Genshin Impact

Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“
  • Trailer ist ganz nett. Fand die Musik irgendwie enttäuschend. Na ja, die Demo wird es schon richten.

    Ne, wirklich kein Fan von Clorindes Demo-Musik. Hört sich etwas nach der Musik von Neuvilette an, nur nicht ganz so gut.

    Demo ebenfalls ganz nett.


    Sethos hat eine gute Demo. "Doesnt play enough TCG." XD

    Aber 4*-Elektro-DPS im selben Banner mit einem 5*-Elektro-DPS...

    3 männliche Elektro-Charaktere und alle 3 sind ein DPS. Hatte wirklich auf etwas anderes gehofft.

    ________________________________________________________________________________________________

    Die neuen Banner sind jetzt auch bekannt.

    Der Charakter-Banner ist etwas verlockend. Bin bei Bennett immer noch bei C5. Und Sethos ist neu. Aber bezüglich der 5*-Charas eher weniger meins.

    (Oh hey, Alhaithams Banner enthält nur männliche Charaktere.)


    Der Waffenbanner sieht lustig aus. 4 hellblaue Waffen bei den 4* und dann der Lithic Spear dazwischen.

    Sacrificial Sword ist immer gut.

    Lithic Spear habe ich schon, mir fehlt noch Lithic Blade. Interessant, dass der Speer so früh nochmal auftaucht. Macht Hoffnung, dass Lithic Blade vielleicht auch nochmal kommt.

    ________________________________________________________________________________________________

    Ich hasse den aktuellen Abyss. Habe ihn zwar bisher immer mit 36* geschafft, aber es dauert immer ewig. Heute immerhin nur 3 Durchläufe von dem ganzen. Heute einfach die Teams vom letzten Mal kopiert.

    Ich freue mich, wenn der Abyss zu 5.0 wahrscheinlich wieder einfach wird. Und hoffe, dass der neue Abyss dafür sorgt, dass die Gegner sich demnächst nur noch 2x wiederholen, anstatt 3x.

  • Clorinde Demo ist wie erwartet toll, aber können wir mal über die 4*-Charaktere in ihrem Banner reden? Thoma und Bennett hätte ich ja mal so gar nicht erwartet, und von dem her, was ich in letzter Zeit so im Internet aufgeschnappt habe, auch sonst niemand. Jeder dachte, es wird Chevreuse. Kaveh hatte auch gute Chancen. Ich persönlich hätte mir noch Kirara gewünscht (die auch schon länger kein Banner mehr hatte und gut mit Clorinde funktioniert).


    Und ich meine, ich verstehe Thoma, weil der schon seit 4.1 kein Banner mehr hatte, aber Bennett war genau wie Chevreuse in 4.3, mit dem kleinen, aber wichtigen Unterschied, dass er ein (ur-)alter Charakter ist und sie ein neuer, und er halt entsprechend schon dutzende Banner hatte.

    Und ich persönlich bin ja sowieso überhaupt kein Fan von ihm. Es reicht mir schon, ständig hören zu müssen, wie op er doch sei und dass man blöd ist, ihn nicht zu benutzen, und dann bekommt er obendrauf noch alle paar Patches ein Banner, während andere, neuere Charaktere in der Versenkung verschwinden.

    Mit Chevreuse haben die uns einen hervorragenden Support mit einer interessanten Nische gegeben, aber jetzt geben sie uns wieder bloß den selben alten, langweiligen 0815 Standard-Support. Ich kann ihn nicht mehr sehen. Aber wie ich mein 4*-Glück kenne, werde ich ihn übermorgen ziemlich häufig zu Gesicht bekommen, und Sethos dafür überhaupt nicht.


    Bin von diesem Banner einfach nur enttäuscht. Mir war natürlich klar, dass es mein optimales Banner mit Sethos, Chevreuse, Kirara höchstwahrscheinlich nicht wird. Aber weder Chevreuse noch Kirara, und nichtmal Kaveh? Das ist schon höchst unerwartet.

    Ich verstehe einfach nicht, warum die uns immer nur dieselben alten 4* geben, statt die neueren mal häufiger einzubringen. Dadurch würde das Banner doch auch viel attraktiver aussehen und größere Einnahmen generieren.


    Ich meine, sämtliche Fontaine 4* mussten bisher länger auf ihren Rerun warten als Bennett jetzt mal wieder. Oder Xiangling. Oder Xingqiu. Die hatten schon alle mehrere Banner in der Version 4 Ära. Meanwhile, Charlotte and Chevreuse are crying in a corner. Und Lynette und Freminet haben nur dank Arlecchino ihren Rerun bekommen, mussten aber auch ganze 5 Versionen drauf warten, während die oben genannten Charaktere alle 3 oder 4 Updates im Banner landen. Macht einfach keinen Sinn.

    Sethos sehen wir dann wahrscheinlich in 6.0 wieder. Frühestens nach Bennetts nächsten 5 Reruns. xD


    Ich hoffe jetzt bloß, dass Chevreuse nicht im Sigewinne/Furina-Banner landet. Weil da würde sie ja mal so gar nicht reinpassen. Aber ganz ehrlich, wundern würde es mich nicht mehr.

    107716-bd8fa1b4.pngIch kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.
    - Bilbo Beutlin -


    Meine Anime-Liste: MAL -Azaril-

  • Dadurch würde das Banner doch auch viel attraktiver aussehen und größere Einnahmen generieren.

    Clorinde ist ein ziemlich beliebter Charakter. Ihr Banner wird sich auch so verkaufen. Für Alhaitham gilt so ziemlich dasselbe. Dementsprechend ist es in dem Banner ausreichend, wenn nur Sethos mit im Banner ist.


    Es ergibt durchaus Sinn, die guten neuen 4* für einen Banner aufzuheben, der sich von alleine nicht so gut verkaufen würde. So doppelter Rerun von alten 5* oder so. Denke wir werden viele der neueren 4* in 4.8 sehen. (Wriothesley hat seinen Rerun noch offen und er hat sich beim letzten Mal ziemlich schlecht verkauft.)


    Bei der zweiten Hälfte von 4.7 bin ich mir nicht sicher. Sigewinne wird sicher keine Verkaufsrekorde brechen, aber es ist halt auch Furinas 1. Rerun. Da landet vielleicht einer der lang ersehnten 4* drin.


    Chevreuse war das letzte Mal beim Yoimiya/Raiden Rerun. Und Kiara im Ayato/Cyno Rerun. Da war es auch nicht mit neuen 5*.

  • Es ergibt durchaus Sinn, die guten neuen 4* für einen Banner aufzuheben, der sich von alleine nicht so gut verkaufen würde.

