Shiny Bug in Pokemon Schwert und Schild?

  • Hallo zusammen.


    Mich interessiert, ob es in Pokemon Schwert und Schild eventuell bei manchen Spielen einen Bug gibt, der das Erhalten von Shiny-Pokemon verhindert.

    Denn so langsam komme ich mir hart vera****t vor. Okay, ich habe bei Dingen, die man nicht beeinflussen kann und die einfach Glückssache sind, nie Glück.

    Aber in den letzten 5 Tagen habe ich in meiner freien Zeit nichts anderes gemacht als verdammte virtuelle Eier auszubrüten.

    Ditto aus Japan, Mimigma von mir, Schillerpin vorher extra besorgt und trotzdem nichts... Heute alleine schon wieder um die 300 Eier ausgebrütet, es kommt einfach nichts.

    Nach mittlerweile fast 170 Spielstunden ist mir auch noch kein Zufalls-Shiny begegnet, ich sehe nur wie andere munter ein Shiny nach dem anderen bekommen.


    Wenn es also keinen Bug geben sollte, was soll ich denn noch mehr machen? Gibt es hier jemanden der auch so viel Zeit investiert und kein einziges Shiny bekommen hat?

    Natürlich freue ich mich trotzdem für alle, die Shiny-Pokemon bekommen und gönne es auch jedem. Langsam stellt sich mir halt nur die Frage ob es sich für mich überhaupt lohnt weiter zu züchten. Jemand sagte mal zu mir "irgendwann muss eins kommen, man muss nur Geduld haben und durchhalten". Da jedes Ei aber ne Chance von 1:512 hat, kann es aber auch sein, dass nie eins kommt und ich eventuell einsehen muss, dass es mir einfach nicht vergönnt ist.


    Sorry fürs mimimi

  • Hi, klar kann das die Hoffnung sehr runterziehen, allerdings gibt es keinen bekannten Bug, der die Shiny-Rate erhöht oder erniedrigt. Ich hab bisher auch 2-3x Zuchten gehabt, bei dem das Shiny über 2000 Eier erschienen ist, das passiert. Ist zwar nicht schön, aber es ist leider nur eine Rate von 1:512 und das bei jedem Ei aufs neue, da keine Chain oder irgendwas aufgebaut wird. Lass den Kopf nicht hängen, mach ne Pause oder probier dich an was anderen, es wird definitiv irgendwann kommen! Drücke die Daumen und schicke dir bisschen Kraft und Glück!

  • Hi, klar kann das die Hoffnung sehr runterziehen, allerdings gibt es keinen bekannten Bug, der die Shiny-Rate erhöht oder erniedrigt. Ich hab bisher auch 2-3x Zuchten gehabt, bei dem das Shiny über 2000 Eier erschienen ist, das passiert. Ist zwar nicht schön, aber es ist leider nur eine Rate von 1:512 und das bei jedem Ei aufs neue, da keine Chain oder irgendwas aufgebaut wird. Lass den Kopf nicht hängen, mach ne Pause oder probier dich an was anderen, es wird definitiv irgendwann kommen! Drücke die Daumen und schicke dir bisschen Kraft und Glück!

    ja auch ich habe mal 2000+ Eier gebraucht bis es ein Shiny kommt.


    Viel schlimmerer ist es die Fossilien. Ich bin schon bei über 10.000 Lectragon WIEDERBELEBUNG, er will einfach nicht kommen xD. Zumal die Fossilien keine 1:512 Chance haben, sondern nur 1:4096. Dies ist weitaus schlimmer. xD


    Aber ich gebe nicht auf. Irgendwann taucht es mal auf

  • Gibt es hier jemanden der auch so viel Zeit investiert und kein einziges Shiny bekommen hat?

    2500+ ohne Erfolg. Habe dann in der Kontaktsafari (ebenfalls mit der Chance 1:512) noch weitere 1800+ gebraucht, bis ich mal wieder ein Shiny gesehen habe. Und ja, alles am Stück, ohne Pausen...


    Lass dir gesagt sein, dass dir nach so einer Zahl die Shinys irgendwann nur so zufliegen werden. Denn von "Glück" kann man bei einer Sache, in der alles auf Berechnungen basiert, nicht reden. Das Spiel hat halt manchmal so seine "Hänger", aber das gleicht sich irgendwann wieder aus. :cool:

  • Gibt es hier jemanden der auch so viel Zeit investiert und kein einziges Shiny bekommen hat?

