Bigfoot, Alien & Co....gibt es sie wirklich???

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Huhu Bisafans Community!!!!^^


    Es gibt viele Geschichten. ''Bigfoot gesichtet''...''Was passiert in Area 51???''....''Gibt es die Roswell Aliens wirklich???''....Ich liebe es^^....Es gibt viele Videos davon...Viele Fakes....abba ist ALLES ein Fake???oder gibt es wirklich Unindentifizierte Flug Objekte'' kurz U.F.O´s....un gibt es dann auch Aliens??? Gibt es wirklich Yetis und Bigfoots???....das will ich heute euch mal fragen....glaubt ihr daran ??? Wenn ja, was hätte das für Auswirkungen auf die Zukunft der Menschen???


    Also ich schließ nicht aus das es keine Bigfoots gibt....viell. eine neue Affen oder Gorilla Art...nix schlimmes...aber was wenn es riesige Höhlenmenschen kurz Yetis gibt???Was wenns sie 10m hoch sind un i-wann mal so eine wut auf uns haben und uns angreifen???...un was wenn es aliens wirklich gibt???was wenn sie feindlich gesonnen sind???un viel hochentwickelndere waffen haben als wir???was sollen wir tun wenn sie un verskalven???...oder mal andersdrum gesagt...was wenn sie keine waffen haben und die MENSCHEN sie versklaven oder gar ausroden???....es gibt viele fragen :| ....fragt sie hier oder beantwortet fragen....


    Weitere Mythen:
    Slenderman
    Echsenmenschen


    lg MrGamez

  • :thumbup: also ich denke auch nicht das es diese Gestalten gibt....naja aber man weiß ja nie...bei gallieleo mystery haben die das mal getestet und manche dinge konnten nicht einmal proffessoren und spezialisten als fakes entlarven.aber ich denke aliens sind nett .die sehen funky aus man könnte bestimmt mega party mit denen machen XDasoo danke dir nochmal entlich weiß für was UFO steht :thumbsup: :thumbsup: danke

  • Allso erlich gesagt kann ich es mir nicht vorstellen,das es Aliens oder Bigfood gibt.Aber ich sage nicht,es gibt die nicht :thumbup: !Heut zutage ist alles möglich.Deswegen,vielleicht in ein paar sehr viellen Jahren,werden wir mehr wissen.Es wäre aber Witzig,wenn es die wirklich geben würde :D .

  • Ich denke nicht,dass es diese Art Aliens gibt wie sie uns in Filmen oder so gezeigt werden.
    Aber ich kann mir nicht vorstellen,dass es im All keine anderen Lebewesen gibt. Irgendwetwas ist da meiner Meinung nach sicherlich ^^

    Mario Kart DS FC:2535-5380-3578
    Pokemon Perl FC:2106-0413-2406
    Advance Wars DC FC:1461-7963-7357

    Guitar Hero 3 Wii FC:034501716256
    Schreibt mich schön in eure Freundelisten,ich will zockeen^^

  • ich glaube auch nicht das es so Aliens wie im Film gibt...
    Aber irgendwo im unendlichem Universum muss es doch bestimmt noch leben geben!!!  ?(  
    An Yetis glaube ich allerdings garnicht...

  • Die Chance dass es tatsächlich Aliens gibt, leigt knapp bei 100%(99,99999...99%), dass diese jedoch jemals in unserer Galaxis waren oder überhaupt von der Technik weiter als wir entwickelt sind, ist sher unwarscheinlich. Zudem werden auch Bakterien auf anderen Planeten als Aliens gesehen.
    Dass es BigFoot/Yeti/whatever wirklich gibt, glaub ich kaum. Es könnte sich dabei um eine Gorilla Sort handel, da sie aber bisher noch nie nachgewiesen wurden, glaub ich das kaum.


    €dit: shice :cursing:

  • nee, das ist doch bloß Panikmache von Verschwörungstheoretikern und ein paar Leuten mit Dachschaden


    ( Für alle, die jetzt schreiben, dass sie dran glauben: ist nur meine meinung, nicht böse gemeint)


    Ufos, Yetis, Bigfoot? Sorry, ich kann mir das nicht vorstellen °großer Skeptiker sei° :wacko:

  • Die Chance dass es tatsächlich Aliens gibt, leigt knapp bei 100%(99,99999...99%), dass diese jedoch jemals in unserer Galaxis waren oder überhaupt von der Technik weiter als wir entwickelt sind, ist sher warscheinlich. Zudem werden auch Bakterien auf anderen Planeten als Aliens gesehen.
    Dass es BigFoot/Yeti/whatever wirklich gibt, glaub ich kaum. Es könnte sich dabei um eine Gorilla Sort handel, da sie aber bisher noch nie nachgewiesen wurden, glaub ich das kaum.