    Naja, allzu sehr treiben 4*-Charaktere die Verkaufszahlen eines Banners nicht in die Höhe, zumal sich inzwischen die meisten Spieler bewusst sind, wie schlecht das 4*-rateup-System in Genshin ist und dass es in der Regel nicht wert ist, auf einen 4* zu pullen, wenn man den 5* nicht will bzw es keinerlei Synergie mit dem 5* gibt. Es würde für Hoyoverse also durchaus mehr Sinn machen, die "richtigen" 4* in die Banner zu packen, statt irgendwelche random alten 4*, die keiner will.


    Weil es eben auch Spieler gibt, die vielleicht den neuen 5* gepullt hätten, wenn die 4* gestimmt hätten, aber es dann wegen des 4*-Lineup doch nicht tun. Dann hätte Hoyoverse damit also die Verkaufszahlen des neuen 5* sabotiert, und wozu? Um eventuell die Verkaufszahlen irgendeines alten 5* zu boosten, für den sowieso nur Spieler gepullt hätten, die ihn wirklich wollen? Kann mir nicht vorstellen, dass das eine effektive Strategie ist.

    5* haben eben in der Regel einfach viel mehr Einfluss auf Pull-Entscheidungen als 4*.


    Und ja, Clorinde mag beliebt sein, aber es hat sich in den letzten Wochen in der Community auch einiges an Negativität um sie ausgebreitet, weil sie während der Beta deutlich generft wurde. Für Spieler, die Leaks ignorieren, spielt das natürlich keine Rolle. Aber es gibt eben viele, für die diese 4* nach den Nerfs nun wahrscheinlich das Zünglein an der Waage sind, Clorinde nicht mehr pullen zu wollen.


    Hab auch bisher auf Reddit, Twitter, YouTube und so fast ausschließlich Enttäuschung und Verwirrung über dieses 4*-Lineup gesehen. Absolut niemand hat diese 4* gewollt, Hoyoverse sabotiert sich damit wirklich nur selbst.


    Edit: Und btw, wir sollten Alhaitham bei dem ganzen nicht vergessen. Der will so weit ich weiß überhaupt kein Pyro in seinem Team, also ist das Banner mit zwei Pyro-Supports und einem Elektro-DPS für ihn so ziemlich das schlechteste, das möglich ist.


    Edit2: Und Lithic Spear als einzige limitierte Waffe im Waffen-Banner ist halt auch so mega random, wenn kein einziger Liyue-Charakter in den Charakter-Bannern ist.

    107716-bd8fa1b4.pngIch kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.
    - Bilbo Beutlin -


    Meine Anime-Liste: MAL -Azaril-

  • Doppelpost, aber das verdient einen eigenen Post. Eine neue Charakterin wurde angekündigt:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Erste Dendro-Charakterin aus Fontaine. Finde ihr Design okay, bin gespannt auf ihr Kit, weil Dendro hat einfach immer noch sehr viel Potential (würde mich über eine weitere Heilerin freuen, weil ich ja kein großer Fan von Yaoyao und Baizhu bin).

    Da sie im .8-Update rauskommt, wird sie wahrscheinlich ein 4*, nehme ich an.

    107716-bd8fa1b4.pngIch kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.
    - Bilbo Beutlin -


    Meine Anime-Liste: MAL -Azaril-

  • Erste Dendro-Charakterin aus Fontaine. Finde ihr Design okay, bin gespannt auf ihr Kit, weil Dendro hat einfach immer noch sehr viel Potential (würde mich über eine weitere Heilerin freuen, weil ich ja kein großer Fan von Yaoyao und Baizhu bin).

    Ich finde ihr Design auch gut. Bei den Beta-Designs aus dem großen Leak waren definitiv schlimmere Designs dabei. Ich mag das dunkelgrün von ihrem Outfit.


    Da sie im .8-Update rauskommt, wird sie wahrscheinlich ein 4*, nehme ich an.

    1.6 Kazuha (1.7 und 1.8 gab es nicht)

    2.8 Heizou

    3.8 /


    Das sie am Ende der Version ist, muss jetzt nicht unbedingt bedeuten, dass sie ein 4* ist. Aber ich stimme dir zu, dass sie wahrscheinlich ein 4* ist.

    4.x hatte an sich schon deutlich mehr 5* als 4* Charaktere. Außerdem wissen wir so gut wie nichts über Emilie bisher. Ich denke einen 5*-Charakter hätten sie etwas mehr beworben vorher (Chiori war auch einen Patch vor ihrem Release in einem Event).

    ______________________________________________________________________

    Vorhin 4 Pulls in den Charakter-Banner gemacht und den nächsten 4* mitgenommen. Es wurde Bennett. Damit bin ich jetzt bei C6 Bennett. :)
    Sethos wäre auch nett gewesen, aber jetzt habe ich 2 der 3 Rate-Up-Charaktere auf C6. Weiterpullen ist keine gute Idee.

  • Ich hatte heute meine schlechtesten Pulls seit Langem.


    Zuerst mal die 4*... dass ich bei denen Pech habe, ist ja nichts Neues. 5 Thomas, 4 Bennetts, und nur 3 Sethos... ich meine, ich kann mich wahrscheinlich glücklich schätzen, Sethos überhaupt bekommen zu haben, und sogar mit Konstellationen, aber es war so klar, dass der eine 4*, den ich will, mal wieder der ist, den ich am wenigsten bekomme.

    Dazu gabs natürlich einen Haufen Waffen, sowie eine random Sayu, eine Sucrose und... eine Barbara. Verdammte Barbara, die auf dem Alt Account nach 107 Pulls nicht ein einziges Mal erscheinen wollte, obwohl sie im rate-up war, kommt jetzt hier, wo ich sie nicht brauche. Das Spiel hat mir damit wirklich den Mittelfinger gezeigt.


    Und mit den 5* war es diesmal sogar worst case. Bei 78 Pity das 50/50 an Qiqi verloren, und dann waren nochmal 78 Pulls für die garantierte Clorinde notwendig. Hab alle meine Primos aufgebraucht und musste auf meine Starglitter-Reserven zurückgreifen, die ich eigentlich für Nilou spare.

    Zweimal Soft Pity und der von mir am wenigsten gewollte 5* aus dem 50/50. Hätte quasi kaum schlechter laufen können.


    Aber gut, lässt sich jetzt nicht mehr ändern. Dafür macht Clorinde richtig Spaß, ich liebe ihren Skill. So sieht mein Build bisher aus:


    Und Sethos:

    107716-bd8fa1b4.pngIch kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.
    - Bilbo Beutlin -


    Meine Anime-Liste: MAL -Azaril-

  • Und mit den 5* war es diesmal sogar worst case. Bei 78 Pity das 50/50 an Qiqi verloren, und dann waren nochmal 78 Pulls für die garantierte Clorinde notwendig.

