ja nicht. Natürlich würde es für jemanden, der auch die TV-Option nutzen möchte, absolut keinen Sinn machen, sich die Switch Lite zu kaufen. Aber dieser jemand gehört dann nicht zur Zielgruppe der Switch Lite.


    Denn der Sinn der Switch Lite ist nämlich der, dass sie die Käufer ansprechen sollen, die nicht am TV spielen, die die Switch zu 100 % als Handheld nutzen werden und die sich eine normale Switch daher nie zulegen würden, weil sie für einen "Handhelden" zu teuer ist. Sinn der Switch Lite ist der, dass sie die Käufer abholt, die bisher nur einen 3DS besessen haben und sich jetzt eine Switch für zum Beispiel Pokémon kaufen müssen.


    Die Frage, die sich hier dann stellt, ist: Benötigt jemand, der die Switch nur als Handheld nutzen wird, überhaupt so etwas wie abnehmbare Joy Cons oder HD-Rumble? Ich behaupte: Nein. Ich stelle die These auf, dass nur sehr wenige sich ein zweites Controllerpaar kaufen werden. Ist aber hier jetzt nur meine Prediction.



    Über der Preis der Switch Lite kann man natürlich diskutieren. Sollte sie jetzt wirklich 230 oder 240 € kosten, wäre sie wohl zu teuer. Aber die Zielgruppe profitiert am Ende davon trotzdem und daher macht die Switch Lite auch meiner Ansicht nach Sinn. Aber auch über die Größe kann man sich wohl streiten, der Größenunterschied ist in der Tat nicht unbedingt hoch.

  • Ich habe gestimmt für: "Nein, ich habe schon eine Switch".


    Auch wenn ich noch keine Switch hätte, würde ich dennoch die vollwertige Version kaufen.


    1. Der TV Modus ist das was die Switch gerade so interessant macht, auch mal Spiele von Nintendo

    über den Fernseher spielen zu können.


    2. Der Preisunterschied von 70€, bei den aktuellen Preisen gerundet (Nintendo Switch: ca. 300€ und Nintendo Switch Lite: ca. 230€)

    ist die Lite-Version zu teuer, da wären 150€ angemessener. Weil, so würde ich persönlich immer noch den Kauf der vollwertgien

    Switch bevorzugen.

  • Für mich persönlich brauch ich keine Lite Version.

    Überlege aber noch, ob ich für meinen Vater im Herbst die normale oder die Lite Version für seine Pokemon Edition besorge.

    Das soll und muss er dann für sich entscheiden, ist ja schließlich dann seine.

    Empfehlen würd ich ihm aber die normale^^"

  • Die Nintendo Switch Lite bringt mich persönlich in die Bredouille, habe ich doch auf eine Switch Pro, rechtzeitig zum Release von Pokémon, gehofft.


    Ich bin nämlich 1st Gen Hardware gegenüber etwas misstrauisch und warte in der Regel auf Revisionen bzw 2nd Gen Hardware, weswegen ich mir 2017 nicht die Standard Switch gekauft habe.


    Die Gerüchte zu der Produktionsverlagerung von 3 Switch-Modellen aus China heraus, hatte mich hoffen lassen, dass es sich hierbei um die Switch, Switch Lite und Switch Pro handeln würde und letztere beide gemeinsam angekündigt würden.


    Als dann das Ankündigungsvideo zur Lite kam und dieses doch sehr hässliche Etwas präsentiert wurde und Doug Bowser zusätzlich noch sagte, dass dieses Jahr keine weitere Hardware mehr kommen würde, war ich mehr als enttäuscht.


    Meine Meinung zur Switch Lite:

    Es ist lächerlich, dass sie keinen TV-Modus unterstützt und ich bin ziemlich fest davon überzeugt, dass dies möglich ist, jedoch absichtlich unterbunden wurde.

    Wobei ich mich frage, ob da noch etwas kommen könnte, oder ob die Einkerbung an der Rückseite nur zur besseren Einführung in einen Dock zum Laden ist… (Wunschdenken)


    Zudem ist das Modell sehr unsexy und hat mich im ersten Augenblick mehr als abgestoßen^^“


    JEDOCH ist sie ein etwas günstigeres und robusteres Modell, welches einfach mitgenommen werden kann, ohne, dass man allzu große Angst um die weniger wertvolle Konsole haben muss.

    Und des Weiteren ist sie für mich der günstigste Schlüssel, welcher mir Zugang zu den Nintendo Exklusivtiteln ermöglichen kann.


    Fazit:

    Gäbe es eine weitere Alternative zur 1st Gen standard Switch und zur Switch Lite, würde ich die Switch Lite nicht einmal mit einer Kneifzange anfassen wollen, werde dies aber in diesem Fall aus Liebe zu Pokémon tun. Well played Nintendo… well played…

    FC: 5172-1276-7000
    Kampfagentur Rang 13

    Kontaktsafari Typ Wasser 1. Bidifas 2. Bojelin3. Quaputzi
    Ich würde mich über eure Mithilfe, bei der Verbesserung meines Teams, freuen
     (:

  • Ich bin ja ein absoluter Fan des Tischmodus. Als reinen Handheld finde ich die Switch recht unbequem, aber mit dem Pro Controller im Tischmodus... richtig geil (auch wenn ich mir da gewünscht hätte, dass oben an der Konsole auch noch ein Stromanschluss wäre...)


