Episode 059: Panik im Vulkan

  • ... die Fortsetzung zu "Der Rätselmeister". Genau wie die davorige Folge, so war auch diesmal Magmar genial besetzt und kam besonders zur Geltung, als Team-Rocket den Versuch startete es einzueisen, um es so besser abzutransportieren. Aber auch im Anfangskampf mit Pikachu war es ganz okay. Das vollkommene Team Work zwischen Ash, Misty, Rocko und Pyro fand' ich total gelungen und das jedes Pokemon seinen Einsatz hatte erinnerte mich an eine richtige Rettungsaktion. Glurak war zwar wieder total ungehorsam, aber mir war dann doch schnell klar, dass es schon noch mithelfen würde. Der Endkampf am Vulkangipfel war dann doch sehr spannend - für mich eigentlich einer der Spannensten - und habe sogar ein Wenig mitgefiebert.^^ Der letzte Rätsel von Pyro war ja mal wieder total überflüssig, aber Togepi hat natürlich wieder gelacht. Wenn man die gesamte Episode betrachtet, so komme ich zum Schluss, dass sie eigentlich eine der besten der ersten Staffel ist. Note: 1-2

  • Hach ja... Ash hatte es noch soo viel einfacher, als Glurak noch ein niedliches, kleines, einigermaßen ungefährliches Glumanda war...


    Eine sehr gelungene Episode, bei der mir vor allem der Endkampf sehr gut gefiehl.


    Eine Folge, die ich hier mal mit ´ner 1- bewerte.

  • Mir war schon ihrgent wie klar das Pikachu keine chanse hatte gegen Magmar. Das Pyro aber Ash noch mal dann einen zweiten versuch bekommen hatte fande ich gut. Dieser fande ja dann auf dem Vulkan dann stad. Als Glurak in die Larva viel fande ich schon crass. Weil es ja dann wieder in einem Stück rausgekommen ist. Ash hat nun 7 Orden jetzt. Ach ja und das Ende wieder. Misty, erinnert sich mal wieder an ihr Fahrad, was Ash ihr ja noch schuldet seit der ersten Folge.^^


    gebe dieser Folge eine 1-2

  • Eine wirklich klasse Folge. Meiner Meinung nach ist das einer der besten Arenakämpfe gewesen, der je ausgestrahlt wurde. Ich finde alles hat perfekt gepasst, von der Panik am Anfang (Pikachu fällt fast in die Lava; der Vulkan droht auszubrechen etc.) bis zum Kampf zwischen Magmar und Glurak. Diese zwei Pokemon haben sich echt nichts geschenkt.
    Ich fand es sehr gut, wie Magmar sich abgerackert hat und die Felsen in die Lava geworfen hat, damit der Vulkan nicht ausbricht. Gluraks Reaktion, als es von Ash aus dem Pokeball geholt wurde fand ich wieder klasse: es hat sich einfach wieder hingeleht um zu schlafen^^. Besonders gefallen hat mir, dass es Glurak nicht gepasst hat, dass sich Magmar so aufgeopfert hat und dass es schließlich mitgeholfen hat, da es zeigen wollte, dass es das stärkere Pokemon von beiden ist. Besonders schön fand ich, dass jedes Pokemon mithelfen wollte <3.
    Der Arenakampf war, wie schon gesagt, meiner Meinung nach einer der besten, die es je gab. Glurak und Magmar waren total auf Augenhöhe. Anfangs hatte Magmar imo die Überhand, das wurde deutlich, als es Glurak in die Lava zerrte, aber ab da war Glurak klar besser. Der Geowurf war nahezu perfekt. Auch dass sich Magmar nochmal aufgerappelt hat, hat mir gefallen, aber schließlich war dann doch Glurak der Sieger.
    Anfangs hab ich gedacht, dass Glurak Ash nun endlich gehorchte, aber es hat uns ja dann das Gegenteil bewiesen^^.
    Ja, sehr gute und spannende Folge, die eine 1 verdient hat^^.

  • Diese Folge is eine meiner absoluten Lieblingsfolgen...


    Team Rocket hatte mal wieder eine brilliante Idee, ein unheimlich starkes Pokemon zu rauben, und doch haben sie es wieder nicht geschafft. Irgendwie tun sie mir schon ein bisschen Leid, weil sie einfach niemals richtig Glück haben. Aber witzig war die idee mit der Eiskanone allemal.



    Die Rettungsaktion war auch der hammer, da alle Pokemon an einem Strang gezogen haben, was meiner Meinung nach ein wichtigerSymphatieträger der Serie ist.


