Paper Mario 2 Remake! | Der Spieleaffe Wattmacks spielt Spiele auf Twitch!

Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“
  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #018 ⭐ 101 Bubus


    Hallo, Folge 18 ist da. Während wir mit den Bubus den Baum erkunden, erfahren wir, dass Bubulia extra für ihren Bruder einen Trockenpilz gepflückt hat. Wir finden einen Item-Laden im Baum, wo sich ein kleiner Pikato-Junge namens "Pieksel" versteckt hält. Pieksel schließt sich uns temporär an, damit er nicht mehr alleine ist. Anschließend führen wir ein paar cringige Gespräche mit Bubuma, die uns von ihrer wilden Jugend erzählt. Dann können wir endlich alle anderen Bubus befreien, sehen eine rührende Szene zwischen Bubulia und Bubulio, in welcher Bubulia den Trockenpilz an Bubulio reicht, und werden nun nicht mehr von 11, sondern von 101 Bubus begleitet. Es kommt schließlich zu einer weiteren Schlacht gegen ein ganzes Heer aus Pikatos, die wir aber alle schlagen und ihre Festung stürmen können. So können wir weiter in den Baum vordringen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #019 ⭐ Die SUPER-Stiefel


    Hallo Freunde, willkommen zur 19. Und kaum haben wir die Bubus befreit, werden sie auch schon wieder eingefangen. Mario kann sich mit seinem Papier-Fluch befreien. Und es gibt eine Möglichkeit, auch die Bubus zu befreien. In einem geheimen Raum finden wir eine große Truhe und dort drin die Superstiefel. Mit diesen Stiefeln können wir nun eine Stampfattacke ausführen. Hierdurch können nicht nur Sternsplitter in lockeren Bodenplatten per Stampfsprung endlich sammeln, sondern den Stampfsprung auch im kampf verwenden. Und unsere Angriffskraft bei Sprung-Attacken wir erhöht. Juhu. Mit einer Stampfattacke im Käfig der Bubus brechen wir eine Bodenplatte auf und lassen die Bubus dort herunterspringen, um sie zu befreien. Anschließend steigen wir weiter in den Baum hinab und werden von weiteren Crucionen angegriffen. Wir kommen dem Kapitelfinale immer näher.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #020 ⭐ Crucillus und sein Crucibot!


    Hallo, Folge 20 ist am Start. Wir erreichen den tiefsten Punkt des Baumes und mit Hilfe aller 101 Bubus können wir das Sternjuwel freilegen. Doch noch bevor wir es einsammeln können, kommt Crucillus aus einem Versteck und schnappt es sich. Und damit nicht genug: Mithilfe eines Zeitzünders will er den Baum in die Luft sprengen und uns alle auslöschen. Wir müssen schnell zum Ausgang, werden daran aber aktiv gehindert. Noch bevor die Zeitbombe hochgeht, können wir den flüchtenden Crucillus einholen und stellen. Er lässt seinen Crucibot - einen großen Kampfroboter - erscheinen. Es kommt zum Kampf, den wir gewinnen können. Wir schlagen Crucillus und seine Fußsoldaten in die Flucht. Im Crucionen-Hauptquartier spricht es sich sofort herum, dass Mario das 2. Sternjuwel bekommen hat. In einem Gespräch zwischen Peach und Tech erfahren wir, dass dieser gerne mit Peach tanzen möchte. Mithilfe einer KI-generierten Doppelgänger-Peach kann sie dies sehr einfach tun. Außerdem ist Bowser im Feuertal angekommen, um dort nach dem 1. Sternjuwel zu suchen. Wir spielen das 1. Level von Bowser Bros, an dessen Ziel Blütenweiler liegt. In der Hoffnung Peach zu finden, betritt Bowser diese Stadt, fällt aber auf ein Poster herein. Zu guter Letzt verabschieden sich Bubulio und seine Bubu-Freunde von uns und wir setzen unseren Weg fort. ZUrück nach Rohlingen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #021 ⭐ Sternsplitter Backtracking & Luigis Abenteuer