    Oh also das Standart Gacha erlebnis wie ichs kenne.

    Hab Clorinde im Trail probiert und sie hat mir Überaschenderweis mehr Spass gemacht als ich gedacht hätte ^^ Hätte ich keinen Elektro DPS hätt ich sie eventuell mitgenommen ^^

  • Die letzten beiden Tage kaum Zeit gehabt zum Spielen und war eben geschockt, dass das Event "Mutual Security Enhancing Simulation" in 9 Tagen schon vorbei ist laut der Event-Übersicht. Aber andererseits steht bei den Belohnungen, die Krone und die Waffe dabei, also müsste es das Hauptevent sein.


    Gerade einmal in die Event-History von Genshin geguckt und anscheinend sind die Hauptevents meistens zwischen 18 - 21 Tagen. (Die x.8 Sommer-Events sind natürlich länger für die temporären Gebiete.)

    "Mutual Security Enhancing Simulation" geht vom 07.06 bis 17.06 (etwas unter 11 Tage). Im Vergleich dazu lief das Event in 3.7 vom 25.05 bis 12.06 (18 Tage, Duel! The Summoners' Summit!).


    Dass das Haupt-Event nur für 11 Tage der 42 Tage dieser Version zur Verfügung steht, ist schon etwas erbärmlich. Ich werde vermutlich keine Probleme damit haben, es rechtzeitig durchzuspielen. Aber für neuere Spieler (die vielleicht noch nicht die richtige Abendteuer-Stufe haben) oder für Spieler, die unregelmäßig online sind, ist das definitiv nicht nett. Hoyo übertreibt es hier mit der FOMO etwas.


    Die Frage ist halt auch, warum ist dieses Event so kurz? Ist der Inhalt so gering, dass es sich wirklich nicht lohnt? Möchte Hoyo den Spielern, die gerade hauptsächlich Wuthering Waves spielen, eins auswischen von wegen "Wenn ihr nicht schnell zurück kommt, bekommt ihr die Belohnungen nicht"? Sorgen die langen Event-Laufzeiten für Anxiety bei den Spielern (ja, das ist eine Anspielung an das Endgame-Interview)?

    Absolut kein Fan davon. Mir wäre es lieber, wenn die Events bis Ende der Version gehen würden, anstatt nach 1-3 Wochen aufzuhören.

    ________________________________________________________________________

    Diese Version hat ein erstaunlich großes Update für das TCG gebracht. Hatte das gar nicht auf dem Schirm gehabt, wie viele Karten dazu gekommen sind. War eine erstaunlich gute Beschäftigung für Zugfahrten. XD

    In der Overworld sind glaube ich auch noch neue Spieler hinzugekommen. Habe die noch nicht gemacht. Erstmal nur neue Karten freigespielt.
    ________________________________________________________________________

    Hat Hoyo bei Charakter-Bugs schon immer 100 Apologems rausgegeben? Hatte im Kopf, dass es weniger war. Kann aber auch sein, dass ich falsch liege. Ist gefühlt schon ewig her, dass das aufgetreten ist. Erinnere mich an einen Bug mit Wriothesleys CA.

  • Die letzten beiden Tage kaum Zeit gehabt zum Spielen und war eben geschockt, dass das Event "Mutual Security Enhancing Simulation" in 9 Tagen schon vorbei ist laut der Event-Übersicht.

    Ja voralem weil das Event erst gestern angefangen hat o.o Ich verstehts Generel nicht warum das Event nicht instant startet wen das Udpate live geht und über die ganze dauer geht o.O (oder wenigstens solange wie das erste Banner halt D: ) Und vor allem warum dann auch noch Timegaten?
    Weil wenns keine Char storry quest oder Achron quest gibt hat man bei neuen updates nix zu tun auser die Banner was ich immer etwas fraglich finde :/
    (Wahrs nicht in 4.3 so das das Main event 1-2 tage nach den Update erst angefangen hat? Wen ja WARUM? )

  • Die letzten beiden Tage kaum Zeit gehabt zum Spielen und war eben geschockt, dass das Event "Mutual Security Enhancing Simulation" in 9 Tagen schon vorbei ist laut der Event-Übersicht. Aber andererseits steht bei den Belohnungen, die Krone und die Waffe dabei, also müsste es das Hauptevent sein.

    Es gibt diesmal glaube ich kein richtiges Hauptevent. Security Enhancing Simulations ist ja zum Beispiel nicht voiced und es gibt nur eine kurze, zweiminütige Einführungsquest vor dem Gameplay, wie halt bei "gewöhnlichen" Events. Kann also definitiv nicht das Main Event sein.


    Ich glaube, weil es diesmal zwei Storyquest und eine Archonquest gibt, haben sie sich das Main Event gespart? Zumal die Archonquest bezüglich Abyss-Lore wahrscheinlich die wichtigste bisher ist. Hab sie selbst noch nicht gespielt, aber von den ganzen Teasern her scheinen die viel Wert auf diese Quest zu legen, und dass wir dort zum ersten Mal seit über drei Jahren den Abyss-Sibling wiedersehen, hebt diese Quest definitiv hervor. Vielleicht ist sie auch ziemlich lang, wer weiß.


    Zum einen ist es zwar schade, kein Main Event zu haben, aber vielleicht ist das letztlich auch gut so, wenn sie dann mehr Zeit und Resourcen in die Archonquest investieren konnten.

    Ist aber letztlich nur eine Vermutung, also wer weiß, was die wahren Gründe sind.


    Ach ja, und einen komplett neuen permanenten Spielmodus gibt es ja auch. Das Update ist allgemein bereits so voll, dass das Fehlen eines Hauptevents wahrscheinlich gar nicht so sehr auffallen wird.


    Hat Hoyo bei Charakter-Bugs schon immer 100 Apologems rausgegeben?

    Ist so weit ich mich erinnere schon ein paar Mal passiert. In der Regel bei Bugs, die das Spielerlebnis fühlbar beeinflussen. Für kleinere, weniger auffällige Bugs gibt es meist keine Kompensation.


    Ich verstehts Generel nicht warum das Event nicht instant startet wen das Udpate live geht

    Ich denke, das hat schlicht und ergreifend damit zu tun, dass die einen in den ersten paar Tagen erstmal Zeit geben wollen, die neuen Charaktere auszuprobieren und Storyquests bzw Archonquests zu spielen, oder falls es ein neues Gebiet gibt, dieses zu erkunden. Statt einen gleich am Anfang mit einer optionalen Eventstory zu erschlagen, bevor man überhaupt Zeit hat, das neue Update ein bisschen "auszukosten".