    Ich hab 2060 Eier gebraucht, bis mein Gramokles (schillernd) geschlüpft ist. Ich hatte kein Schillerpin und "nur" die Masuda-Methode mit 1:682.

    Ich kann wirklich nur sagen: Mal hat man Pech, mal sind die anderen Schneller.

    Ich hab bspw nicht nach einem Shiny Urgl oder Wommel gesucht, aber kaum rennen die in mich rein (nach der Story und mit "Bekämpfungscounter" niedriger als 30) sind sie shiny


    Auch der Streamer Vik musste mit "Mal hat man Pech, mal sind die anderen schneller" Erfahrung machen. Er hat mehr als 2500 Eier für ein Shiny Karpador gebraucht, hatte aber nach 80 Eiern ein Shiny Bähmon


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich weiß ja nicht, was du nebenbei beim züchten so machst, aber desto mehr du dich hinein steigerst, desto eher kommt es auch nicht.

    Lenke dich mit einem guten Film oder Youtube Videos ab. Mach irgendwas nebenbei, das deine Aufmerksamkeit erfordert. ich zum Beispiel kucke Videos, oder zeichne was.


    Den das Shiny kommt bei mir immer nur dann, wenn ich nicht darauf vorbereitet bin.

    Du hattest einfach nur Pech. Der Schillerpin ist eben keine Garantie für ein Shiny.

  • Also von einem Bug weiß ich nix. Aber ich habe momentan ein Skunkapuh als Shiny in der Wildnis gefangen, ohne es zu wollen, mich hat eins angesprungen, und zack zufällig shijy. Dann hatte ich zufällig ein Shiny Pichu direkt im ersten Ei. Auch ungewollt, brauchte nur eins für den Dex und direkt shiny. Alles ohne Schillerpin.


    Dann mit Schillerpin, habe ich Bei Barschwa 600 Eier gebrütet, bei Evolie 580 Eier, bei Elfun 500 Eier.

    Also blieb ich da immer im Rahmen der 1: 512 Quote.


    Aber allg. nehme ich mir immer vor maximal bis 600 Eier zu gehen. Und dann lieber mit einem anderen Pokemon nochmal zu starten, statt 2000 Eier vom immer gleichen Pokemon zu brüten. Das wäre mir zu langweilig. Außerdem ist da die Freude um so größer, wenn man dann direkt oder bereits nach 15 Eiern ein Shiny bekommt, wie damals bei meinem Froxy. XD

    Durchhalten und nicht verzweifeln.

  • Alles eine Glückssache.


    Ich habe schon zwei Zufallsshinys in Schwert "aufgegabelt", dafür ist mir in Mond nur 1 Shiny geschlüpft (Schillerpin + Masuda) nach 1000+ Eiern die ich für Ballpokis gezüchtet habe. Mein Shiny Voltilamm in AS kam nach etwa 200 Eiern und beim Angeln kam mal ein Shiny beim 3. Encounter, ein anderes mal habe ich nach über einer Stunde aufgegeben.


    Der Pech-Knaller war aber in X. Da habe ich geschlagene 2 Stunden den Shiny-Busch beim Radarchainen "resettet" als die 40 voll war. Bei einer angenommenen Chance von 1:200 nach einer 40er Kette für den Radar (0,5% Chance wenn ein Busch wackelt dass er glitzert - also bis zu 2% wenn die maximale Anzahl von 4 Büschen wackelt) war das ungewöhnlich lange. Alles in allem waren das fast 4 Stunden für eine Methode die bekannt ist sehr schnell zu gehen wenn man die 40er Kette voll hat :totumfall:


    Frust ist normal wenn es um Shinys geht - Geduld und Nerven sollte man immer irgendwo noch auf Reserve haben :cookie:

  • Tetrobot Wenn du möchtest, kann ich dir den Durchschnitt all meiner ausgebrüteten Shinys zeigen, das würde aber noch ein paar Tage dauern, bis ich die Liste zur Hand habe, auf der die Zahlen stehen. ^^ (Das habe ich nämlich schon mal gemacht, weiß die Zahl jetzt aber nicht aus dem Kopf.)


