Beiträge von Lunastein

    Hier sind mal so ein paar Sachen die mir aufgefallen sind. Ich wünsche mir die Mega-Entwicklungen so sehr zurück, bezweifle aber, dass sie zurück kommen werden. Ich verstehe nicht wieso man so etwas tolles erfindet und dann wieder raus nimmt.🥲

    Ich wünsche sie mir auch so sehnlichst zurück. Es war ein top Konzept und das wird dann von seltsamen Attacken und von riesigen Pokemon abgelöst. Welche Person auch immer die Verantwortung dafür übernommen hat, ich wünsche ihr, dass ihr beim Händewaschen der Ärmel runterrutscht. :upsidedown:


    Ich will doch nur mein geliebtes Mega-Bibor.

    Der Erfahrung nach die ich gemacht habe, ist die Chance an keinem Ort Größer als an einem anderen. Was aber hilfreich ist, sind die Digda-Punkte:


    Du wirst ja sicherlich mitbekommen haben, dass manchmal Digda und Digdri auftauchen und einen Glanz hinterlassen. Unterhalb der Minimap wird dir dann durch das Einsammeln ein Punkt zugeschrieben. Machst du die 40 voll, hast du für 4 Minuten eine größere Chance auf seltene Gegenstände - dazu zählen auch die Fragmente.


    Am besten gehst du Online mit zufälligen anderen Spielern in den Untergrund, weil die gesamte Lobby zu den Digda Punkten beiträgt. So wirst du deutlich öfter in den Genuss dieses Buffs kommen als wenn du alleine im Untergrund bist.


    Viel Erfolg beim Suchen, ich brauche auch noch ein paar Fragmente. :D


    EDIT: Andere waren wohl schneller, ups. xD

    So hab ich das auch nicht gemeint. Es geht mir ziemlich wenig um äußerliche Merkmale oder sowas, einfach nur darum, dass man irgendwie Vibes bekommt, sowas wie ne Aura, es ist schwer zu erklären I dunno xD.

    Ein trans Freund von mir hat diese "Gabe" irgendwie auch. Er hat ständig das richtige Gefühl in diese Richtung. Bei mir, einer trans Frau, klappt das nie. Wie macht ihr das? xD

    Ich glaube manche halten unterbewusst aktiver Ausschau nach bestimmten Signalen.

    Mir kann jemand zweimal sagen, dass er schwul ist (ist so mal vorgekommen) und ich so: ahja okay sorry, hab ich vergessen. ^^' Halt bei Leuten, die ich seltener als ein, zweimal im Jahr sehe und die eben Bekannte von engeren Freund*innen sind. Ich freu mich schon, wenn ich mir den Namen zum Gesicht gemerkt habe. ^^'

    Ich bin eben nur aufmerksamer drauf aus irgendwelche Signale in Richtung Queerness aufzuschnappen oder das Gespräch in eine solche Richtung zu führen, wenn ich Interesse an einer Frau habe.

    Ja das würde auf jeden Fall Sinn ergeben. Und so wie in deinem letzten Satz ist es bei mir meistens auch, wobei ich mich dabei manchmal sehr schwer tue. Entweder, weil es nichts aufzuschnappen gibt oder weil ich manchmal einfach zu irritated bin um solche Dinge einzuordnen. ^^'


    Dieses Spongebob Meme, ich liebe es. :D Ich hab mit erwähnten wahnhaften Religiösen oft auf Instagram zu tun gehabt, da war ich dann "eine Schöpfung des Teufels" und es sei ein Test von Gott, "Kreaturen wie mich" auszumerzen. Ich fands einerseits sehr traurig, aber ich hab mich trotzdem vor lachen weggeschmissen. xD Im Internet trifft mich das natürlich nicht sonderlich, haut dir aber deine eigene Schwester sowas an den Kopf, dann tut das natürlich weh. Ich hege aber große Hoffnungen auf die Therapie. Dankeschön.

    meine Schwester hält mich seit dem quasi für das böse in Person

    Sollten Geschwister sich nicht vertragen?