    107716-bd8fa1b4.pngIch kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.
    - Bilbo Beutlin -


    Meine Anime-Liste: MAL -Azaril-

  • Ich glaube, weil es diesmal zwei Storyquest und eine Archonquest gibt, haben sie sich das Main Event gespart? Zumal die Archonquest bezüglich Abyss-Lore wahrscheinlich die wichtigste bisher ist.

    Möglich aber trotzdem das Event hat erst gestern angefangen warum dann so ne kurze zeitfrist? :/ Und bezüglich zur Archon quest: Die ist nicht wirklich lange. Viel Lore und so ja aber von der länge her kommt sie so and die lezte Dain quest ran hätte ich gesagt.

    Ach ja, und einen komplett neuen permanenten Spielmodus gibt es ja auch.

    Ja ^^ Aber warum erst am 1 Juli? Foarlem wen das sich eh mit dem Abyss angeblich abwechseln soll (ka geh nur davon aus) hätte man das halt so lösen können das statt nen Abyss Resst eben das dann bekommen.
    (Ich rede es ja nicht schlecht oder so aber die Entscheidungen sind einfach so seltsam das ichs nicht verstehe :/ Weil ein Endgame modus hindert niemanden daran ne Storry/Achron quest zu machen )

    Ich denke, das hat schlicht und ergreifend damit zu tun, dass die einen in den ersten paar Tagen erstmal Zeit geben wollen, die neuen Charaktere auszuprobieren und Storyquests bzw Archonquests zu spielen, oder falls es ein neues Gebiet gibt, dieses zu erkunden.

    Aber man könnte (wens das event zulässt nicht wie jetz halt :P ) die Chars doch dann im Event versuchen da sie die meist eh als Trail version rausgeben. (dann kan man sich auch eher entscheiden ob man jetzt den Char am ende skipt oder nicht )
    Und wens Time gated ist macht man das event eben soweit und kann dann immer noch Storry/Archon quest machen bzw. die neue Region Erkunen (wen man die zeit dazu halt auch hat ^^ )
    Und wirklich Erschlagen tut einen ein Event nicht auser du gibst spielern nur ka gefühlt eine woche dafür statt 21 tagen :pflaster:

  • Es gibt diesmal glaube ich kein richtiges Hauptevent. Security Enhancing Simulations ist ja zum Beispiel nicht voiced und es gibt nur eine kurze, zweiminütige Einführungsquest vor dem Gameplay, wie halt bei "gewöhnlichen" Events. Kann also definitiv nicht das Main Event sein.

    4.0 hatte mit "Mega Meka Meele" ebenfalls ein Hauptevent ohne Voice Acting. Story war etwas länger mit circa 25 Minuten, aber die Story hat auch da nicht mehr gemacht, als zu erklären, warum man die Mini-Spiele eigentlich gerade spielt. Dieses Event hatte trotzdem eine Laufzeit von 18 Tagen (24.08 - 11.09).

    Und selbst wenn "Mutual Security Enhancing Simulation" wirklich kein Hauptevent ist, ändert es nichts daran, dass es die Belohnungen des Hauptevents erhalten hat und diese somit jetzt auch auf 11 Tage limitiert sind.


    Ich glaube, mein Hauptproblem liegt nicht mal konkret an diesem Event, sondern es ist eher die Kombination mit dem Hauptevent aus der letzten Version.

    Es gibt Events, die davon profitieren würden, wenn sie für eine ganze Version verfügbar wären, weil sie einfach sehr beliebt sind und auch neben den Belohnungen noch einen Wiederspielwert haben. (ich sage hier nicht, dass sie permanent sein sollen). Dazu würde ich das Rhythmus-Game (aus "Iridescent Arataki Rockin' for Life Tour"), Windtrace (eher die alten Varianten, die letzte war nicht so beliebt) und Divine Ingenuity zählen. Es würde niemandem schaden, wenn sie den Spielern, die daran Spaß haben, etwas länger zur Verfügung stehen würden (42 Tage anstatt 21/13 Tage). Selbst wenn man es etwas mit dem Spielen der Events übertreibt (und es gegen Ende langweilig wird), dauert es danach ja eh wieder 6-12 Monate, bis sie wieder auftauchen.

    Habe nach Ende des "Iridescent Arataki Rockin' for Life Tour" noch oft in Foren gelesen, dass Leute das Event zu kurz fanden. Habe da noch gedacht, ok, das ist halt so, weil die Hauptevents halt nur 18-21 Tage lang sind, kann man nicht ändern. Und nicht mal eine Version später, nehmen sie 7 Tage vom Hauptevent weg. Beliebte Events etwas länger laufen lassen, geht nicht, aber Zeit wegnehmen geht. Ja, danke... (Und ja, ich habe genau diesen Punkt nicht nur einmal in den Feedback-Bogen von Versionen geschrieben.)


    Ich glaube, weil es diesmal zwei Storyquest und eine Archonquest gibt, haben sie sich das Main Event gespart? Zumal die Archonquest bezüglich Abyss-Lore wahrscheinlich die wichtigste bisher ist. Hab sie selbst noch nicht gespielt, aber von den ganzen Teasern her scheinen die viel Wert auf diese Quest zu legen, und dass wir dort zum ersten Mal seit über drei Jahren den Abyss-Sibling wiedersehen, hebt diese Quest definitiv hervor. Vielleicht ist sie auch ziemlich lang, wer weiß.

    Gerade wenn es viel Content gibt, den die Spieler zuerst spielen möchten, würde es sich anbieten, mehr Zeit für Events zu geben.

    Und ja, ich weiß, dass das bei dieser Version nicht der Fall ist. Bisher circa 4h Quests (Sigewinne kommt ja erst noch) und jede Menge TCG-Content.


    Zum einen ist es zwar schade, kein Main Event zu haben, aber vielleicht ist das letztlich auch gut so, wenn sie dann mehr Zeit und Resourcen in die Archonquest investieren konnten.

    Ist aber letztlich nur eine Vermutung, also wer weiß, was die wahren Gründe sind.


    Ach ja, und einen komplett neuen permanenten Spielmodus gibt es ja auch. Das Update ist allgemein bereits so voll, dass das Fehlen eines Hauptevents wahrscheinlich gar nicht so sehr auffallen wird.

    Ein eher kleineres (oder nicht vorhandenes) Hauptevent ist aus meiner Sicht nicht das Problem. Mein Problem ist, dass die Zeit zum Erhalten der Hauptevent-Belohnungen um 7 Tagen reduziert wurde. (Und das zu einem Zeitpunkt, wo vermutlich gerade viele Genshin-Spieler sich ein Spiel vom Konkurrenten angucken und so vermutlich weniger spielen als sonst.)

    Ich weiß, dass sie Belohnungen irgendwo hin packen mussten, weil die Krone usw. ganz wegzulassen, hätte die Spieler wütend gemacht. Aber dann behandelt doch "Mutual Security Enhancing Simulation" einfach genau so, wie andere Hauptevent auch mit den 18 Tagen Laufzeit. Belohnungen vom Hauptevent, aber Laufzeit von einem normalen Event ergibt keinen Sinn.