    Und der darauffolgende Kampf zwischen Magmar und Glurak war meiner Meinung nach das beste, was in der Serie bis dato an Pokemonkampf gezeigt wurde. Und ich sags mal so, einer der wenigen Orden, die er in der ersten Staffel WIRKLICH verdient hat.^^ Dieser Pokemonkampf zeigte, in welche Richtung die Serie verlaufen würde, weg von Spannungskillern, die innerhalb von 2 min und drei Attacken abgehandelt waren, hin zu actiongeladenen Pokemonkämpfen, wie sie in den neueren Staffeln viel häufiger zu sehen sind.



    Ich denke, man muss hier nicht mehr viel zu sagen.^^ Meiner Meinung nach eine klasse Folge, die sehr zukunftsweisend ist.

  • Diese Folge war wirklich eine der Besten. Der Kampf zwischen Glurak und Magmar finde ich schon fast episch. Auch ist es meiner Meinung nach auch der erste Orden, denn Ash verdient hat. Die anderen hat er ja mehr oder weniger geschenkt bekommen. Diesen hat er sich erkämpft. Toll war es auch, wie alle Polemon mitgeholfen haben, daran sieht man mal, dass es auch unter Pokemon ein tolles Teamwork geben kann. Und noch toller war es, dass der Kampf nicht gleich nach einer Attacke von Glurak zu Ende war. Manchmal wird ja Glurak wirklich als das superstärkste Pokemon von Ash angesehen, dass natürlich jeder bewundern muss. Aber Magmar hat bewiesen, dass es wirklich auf gleicher Höhe mit Glurak ist. Gut, fand ich. wie Glurak sich schlafen gelegt hat. Typisch Glurak! So einen Arenakampf würde ich gerne mal wieder sehen. Die neuen Arenakämpfe finde ich ja etwas langweilig.


    Note 1*

  • Eine sehr gute Fortsetzung der letzten Folge mit dem wunderbaren Song "Wir bleiben zusammen" angehängt den ich aber nicht bewerte :D .


    Seit dem Kampf mit Major Bob, war dieser Arenakampf der einzige der wirklich überzeugend war. Natürlich lag das vor allem daran, dass 2 der damals stärksten Feuerpokemon gegeneinander gekämpft haben.


    Das Ende mit Misty und dem Fahrrad war natürlich auch wieder richtig klasse und zeigt wie gut die alten Folgen doch waren.


    + 2-Teiler
    + Team Rocket löst fast eine Vulkan-Eruption aus
    + Misty: "Jetzt weiß ich wo Sie sich Ihre Rätsel ausdenken ^.^ ." (Stilles Örtchen)
    + Glurak gehorcht mal wieder nicht
    + Pyro gewährt Ash einen zweiten Kampf
    + Glurak und Magmar schenken sich nichts
    + Der Geowurf war hervorragend
    + Wie Ash um Glurak trauert weil er dachte es sei tot :love:
    + Ash bekommt wieder einen Flammenwurf ab
    + Wie Misty wegen Vertania City und Rocko wieder drauf kommt warum sich Ash und sie damals gestritten haben ;D


    - Gestein-Pokemon dürften kein Wasser aushalten
    - Feuer-Pokemon halten Lava aus, aber bei Feuer-Attacken werden sie verletzt?


    Einer der besten Arenakämpfe mit einem tollen Ende aber ziemlich viel Unlogik ;) .


    Note: 1-

  • Eine meiner Lieblingsfolgen - ich habe sie mir öfter angesehen.
    Am besten daran haben mir natürlich die spannenden Kampfszenen zwischen Magmar und Glurak gefallen.
    Auch dass sich die Arena verändert hat, macht den Kampf zwischen den beiden sehr interessant - ist offensichtlich, dass man das eingebaut hat, um Glurak einen Vorteil zu verschaffen, da es seine Flugkünste damit besser ausnutzen kann (sonst hätte der Trick mit Geowurf ja auch nie geklappt). Aber ein paar Dinge verstehe ich nicht wirklich... dass Magmar in diesen beiden Folgen so extrem stark ist, finde ich aber etwas seltsam - zumindest wenn ich daran denke, dass es nur eine Zwischenentwicklung ist (ab Gen 4 natürlich erst, aber trotzdem) - und dass es ganz normal in Lava eintauchen kann und es für Glurak anscheinend lebensgefährlich ist... gut, bei Magmar sagt schon der Name, dass es mit einem Vulkan verbunden ist, aber Glurak ist immerhin auch ein Feuerpokemon...
    Schön fand ich an den beiden Folgen auf der Zinnoberinsel die Inselatmosphäre an sich, zB. als Gary (in japanischer Tracht XD) und co. in den traditionellen Häusern (mit Onsen) übernachtet haben, oder die schöne Deko in den Straßen. Allerdings ist Pyro zwischendurch vom Typ her auch ein bisschen nervig, er reagiert oft ein bisschen über, finde ich... und er hätte seine Perücke behalten sollen, damit sieht er lustiger aus XD