    Du meinst doch eher UNwarscheinlich, oder?^^


    Deine Argumentation setzt voraus, dass unser Universum unendlich ist. Das ist jedoch überhaupt nicht bewiesen...http://de.wikipedia.org/wiki/Weltall


    Jedoch WENN es doch unendlich ist, dann ist es klar, dass die Warscheinlichkeit so gut wie 0 ist, dass außerirdische existieren, doch auch (!), dass es intelligentere Wesen gibt als wir. Die können meinetwegen auch über die fortgeschrittenste Technologie verfügen. Aber die Warscheinlichkeit uns zu "finden" ist dann aber gleich 0, da ja das Universum unendlich ist und wie sollen die auch zu uns hinkommen? So schnell wie das Licht KANN man einfach nicht fliegen.


    Bigfoot : Ein schöner Mythos. Es taucehn hin und wieder Spuren auf, weil die meisten Mensch auf der Welt mediengeil sind, sie wollen einfach ins Fernsehen. Das überigens auch mit UFOs...


    @MoW: Joa heißt es.

  • Also ob es Bigfoot, den Yeti, Nessi oder sonsitges gibt wage ich eher zu bezweifeln, obwohl ich ihre existenz auch nicht vollkommen ausschließe. Aber dass es Aliens gibt, da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher, denn bei den Miliarden von Planeten und Monden die es im Universum gibt finde ich es eher unwahrscheinlich, dass wir die einzigen sind. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass es in unserem Sonnensystem welche geben könnte. Denn "Außerirdische" heißt ja eigentlich nur, dass sie nicht von der Erde stammen. Daher könnte es ja gut möglich sein, dass es auch nur Einzeller sind die von vielen irrtümlicherweise als "Grüne Männchen mit Laserkanonen" angesehen werden. Und wer weiß ob nicht sogar schon solche Einzelligen Außerirdischen durch Meteoriten zu uns auf die Erde gekommen sind und wir uns den Planeten bereits mit Aliens teilen.

  • Es gibt jetzt schon wieder etwas neues: In Amerika sollen riesige Fledermausähnliche Kreaturen gesichtet worden sein!Ich hätte auch etwas, was auf diese Beschreibung passt: Quetzalcoatlus, ein Flugsaurier mit 12m Spannweite. Was das mit dem Thema zu tun hat? Wenn so viele Sachen gesehen werden, müsste es sie ja geben.

  • Bigfoot ist ein Blödsinn,und diese Art von Yeti auch.Villeicht lebt irgendein Tier am Mount Everest,das wir nicht gesehen haben,ganz hoch(8000 Meter :D ).Alien gibt es,aber nicht so ein dähmlicher Alien denn wir aus einen Sc-Fi Film kennen.Irgendwelche Bakterien oder so gibt es glaub ich im Weltall!

  • Ok, hier einmal meine Meinung:


    Es gibt sicherlich zahlreiche außerirdische Lebensformen, da wir uns nicht für so extrem besonders halten dürfen, dass wir wirklich denken, die Erde sei der einzige bewohnte Planet von den mehreren Billionen, die im Universum herum greisen, aber wir können nicht davon ausgehen, dass diese Wesen auch menschenähnlich sind, mit Sicherheit sind es ganz primitive Geschöpfe, welche man gerade einmal mit der Evolutionsstufe unserer Weichtiere vergleichen kann.


    Falls es tatsächlich weiteres intelligentes Leben gibt, dann ist das soviele Galaxien von uns getrennt, dass wir sicherlich bis zu unserem Ende niemals aneinander treffen werden.


    Bigfoot/Yeti existiert sicher nicht, da man ihn sonst schon längst entdeckt hätte, er lebt schließlich auf dem Land, der Meeresgrund ist etwas ganz Anderes, dieser ist erst zu 5-10% erforscht, dort kann sich noch Allesmögliche schauderhafte herumtummeln. ;)

  • Naja das ganze Thema ist eine einzige Glaubenssache,
    denn im Endeffekt dreht sich alles um Zeit und Raum.
    Wenn man glaubt, dass diese beiden Faktoren unendlich sind, kann man davon ausgehen, dass alles genannte existiert.
    Vlt nicht in unserer Zeit oder hier auf unserer Erde aber es existiert, da in der Unendlichkeit ALLES existieren kann - wir haben es nur noch nicht gefunden :D . Das is genauso wie bei der Zahl Pi - würde man sie sehr lange ausschreiben träfe man irgendwann an eine Stelle von Zahlenkombinationen die der der gespielten Lottozahlen der letzten 6 Jahre entspricht - für einen Menschen wohl eine unmögliche Aktion weil unsere Lebenszeit zu beschränkt ist, aber IRGENDWANN fände man sie, da die Wahrscheinlichkeit, dass sie in einer unendlichen Zahlenkombination vorkommen wohl nahe 100% liegt.


    Ich persönlich denke aber nicht, dass wir irgendwann Besuch von fremden Planeten bekommen. Wir Menschen sind eine dermassen abstoßende primitive Spezies - wer würde sich für uns interessieren?