    Hat Hoyo bei Charakter-Bugs schon immer 100 Apologems rausgegeben? Hatte im Kopf, dass es weniger war. Kann aber auch sein, dass ich falsch liege. Ist gefühlt schon ewig her, dass das aufgetreten ist. Erinnere mich an einen Bug mit Wriothesleys CA.

    Ist so weit ich mich erinnere schon ein paar Mal passiert. In der Regel bei Bugs, die das Spielerlebnis fühlbar beeinflussen. Für kleinere, weniger auffällige Bugs gibt es meist keine Kompensation.

    Meine Frage bezog sich eher darauf, ob es schon immer 100 Primos waren. Inzwischen habe ich es nachgesehen und zumindest der Wriothesley Bug waren auch 100 Primos.

    Soweit ich weiß, müssen für die Kompensation von Hoyo entweder Fehler in den Charakteren oder den Waffen auftreten (also konkret in den Dingen für die man potenziell Geld bezahlt).

    Der Wriothesley-Bug war damals nicht super auffällig. Ich habe gemerkt, dass etwas nicht stimmt, aber es hat das Spielerlebnis nicht wirklich beeinflusst. Dagegen gab es Bugs im Gameplay, von denen ich stärker betroffen war, die nie eine Kompensation bekommen haben. Einmal bin ich in 2.x vor oder während des Andrius-Boss-Kampfes sicherlich mehr als 30 Mal durch den Boden gefallen. Das wurde irgendwann mit Sumeru gefixt. Und der wunderbare Bug in der Road to the Singularity-Quest, wo Bricole einfach spurlos verschwunden war. Habe damals 3 Daily Resets gebraucht, um den Typen wieder in meine Welt zu spawnen (mit Anleitung von jemand anderem, der den Bug auch hatte). Aber da war kein Produkt (Charakter/Waffe) betroffen, also keine Kompensation.


    Ja voralem weil das Event erst gestern angefangen hat o.o Ich verstehts Generel nicht warum das Event nicht instant startet wen das Udpate live geht und über die ganze dauer geht o.O (oder wenigstens solange wie das erste Banner halt D: ) Und vor allem warum dann auch noch Timegaten?
    Weil wenns keine Char storry quest oder Achron quest gibt hat man bei neuen updates nix zu tun auser die Banner was ich immer etwas fraglich finde :/
    (Wahrs nicht in 4.3 so das das Main event 1-2 tage nach den Update erst angefangen hat? Wen ja WARUM? )

    Wenn es viel in der Version zu tun gibt am Anfang (neue Region oder sowas), kann ich es durchaus verstehen, wenn das Event ein paar Tage später startet. In 4.0 gab es so extrem viel zu tun, dass das Hauptevent (Mega Meka Melee) erst 8 Tage nach Beginn der Version kam (16. August kam die Version, 24. August das Event). War damals aber nicht tragisch, weil mit 4.0 auch ein Ressourcen-Sammel-Event passend zum neuen Gebiet rauskam.

    4.3 war auch ein sehr seltsamer Fall. Version kam am 20.12 und das Event am 21.12. Normalerweise ist es entweder das Event kommt mit der Version am Mittwoch oder 2 Tage später am Freitag. Wieso es da unbedingt der Donnerstag sein musste, keine Ahnung. XD

    Dem Timegating gegenüber bin ich zwiegespalten. Es stört mich jetzt nicht so sehr, wenn das Event künstlich auf ein paar Tage verteilt wird, solange an den Tagen noch genug zu tun ist. Beim allerersten "Spices from the West" habe ich mich richtig darüber aufgeregt, weil man da nicht mal 30 Sekunden Gameplay pro Tag hatte und der Weg zum Event-Ort hin, länger gedauert hat, als das Minigame an sich. Aber bei anderen Events fand ich das jetzt nicht so schlimm. Ist nur meiner Meinung nach wichtig, dass das "vollständige" Event dann auch nochmal eine Zeit verfügbar ist. Also nicht das der letzte Teil 1 Tag vor Ende kommt oder sowas. Idealerweise so 1 Woche von dem Zeitpunkt, von dem aus das Event dann komplett ist. Das ist beim "Mutual Security Enhancing Simulation" gerade so eben noch gegeben (letzter Teil am 11. Juni, Ende am 17. Juni morgens).

    Ich denke, das hat schlicht und ergreifend damit zu tun, dass die einen in den ersten paar Tagen erstmal Zeit geben wollen, die neuen Charaktere auszuprobieren und Storyquests bzw Archonquests zu spielen, oder falls es ein neues Gebiet gibt, dieses zu erkunden. Statt einen gleich am Anfang mit einer optionalen Eventstory zu erschlagen, bevor man überhaupt Zeit hat, das neue Update ein bisschen "auszukosten".

    In diesem konkreten Fall hätten sie uns nicht mal mit einer optionalen Eventstory erschlagen, weil das Event nur 2 Minuten Quest hat, wie du oben erwähnst.

    Wenn ich Mittwoch nicht unterwegs gewesen wäre, hätte ich nicht gewusst, was ich nach Release von 4.7 machen soll. Story-/Charakter-Quests mache ich eher am Wochenende, weil ich sie gerne am Stück spiele und 2 Stunden unter der Woche sind meistens etwas lang. Gebiet gab es diesmal keines. Neuer Abyss dauert noch. Und neue Charaktere sind nur für die Leute wirklich Content, die die Charas auch pullen (weiß nicht, wie viel Zeit man mit den Charakter-Demos verbringen kann). Das Combat-Event vorzuziehen, wäre also in diesem Fall nicht mal so schlecht gewesen, für die Leute, die sich nicht direkt in die Quest stürzen.

    Der wirklich große Block Content war diesmal im TCG, aber keine Ahnung, wie viele Leute überhaupt noch damit interagieren.

  • Ja ^^ Aber warum erst am 1 Juli?

    Okay, wusste ich noch gar nicht, dass das erst im Juli kommt. Dachte, es wäre früher.


    Ein eher kleineres (oder nicht vorhandenes) Hauptevent ist aus meiner Sicht nicht das Problem. Mein Problem ist, dass die Zeit zum Erhalten der Hauptevent-Belohnungen um 7 Tagen reduziert wurde.

    Naja, aber dafür geht das Erhalten der Belohnungen auch schneller. Ich hab heut glaub ich nur ca ne dreiviertel Stunde gespielt und hab da neben Dailys auch noch gut die bisher offenen Stages des Events geschafft, die dauern echt nicht lange, und es ist bereits die Hälfte offen. Also das ganze Event kann man wahrscheinlich in 1,5 Stunden oder weniger mit allen Rewards schaffen. Das ist kein Vergleich zu richtigen Hauptevents, wo allein die Story schon über ne Stunde dauern kann und man oft drei oder vier verschiedene Minigames hat statt nur eines.