    Hallo, dies ist die 21. Folge und nachdem wir Crucillus geschlagen und das 2. Sternjuwel eingesammelt haben, kehren wir nach Rohlingen zurück. Wir erfahren, dass die Entführer von Peach ebenfalls nach den Sternjuwelen suchen. Auch wir wollen die Suche fortsetzen und lassen uns am Äonentor den Weg zum 3. Sternjuwel zeigen. Dieses befindet sich in Falkenheim, einer Stadt in den Wolken. Wie wir dorthin kommen, erfahren wir von Professor Gumbarth. Wir müssen mit einem Luftschiff dorthin fliegen und ein Flugticket erhalten wir vom Mafiaboss Al Palmone. Den Rest dieser Folge verbringen wir noch in Rohlingen, wir investieren mehr in Öl, hören uns Luigis nächstes Abenteuer an und holen einige Sternsplitter mithilfe der Stampfattacke nach.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #022 ⭐Mafia-Boss Al Palmone & Palmina und Romanzo Liebesdrama


    Hallo, Folge Nummer 22 eröffnet den 4. Stream und unser Ziel heute ist Falkenheim. Doch dafür brauchen wir erstmal ein Flugticket. Und das bekommen wir von Mafia-Boss Al Palmone. Doch den müssen wir erstmal finden. Wir erfahren von Mollusky, einem Gangster im Ostend, dass sich Al Palmone in einem Haus im Hinterhof des Item-Ladens im Westend aufhält und dass wir dort durch die Kombination zweiter Item-Käufe und der Antwort auf eine Frage hinkommen. Doch bevor uns Al Palmone das Flugticket überreicht, müssen wir ihm eine Bitte erfüllen. Seine Tocher Palmina ist mit seinem Mitarbeiter Romanzo durchgebrannt und wir müssen sie zurückholen. Doch so einfach ist das nicht: Palmina und Romanzo weigern sich, mit uns zu kommen. Immerhin können wir Al Palmone sagen, wo sie sind, doch bevor er seine Handlanger losschicken kann, um sie zu holen, tauchen Palmina und Romanzo auf. Al Palmone dreht beiden den Rücken zu und lässt sie gehen. Aber er wirkt schwer enttäuscht. Soll uns aber egal sein, wir brauchen das Flugticket, wir bekommen es auch, da wir unseren Auftrag erfüllt haben. In der nächsten Folge gehts also nach Falkenheim in die Stadt der Wolken.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #023 ⭐Bomba Luigi als Kämpfer in der Arena von Falkenheim


    In Folge 23 fliegen wir mit dem Luftschiff einem der beliebtesten und meinem persönlichem Lieblingskapitel entgegen: Kampf der Champions in Falkenheim. Nachdem wir uns in der eher kleinen Stadt umgesehen haben, mit den Charakteren gesprochen, Items eingekauft und Sternsplitter gesammelt und noch einmal kurz einen Sprung zurück nach Rohlingen gemacht haben, betreten wir das Herzstück der Stadt: Die Kampfarena. Zunächst hype ich die Musik der Arena, anschließend beobachten wir einen Kampf zwischen einer Ass-Koopatrouille und dem amtierenden Champion der Arena Aurelius. Dieser besitzt einen Meistergurt, an welchem das Sternjuwel angebracht ist. Unsere Mission also: Champion werden und diesen Meistergurt samt Sternjuwel gewinnen. Mit großem Hype und heiß auf Kämpfe melden wir uns beim Leiter der Kampfarena, Clubbone, an. Clubbone und seine Assistentin, Toadskova, zeigen uns die Räumlichkeiten der Arena und führt uns in den Raum der 2. Liga.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #024 ⭐Die zweite Liga & die sieben Mysterien in der Arena


    Hallo, hier ist Folge 24 und wir beginnen mit den ersten Kämpfen. Starten tun wir vom letzten Rang der Liga, somit kämpfen wir in der zweiten Liga gegen die schwächsten Gegner. Kampf Nummer 1 findet gegen Gumbas statt, die sich noch vor deom Startgong auf uns stürzen. Doch mit einem Power-Panzer eliminieren wir sie alle. Anschließend kämpfen wir gegen Marono, einen Zimmergenossen. Auch Samum, ein Bandit teilt sich mit uns die Garderobe. Von ihm erfahren wir einige interessante Dinge über die Arena. Die sieben Mysterien der Arena sind sehr wilde Gerüchte, die kursieren. Es soll eine menschenfressende Toilette geben, Kämpfer sollen urplötzlich verschwinden, der leere Ring soll angeblich leuchten. Auch über Clubbone und Toadskova gibt es Gerüchte. Ob sie alle wahr sind, werden wir demnächst herausfinden. Doch auch das Kämpfen dürfen wir nicht vergessen. Denn wir müssen schnellstmöglich aufsteigen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #025 ⭐Mehr zweite Liga & Das springende Bubu-Ei