    Also, nein, ich kann nicht sagen, dass es hier um Glück geht, es ist mir sehr oft passiert, dass ich nach einer langen Flaute hinterher einige Shinys in sehr kurzer Zeit bekommen habe. Dasselbe trifft nämlich auch auf die Legendären in den Ultradimensionen zu. Von daher beklage ich mich auch nicht, wenn es länger dauert, weil ich weiß, dass es sich wieder ausgleichen wird. ^^

  • @Nachtgestalt Auch das ist Mathematik, genauer gesagt das Gesetz der großen Zahlen. ;)


    Aber gut, ich höre auf mit der Klugscheißerei. Wollte nur darauf hinweisen, dass "jetzt kam es so lange nicht, dann muss es doch bald klappen" ein weit verbreiteter Mathe-Irrtum ist. Die erwartete Anzahl Versuche bis zum nächsten Erfolg ist in Fällen wie diesem unabhängig von der Vergangenheit.

  • Tetrobot Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit pro Ei immer noch dieselbe. Aber da ich selber die Erfahrung über Jahre gemacht habe, kann ich dir versichern, dass es immer irgendwo einen Ausgleich gibt, so dass der Durchschnitt wieder stimmt (dafür habe ich u. A. auch die Liste gemacht). Man hat bei jedem Ei zwar immer noch dieselbe Chance, aber an irgendeinem Punkt - wenn du sehr, sehr lange und intensiv Shinys brütest - wirst du wieder auf den Durchschnitt kommen. Damit dieser halt wieder stimmt. Das kann man allerdings erst genauer erkennen, wenn man wirklich viele Shinys gehuntet hat, nach 5-10 Shinys wirst du solch ein Ergebnis einfach noch nicht bekommen, nach ~100.000 Eiern sieht die Sache schon anders aus.


    Bei den Legis aus den Dimensionen genau dasselbe: Nachdem ich alle gehuntet habe, war ich am Ende wieder beim Durschschnitt, obwohl Venicro über 17,000 Resets gebraucht hat.


    Deswegen kann ich mit Aussage wie "du hast einfach Pech" nicht viel anfangen, weil dieses "Pech" sozusagen nur eine Zahl ist, die eben ein bisschen größer ausfällt. Das "Glück" betrifft dann wieder die Zahlen, die kleiner ausfallen, und siehe da - schon haben wir wieder den Durchschnitt.

  • Tetrobot Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit pro Ei immer noch dieselbe. Aber da ich selber die Erfahrung über Jahre gemacht habe, kann ich dir versichern, dass es immer irgendwo einen Ausgleich gibt, so dass der Durchschnitt wieder stimmt (dafür habe ich u. A. auch die Liste gemacht). Man hat bei jedem Ei zwar immer noch dieselbe Chance, aber an irgendeinem Punkt - wenn du sehr, sehr lange und intensiv Shinys brütest - wirst du wieder auf den Durchschnitt kommen. Damit dieser halt wieder stimmt. Das kann man allerdings erst genauer erkennen, wenn man wirklich viele Shinys gehuntet hat, nach 5-10 Shinys wirst du solch ein Ergebnis einfach noch nicht bekommen, nach ~100.000 Eiern sieht die Sache schon anders aus.

    Das ist schon richtig so. Aber das ist eben genau das Gesetz der großen Zahlen, das ich oben erwähnt habe: Wenn du das Experiment oft genug wiederholst, nähert sich dein Mittelwert an den theoretischen Mittelwert an. Das heißt nicht, dass ein frustrierenden Shiny-Hunt sofort oder bald ausgeglichen werden muss, aber irgendwann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sich zumindest dein Durchschnitt zum Erwartungswert hin bewegt.


    All das hilft dir aber bei einem konkreten Shiny-Hunt nicht. Nach 4000 Brutversuchen oder Encounters bist du da mathematisch immer noch genauso weit wie am Anfang. Hier muss man zwischen der Wahrscheinlichkeit am Anfang und zu einem bestimmten Zeitpunkt unterscheiden: Von vornherein ist die Wahrscheinlichkeit niedrig, dass du mehrere tausend Versuche brauchst. Aber wenn du schon 1000 Versuche hinter dir hast, ist die Wahrscheinlichkeit, dass du nochmal 1000 Versuche brauchst, immer noch dieselbe.