    Und bei dem zeitlichen Aufwand sind 11 Tage mehr als genug. Wer das in der Zeit nicht schafft, ist gewissermaßen selbst schuld.


    Ich meine, ich verstehe, worauf du hinaus willst. Dass es eben seltsam ist, so kurze Events zu haben, wenn sie auch die ganze Version lang sein könnten. Und bei einem richtigen Main Event würde ich dir da 100% zustimmen. Aber bei dem jetzigen? Da braucht es so eine lange Dauer nicht wirklich.


    Und das zu einem Zeitpunkt, wo vermutlich gerade viele Genshin-Spieler sich ein Spiel vom Konkurrenten angucken und so vermutlich weniger spielen als sonst.

    Ich glaube nicht, dass das irgendwas mit WuWa zu tun hat. Ich sehe das überall, dass alles, was Hoyoverse momentan tut, gleich auf WuWa bezogen wird, aber das meiste, was wir gerade in Genshin bekommen, wurde vor Ewigkeiten geplant. Wie gesagt, ich sehe die verringerte Dauer einfach als Symptom des geringen Zeitaufwands des Events. Und als jemand, der momentan sowohl WuWa als auch Genshin aktiv spielt, muss ich sagen, dass das Event eben nicht annähernd genug Zeit in Anspruch nimmt, dass man das nur wegen WuWa nicht auf die Reihe kriegt.


    Der wirklich große Block Content war diesmal im TCG, aber keine Ahnung, wie viele Leute überhaupt noch damit interagieren.

    Ich spiele keineswegs regelmäßig, aber letztens (vor so ca zwei Wochen) hab ich tatsächlich mal wieder ein neues Deck gebaut (weil Shinobu in 4.6 zum TCG hinzugefügt wurde) und hatte ein paar Tage meinen Spaß daran. Die Neuerungen in 4.7 hab ich mir noch nicht angesehen, aber wenn das tatsächlich so viele sind, könnte mich das auch wieder für ein paar Tage zum TCG zurück locken.


    Also wie gesagt, ständig spiele ich es nicht, aber so hin und wieder, wenn der passende Content da ist, schon noch. Kann mir vorstellen, dass es so einige Spieler gibt, für die es ähnlich ist.


    Aber ist halt wie mit den neuen Charakteren: Natürlich interessiert es nicht alle. Aber wahrscheinlich eben genug, um zu rechtfertigen, ein großes Event nicht gleich an Tag 1 zu starten. Vor allem, wenn man eben alles zusammennimmt, statt es einzeln zu betrachten: Charaktere, TCG, Quests, Erkundung, usw...

    107716-bd8fa1b4.pngIch kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.
    - Bilbo Beutlin -


    Meine Anime-Liste: MAL -Azaril-

  • Und bei dem zeitlichen Aufwand sind 11 Tage mehr als genug. Wer das in der Zeit nicht schafft, ist gewissermaßen selbst schuld.

    Was ist mit neueren Spielern? Abenteuer-Rang 20 muss man erstmal erreichen.

    Einerseits heißt es immer "Lass dir Zeit mit dem Game, es bringt nichts, durch die Story zu hetzen", anderseits haben die Events Waffen, die danach nie wieder auftauchen, und Primos/Kronen. Klar, es wird immer neue Spieler geben, die blöderweise so gestartet sind, dass sie ein Event knapp verpassen (ein böser Blick in Richtung vom Cinnabar Spindle). Aber das Event von 18 auf 11 Tage zu verkürzen, erhöht halt die Anzahl Spieler für die das zutrifft. Genshin braucht neue Spieler. Muss man die New-Player-Experience direkt beginnen mit "Ne, das tolle neue Event ist nicht für dich, weil du zu langsam bist".
    Und es gibt halt auch immer mal Gründe, warum man nicht zum Spielen kommt (Arbeit, Familie, Schule usw.). Auch das kann dazu führen, dass man ein so kurzes Event verpasst.

    Vermutlich ist es für mehr als 99% der Spieler völlig egal, ob es 18 oder 11 Tage sind. Aber es schadet keinem, die Event länger laufen zu lassen. Und das Kürzen kann halt für einige Spieler ziemlich blöd enden.

    Ich habe in Albedo-Mains (Reddit) sicher schon von 30+ Spielern gelesen, dass sie Cinnebar Spindle um unter 7 Tagen verpasst haben und das Event hatte eine normale Länge. Aktuell hat der neue Event-Bogen keinen wirklich hohen Wert, aber Festering Desire hatte mit Furina ja auch ein Glow-Up. Die paar Pulls vom Events sind nicht viel, aber sie könnten den Unterschied machen, ob man den gewünschten Charakter bekommt oder nicht.


    Das müsste jetzt eigentlich alles gewesen sein, was ich zu dem Thema schreiben wollte (also bis zum nächsten Feedback-Bogen im Game). Hatte eigentlich gedacht, dass ich neue Spieler oben erwähnte hatte, aber anscheinend nicht.

    Ich glaube nicht, dass das irgendwas mit WuWa zu tun hat. Ich sehe das überall, dass alles, was Hoyoverse momentan tut, gleich auf WuWa bezogen wird, aber das meiste, was wir gerade in Genshin bekommen, wurde vor Ewigkeiten geplant. Wie gesagt, ich sehe die verringerte Dauer einfach als Symptom des geringen Zeitaufwands des Events.

    Das war der Grund, warum ich mir die Genshin-Event-Historie durchgeguckt habe. Speziell die Events, die mir damals kurz vorkamen. Wenn es nur die Länge des Events zusammenhängt, müsste es ja schon irgendwo einen ähnlichen Fall gegeben haben. Aber keine Treffer gefunden (habe nicht 100% durchgeguckt, will nicht ausschließen, dass ich etwas übersehen habe).

    Gerade das Mega Meka Melee Event ist der beste Vergleich zum aktuellen. Kurze Quest mit nur 25 Minuten ohne Voice Acting. Nur 3 Mini-Game, die alle kein großer Zeitaufwand waren (laut Youtube müssten es 10 Minuten pro Time Gate gewesen sein, 30 Minuten gesamt). Also ebenfalls ein Hauptevent, welches sehr kurz war.

    (Lustigerweise wurde das Event damals massiv für die 25 Minuten Quest ohne Voice Acting und nur mit NPCs stark kritisiert, nach dem Motto "Wenn das die Quest-Qualität ist, kann man die Quest auch weglassen", und das aktuelle Event hat ähnliche Bedingungen und nur noch 2 Minuten Quest. Hoyo hat sich die Kritik zu Herzen genommen.)

