Mafia-Standardrunde #137

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex


  • Willkommen zum Diskussionthema von der Standardrunde 137

    Spezielle Mechanik: Verschleierung:

    Bei dem Tod eines Spielers wird seine Rolle verschleiert.






    Hinweise zum Setup:

    • Aufgrund der No Reveal-Mechanik ist dies eine sehr fortgeschrittene Runde, die ohne Reading nicht lösbar ist. Falls ihr unsicher seid ob ihr hier mitmachen wollt und selber nicht lange genug Mafia spielt dürft ihr auch gerne in der aktuellen Neueinsteigerrunde # 5 mitmachen.
    • Die Verschleierung des Janitors hat aufgrund der Mechanik keinen Sinn. Das relevante ist aber, dass er einmalig die Rolle seines Opfers erfahren kann.


    Es gilt das Standard-Regelwerk, sowie die darin erklärten Funktionsweisen. Der Wechsel zwischen Tag- und Nachtphasen erfolgt um 21 Uhr. Alle Lynchvotes und Aktionen sind vor dieser Deadline abzugeben. Beachtet, dass ihr den Lynch in gängigem Format abzugeben habt. Kleinere Formatfehler können vernachlässigt werden. In Nacht 1 wird anonymisiert.


    Sowohl Nacht 1 als auch das Versenden der Rollen-PNs beginnt um etwa 21 Uhr. Leitung der Runde und Versenden der Rollen-PNs erfolgt bei dieser Runde durch Mark Forster und mich, Terra. Bei Fragen einfach an uns wenden.


    Edit: Rollen-PNs folgen noch ggf auch verzögert, Terra hat aktuell Internetprobleme ~Kasumi

  • Kasumi

    Hat das Thema geschlossen
  • Eines wollten wir noch aufklären, es geht um DrifzepeliTerrorist. Es ist das erste mal dass wir diese Rolle im Bisaboard benutzen und ich und Mark Forster haben uns abgesprochen, dass seine Tagesaktion zwischen der Zeitspanne 19 Uhr und 20:59 möglich ist, anders als die Nutzung einer Gun, damit das sich Dorf keine Strategien dagegen ausdenken kann, zum Beispiel ein Claim direkt nach 19 Uhr. Die Runde soll im Endeffekt eine Readingrunde werden!


    Und damit wünsche ich euch viel Spaß in der Runde!

  • Das Dorf weiß, dass böse Kreaturen unter ihnen weilen und dass sie eines Tages angegriffen werden. Bisher waren sie aber siegessicher, denn sie haben Detektiv Pikachu und seine Rechte Hand spürdachs Geradachs auf der guten Seite. "Es ist unmöglich, dass wir verlieren", meinte Bürgermeister Togepi einst. Doch heute, in dieser Nacht, war es endlich soweit: Die Bösen schlugen zu. "Wir haben alles unter Kontrolle, wir werden einfach die Leiche untersuchen und damit Rückschlüsse auf den Mörder ziehen", sagte Knogga, der die Polizei unterstützt. Schließlich ist Knogga der beste wenn es um Autopsien geht.


    Einige Stunden vergingen und das Dorf erwartet die Ergebnisse der Autopsie, die, Laut dem Versprechen von Knogga, öffentlich gemacht werden. Die Erwartungen waren groß, doch das Dorf hatte am Ende nur pure Verzweiflung als Knogga etwas schockierendes bekanntgegeben hat: "Die Leiche Hieronymus Flex hat sich bei der Autopsie... merkwürdig benommen. Die Leiche verwandelte sich in 8 verschiedene Pokemon, unter anderem ein Arceus, und hat sich dann in Luft aufgelöst. Wir kennen die Ursache dafür nicht, aber es ist klar dass diese Ganoven es irgendwie hinbekommen haben. Dies ist natürlich ein gewaltiges Problem, da die Bösen sich jetzt als andere von uns ausgeben können. Wir müssen aufpassen, aber ich bin mir sicher alles wird gut."