    So ein Gehabe ist doch idiotisch. Nur weil jemand sich gequtet hat, gleich das Böse in einen zu sehen. Ist ja wie bei Kain und Abel.

    Vorher war sie mein einziger Bezugspunkt in der Familie. Was sie dazu gebracht so darauf zu reagieren ist mir aber gänzlich schleierhaft. Als meine Mutter - überraschenderweise - positiv darauf reagiert hat, missfiel ihr das ebenfalls und hat direkt versucht, den kurzen Moment von Harmonie zu unterbinden. Seit dem habe ich meine Neffen auch nicht mehr sehen können und wer weiß, was sie ihnen an abstrusen Dingen erzählt hat, weshalb ich nicht mehr vorbei gekommen bin.

    So hab ich das auch nicht gemeint. Es geht mir ziemlich wenig um äußerliche Merkmale oder sowas, einfach nur darum, dass man irgendwie Vibes bekommt, sowas wie ne Aura, es ist schwer zu erklären I dunno xD.

    Ein trans Freund von mir hat diese "Gabe" irgendwie auch. Er hat ständig das richtige Gefühl in diese Richtung. Bei mir, einer trans Frau, klappt das nie. Wie macht ihr das? xD


    Letztendlich nehm ich es als Kompliment :3 Man erkennt wohl wirklich nicht, dass mein Geburtsgeschlecht ein anderes ist, ist natürlich auch gut so.

    // irgendwie letztlich gar nicht so viel Bezug zum Zitat, hab spontan aber das Bedürfnis gehabt meine Gedanken loszuwerden //


    Ich hab durch oben besagten Freund, der mich genau so "gescannt" hat, überhaupt erst wirklich meine geschlechtliche Identität hinterfragt und erkannt - das ist ein knappes Jahr her. Nun, das ist vielleicht ein wenig weit hergeholt, denn natürlich habe ich mir Jahre lang den Kopf darüber zerbrochen "was nun mit mir ist". Ich hab angefangen mir irgendeinen Blödsinn einzureden, Ausreden zu suchen und mir ständig irgendwas vorgemacht. Und dabei fing das rückblickend betrachtet mit 10 an, dass sich Indizien häuften. Ich konnte sie aber nicht richtig einordnen und hatte für solche Themen keine Kontaktperson, auch so keinen Bezug. Und meine alleinerziehende Mutter hatte für alles mehr Interesse als für mich. Da wollte ich nie mit ihr reden, ich hatte kein Vertrauen zu ihr. Im Endeffekt hatte ich immer eine gewisse Tendenz die man wohl sofort erkannt hätte, hätte ich meine Gefühle denn nicht unterdrückt und darüber geredet. In meinem damaligen Umfeld war einfach nicht der Halt den ich benötigt hätte.


    In der Zwischenzeit habe ich eine neue Ausbildung angefangen und bin umgezogen. Nun bin ich seit März geoutet und 99% meines neuen Umfelds haben es positiv aufgenommen. Ein paar geistige Tiefflieger haben schlagartig den Kontakt abgebrochen (?) und meine Schwester hält mich seit dem quasi für das böse in Person. Alles in allem ist mir damit jede Menge Last von den Schultern gefallen und kann mich frei entfalten, dafür wiederum erlebe ich besonders aktiv Dysphorie und hasse meinen Körper mehr denn je. Ab Februar nächsten Jahres bin ich in Therapie und ich bin gespannt, wie sich das ganze entwickeln wird.


    Zitat von Medeia

    Damit ist mein rant zuende während ich zusehen muss wie die Gesellschaft weiter Blut an ihren Händen kleben hat und die Ermordungsrate von trans Frauen, Nicht-Binären und inzwischen selbst trans Männer trotz Desinteresse zur Erfassung der meisten Staaten offiziell stetig steigt, und die Hassrethorik und strukturelle Ausgrenzung weiter zu vielen transgeschlechtlichen Menschen in den Suizid treibt.