    Wenn bisherige Hauptevents nicht aufgrund des geringen Zeitaufwandes eine verringerte Laufzeit hatten, ist es das der wahrscheinlichste Grund?

    Es wäre mir tatsächlich lieber, wenn es nur mit WuWa zu tun hätte, dann wäre es nur eine temporäre Anpassung. Wenn ab jetzt alle Events, die nach Hoyos Einschätzung nur einen geringeren Zeitaufwand haben, potenziell Laufzeit verlieren könnten, wäre das das schlechtere Szenario.

    Die Resin Cap-Erhöhung dürfte von der Programmierung her keine riesige Änderung sein und kam zu einem sehr verdächtigen Zeitpunkt, nachdem wir jetzt seit 3 Jahren darauf warten.

    Das neue Endgame kann tatsächlich nichts mit WuWa zu tun haben, dass taucht seit 1 Jahr in Leaks auf und seit Monate ist es in Leaks in dem Format, was jetzt auch im Livestream angekündigt wurde.

    Mehr Genshin-Änderungen, die auf WuWa bezogen werden, sind mir bisher nicht untergekommen.

    Ich spiele keineswegs regelmäßig, aber letztens (vor so ca zwei Wochen) hab ich tatsächlich mal wieder ein neues Deck gebaut (weil Shinobu in 4.6 zum TCG hinzugefügt wurde) und hatte ein paar Tage meinen Spaß daran. Die Neuerungen in 4.7 hab ich mir noch nicht angesehen, aber wenn das tatsächlich so viele sind, könnte mich das auch wieder für ein paar Tage zum TCG zurück locken.

    5 neue Charakter-Karten, 4 neue Boss-Gegner-Karte, 14 neue Karten im Shop, 8 neue Overworld-Spieler (24 Open World Match Challenges / 3 pro Spieler = 8 vermutlich, habe sie noch nicht gespielt). Dazu noch das übliche Stratagems-Event, was während jeder Version läuft, und vermutlich wieder der Heated Battle Mode in ein paar Tagen. Also ja, diese Version bietet viel TCG.


    Also wie gesagt, ständig spiele ich es nicht, aber so hin und wieder, wenn der passende Content da ist, schon noch. Kann mir vorstellen, dass es so einige Spieler gibt, für die es ähnlich ist.

    Einen Mitspieler für den Heated Battle Mode zu finden, wird mit jeder neuen Version langsamer.

    In der letzten Version ist bei den Tavern Challenges der "Emperor of Fire and Iron" dazu gekommen. Diese Tavern Challenge ist so ziemlich das schwierigste, was ich bisher im Genshin TCG gesehen habe. Habe sicher 20 Versuche gebraucht und die Krabbe später nur mit einem Deck, was ich speziell dafür gebaut habe, besiegen können (Problem: Sehr starker Schild + Aoe-Angriffe). Habe damals online fast gar nichts zu dieser Challenge finden können. Da kommt mal eine richtige Herausforderung in Genshin und niemand redet darüber? Das hat mich schon sehr gewundert.
    Daher die Vermutung oben, dass die Anzahl TCG-Spieler sehr niedrig ist gerade.

  • Aber das Event von 18 auf 11 Tage zu verkürzen, erhöht halt die Anzahl Spieler für die das zutrifft.

    Tut es das wirklich? Eigentlich sollte das ja nur die Gruppe nach vorne schieben. Wenn mans bei 18 Tagen knapp nicht schaffen würde, dann ja vermutlich, weil man einfach ne Woche später angefangen hat als der, der es jetzt bei 11 nicht schafft. An der Größe der Gruppe sollte das eigentlich so ziemlich gar nichts ändern, nur am Startzeitpunkt der Leute, die halt nicht rechtzeitig soweit sind. Festering Desire hatte btw auch nicht wirklich ein glow-up mit Furina, das war schon vorher auf gar nicht so wenigen Charakteren eine der besten Waffen. Der einzige Unterschied ist, dass jetzt ein Archon mit dabei ist.


    Die Resin Cap-Erhöhung dürfte von der Programmierung her keine riesige Änderung sein und kam zu einem sehr verdächtigen Zeitpunkt, nachdem wir jetzt seit 3 Jahren darauf warten.

    Tbh, nachdem die letzten idk wie viele Patches literally jedes Mal QoL-Verbesserungen kamen zu sagen "Resin-Cap kommt jetzt schon verdächtig mit Wuthering Waves" halte ich auch für ne de facto komplett gar nicht durchdachte Aussage. Wär das Spiel ein paar Monate früher gekommen, wär plötzlich die Verbesserung von Artefakt-Domains, wo man jetzt in der Kampfarena startet, wegen WuWa gekommen oder wie hab ich das zu verstehen? Das kann man vor mir aus denken, wenn mans unbedingt mit der Konkurrenz in Verbindung bringen will, aber dafür muss man schon so ziemlich alles drumherum bewusst ausblenden, damit das wirklich Sinn ergibt.

  • "Resin-Cap kommt jetzt schon verdächtig mit Wuthering Waves" halte ich auch für ne de facto komplett gar nicht durchdachte Aussage. Wär das Spiel ein paar Monate früher gekommen, wär plötzlich die Verbesserung von Artefakt-Domains, wo man jetzt in der Kampfarena startet, wegen WuWa gekommen oder wie hab ich das zu verstehen?

    Resin-Cap/-Erhöhung, Artifacts-Loadout und Endgame sind Themen, nach denen viele Spieler fragen/gefragt haben und das teilweise schon seit den 1.x Versionen.


    Das man in der Domäne ein paar Schritte weiter vorne startet, hat meiner Meinung nach nicht annähernd denselben Stellenwert wie diese Themen.


    Bei den ganzen QoL-Updates war vieles dabei, was Genshin massiv verbessert hat. Darunter zum Beispiel der Fokus-Mode bei Quests, die Überarbeitung der Dailies oder das größere Inventar. Und ich bin froh, dass wir jetzt so viele QoL-Updates bekommen. Aber nein, ich denke nicht, dass diese Themen nur annähernd dieselbe Relevanz haben, wie die oben genannten 3 Themen.


    Wenn Genshin am Release-Tag von WuWa beschlossen hätte, das Limit für Möbel im Teepot plötzlich zu verdoppeln, hätte ich es nicht mit WuWa in Verbindung gebracht.

    Wenn Hoyo, statt der Änderung der Resin-Cap, urplötzlich verstanden hätte, was mit Artifacts-Loadout gemeint ist und diese angekündigt hätte, hätte ich es hingegen ebenfalls für verdächtig gehalten.