    Doch als eines der Bisasam einen unerwarteten Satz genannt herrschte Stille im Dorf. Der Satz war folgender: "Aber Knogga, das heißt doch du kannst auch einer der Bösen sein, die sich als uns ausgeben, wieso sollten wir dir dann trauen?"

    Es herrschte große Aufruhr im Dorf.


    Es stirbt Arceus Hieronymus Flex und damit beginnt Nacht 1. Dieser geht bis morgen, den 19.6 um 21 Uhr.

  • Yahallo,


    eigentlich finde ich solche vorgeschrieben Beiträge, die man am Ende der ersten Nacht direkt in das Thema postet total ätzend, weil man sich dann offensichtlich nicht mit der konkreten Situation (welche Rolle ist gestorben) beschäftigt. Hier bekommen wir von der Spielleitung aber genau keine zusätzliche Information, sodass es legitim ist vorgeschriebene Shitposts in das Thema zu packen. Ich habe aber erst um 20:40 angefangen, lul.


    Eines vorweg: Ich weiß noch nicht, ob ich am Ende der Tagphase vor 21 Uhr noch einmal in's Thema schauen kann. Da passiert ja typischerweise in einer BisaBoard-Mefia das meiste. Ich hoffe mal, dass es in dieser Runde ein wenig anders sein wird, weil ich den Großhirnigen 3-Punkte-Plan habe, um das Spiel zu gewinnen:


    1. Das Dorf spielt gut.

    2. ???

    3. Profit


    Da ich die Person im Komitee war, die daran Schuld ist, dass das Dorf einen Blue verloren hat, hier jetzt die Taktik:


    Angenommen die Virgin ist nicht tot (89% Chance):


    1. Die Virgin claimt öffentlich.


    Wenn der Terrorist ist die Virgin abschießt: Die Mafia ist auf 2 Leute runter. D2 steht es 6 zu 2.


    Wenn die Virgin cct wird: Es wird im Cc gelyncht.

    Wenn wir die Mafia treffen, gg: Die Mafia ist auf 2 Leute runter. D2 steht es 7:2.

    Wenn wir die Virgin treffen, gg: Es gibt keinen Nightkill. D2 steht es im Lylo 7:3 mit bekanntem Mefiosi.


    Wenn die Virgin uncct bleibt:


    2. Der Virgin wird privat geclaimt (ggf. inklusive von Nachtaktionen).

    3. Die Virgin packt die Claims ins Thema, sodass man doppelte Cops leicht sehen kann.

    4. Die Virgin wird gelüncht. Es gibt in N2 daher keinen Nightkill. D2 steht es im Lylo 7:3.

    5. Der Mortician checkt N2 den Toten von D1 und gibt das Ergebnis im Thema bekannt.

    6. Das Dorf kennt jetzt die genaue Totenverteilung und lyncht auf Basis von Reading in den Konflikten von D1 und ggf. auf Basis von Tracker-Reports.


    Angenommen die Virgin ist tot (11% Chance):


    Dann kann die Mefia an D1 sicher die Virgin claimen. Das wäre aber dumm, weil wir die Virgin am Ende von D1 lynchen und dann ein Mafiosi gelyncht wird. Wenn dann N2 ein Night Kill passiert, dann wissen wir, dass es nicht die Virgin gewesen sein konnte (D2 steht es dann 7:2). Wenn die Mafia No Kill macht, dann steht es an D2 gute 8:2. Etwaige Claims an eine Fake-Virgin sind nicht wirklich schädlich, da der Cop ohnehin nutzlos ist, wir keinen Doc haben und die einzig wirklich gute PR der Mortician und selbst der nicht unbedingt notwendig.


    Kurzum: Claimt jemand Virgin?

  • Hey, allerseits!