    Lg Mahlo


    Achja noch eine Sache zum Topicsteller: Falls 10m hohe Bigfoots tatsächlich existieren und diese uns "angreifen" würden sähe ich darin nicht wirklich ein Problem. Es können ja kaum so viele sein, dass sie uns gefährlich werden könnten und der Mensch hat schon sehr viel größere Tiere erlegt. Bei einer Kraftprobe Tier gegen menschliche Waffen sind die Chance etwas einseitig verteilt :D . Aber wenigstens wäre dann die existenz der Bigfoots bewiesen ^^. Naja alles in allem ein sehr spekulatives Thema und selbst wenn wir die Antwort wüssten - was würde es änder?

  • Ich glaube nicht daran aber ich möchte damit nicht sagen das es sie nicht gibt...wer schon mal einen gesehen hatt der meldet sich bitte! Heutzutage gibt es alles nur...ich kann mir das nicht vorstelen ich weiss aber auch nicht wer das erwunden hatt....mir ist jedenfalls noch keiner bekeknet und ich will es auch nicht (wenn es sie nicht gibt) ^.^

  • Ich persönlich denke aber nicht, dass wir irgendwann Besuch von fremden Planeten bekommen. Wir Menschen sind eine dermassen abstoßende primitive Spezies - wer würde sich für uns interessieren?

    Wir erforschen auch das Verhalten von Mäusen, obwohl diese nicht gerade zur höchsten Evolutionsstufe zählen. :D


    Das wäre also kein Problem, aber ich glaube, wenn es intelligente Lebensformen in der Nähe unserer Galaxie gibt, dann reisen sie sicher nicht mit fliegendem Geschirr, sowenig Geschmack für Style traue ich ihnen nicht zu. :D


    Obwohl sie wahrscheinlich garnicht wissen was Geschirr ist, da sie sich auf eine völlig andere Weise ernähren werden. ^.^

  • Es gibt viele Videos im Internet von Geistern oder Aliens.


    Aber ich glaube, das sie zu 98% Fakes sind, sonst wäre das doch Publik in allen Nachrichten und Zeitungen gewesen.


    Zudem würde ich ne Geistererscheinung die ich auf Video hätte, nicht ins Internet stellen, sondern zu nem Experten bringen.


    Zudem soll man eh nicht alles glauben, was man im Internet so findet, da es ja auch viele falasche Gerüchte von Pokemon gibt ;)

  • wir sind vielleicht technisch nicht soweit in anderen galaxien zu landen...aber sie bestimmt.und wenn in area 42 wirklich ein ufo abgestürzt ist ,steuert dass bestimmt kein weichtier!(@ganz oben)denn wären primitive weichtiere in der lage,england zu überfliegen(in den 90. gabs so was!)?@mahlo wir haben wohl schon besuch von aliens bekommen!

  • wir sind vielleicht technisch nicht soweit in anderen galaxien zu landen...aber sie bestimmt.und wenn in area 42 wirklich ein ufo abgestürzt ist ,steuert dass bestimmt kein weichtier!(@ganz oben)denn wären primitive weichtiere in der lage,england zu überfliegen(in den 90. gabs so was!)?@mahlo wir haben wohl schon besuch von aliens bekommen!

    Warum sollen das Außerirdische sein, ja es gibt viele Bilder dieser komischen Objekte, aber wer weiß, welche Regierung da gerade einfach ihre neuesten High-Tech Maschinen testet oder was sonst einfach dafür verantwortlich ist, da gab es schon vieles, Geschichten wie brennende Wetterballone, die man dann als hin- und herfliegende Lichtkugel sah, sind keine Ausnahme. ;)

  • Warum sollen das Außerirdische sein, ja es gibt viele Bilder dieser komischen Objekte, aber wer weiß, welche Regierung da gerade einfach ihre neuesten High-Tech Maschinen testet oder was sonst einfach dafür verantwortlich ist, da gab es schon vieles, Geschichten wie brennende Wetterballone, die man dann als hin- und herfliegende Lichtkugel sah, sind keine Ausnahme. ;)


    Eh nücht, da hat einer frisbee gespielt, und der Engländer hatte nen zittrigen Finger, du weißt doch, was denen immer einfällt. Irgendein Schotte hats dann zu Geld gemacht....


    @spookshire und Konsorten: Awas, ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass es Außerirdische gibt, wie man sie sich vorstellt. Möglicherweise, durch einen gaaaaaanz blöden zufall, haben sich auf irgendeinem Planeten vielleicht einzellige Lebewesen gebildet, ansonsten ist das alles Kinderkram, der aus Amerika hier rübergeschwappt ist, beziehungsweise irgendwelche Chemikalien, die bei der Entwicklung der Fotos rübergeschwappt sind. Außerdem bin ich Bigfoot, und zwar weil ich 47er Schuhe brauche. Das ist genauso unmöglich, die Amis wollen auch nur was tolles, nach dem sie die Indianer ausgerottet haben, und Piraten, die ohne Kopf durch die gegend rennen wie bei uns, haben die auch nicht. Da denkt man sich halt sowas aus.


    Haut mich, ist meine Meinung.