  • Das kommt mir jetzt auch ein wenig komisch vor von der Logik her.
    Habe mir diesen Teil auf englisch angeschaut und ein paar Dinge haben mir an der Folge nicht so gefallen...
    Auch wie gesagt von der Logik her nicht. Wie Vinum schon schrieb, ist es von der Logik her nicht ganz korrekt aufgebaut.
    Feuer Pokemon überleben in einem heißen Magma Fluss, aber bei Feuer Attacken können sie verletzt werden?
    Zuerst dachte ich... da muss doch was nicht stimmen. Im Film wurde ja auch gesagt das Glurak im Magma nicht überleben kann,
    Magmar aber schon.
    Trotzdem gefiel mir der Arenakampf zwischen Glurak und Magmar. Auch wenn es ein paar unlogische "Szenen" gab.



    + Kampf mit Glurak und Magmar
    + Glurak hört nicht auf Ash
    + Ash wird mal wieder von Gluraks Flammenwurf angekockelt
    + Glurak und Ash gewinnen
    + Team Rocket mal wieder voll verpeilt (Lösten fast einen Vulkan Euroption aus)
    + Ash bekommt seinen nächsten Orden
    + Ash trauert um Glurak weil er dachte er sei tot
    + Der Arenaleiter mit seiner Perücke. Oh man ... Männer. xD


    - Von der Logik her nicht ganz so gut hin bekommen



    Na ja... im Großen und ganzen fand ich die Folge gut.
    Meine Meinung dazu.
    2-

  • Endlich mal eine Folge mit einem super Kampf. Wenn man bedenkt wie leicht er die anderen Orden und dann meist noch ohne Kampf, bekommen hatte, so fand ich es hier echt mal gut. Glurak hört das erste und bis dato auch einzige mal (erstmal) auf Ash und kämpft auch sehr gut. Ich weiß nicht, als Magmar mit Glurak in die Lava stürzte, da dachte ich damals auch "Hm okay, ich glaube er hat verloren" auch wenn es klar sein sollte, aber Glurak hat es geschafft und den Kampfplatz in die Luft verlegt und mit dem Geowurf angegriffen und damit ja auch gewonnen. Tja und kaum hatte Ash in eiem spannenden Kampf gewonnen, so hat Glurak auch nicht mehr gehört.


    Ich fand auch das vor dem Kamof gut, als alle geholfen hat, auch Glurak selber, wobei Pikachu das im Vulkan nicht ausgehalten hätte auch nicht mit einer Abkühlung, aber nun gut, es ist ein Anime, also egal XD

  • Also wenn man sich mit dieser folge befasst, ist sie eigentlich deutlich schwächer als man denkt.
    Ähnlich wie die Fossilepisode und die Orange Island Episode mit Traumato war auch das hier eine meiner Lieblingsepisoden aus meiner Kindheit. Aber na ja, Pyro hat eigentlich versucht Glurak zu killen. In einem Boxring sagt man ja auch nicht, du wusstest das ich dir den Schädel brechen kann.
    Hinzu kommt, dass Team Rocket scheinbar den selbe Eingang benutzt hat wie die anderen, sie sich dann aber gegenüberstanden.
    Außerdem war die Tür heiß, als Team Rocket sie angefasst hat, bei Ash und co., aber nicht.
    Und nun zu den größeren Fehlern. Die ganze Arena hat plötzlich große Felsspitzen bekommen, auf denen sie stehen können.
    Das ist so offensichtlich unmöglich, da die Spitzen das alte Arenafeld durchstoßen müssten.
    Aber was mich wirklich gestört hat, das andere alles waren jetzt nur Dinge die einem auffallen, ist, dass Magmar nachdem Geowurf einen 10 m Sprung vollführt, nur um dann zusammenzubrechen. Wenn es nach dem Angriff so hoch springen kann, warum ist es dann KO?
    Diese Szene kam bei mir bei erneutem Ansehen einfach nur wirr rüber.

  • Ich muss sagen, ich fand den Kampf zwar wirklich noch okay, aber irgendwie laufen viele Folgen in der alten Serie gleich ab. Ash schafft es nicht, den Arenaleiter zu besiegen. Statt mal eine Folge mit Training zu nutzen, so wie man es später gemacht hat (also nach Johto, weil ich glaube in Johto hatte er auch niemals trainiert) kommt Team Rocket, baut scheiße, Drama, Ash hilft und darf noch mal kämpfen bzw. oder bekommt den Orden geschenkt.


    Okay, hier war es ein Rückkampf, aber auch nur um Glurak mehr zu geben.


    Schlimmer fand ich, Pyro sagte erst, Pikachu kann nicht helfen, weil es die Hitze nicht aushält, aber dann hilft es einige Minuten später doch mit...ja ne, ist klar.