    Dieser Post ist vorgefertigt! Falls er durchkommt, bin ich am Leben und habe ich ihn nicht umsonst geschrieben, yay!


    Habe mir schon im vorhinein ein paar Gedanken gemacht. Obv sind Cop und Mortician die Rollen, die uns hier am meisten Infos bringen können. Wenn der Tracker gut spielt, kann aber auch dieser sehr hilfreich sein. Heißt aber nicht, dass wir uns auf diese PRs verlassen sollten. Ist ja nicht umsonst eine Reading-Runde. Deshalb sollten wir alle aktiv mitdenken und versuchen, uns zu jedem Spieler ein Urteil zu bilden. Dafür brauchen wir natürlich auch (obv) AKTIVITÄT!


    Potenziell haben wir, wenn ich richtig gerechnet habe, ansonsten korrigiert mich: 4 NL oder 2 NL und 1 ML oder 2 ML. Ich tendiere zu 2 NL und daraufhin einem Lynch, basierend auf Reports oder Reads, da wir so eigentlich genug Zeit haben sollten, Infos zu sammeln und uns im schlimmsten Fall trotzdem einen ML erlauben können. Das natürlich nur, wenn wir vorher nicht gerade einen Maf auf dem Silbertablet serviert bekommen.


    Würde ausserdem eine Methode vorschlagen, wie man die Cop Reports saven kann:


    Cop sammelt Reports, sobald er mindestens 2 Town-Reports hat, denen er traut (2 wegen des GF) schickt er Ihnen diese und sobald er stirbt können diese die Reports für ihn veröffentlichen.


    Hab auch über Hypo-Cop nachgedacht, aber da müsste man quasi den Mortician "opfern", da der den Tod des Cops bestätigen muss. Zudem kann der Mortician auch schon vorher sterben, die Mafia potenziell fake claimen, weshalb das Ganze doch recht risky ist.


    Zuletzt noch, dass wenn der Tracker wen findet, der einen Toten besucht, er save den Mortician hat und ihn anschreiben sollte. So kann der Mortician seine Reports mit dem Tracker teilen. Mortician sollte aber keinesfalls sofort die Reports teilen, sobald wer Tracker claimt, könnte natürlich ein fake claim seitens Mafia sein.


    Sind so die einzigen Sachen, die mir eingefallen sind. Müssen vorsichtig spielen, da die Maf potenziell 2/3 PRs in einem Tageszyklus killen kann. Deshalb aber auch, wie gesagt, nicht zu sehr auf PRs verlassen, wir sollten uns lieber jeder einzeln von Anfang an Gedanken machen und readen.


    Falls euch Denkfehler meinerseits auffallen, bitte sofort korrigieren, ansonsten sind Meinungen sehr gerne gesehen.

  • Wait, eine Sache vergessen

    3. Die Virgin packt die Claims ins Thema, sodass man doppelte Cops leicht sehen kann.

    A la: wir haben 2 Copclaims, 3 trackerclaims, keinen mortclaim und 2 blueclaims oder a la: tim claimt blue, lena tracker?

    Ich denke, du wirst ersteres meinen und dann Veröffentlichung der Namen beim CC-Lynch, aber nur um sicherzustellen

  • Obv sind Cop und Mortician die Rollen, die uns hier am meisten Infos bringen können.

    Der Cop ist dank Godfather und Miller absolut nutzlos. Und aufgrund der verdeckten Kills merkt man hinterher nicht einmal, wenn man Unfug bekommen hat, sodass man nach einem Godfather-Lünch nicht einmal weiß, dass alle anderen innos wirklich inno sind.

    Potenziell haben wir, wenn ich richtig gerechnet habe, ansonsten korrigiert mich: 4 NL oder 2 NL und 1 ML oder 2 ML.

    Das hast du grundsätzlich richtig gerechnet. Aber den fehlenden Night Kill beim Virgin-Lynch nicht zu 100% berücksichtigt. Ein Virgin-Lynch zieht den Night Kill quasi um 24 Stunden vor, aber dafür weiß man dann auch welche Rolle stirbt.

