Fake oder echt?

  • Hallo zusammen

    Habe vor kurzem wieder angefangen mit dem Sammeln von Pokemonkarten und habe online ein interessantes Angebot gesehen, ich zweifle jedoch stark daran, ob es sich dabei um echte Karten handelt. Leider bin ich mit den aktuelleren Karten nicht wirklich vertraut, weshalb ich gerne nach eurer Meinung fragen würde :)


    Ich habe die Fotos vom Verkäufer zugeschickt erhalten, jedoch ist die Auflösung ziemlich schlecht. Ich hoffe jemand kann mir trotzdem helfen.


    Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe!

    Oliver495

  • Zu den älteren Base Set 2 Karten von WotC kann ich nur sagen das sie mir nicht gefallen. Die Farben sind etwas zu kräftig, der Holo Effekt wirkt etwas zu überladen/unnatürlich auf mich. Zudem sind auf ebay schon mehrere Proxy Karten (Fälschungen) von Charizard das Base Sets 2 aufgetaucht bei dem der Swirl - also der Holo Kringel - am Schwanz von Glurak ist.


    Beispiel ---> https://www.ebay.de/itm/Custom…nc&_trksid=p2047675.l2557


    Ein Original Charizard aus dem Base Set 2 sieht so aus:


    Mit den neueren Karten kenne ich mich jedoch nicht besonders gut aus, ich denke jedoch der ein oder andere hier kann dir da bestimmt weiterhelfen. Auf jeden Fall wäre ich sehr vorsichtig bei dem Kauf.

  • Bei den Pokémon Ex kann ich dir 'ne Antwort geben, bei den Karten wo die Fotoqualität es erlaubt handelt es sich um Proxys.

    Bei orginalen normalen Pokémon Ex Karten werden 2 Druckarten verbunden. Es gibt holografische Stellen und non-holo.

    Non-Holo sind der Hintergrunde bei den Attacken, Rückzugskosten, schwäche und beim Pokémonnamen, sowie große Teile des Pokémon. Holografisch sind die goldenen EX-Lettern, das Gold bei den Regeln zu Ex-pokémon, der Rand, die Augen des Pokémon und der Hintergrund des Pokémon.

    Bei Proxys ist alles gleichmäßig holografisch gedruckt.

    Du siehst einen durchgehenden Glanzstreifen bei Viridium Ex und Entei Ex, sowie einen Teil bei glurak Ex.

    Bei den selteneren Full arts ist das noch leichter zu erkennen, die haben nämlich eine raue/rillige Oberfläche, die Proxys davon haben diese nicht. Auf den Bildern des verkäufers sind diese Karten "praktischerweise" zu weit weg um das zu erkennen.

    Bei auch nur einer Proxy würde ich sagen das alle Karten verdächtig sind und du die Finger davon lassen solltest, aber wenn du ganz sicher sein willst:

    Aus dem 3ten Bild, frag mal nach Nahaufnahmen von Mewtu, Groudon, Turtok, Xerneas, Voltenso, Guardevoir, tohaido, yveltal und/ oder Panzaeron. Einzelne Fotos, nicht noch so einen unscharfen clusterf**k. Das sind Full arts, sollten eine auffällige Oberfläche haben. Beispielbild von ebay, was ich mit Rillen meine

    Switch FC 1903 8749 6291 Gen 8 Ign Naidran

    3DS FC 1049-0336-4227 Gen 7 Ign Naidran

    Aktuelle Shinyjagd Gen 8 Kapu-Kime (schillernd) Gen 7 Schabelle (schillernd)

    Gen 8 gefangene legendäre Shinys: Regidrago (schillernd)Regice (schillernd)Registeel (schillernd)Regirock (schillernd)Regieleki (schillernd)

  • Generell kann ich Naidran nur recht geben.

    Das einzige was ich noch ergänzen würde:

    Vor allem Englische Karten sind anfällig für solche Proxy-Karten. Bei Englischen muss man also besonders aufpassen. Deutsch/Japanisch/jede andere Sprache wird eher selten kopiert, einfach aus dem Grund, dass die Druckauflagen wesentlich geringer sind und es sich nicht wirklich lohnt.

    Oliver495

    Wenn du mal wieder Fragen hast kannst du hier gerne Fragen stellen, mit Foto wie dus hier schon gemacht hast ist natürlich die beste Methode =)

    LG

  • Danke euch für eure Einschätzung! Habe das Angebot ausgeschlagen.

    Habe noch eine weitere Frage wenn ich schon mal da bin :)

    Habe vor kurzem gebrauchte Karten recht günstig im Internet gekauft. Darunter sehr viele deutsche Karten aus der 1. Generation die in einem sehr guten Zustand waren (hauptsächlich common und uncommom). Ich war ab der Menge und dem Zustand der Karten sehr überrascht und habe mich gefragt, ob es sich um Fakes handelt könnte, obwohl die Karten keine auffälligen Anzeichen von Fakes vorweise. Habe sogar einige doppelte zerrissen und die schwarze Folie wurde sichtbar. Ich nehme daher an, dass es sich durchaus um originale Karten handelt und ich einfach Glück hatte beim Kauf. Was meint ihr dazu?

    Habe aktuell leider grad keine Fotos zur Hand.

  • Kein Problem! :wink:


    Hört sich definitiv nach echten Karten an. Die schwarze Schicht zwischen der Pappe, welche sichtbar wird sobald man die Karte zerreist, ist immer ein klares Anzeichen für eine echte WotC Pokemon Karte. :thumbup:Common und Uncommon Karten werden sowieso in der Regel nur sehr selten gefälscht. Das Augenmerk liegt immer auf die wertvolleren Holo Karten und das betrifft - wie schon angesprochen - meist nur die englischen Karten.