Beiträge von Nessi

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Auch wenn das Endivie Daniel vorerst nicht angreifen würde, so stand es außer Frage unaufmerksam zu sein. Vor allem das seine Freundin den Mann erst am Vortag kennengelernt hatte, machte dem Pflanzenpokémon Sorgen. Es kannte die junge Frau sehr gut und wusste was sie in der Vergangenheit schon alles durchgemacht hatte. Nie wieder wollte Yuri das sie so sehr verletzt wurde. Sollte der Braunhaarige dies tun, würde das Endivie ihm zeigen das es der größte Fehler seines Lebens sein würde. Mit Nadi hatte das Planzenpokémon jedoch später noch ein Wörtchen zu reden. Da dies nur aktuell nicht möglich war, wandte er sich der Tutorin zu. Anastasia umarmte Yuri. "Ich bin froh das es dir wieder gut geht. Vielen Dank das du mich gestern beschützt hast, aber bitte sei vorsichtig. Ich weiß nicht was ich tun würde wenn dir etwas schlimmes passiert." kam es von der Brünetten. Das Pflanzenpokémon legte den Kopf an sie. Es tat ihm leid, dass Anni sich Sorgen gemacht hatte, doch würde Yuri sie immer wieder beschützen egal wer auch immer ihr schaden wollen würde. Als ihr Liebster zurück zu ihr kam löste sich die Blauäugige von ihrem Vertrauten und richtete sich auf. Sie sah den Sack an und erwiderte "Danke." Dann kam eines der Pakete in den Besitz der jungen Frau, welche es auch gleich öffnete. In diesem befanden sich ein Pokédex und ein Pokénav. Mit dem Umgang der Geräte kannte sie sich aus, zumindest was die grundsätzliche Bedienung anging. Die zwei Gegenstände verstaute die Tutorin in ihrer Tasche. Mit einem Lächeln nahm sie die Hand ihres Freundes und sagte "Dann lass uns gleich aufbrechen." Der Weg zum Institut verlief ohne besondere Vorkommnisse. Charlotte genoss es einfach mit ihm und Melody Zeit zu verbringen, auch wenn sie sich beeilten. Als die beiden Trainer dann vor dem Institut. Nervosität stieg in ihr auf. "Könntest du bitte zuerst eintreten?" fragte die Blauäugige leise.


    OT: Entschuldigt bitte das es so lange gedauert hat, ich hatte private Probleme.

    Wenn du es natürlich bevorzugst die Spiele zu kennen, was ich durchaus nachvollziehen kann, ist es verständlich das du von den RPGs die auf den Regionen basieren, welche dir eher unbekannt sind Abstand nimmst. Was für ein Satz xD Es spricht ja auch auf Dauer nichts dagegen wenn du irgendwann in weitere RPGs hier einsteigst.


    Ich hoffe es ist nicht falsch rüber gekommen. Eigeninitiative sehen wir sehr gern. Die Pokémon RPGs sind weil sie den Themenschwerpunkt des Bisaboards behandeln in der Hand des Komitees.


    Wenn dich das Johto-RPG interressiert kannst du im Falle von Fragen mich auch direkt anschreiben, da ich dort Co-Leiterin bin.

    Willkommen hier im RPG Bereich

    Zu den RPGs sind ansich alle noch aktuell die noch in den Bereichen Pokemon-RPG und Spielbereich sind. Das Archiv beinhaltet die beendeten. Namentlich wären die aktiven RPGs zur Zeit: Johto, Hoenn, Sinnoh, Kalos, The endless night of dreams, Digimon Core Saviors
    Das Drachenreiter-RPG befindet sich aktuell in der Anmeldephase und wird wie Feuerdrache bereits geschrieben hat starten wenn es genug Mitspieler dafür gibt.

    Du benötigst für ein RPG kein Vorwissen über die Spiele oder andere Grundlage die dafür besteht. Bei den Pokemon-RPGs ist es generell, dass diese zwar in den Regionen spielen aber sonst nichts mit der Geschichte des Spiels zu tun haben. Generell bekommst du die Infos die du benötigst von den Handlungsschritten der Leiter oder aus Infothreads wenn diese jeweils zu einem RPG existieren. Es wäre natürlich von Vorteil wenn du insgesamt etwas Ahnung von den Spielereihen hast wenn RPGs auf diesen basieren.