    Hab auch über Hypo-Cop nachgedacht

    Ich kann Hypo-Cop eigentlich nicht mehr lesen. Das hier ist vermutlich eines der wenigen Set-Ups in denen das nicht komplett scheiße ist, weil der Cop ohnehin nutzlos ist und die Mafia in Bezug auf die Toten auch so blind ist wie wir (weil der Miller die Reports plausibel verfälschen kann). „Nicht komplett scheiße“ ist aber etwas anderes als „sinnvoll“.

  • Virgin claim ist in Ordnung. Nur:

    Die Virgin packt die Claims ins Thema, sodass man doppelte Cops leicht sehen kann.

    Wozu dann privat claimen? Wäre es nicht besser, wenn Virgin Cop, Mort und Tracker(von denen die nur einmal vorkommen) zusammenbringt? Ansonsten kann man ja auch gleich offiziel claimen. Ah du meinst nur doppelte claimen. Ja ok. Doch nicht.

    Cop sammelt Reports, sobald er mindestens 2 Town-Reports hat, denen er traut (2 wegen des GF) schickt er Ihnen diese und sobald er stirbt können diese die Reports für ihn veröffentlichen.

    Die Hoffnung, dass er so lange überlebt, nicht vorher cct wird und nicht in Nacht 1 draufgegangen ist, ist bei mir nicht gerade groß. Da finde ich den Virginclaim besser. Der sollte aber auch möglichst früh kommen, damit er auch alles koordinieren kann und nicht kurz vor Schluss durch den Terroristen gekillt wird.

    Auf in eine Welt voller Spiel und Spaß. :ahahaha: Auf in eine Welt voller freundlicher Begleiter. :!: Auf in eine Welt, in der das Kämpfen an der Tagesordnung ist.
    Auf in die Welt der Pokémon. Zoroark Sumpex Hariyama :bear:

    ỞℒᎩກίєກ(Aussprache:Olyniën)

    113861-fed97c69.jpg113862-526abaf2.jpgManchmal greift das Schicksal zu...






    ...und manchmal muss man selbst Hand anlegen

    Willkommen in der Familie.

    Einen Dank an Kasumi für diese Avatarbilder. Nun hat das linke doch noch einen Nutzen^^.

  • A la: wir haben 2 Copclaims, 3 trackerclaims, keinen mortclaim und 2 blueclaims oder a la: tim claimt blue, lena tracker?

    Ich denke, du wirst ersteres meinen und dann Veröffentlichung der Namen beim CC-Lynch, aber nur um sicherzustellen

    Beim Schreiben des Beitrags dachte ich tatsächlich an letzteres. Zwei Gründe dafür:

    1. Die meisten PRs sind wie zuvor genannt eher nutzlos.
    2. Die Virgin ist am Ende von D1 tot, sodass wir alle wichtigen Informationen an D1 erhalten müssen.
  • Also denn, auf ein frohes Schaffen.


    Wir bereits von einigen angemerkt sind die meisten PRs bestenfalls eingeschränkt nützlich. Cop wird durch Miller und Godfather getäuscht und erkennt damit 2 Spieler falsch bei einer Mafia von 3 Personen. Tracker kann nicht zwischen Dorf und Maf unterscheiden. Die Virgin hingegen ist so stark wie normal, und Mort ist imo sogar stärker als normal, da er zu seiner normalen Kraft hier auch noch Cop und Tracker wenigstens noch etwas Restfunktionalität gibt.


    Andererseits haben wir die PRs, und da stellt sich die Frage wie wir den größten Nutzen aus ihnen ziehen können. Eine offensichtliche Möglichkeit ist der Massclaim, da dir PRs allein durch ihre Existenz dafür sorgen, dass sich die Claims auf unterschiedliche Rollen verteilen, was das erkennen der Maf vereinfacht.


