Welches Starterpokémon würdet ihr in Diamant/Perl/Platin nehmen?

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Klingt zwar etwas harsch, aber wer sich für das Durchspielen ein Team zusammenbaut braucht entweder Abwechslung oder hat nicht viel Erfahrung...
    Bisher konnte man jeden Pokéteil sehr einfach durchspielen indem man nur den Starter benutzt, und das wird auch wohl noch lange so bleiben.


    Ich habe z.B. meine Diamand-Edition mit Plinfa gemacht, obwohl der Griff zur Feuerklasse fast immer die beste bzw. nützlichste ist. Gerade in Generation 3 und 4, da Flemmli und Panflam dann auch noch zu Kampfpokés werden und ein paar nützliche Attacken für den Spielverlauf lernen.
    Aber auch mit dem Pinguin war es mit ein wenig Planung in bestimmten Bereichen (meistens am Anfang) wirklich nur einfach durchzuspielen und ich werde auch irgendwie nie einsehen wollen, warum es hunderte Threads darüber gibt wo man fragen muss, ob das Team gut genug für die Liga ist... *sfz*
    Aber wie auch immer, ich denke schon, dass Panflam zumindest im späteren Verlauf ganz klar die beste Wahl dastellt, da die Feuertypen meistens die offensiven Werte bekommen, die zum durch"rushen" mehr als nur hilfreich sind. Und mit einem hohen Level hat man auch kaum Probleme mit der entsprechenden Verteidigung, vorallem nicht, wenn man sowieso 90% von allem direkt weghaut, was da ist.
    Es kann aber nicht schaden vor der Pokéwahl zu speichern, damit man einen Starter mit passenden Werten erwischt. Kurz: Zum Durchspielen braucht man eigentlich nicht viel Planung...

  • CHELTERRAR:


    Ich würde Chelast nehmen, weill Chelterrar hat ein gutes Kombo!
    Man setzt Holzhammer ein, denn das zieht KP ab. Als Kombo setzt man dann Gigasauger ein! Sollte man das durch den Typ nicht einsetzen können, hat man die Attacken Erdbeben und Knirscher!
    :thumbup:

  • Nur mal so, ich hab Chelast genommen. Ich Chelterrar voll geil und mittlerweile hab ich eins Lv.100. Ich hab mal als Starter Plinfa genommen, dann hatte ich Impoleon und dis hab ich einem Freund getauscht. dann neu angefangen, Chelast genommen. Ich wollt so oder so nommal den Versuch starten die Legis zu fangen, sletzte Mal alle gekillt.

  • Am Anfang habe ich Plinfa genommen. Als es ein Pliprin war und ich den zweiten Orden machen wollte bin ich immer bei Silvanas Roserade gescheitert. Und ich hab kein Feuerpokemon gefunden. Dan meinte ich das reicht jetzt echt ich hol mir ein Panflam einfach. Hab Neugestartet Und dann hats geklappt. My Panferno is the best xD

  • ich würde panflam nehemn weilö ich immer ein feuerpokemon genommen habe und es damit auch durch gespielt habe
    und feuerpokemon haben auch ein vorteil gegen planzen pokis
    weil es ja fast im ganzzen spiel am meißten planzen pokis gab
    und man sehr leicht durch die pokeliga und co. kommt :pika:

  • ich habe plinfa genommen da ich es am süsesten fand und außerdem da es auch flugattacken beherrscht und damit konnte ich meinen rivalen immer besiegen.


    heute habe ich noch ein chelterra und ein panferno :pika:

    Mein team



    :pika: :pika: :pika:

  • shyni´chelast ich bin auch deiner meinung aber ich mag alle und bin froh das ich jetzt alle 3 habe und ich will auch bald ein team mit den drei machen da ich sie alle cool finde.


    Impoleon: Ich finde ihn cool da es sehr schnell ist und auch sein aussehen schockt und es hat coole attacken drauf.


    Chelterrar: es hat starke attaken drauf und mit megasauger und faunastatue und erdbeben kann man es kaum besiegen und seine verteidigung ist auch beachtlich.


    Panferneo: Seine frisur ist echt heis(im warsten sinne des wortes :D ) und es hat auch sehr starke attacken. mit seiner kampffeuer-kombination ist es auch noch sehr stark.


    Also gute gründe mit denen ein team zu machen :)

    Mein team



    :pika: :pika: :pika:

  • Also ich hab Panflam genommen, da ich eigentlich immer zuerst das Feuerpokemon nehme. Es hat mit Kampf einen coolen Dualtypen. Außerdem bekommt man im Spielverlauf sehr wenige gute Feuerpokemon. Wasser- und Planzenpokemon gibt es aber wie Sand am Meer. Allerdings haben mir die neuen Starter eh nicht so gut gefallen. Das sind Tiere denen man ne Rüstung angezogen hat.

  • Ich habe Plinfa genommen denn: 1.Es kann auch Flugattacken erlernen und so mit eine Chance gegen Pflanzen Pokemon hat
    2.Die andern Beiden Entwicklungen haben noch Stahl als Typ

  • Ich habe Plinfa genommen, und das aus mehreren Gründen.
    Grund Nr. 1: Ich finde Plinfa einfach supersüß und putzig (was wohl auch sehr viele geantwortet haben xD)
    Grund Nr. 2: Es als Impoleon sehr starke Attacken, z.B. Lake und Lichtkanone lernen kann
    Grund Nr. 3: Ich Wasserpokemon einfach liebe
    Grund Nr. 4: Da es als Impoleon auch vom Typ Stahl ist, und auch Stahl zu meinen liebsten Typen gehört.


    So viel von mir, mfG Fio

  • Meiner Meinung nach war Panflam das beste Starterpokemon, da Panferno einerseits auch das stärkste der drei Starter ist (Siehe Online Battling) und man andererseits vor der Poke Liga keine anderen guten Feuerpokemon fangen konnte, welche auch in der Pokeliga bestehen konnten. Außerdem sind Panfernos Attacken, wie z.B. Nahkampf kombiniert mit Feuerattacken, wie z.B. Flammenwurf / Feuersturm ziemlich stark, da es kaum Pokemon gibt, welche zwei extrem Starke STAB Attacken in ihrem Movepool haben...