    Der langfristige Durchschnitt und die Wahrscheinlichkeiten am Anfang eines Shiny-Hunts und mitten in einem Shiny-Hunt sind aus Sicht der Stochastik unterschiedliche Größen, die man gesondert betrachten muss. Was du über langfristige Beobachtungen schreibst, ist schon richtig und widerspricht dem von mir Gesagtem nicht. Dafür braucht das Spiel auch gar keine Ausgleichsmechanik, die Stochastik regelt das mit der Zeit von alleine. Reines Glück ist es trotzdem, denn genau so funktionieren Glück und Pech.


    Wenn du willst, können wir die Mathematik dahinter gerne auch noch weiter diskutieren, aber dann sollten wir das vermutlich per PN oder in einem anderen Thread tun. So langsam wird das hier ein bisschen OT.

  • Ich habe da eine Idee (eine Befürchtung):

    Es gab im Netz Anleitungen, wie man das Wetter ändern kann (Systemuhrzeit). Aus 3DS Zeiten erinnere ich mich an eine Warnung, dass danach bestimmte Belohnungen nicht mehr funktionierten. Vielleicht gibt es hier auch so ein ""Problem" ?

  • Es gab im Netz Anleitungen, wie man das Wetter ändern kann (Systemuhrzeit). Aus 3DS Zeiten erinnere ich mich an eine Warnung, dass danach bestimmte Belohnungen nicht mehr funktionierten. Vielleicht gibt es hier auch so ein ""Problem" ?

    Glaube ich um ehrlich zu sein nicht, da mit Belohnungen eigentlich ID-Lotterie und der Reset von bspw Beerenbäumen gemeint ist

  • Tetrobot Das brauchen wir gar nicht, weil ich verstehe, was du meinst (das habe ich auch schon am Anfang verstanden). Ich wollte ihm damit lediglich sagen, dass er, wenn er noch weiterhunten würde, irgendwann öfters Shinys begegnet, damit der Durchschnitt wiederhergestellt ist. Ich habe mich mit diesen Wahrscheinlichkeiten selbst oft genug befasst und irgendwann wird einem halt bewusst, dass es wieder einen Ausgleich gibt. Im Grunde sagt man damit nur aus: "Du kannst 100.000 Eier ausgebrütet haben und am Ende beim Durchschnitt landen, das sagt aber nichts darüber aus, wie viele Eier du für ein einzelnes Shiny brauchst." In der Gesamtmenge variieren die Zahlen der einzelnen Hunts, am Ende hast du dennoch den Durchschnitt. Und das setzt eben voraus, dass du nach langen Hunts auch wieder kürzere hast. Für einen einzelnen Hunt ist das nicht wirklich von Bedeutung, aber vielleicht muntert es diejenigen auf, die denken, ihr Spiel spinnt. ^^

  • @Nachtgestalt OK, macht Sinn.


    Wenn man kleinlich ist, muss man zwar auch in diesen Satz ein "wahrscheinlich" und ein "irgendwann" einfügen:

    Zitat

    Und das setzt eben voraus, dass du nach langen Hunts auch wieder kürzere hast.

    … aber ich glaube, wir haben jetzt genug über Wahrscheinlichkeitsverteilungen diskutiert, dass jedem klar ist, dass all das nach den Regeln des Zufalls passiert und dass bei diesen Prozessen Misserfolg (lange Serie) nicht die Erfolgsquote (kurze Serie) danach erhöht. In der Zukunftsprognose zu jedem Zeitpunkt kommt wieder beides gleich oft vor.

  • Ich habe da eine Idee (eine Befürchtung):

    Es gab im Netz Anleitungen, wie man das Wetter ändern kann (Systemuhrzeit). Aus 3DS Zeiten erinnere ich mich an eine Warnung, dass danach bestimmte Belohnungen nicht mehr funktionierten. Vielleicht gibt es hier auch so ein ""Problem" ?

    Das habe ich auch befürchtet... Aber meint ihr dass ich deswegen keine Shinies bekomme?
    Gibt es hier jemanden der an der Systemzeit gespielt hat und danach noch n Shiny bekam?