    Cop hätte dabei die Funktion, dass er der Mafia uncct selbst mit der Verchleierung noch ein Dorn im Auge wäre, wenn auch nur ein kleiner. Die Maf würde nur ungern einen confirmten Cop haben. Die Verschleierung macht einen solchen Confirm aber etwas trickreicher als üblich.


    Tracker hat vor allem die Funktion, dass er PRs (außer Virgin) erkennen kann. Allerdings hat er auch eine Falscherkennung mit Echnatoll. Beachtet dass Echnatoll beliebige Personen besuchen kann und die Verschleierung auch stattfindet, wenn er nicht den Toten besucht. In dem Fall würde allerdings auch die Maf die Identität nicht erfahren.


    Mort ist imo wohl die stärkste PR. Er ist die einzige Rolle, die dem Dorf sichere Informationen verschaffen kann, und damit würde auch er für jegliche Hinweise sorgen, die die anderen PRs bestätigen würde. Wenn er diese Infos veröffentlicht, kann er allerdings nicht mehr geschützt werden.


    Angesichts dieser Tatsachen dass die PRs nicht geschützt werden können, aber (vor allem Mort) die einzige Quelle wirklich verlässlicher Informationen ist, stimme ich dem Virgin-Claim entschieden zu, und würde auch einer daraus entstehenden Innokonfi zustimmen. Darüber hinaus würde ich die Wichtigkeit der PRs als Mort>Tracker>Cop einstufen.


    Es besteht natürlich die Gefahr, dass die Virgin bereits tot ist und die Maf das weiß, womit sie leicht die Innokonfi kontrollieren könnte. In der Situation sind aber wie bereits mehrfach gesagt die PRs nur noch eingeschränkt stark, was auch dieses Risiko ein wenig einschränkt. Dennoch müsste diese Möglichkeit unbedingt im Hinterkopf behalten werden, und es ist zumindest ein Argument für ein "normales" Spiel ohne Innokonfi.


    Eine stärke die Cop und Tracker aber in jedem Fall behalten, ist dass ihnen die Reports zumindest Anhaltspunkte verschaffen, auf wen sie sich beim Readen konzentrieren können. Das ist imo gerade in einer so reading-intensiven Runde wie dieser nicht zu vernachlässigen, weshalb ich die PRs wenn auch etwas geschwächt ganz sicher nicht für nutzlos halte, selbst Cop nicht.

  • Guten Abend,

    nachdem ich letzte Runde ein bisschen schlechte Erfahrungen damit gemacht habe, habe ich mal keinen Post vorbereitet. Gedanken hatte ich mir trotzdem ein paar gemacht, vor allem um den schon erwähnten Virgin-Claim, weil es die einzige Rolle ist, die sicher nicht CCt wird und uns mit ihrem Claim sogar einen Vorteil bringt, weil Knogga dann in Ruhe den Toten von Nacht 1 untersuchen kann. (Ursprünglich dachte ich irgendwie, die Fähigkeit des Terroristen wäre für die Nacht, in dem Fall wäre ein Virgin-Claim sicher, aber das ist ja Quatsch.)


    Im Endeffekt hat das, was TimWolla schreibt, auf jeden Fall Hand und Fuß. Die Runde ist ohnehin auf Reading ausgelegt, und wenn wir einen Mafiosi sicher loswerden, wenn auch auf Kosten eines Dorfmitglieds, ist das schon mal ein großer Vorteil. Deswegen würde ich mir fast wünschen, du hättest die Idee erst etwas später am Tag gebracht, weil nun jeder einfach zustimmen kann, denn die Überlegungen sind gut. Da du aber geschrieben hast, du wüsstest nicht, ob du morgen überhaupt reinschauen kannst, wird es schon in Ordnung sein.