    Servus und willkommen zur 25. Wir befinden uns auf Rang 17 der 2. Liga und kämpfen gegen bekannte Gegner: Die Knochen-Koopas aus Lohgards Burg. Im Anschluss wartet ein neuer Gegner auf uns: Lakitu mit seinen Stachis. Zwischen den Kämpfen kriegen wir einerseits mit, wie ein Kämpfer schwer verletzt abtransportiert wird und andererseits erfahren wir, dass Bra Ten, der Imbussbudenbetreiber ein seltenes Ei bei sich hat, um daraus neue Sandwiches zu kreieren. Das lassen wir uns natürlich nicht entgehen. Doch als wir seinen Stand erreichen, passiert etwas unerwartetes: Das Ei springt hin und her. Anscheinend ist es kurz vorm Schlüpfen. Wir nehmen es mit uns und während wir weitere Kämpfe bestreiten und unter anderem gegen den Banditen Samum kämpfen, nimmt dieses Ei Platz in unserer Garderobe. In dieser Folge können wir Rang 14 erreichen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #026 ⭐Kampf um die 1. Liga gegen die Stahl-Brüder


    Hallo und willkommen zur 26. Wir kämpfen uns weiter durch die 2. Liga und treffen auf neue Gegner. Und während wir uns so durchprügeln, tut Marono genau das Gegenteil: Er erklärt, die Arena verlassen zu wollen und die Kämpfe hinter sich zu lassen und verabschiedet sich von uns. Kurz danach stößt auch schon Flapp, ein Swooper, als Kämpfer hinzu. Und während er in der 2. Liga starten muss, haben wir nun endlich den großen Aufstiegskampf vor uns. Der Kampf um den Einzug in die 1. Liga findet gegen die Stahlbrüder statt. Dies sind zwei Stahl-Kirks, die allerdings unangreifbar sind. Wir können ihnen keinen Schaden machen und nach einigen Versuchen müssen wir aufgeben. Werden wir jemals in die 2. Liga aufsteigen?


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #027 ⭐Mini-Yoshi schlüpft & Aufstieg in die 1. Liga


    Hallo, hier ist Folge 27. In der letzten Folge haben wir versucht, in die 1. Liga aufzusteigen und haben hart verkackt. Der Kampf scheint nicht gewinnbar zu sein, doch es gibt eine Lösung: Während wir gekämpft haben, ist nämlich aus dem Bubu-Ei ein kleiner Yoshi geschlüpft. Wir haben einen neuen Partner in unseren Reihen, der mit seiner Attacke Saugmatz die beiden Stahl-Brüder gegeneinander schlagen. So können wir ihnen Schaden machen und den Kampf gewinnen. Wir steigen auf in die 1. Liga. Nachdem wir von Clubbone eine Prämie bekommen, betreten wir die Garderobe für die 1. Liga, die schon ein großes Stück neuer und sauberer aussieht. Wir teilen uns die Garderobe mit der Ass-Koopatrouille, die wir schon gegen den Champion haben kämpfen sehen, mit einem Pickel-Käfer, einem Schatten-Koopa und einem Hammerbruder. Und wo wir gerade von Champion sprachen. Aurelius kommt herein und macht Mario eine fette Ansage. Dabei entdecken wir den Meistergut und das Sternjuwel, welches aber nur eine Kopie zu sein scheint. Aber wo ist das echte? Nun nimmt die Story in der Arena Fahrt auf, denn wir erhalten eine Mail wo einem mysteriösen "X", der offenbar weiß, wo das Sternjuwel ist. Der Meistergurt ist es offenbar nicht. Den wollen wir uns natürlich trotzdem holen, sodass wir nach einem kurzen Besuch im Item-Laden den Kampf gegen die Pickel-Käfer um Rang 9 antreten.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #028 ⭐Mister X, Drohmail & der SUPER-Hammer!