    Also nein, die Lite wäre bei mir auch nicht in Frage gekommen, wenn ich die Normale nicht schon hätte

  • Ich hab einfach mal vielleicht angeklickt. Einfach weil es keine passende Antwortmöglichkeit gab für "Nein, ich werde mir eine normale Switch holen". Denn "Switch interessiert mich nicht" ist ja so auch nicht wahr. Auch wenn ich die Einführung der Lite durchaus begrüße und für reine Handheldspieler gut finde (auch preislich vollkommen okay; man darf nicht vergessen, dass die ganze Technik der normalen Switch auch in der Konsole selbst steckt und nicht im Dock; demzufolge ist es unrealistisch, dass durch das Dock und die Cons weglassen sich ein Preisunterschied von 50% ergeben würde...) würde ich mir dennoch eine normale Switch holen. Ich will die Spiele halt auch auf dem TV spielen können und für mich kommt deswegen die Lite nicht in Frage.

  • Ich find das Pokémon Design gut - werd es mir aber nicht holen.

    Ich habe schon eine Switch - und bin glücklich damit. Am Anfang dachte ich ich würde nur Handheld spielen - am Ende tu ich es auch zu 80% aber manchmal ist es auf dem Tv gerade bei BotW schon ganz geil XD

    Pokémon spiele ich aber immer im Handheld.

    Am Tv eigentlich nur BotW.


    Ich hoffe ja irgendwie auch auf ne Pro - oder eine Switch (Normal ! mit Dock - damit ich das Dock kaufen kann) als Animal Crossing Edition


    Aber ob ich mir dann eine Ganze holen würde ist noch was anderes weil ich immernoch nicht so ganz verstanden habe ob man nun Spielstände mitnehmen kann - Gerde bei BotW wäre das wichtig.




    So das war jetzt abschweifend.



    Aber noch mal am Ende - ich hol mir keine Lite da ich ne Switch hab XD

  • Da ich generell die Switch eher als Handheld ansehe und die TV Funktion in meinen Augen nur ein Gimmik ist, würde ich gerne die Switch Lite kaufen. Zwar lege ich nicht so viel Wert auf eine TV Funktion, aber ich würde es schön finden wenn ein Mini Dock erscheinen würde. Dann würde ich mir die Switch Mini kaufen.

  • Für einen 100%igen Handheld-Spieler, der das ganze Leben lang nur Gameboy/DS/3DS usw. gespielt hat, war die Switch bisher nicht sonderlich attraktiv.

    Für mich hat sich der Kauf der Switch Lite mit dem Wegfall des TV-Modus erübrigt. Habe eigentlich die ganze Zeit darauf gewartet, dass eine neue Version der Switch erscheint, aber eben FÜR das TV. Ich habe bis auf Handheld-Konsolen nämlich keine anderen, die Switch wird somit die erste sein, die ich auch auf dem Fernseher spielen kann, worüber ich mich eigentlich freue, weil es für mich komplett neu sein wird. Blöd, dass die neue Switch diesen Modus eben NICHT unterstützt, ich warte nämlich eigentlich auch immer auf neuere Versionen der Konsolen. In diesem Fall hatte ich wirklich gehofft, dass es eine Special Edition der normalen Switch im Pokémon-Design zum Release gibt. 😔 Hat sich jetzt wohl erledigt und ich werde mir zusammen mit Pokémon dann die Standard-Switch kaufen (sofern es bis dahin nicht noch eine neue Ankündigung gibt).

  • Ich habe für "Nein ich habe schon eine" gestimmt.

    Eine reicht, ich brauche nicht noch eine, auch weil ich die eh schon kaum nutze.

    Und wenn, will ich eben selber entscheiden welches Game ich am TV oder im Handheldmodus zocke.

    Selbst wenn ich also keine hätte, dann würde ich mich immer noch für die normale entscheiden und gegen die Lite.

  • Als klassische Handheldspielerin wartete ich schon lange auf eine derartige Ankündigung. Die einzigen Konsolen, die ich besitze, sind der alte SEGA MegaDrive und eine gebrauchte Playsi 4. Einen Großteil meiner Spielerlebnisse macht halt Nintendos Handhelden aus, dazu Pokemon :)


    Wunschdenken Anfang--- Einen neuen Handheld, wieder mit Klappmechanismus zum besseren Schutz des Displays und einer Größe, die gerade so in die Jackentasche passt, hätte ich noch um einiges lieber begrüßt---Wunschdenken Ende


    Das, was die Switch Lite bietet, lässt mein Herz auf jeden Fall höher schlagen:

    - Ein geringes Gewicht von ca. 275g (im Gegensatz dazu wiegt mein 3DS XL stolze 336g, uff -_-)

    - Das Design sieht ansprechend und Händeschmeichelnd aus

    - Die Möglichkeit, das neue Pokemon zu spielen

    - Dann dieses Türkis, omg


    Ich bin schon tierisch gespannt darauf, wenn die Lite im Markt steht und werde sie dort genau begutachten, sie mal in die Hände nehmen und schauen, wie sich das Gerät anfühlt. Ein Kauf ist ein absolutes Muss für mich, warscheinlich zu einem Aktionsangebort kurz vor Weihnachten.