    Die Virgin darf also claimen. Im Grunde (das wird wohl auch kein Tipp an die Mafia sein) gehe ich nicht davon aus, dass sie nach ihrem Claim sonderlich lange zu leben hat, eben wegen dem Potenzial zum Massclaim. Und wenn doch, dann wäre damit eher mein Misstrauen geweckt, ob nicht doch die Mafia in Nacht 1 zufällig die Virgin erwischt hat und nun selbst claimt, um an die Informationen der PRs zu kommen und zu schauen, wessen Informationen wichtig genug sind, um ihn als nächstes zu killen. Das wäre wiederum ein Nachteil für uns, weil wir erst am Tag darauf bemerken, wenn eine falsche Virgin gelyncht wurde. Allerdings natürlich auf Kosten des Todes eines Mafiosis, von daher hätte auch dieses (zugegeben hypothetische) Szenario nicht nur Nachteile.


    Dann noch eine Sache, für die ich mich direkt bei allen entschuldige, aber ein Ping an alle Teilnehmer schadet nicht. Der Grund ist nur, dass hin und wieder mal jemand den Start der Runde verschläft, weil keine extra Benachrichtigung kam, was nicht sein muss. Denn Aktivität ist nötig in einer expliziten Reading-Runde.

    Und plötzlich schien ein neuer Kontinent

    am Horizont, wir sind noch lange nicht am End’!
    __________________________________________________________- Flocon


    Ein riesiges Dankeschön an Kasumi für diesen wunderbaren Avatar ^-^

  • Tracker hat vor allem die Funktion, dass er PRs (außer Virgin) erkennen kann. Allerdings hat er auch eine Falscherkennung mit Echnatoll. Beachtet dass Echnatoll beliebige Personen besuchen kann und die Verschleierung auch stattfindet, wenn er nicht den Toten besucht. In dem Fall würde allerdings auch die Maf die Identität nicht erfahren.

    Der Janitor ist einmalig. Entsprechend ist der Tracker auch auf dem Janitor relativ verlässlich, da der Janitor nicht einfach beliebig irgendwie rumbesuchen kann.

  • Ah, natürlich, stimmt. "Einmal pro Nacht", aber "bis seine Fähigkeit verwendet wird". Damit die Formulierung Sinn ergibt dürfte aber ein Besuch noch kein Fähigkeitseinsatz sein, womit es zumindest random rumbesuchen und damit Verwirrung für den Tracker stiften kann, bevor es tatsächlich auf das Killziel der Maf geht.

  • Deswegen würde ich mir fast wünschen, du hättest die Idee erst etwas später am Tag gebracht, weil nun jeder einfach zustimmen kann, denn die Überlegungen sind gut.

    Wie ich schrieb hatte ich genau diese Diskussion schon intern im Mafiakomitee geführt. Zumindest die Komiteemitglieder wussten daher schon davon und die Strategie nicht zu posten wäre zumindest für die möglicherweise verdächtig (umgekehrt bin ich durch das Posten aber natürlich nicht vertrauenswürdiger).

    Da du aber geschrieben hast, du wüsstest nicht, ob du morgen überhaupt reinschauen kannst, wird es schon in Ordnung sein.

    Reinschauen wird auf jeden Fall klappen. Aber das Gerät ist nur ein Smartphone mit möglicherweise hakeligem Netz.

    Ah, natürlich, stimmt. "Einmal pro Nacht", aber "bis seine Fähigkeit verwendet wird". Damit die Formulierung Sinn ergibt dürfte aber ein Besuch noch kein Fähigkeitseinsatz sein, womit es zumindest random rumbesuchen und damit Verwirrung für den Tracker stiften kann, bevor es tatsächlich auf das Killziel der Maf geht.

    Das darf die Spielleitung Terra gerne klarifizieren:

    Angenommen der Janitor besucht nicht das Ziel des Night Kills:

    - Findet dieser Besuch statt?

    - Wenn ja: Kann es danach erneut besuchen (und seine Fähigkeiten einsetzen)?