    Wir kämpfen in Folge 28 endlich in der ersten Liga. Doch wie es sich bereits in der letzten Folge abgezeichnet hat, nimmt die Story dieses Kapitels nun Fahrt auf. Nach dem ersten Kampf dieser Folge erhalten wir von dem mysteriösen X weitere Anweisungen. Wir holen uns aus der Bar in Falkenheim den SUPER-Hammer, der uns die Möglichkeit gibt, große Blöcke mit einem schwungvollen Hammerschlag zu zerstören. Auch im Kampf können wir den nun anwenden und haben auch endlich erhöhte Angriffskraft auf Hammer-Angriffe. Coole Sache. In der Garderobe der 2. Liga können wir endlich diesen großen Block zerstören und finden dahinter wichtige Unterlagen zum Sternjuwel. Doch noch bevor wir damit verschwinden können, erwischt und Toadskova und nimmt diese an sich. Also müssen wir uns wohl erstmal wieder den Kämpfen widmen. Doch es kommt zu einem Zwischenfall. Nach dem Kampf um Rang 7 werden wir plötzlich von den Stahl-Brüdern herausgefordert, die die Arena betreten und eine Revanche wollen. Wir können sie erneut schlagen. Doch damit hört es nicht auf- Wir kehren in unsere Garderobe zurück und erhalten eine weitere Mail. Doch dieses Mal nicht von X, sondern eine Drohmail. Da will uns jemand davon abhalten, das Sternjuwel zu suchen. Wer könnte das wohl sein? Finden wir es heraus, aber zuerst kämpfen wir wieder und können heute Rang 6 erreichen. Wir kommen dem Meistergurt immer näher.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #029 ⭐BOWSER Battle & der geheime Lagerraum


    Weiter gehts in Falkenheim in der 29. Folge mit neuen Kämpfen. Und wir erleben eine weitere Überraschung. Nachdem wir gegen drei Kameks gewinnen, taucht plötzlich BOWSER in der Arena auf und fordert Mario zum Kampf heraus. Und so kommt es zu einem außerplanmäßigen Kampf gegen Marios absoluten Erzfeind. Wir können den Kampf gewinnen. Außerhalb der Kämpfe geht die Suche nach dem Sternjuwel weiter. Wir können das Lager betreten, welches vorher verschlossen war, da wir einen Schlüssel gefunden haben. Im Lager erwartet uns Nagerine, die in ihrer gewohnt charmanten Art selbst Yoshi sehr beeindrucken kann. Außerdem gibt sie uns einen versteckten Hinweis, dass wir scheinbar nicht alleine im Lager sind. Wir müssen an Samums Erzählungen von den sieben Mysterien zurückdenken und finden eine versteckte Treppe im Lager, die uns ins Obergeschoss führt, womit sich eines der Mysterien sogar bewahrheitet. Dort finden wir eine verschlossene Tür und einen Zugang in einen geheimen Gang zwischen den Stockwerken der Arena. Dieser Gang führt direkt über Clubbones Büro, wo wir einen Gespräch zwischen Toadskova und Clubbone belauschen. In diesem Gespräch geht es um verschollene Kämpfer. Toadskova verhält sich in diesem Gespräch sehr seltsam. Auf die Frage, ob sie etwas über Sternjuwelen wisse, verneint sie, obwohl sie uns Unterlagen über das Sternjuwel abgenommen hat. Außerdem scheint Toadskova von Zeit zu Zeit verschwinden und niemand weiß, was sie treibt. Die Mysterien der Arena scheinen sich alle zu bewahrheiten und Toadskova scheint mit dem Sternjuwel zu tun zu haben. Was führt sie im Schilde? Das gilt es herauszufinden.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #030 ⭐Rang 1 & unfassbare Ereignisse in der Arena


    Hallo, Folge 30 ist da. Die letzten drei Kämpfe sind noch einmal herausfordernd. Aber es ist geschafft: Rang 1 ist erreicht und als nächstes wartet der Champ. Doch es passieren schreckliche Dinge. Wir bekommen einen vergifteten Kuchen zugeschickt, den wir zum Glück nicht essen. Dafür aber der Schattenkoopa aus unserer Garderobe, der durch den Kuchen gelähmt wird. Na hoffentlich verkraftet er den gut. Auch die Suche nach dem Sternjuwel offenbart uns dramatische Ereignisse. Wir können die Tür oben im Lager öffnen und finden dort Samum und Marono - schwer verletzt und kaum bei Bewusstsein - vor. Es stimmt also, was Samum uns erzählt hat: Es verschwinden Kämpfer in der Arena und sie werden im Lagerraum verscharrt. Außerdem warnt er uns davor, in den leeren Ring zu steigen. Dann werden wir auch noch von Toadskova beobachtet. Steckt sie hinter diesen Verbrechen? Doch bevor wir das aufklären können, müssen wir uns dem Kampf gegen den Champion widmen. Aber die Security führt uns nicht zum Ring, sondern in einen weiteren Raum für die Kämpfer der 2. Liga. Während die Zuschauer in der Arena auf den Startgong des Kampfes warten und Aurelius als erster die Arena betritt, müssen wir feststellen, dass wir eingesperrt wurden. Steckt Toadskova dahinter? Sind wir die nächsten Opfer ihrer Machenschaften? Zum Glück können wir uns befreien, denn wir erinnern uns an eine menschenfressende Toilette, die ebenfalls eine der Mysterien der Arena ist. Diese führt uns direkt in unseren Erstliga-Raum, von dort aus wir endlich in den Ring steigen können. In der nächsten Folge wird es spannend, denn die Story in Kapitel 3 erreicht sein Finale.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #031 ⭐ Champ Aurelius & Mega-Clubbone Battle


