Die Johto-Region

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Wissenswerte Fakten über die Johto-Region


    Geografie:


    Die Johto-Region ist eine der am dichtbesiedelsten Regionen der Welt, was vor allem an den recht kurzen Landstrichen zwischen den einzelnen Städten/Dörfern liegt.

    Bekannt ist diese Region vor allem für ihre zahlreichen historischen Türme wie beispielsweise den Knofensea-Turm oder den Glockenturm, sowie ihren Mix aus Tradition und Moderne.

    Es gibt historische Orte wie beispielsweise die Alph-Ruinen, aber auch sehr moderne Orte wie beispielsweise die GTS oder die Pokeathlon-Hallen, die beide im Jahre 2010 eröffnet wurden.

    Die Hauptstadt und zugleich mit Abstand größte Stadt des Landes ist Dukatia City. Interessante Städte im traditionellen Stil mit diversen alten Türmen und Höhlen sind Viola City, Teak City und Ebenholz City. Ein ebenfalls uraltes Event der Region ist das Käferturnier im Nationalpark bei Dukatia City. In Oliviana City, einer geschäftigen Hafenstadt, fährt die MS Aqua, welche den Hafen des kantonischen Orania City ansteuert. Ein ebenfalls recht neues Highlight ist die Safari-Zone, welche ebenfalls im Jahre 2010 westlich von Anemonia City eröffnet wurde.


    Politik:


    Der Grenzkonflikt mit der benachbarten Kanto-Region wurde beigelegt. Beide Staaten einigten sich im drauf, dass die Tohjo-Fälle und die vorgelagerten Routen fortan johtonisches Staatsgebiet seien. Im Gegenzug übernahm die johtonische Regierung die kompletten Kosten für den Bau des Radioturms im kantonischen Lavandia. Außerdem versprach die johtonische Regierung Kanto im Kampf gegen Unabhängigkeitsbestrebungen auf den von Kanto annektierten Sevii-Inseln zu unterstützen.


    Justiz:


    Die Johto-Region ist die derzeit einzige Region, in der das Glücksspiel in Form von Spielhallen noch legal ist. In allen anderen Regionen wurde es im Laufe der Zeit verboten, sofern es einst erlaubt gewesen war. Entweder wurden Spielhallen geschlossen (Hoenn) oder Spielautomaten funktionsuntüchtig gemacht (Kanto, Sinnoh). Die Chance, dass das Glücksspiel-Verbot bei der nächsten digitalen Generalüberholung auch in Johto angewandt wird, ist allerdings ziemlich hoch.





    Im ernst: Ist zwar Semi-Troll, aber ich hab mir Mühe gegeben. Bitte nicht löschen! :)

  • Gucky

    Hat das Thema geschlossen
  • Gucky

    Hat das Label HG/SS entfernt
  • Gucky

    Hat das Label Plauderei entfernt