    Wenn mans bei 18 Tagen knapp nicht schaffen würde, dann ja vermutlich, weil man einfach ne Woche später angefangen hat als der, der es jetzt bei 11 nicht schafft

    Ich habe das Gefühl, dass irgendwo in diesem Satz ein Dreher drin ist...


    Wenn wir zum Beispiel 2 Spieler haben, die an Tag 1 von der Version mit Genshin anfangen. Spieler A erreicht an Tag 7 die Bedingungen für das Event. Spieler B erreicht die Bedingungen an Tag 15 (weil er die Quests ganz entspannt spielt). Bei einer Event-Laufzeit von 11 Tagen kann nur Spieler A das Event noch spielen. Bei einer Laufzeit von 18 Tagen, könnten es beide noch schaffen.


    Oben argumentiere ich mit Startzeitpunkt, also das Beispiel nochmal mit unterschiedlichen Start-Zeitpunkten. Spieler A beginnt weiterhin an Tag 1 und ist an Tag 7 ready für das Event (also 6 Tage). Spieler C beginnt an Tag 8 und braucht ebenfalls 6 Tage, um die Bedingungen zu erreichen, also Tag 14. Bei einer Event-Laufzeit von 11 Tagen ist wieder nur Spieler A. Bei einer Laufzeit von 18 Tagen, wären es wieder beide.


    Für Spieler A ist es in dem Bespiel völlig egal, ob das Event 11 Tage oder 18 Tage lang ist.

    Für Spieler B und C wäre die Variante mit 11 Tagen eher blöd.

    Die Person, die es in "18 Tagen knapp nicht schaffen würde" ist relativ egal, die ist mit beiden Varianten unglücklich.


    Eine Zeitspanne von 18 Tagen zu treffen, sollte generell einfacher sein, als bei 11 Tagen. Die Größe der Gruppe wäre nur dann gleich, wenn wirklich gar kein Spieler an Tag 12 - 18 die Bedingungen erreicht.


    So, wer findet den Denkfehler? (Irgendwas habe ich sicherlich noch übersehen.)

    _________________________________________________________________________________________________

    Ist der Waffen-EXP-Bonus auch kürzer, weil das Event kürzer ist?

    399 Mystic Enhancement Ores in 11 Tagen, also 36 pro Tag. 30 kann man täglich vom Schmied bekommen (+ ein paar von den Dailies). Mit Events, Abyss usw. müsste das definitiv passen. Blöderweise habe ich die Ores von gestern und einen Teil von heute schon in eine andere Waffe gesteckt. Upps... Das hatte ich nicht bedacht. Müsste eigentlich immer noch passen, vermutlich...

  • Resin-Cap/-Erhöhung, Artifacts-Loadout und Endgame sind Themen, nach denen viele Spieler fragen/gefragt haben und das teilweise schon seit den 1.x Versionen.

    Absolut richtig. Und doch kam das jetzt als Teil einer riesigen Kette von QoL-changes, die halt einfach nichts mit einem anderen Spiel zu tun hat. Da kam halt mit diesem Patch eine Sache, die als wichtiger gesehen wird, da jetzt groß Angst vor der Konkurrenz reinzuinterpretieren ist einfach nur etwas viel in meinen Augen. Das müsste ja quasi die ganze Fontaine-Ära geplant gewesen sein, mit den regelmäßigen Verbesserungen und allem?


    So, wer findet den Denkfehler? (Irgendwas habe ich sicherlich noch übersehen.)

    Der Denkfehler (in meinen Augen) ist ganz einfach: Du gehst davon aus, dass neue Spieler das Game anfangen und sich erstmal denken "Ich grinde mich jetzt für das Event zu Tode, damit ich das vielleicht noch schaffe". Die meisten Leute haben das nicht mal wirklich auf dem Schirm oder ein Gefühl dafür, ob das machbar ist oder nicht oder sonst was und grinden entweder, weil sie Lust drauf haben, oder tuns nicht, weil sie nicht wollen oder nicht die Zeit zu haben.


    Du hast vollkommen recht, die Person, die es bei 18 Tagen knapp nicht schafft, hat vom Event so oder so nichts. Aber: Meinst du, die ärgert sich darüber, wenn sie das Event um 8 Tage verpasst? Vermutlich nicht so sehr wie wenns ein Tag wäre. Die Gruppe an Leuten, die die Bedingungen während des Events erfüllt, ist kleiner, wenn das Event kürzer ist, das ist logisch. Die Gruppe, die es knapp verpasst, ist aber einfach nur eine andere, keine kleinere oder größere. Und das macht einen großen Unterschied in meinen Augen, weil nur Teile aus dieser Gruppe sich darüber ärgern sollten.



    Wo wir aber grade bei dem Thema sind: Resin-Cap, Artifact-Loadouts und Endgame hast du als drei größere Themen genannt. Nehmen wir noch alte Event-Waffen dazu, da hab ich auch schon seit 1er-Patches Wünsche gesehen, und das wäre imo sogar mit Abstand das Wichtigste.


    Ist der Waffen-EXP-Bonus auch kürzer, weil das Event kürzer ist?

    Ja, der müsste immer die Event-Dauer gehen, wenn der diesmal also nur 11 Tage ist, liegt das definitiv daran.

  • Charakter Teaser: Sigewinne

    Eng:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    JP:
    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Die neuen Banner stellen mich vor ein unerwartetes Dilemma. Hätte nicht gedacht, dort Gaming zu sehen... ich hab ja einen gebauten C5 Gaming auf meinem Alt, für den ich wirklich gern die C6 hätte, aber Sigewinne interessiert mich halt so gar nicht, und Furina ist bereits eine meiner meistverwendeten Charakterinnen auf dem Main Account, und eigentlich versuche ich, auf dem Alt hauptsächlich andere Charaktere zu spielen als auf dem Main (wobei es durchaus Ausnahmen gibt, Fischl habe ich zum Beispiel auf beiden Accounts gebaut).


    Hab echt keine Ahnung, auf welchem Banner ich da jetzt pullen soll... werd vielleicht einfach eine Münze werfen. Falls ich Gaming früh bekomme und nicht wieder 70+ Pulls auf ihn warten muss wie bei den meisten 4*, dann kommt es vielleicht gar nicht dazu, dass ich einen 5* bekomme. Das wäre vielleicht sogar am besten. Bin aber glaube ich auch schon bei 30 Pity oder so, also allzu viele Chancen auf Gaming hab ich nicht vor Soft Pity.


    Edit: Ach ja, findet ihr es auch lustig, dass Gaming so früh sein zweites Banner bekommt und Kaveh immer noch wartet? Kaveh Fans in shambles once again. xD

    107716-bd8fa1b4.pngIch kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.
    - Bilbo Beutlin -


    Meine Anime-Liste: MAL -Azaril-