    Folge 31 läuft und es kommt zum alles entscheidenden Battle gegen Champ Aurelius. Zu Kampfbeginn offenbart er uns, dass er uns hat einsperren lassen und dass er uns den vergifteten Kuchen geschickt hat. Der Kampf gegen ihn wird heftig, denn Aurelius greift mit vielen Attacken an und macht sich sogar die Bühne zunutze, um uns großen Schaden zuzufügen. Doch nach einem intensiven Kampf sind wir es, die als Sieger stehen bleiben. Wir können Aurelius besiegen und Champ werden. Doch vorbei ist die Suche nach dem Sternjuwel noch nicht. Immerhin hat sich das Sternjuwel am Meistergurt als Kopie herausgestellt. Die Suche nach dem echten Sternjuwel geht in der Champ-Garderobe weiter, die nun uns gehört. Wir hören seltsame Stimmen aus einem Lüftungsschacht. Sind das die von Samum erwähnten Geister von den sieben Mysterien der Arena? Wir folgen der Stimme und können ein Selbstgespräch belauschen: Von Clubbone. Es stellt sich heraus, dass Clubbone in Wahrheit hinter dem Verschwinden der Kämpfer - unter anderem Dark Toadster - steckt. Wir durchsuchen sein Büro und finden Unterlagen über eine Maschine unter der Arena, die vom Sternjuwel betrieben wird. Doch Clubbone stört uns. Wir haben ihn entlarvt und er flüchtet in die Arena. Wir steigen in den leeren Ring, wovor Samum uns gewarnt hat und Clubbone fährt seine Maschine in die Arena. Über der Maschine trohnt das Sternjuwel und versorgt die Maschine mit Energie. Er pumpt sich auf. Es kommt zum Kampf gegen Mega-Clubbone. Nach einem heftigen Kampf muss sich Clubbone geschlagen geben. Wir können aber nicht nur diesen Kampf gewinnen, sondern Level 10 erreichen. Dadurch vergrößert sich unsere Bühne und nun kann die Zuschauerzahl auf 100 steigen. Coole Sache.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #032 ⭐Peach als verkleideter Crucion-Soldat


    Folge 32 ist am Start. Wir haben in der letzten Folge Clubbone besiegt. Toadskova taucht in der Arena auf und offenbart sich uns als X. Sie war es also, die uns all die Nachrichten geschickt und uns zum Sternjuwel geführt hat. All das hat sie getan, um herauszufinden, was mit Dark Toadster passiert ist. Es stellt sich heraus, dass Dark Toadster in Wahrheit ihr Bruder Toadskov ist. Das Sternjuwel beginnt zu leuchten und ein Funke springt ab und landet auf dem Boden. Aus dem Nichts taucht der stark angeschlagene Toadskov auf. Toadskova schaltet die Maschine, die Clubbone zu mehr Macht verholfen hat, aus und das Sternjuwel können wir endlich an uns nehmen. Unterdessen erfahren wir, was Peach so treibt. Tech hat scheinbar beunruhigende Informationen erhalten und macht sich Sorgen um Peach. Peach verkleidet sich als Crucion, um unauffällig bei Crucius weitere Informationen zu erhalten. Wir wollen in Erfahrung bringen, was mit Peach passieren soll und erfahren dabei, dass die Crucionen mit einem legendären Schatz die Welt erobern wollen. Auch Bowser und Kammy Koopa erleben neue Abenteuer und kommen währenddessen im Baum der Bubus an. Bowser will die Bubus befragen, aber gegen Bubuma kommt selbst er nicht an. Bowser muss erfahren, dass das Sternjuwel schon längst nicht mehr im Baum zu finden ist. Resiginiert machen Bowser und Kammy Koopa kehrt. Unterdessen verabschiedet sich Mario von seinen neuen Freunden in der Arena. In der kommenden Folge werden wir nach Rohlingen zurückkehren und dort neues erleben.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #033 ⭐ Luigis Abenteuer in Ofendorf & Rohlingen-Shit