    Amen kann ich da nur sagen. Dem kann ich nichts hinzufügen.

    Also bei meiner Diamant habe ich 598:43 Spielzeit, obwohl ich nie eine Internetfunktion nutzte, mit Züchten nichts am Hut hatte, und nicht wusste wie man Shinies hunten kann. Hat sich zwar heutzutage geändert, aber da war ich ja noch unerfahren :D auf meiner Smaragd hab ich insgesamt über 330 Stunden Spielzeit, hab aber auch mehr als 10 mal das Spiel neugestartet^^


    Update: Auf meiner Y habe ich mittlerweile die 600 Stunden-Marke geknackt. Bei Alpha Saphir bin ich auch schon bei über 300 anerlangt.


    MfG

    Ich hatte noch nie ein Spiel verloren, dann dachte ich seit ca. 2 Wochen ich hätte meine Platin verloren und habe fast das ganze Zimmer durchsucht, halt so überall da wo ich sie suchen würde. Jetzt bevor ich diesen Beitrag geschrieben habe, und dieses Thema gesehen hatte, hab ich wieder angefangen sie zu suchen. Unter dem Bett, Unter dem Sessel, in den Ritzen des Sessels und all sowas. Ich wollte grade aufhören, dann habe ich mein eines Klassenfoto, welches sich in einem Umschlag befand, versehentlich hinuntergestoßen habe. Dann habe ich instinktiv den Papierkram vom Schreibtisch genommen, und siehe da: Meine geliebte Platin! :D
    Und jetzt bin ich glücklich. ^-^


    MfG

    Ich habe noch kein einziges Spiel verkauft, denn alle haben einen gewissen Wert an Erinnerung. Mitunter spiele ich sie auch noch. Erst vorgestern habe ich wieder Pokemon Kristall gestartet (musste die interne Batterie zwar wechseln, aber das war 'n Klacks). Es macht mir immer wieder Spaß. Meine Pokemon Gelb funktioniert auch immer noch (bis dato ohne Batterie-Wechsel). Und nachdem Kristall wieder durch ist, starte ich mal wieder Platin. Das mache ich öfters, denn nach gewissen Zeitabständen macht ein Spiel immer mal wieder Spaß. Und diesen Spaß würde ich gegen kein Geld der Welt eintauschen. Meine Konsolen (GBC, GBA SP, DS Lite, DSi XL, 3DS) funktionieren auch noch alle tipptopp. Der GBA SP ist übrigens die Zelda Triforce Version. :D


    MfG

    Ich finde viele denken hier ein bisschen in die falsche Richtung bezüglich Chaos und der gleichen. Zudem mehrere ja nicht zwingend 5 Teams heißt, und ein Zusammenschluss nicht zwingend heißt 5 Pläne auf einmal zu durchkreuzen oder dass hinter jeder Ecke ein Rüpel ist oder gar 20 pro Stadt, ich glaube von einigen wurde die Idee etwas falsch aufgefasst.


    Ich fände z.B. einen Zusammenschluss von Team Rocket und Team Galaktik durchaus denkbar. Warum?


    Team Rocket will ja die Weltherrschaft, und Zyrus eine neue, "saubere" Welt. Gegenseitig könnten sie sich helfen. Zyrus weiß, dass er keine komplett neue Welt erschaffen kann, wurde ja in Platin durch Giratina mit der Zerrwelt Geschichte deutlich. Zyrus einzige Möglichkeit seine "saubere" Welt zu bekommen, ist die jetzige zu Formen. Da kommt Team Rocket in's Spiel. Team Rocket wird von vielen gefürchtet, und Mittel haben sie viele. Im Gegenzug hat Zyrus die Möglichkeit ein Legendäres Pokemon zu kontrollieren und könnte somit beim Plan der Weltherrschaft von Team Rocket helfen. So könnten beide Teams vereint viel leichter erreichen. Zyrus und Giovanni sind beides gebildete Männer, und würden verfallen auf den Wunsch der Weltherrschaft den gemeinsamen Pakt eingehen und die Chance sehen. Wäre da nicht der Protagonist...