    Hallo, die 33. Diese Folge eröffnet den fünften Stream und wird sich heute mit Rohlingen-Shit beschäftigen. Rohlingen-Shit heißt: Wir treiben uns in Rohlingen herum, erkunden weiter die Stadt, sprechen mit den Einwohnern und mehr. Zu Beginn erhalten wir eine Mail von Peach, die uns mehr über ihre Entführer erzählt. Außerdem hat auch Luigi neues zu berichten, den er hat ein weiteres Kompassteil im sogenannten "Ofendorf" gefunden. Anschließend erhöhen wir den Rang von Yoshi, investieren wieder 100 Münzen in Öl. Den Rest dieser Folge verbringen wir in den Rohlinger Katakomben. Mit dem Super-Hammer können wir einige Blöcke zertrümmern . Auch den einen oder anderen Sternsplitter finden wir noch. Bei Funkelbart können wir uns den Kraft-Plus und den Kraft-Plus P kaufen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #034 ⭐ Luigis Abenteuer in Ofendorf & Rohlingen-Shit


    Die 34 ist da und findet ebenfalls in Rohlingen statt. Und nach weiterer Erkundung der Rohlinger Katakomben starten wir heute mit neuen Aufträgen, die sich zum Teil in Blütenweiler und in Lohgards Burg abspielen werden. So müssen wir einen Koopa suchen, der sich in Lohgards Burg versteckt hat. In einem Gespräch mit Koopio und ihm stellt sich heraus, dass beide befreundet waren und Koopio beim Versteken immer suchen musste. Der arme. Als Belohnung erhalten wir eine Spezial-Karte für die Spielhalle, mit der wir "Paper Pilot" spielen können. Der Bürgermeister von Blütenweiler sucht einen Zuhörer und erzählt uns von seiner Jugendliebe und der Jugend von heute. Doch damit waren wir nicht das letzte Mal in Blütenweiler, denn in dem dortigen Laden müssen wir Hartpanzer kaufen, um dem Itemladen "Toads & Koopas" in Rohlingen beim Lieferengpass zu helfen. Dann bringen wir noch Bubuma einen Lebenspilz. Während wir die Aufträge erfüllen, holen wir auch verpasste Sternsplitter und Sternsplitter aus Stampfplatten nach. Außerdem lernen wir das Buu Huu Girl Blinky kennen. Sie lockt uns mit privaten Informationen über sich an, um Kunden zu gewinnen. Was für ein Scam. Ebenfalls auf einen Scam hereingefallen ist der Vater von T. Dibär, der auf der Suche nach Edelsteinen in den Duellkerker abgestiegen und nicht wieder zurückgekehrt ist. Glücklicherweise können wir ihn finden und ihn sicher zurückholen. Von T. Dibär erhalten wir die Silber-Karte, um in der Spielhalle den "Mario-Marathon" spielen zu können. Wir schließen die Folge mit Backtracking in Kapitel 1 ab, wo wir alle Sternsplitter einsammeln.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Paper Mario: Die Legende vom Äonentor #035 ⭐ Paper Pilot & Mario Marathon im Palma-Casino


    Hallo, Folge 35 ist da und wir widmen uns den ersten beiden Minispielen im Palma-Casino. In Paper Pilot nutzen wir den Papierfliegerfluch und müssen eine möglichst lange Strecke zurücklegen, was wir auch sehr erfolgreich hinbekommen. Mit Bonuspalma und Felderbonus und mehr können wir sehr viel Gewinn machen. Anders sieht es im Mario-Marathon aus, wo man möglichst schnell das Ziel erreichen muss und mit dem Papier-Fluch aus Lohgards Burg den Wunden ausweichen muss. Und... ich kann das nicht. Aber wir haben in beiden Spielen Rekorde gebrochen und können mehr über Blinky erfahren. Sie hat einen Schwester namens Zwinky, die in Itemladen nebenan arbeitet. Außerdem mag sie Süßigkeiten und Torten. Dann spielen wir noch ein wenig am einarmigen Banditen. Und dann gehts noch ein bisschen in der Story weiter. Wir gehen zum Äonentor und lassen uns den Weg zum 4. Sternjuwel zeigen. Dieses soll sich in Düsterdorf befinden. Außerdem erfahren wir von Professor Gumbarth, dass der legendäre Schatz, nachdem die Crucionen suchen, mit der damaligen Vernichtung der Stadt zusammenhängt. Weiter gehts dann in der nächsten Folge in Düsterdorf.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.