    Mich nervt das dauerhafte disconnecten schon sehr. Ich kämpfe viel online, und es kommt schon sehr oft vor dass mein Gegner nach einer Niederlage ausschaltet. Ich finde es sehr kindisch, und wenn man verliert sollte man es nicht "verdrängen" sondern mal schauen warum man verloren hat oder die Strategie ändern/ausbessern.


    Offline kann ich ausschalten schon mal gar nicht verstehen. Wenn man mal verliert, is' doch egal. Lieber die möglichen EP wieder mitnehmen. Und Geld gibt's in Pokemon ja auch wie Sand am Meer, viel zu verlieren gibt es da nicht.


    MfG

    Meine Situation:


    Ich habe nachdem ich AS bereits hatte, jetzt OR in meinem Besitz. Ich möchte jetzt Ho-Oh fangen. Die Story habe ich bereits durch.


    Ich habe das - ich nenne es mal "Tür-Rätsel" - geschafft, das Kryppuk gefunden wie gefangen und auch den Scanner habe ich bereits in meinem Besitz. Der Forscher bat mich den Scanner zu Brigg zu bringen, und das tat ich kurzerhand.
    Dieser vertröstete mich aber mit Schwafelei über einen Spiritkern, anstatt mir die Klarglocke zu geben.


    ... was genau ist das Problem? Ich will mein Ho-Oh... :(

    Da meine “Reine Stahl Arena-Träume“ zerstört wurden, hab ich mich nun für eine bestimmte trainerklasse entschieden :D


    ich brauch paar freiwillige ranger für meine basis (5), Geschlecht ist egal^^ hoffe jemand meldet sich (egal ob privat oder thread) :) meine basis würde ich dann veröffentlichen sobald mein neues (plötzliches) Shiny Unlicht Team gezüchtet ist :D


    MfG Jenz


    Gibt es denn keine Basen mit Rangern hier? :D

    Da meine “Reine Stahl Arena-Träume“ zerstört wurden, hab ich mich nun für eine bestimmte trainerklasse entschieden :D


    ich brauch paar freiwillige ranger für meine basis (5), Geschlecht ist egal^^ hoffe jemand meldet sich (egal ob privat oder thread) :) meine basis würde ich dann veröffentlichen sobald mein neues (plötzliches) Shiny Unlicht Team gezüchtet ist :D


    MfG Jenz

    Ich kann hier nur zustimmen. Das Geistermädchen im Raum von Antonia ist wohl das bisher am besten gelungene Easter Egg in Omega Rubin/Alpha Saphir. Man fragt sich aber natürlich auch, wenn man das Mädchen dann mal gesehen hat, wer das Mädchen ist. Da gibt es ja so einige Theorien, ob nun die Schwester von Antonia oder gar ihre Tochter (wofür sie wohl aber viel zu jung sein würde), aber eine Antwort darauf findet man im Spiel nicht.
    Aber vielleicht gibt es noch eine Antwort in einem der nächsten Spiele?


    Ich glaub ja fast gar nicht dass mir das nicht aufgefallen war :o

    Ich find ja die frage interessanter nach wem Amalia ihr flurmel benannt hat?
    Das sagt sie gar nicht oder? Oder das sie auf dem Turm oben an sie, die echte avelina, gedacht hat.


    rein theoretisch würde ich ja sagen es ist ihre Mutter nach dem Flurmel benannt ist, weil man Amalia und ihre Oma sieht. aber wegen der Beziehung zu ihrem Flurmel würde ich sagen es ist nach ihrer Schwester benannt