    Zu einem Galar-RPG existieren aktuell keine Pläne im Komitee eines umzusetzen.
    Zu den Pokemon-RPGs insgesamt möchte ich auch anmerken das diese wie von Feuerdrache geschrieben in der Hand des Komitee's sind. Anders sähe es da bei RPGs aus die nicht mit Pokemon zu tun haben. Diese können von jedem vorgeschlagen werden und werden dann vom Komitee geprüft.

    Es ist kein Problem wenn es schon eine Weile her ist seitdem du das letzte Mal mit Foren-RPGs zu tun hattest. Bei den RPGs kann man im Allgemeinen noch einsteigen auch wenn diese schon eine Zeit laufen. Zu den Pokemon-RPGs gibt es ein allgemeines Anmeldetopic und zu den anderen RPGs jeweils eigene in diesem Bereich. Zu den einzeilen RPGs können dir die Leiter und Co-Leiter jeweils am besten weiterhelfen und auch bei Fragen kannst du dich an diese wenden oder du schreibst im Disskussionstopic des entsprechenden RPGs. Wenn du allgemeine Fragen zum Bereich hast schreibst du am besten hier oder an ein Mitglied von RPG-Komitee.

    Als Anastasia erschrocken aufrief war Yuri verwirrt. Er hatte sie doch nur vor dem Fremden beschützt und dann entschuldigte sie sich auch noch bei dem Mann. Danach schimpfte ihn noch dieses Pokémon in den Armen seiner Freundin aus. Das Endivie verstand nichts mehr. "Moment hat der Typ Annie grade Schatz genannt." ging es dem Pflanzenpokémon durch den Kopf. Erschrocken sah es zu der Tutorin. Diese reichte Dem Mentalisten die Hand um ihm aufzuhelfen. Nachdem dies getan war gab sie Melody an ihren Liebsten. "Lass mich bitte kurz mit ihm reden." bat sie ihn. Charlotte kniete sich vor Yuri und lächelte ihn an. "Yuri das ist Daniel. Ich weiß das es plötzlich kommt, aber ich habe mich in ihn verliebt und er sich auch in mich. Deshalb sind wir nun ein Paar. Ich bitte dich das du ihm eine Chance gibst, es ist mir wirklich wichtig. Bitte?" gab die Brünette von sich. Das ganze schlug wie eine Blitzkanone auf das Endivie ein. Es dauerte ein paar Momente ehe das Pflanzenpokémon zu dem Brillenträger sah und ihm einen Blick zuwarf und sagte "Wehe du tust ihr weh." Anschließend wanderte der Blick zurück zu seiner Freundin und Yuri nickte leicht. Er wusste das sie sich nicht davon abbringen lassen würde, dass konnte das Endivie ihr anmerken. So wäre es nun seine Aufgabe den Mann im Auge zu behalten. "Danke Yuri" sagte Annie leise und nahm ihn in den Arm. Sie war glücklich das, dass Pflanzenpokémon sich nicht gegen Daniel stellte.

    Die junge Frau überlegte weiter wie sie, dieses sensible Thema gegenüber Yuri ansprechen sollte. Sie wusste wie das Pflanzenpokémon auf Männer in ihrer Nähe reagiert und hätte am liebsten verhindert, dass ihr Liebster zu einem Opfer dessen würde. Als Daniel dazu kam, war die Brünette noch in Gedanken und bemerkte ihn erst, als er mit dem Endivie sprach. Das grüne Pokémon sah den Mentalisten an. Als der Mann seine Worte ausgesprochen hatte, setzte das Endivie an und setzte einen Tackle auf Daniel an. Gekonnt landete es zwischen Annie und ihm, entschlossen seine Freundin vor dem für es Fremden zu schützen. "Yuri nein." kam es erschrocken aus Charlotte hervor. Die Blauäugige hastete neben ihren Freund und sagte "Es tut mir leid ist bei dir alles in Ordnung? Er... er wollte mich nur schützen." Sie hatte Angst, dass der Braunhaarige wegen Yuri nun auf Abstand gehen könnte. Das Pflanzenpokémon sah zu Anastasia und verstand nicht was er falsch gemacht hatte, blieb aber wachsam, falls er erneut einschreiten müsste.


    OT: Sollte jemand Einwände haben so möge er jetzt tackeln xD

    Annie hielt kurz inne um Daniel zuzuhören. "Ich würde sagen wir treffen uns unten. Ich muss unbedingt noch zu Schwester Joy." erwiderte die Brünette. Dann packte sie weiter ihre Sachen. Als die junge Frau alles beisammen hatte, wandte sie sich ihrem Liebsten zu. Das Melody bei ihr bleiben würde, freute Charlotte. Lächelnd sagte sie "Du kannst sie gerne bei mir lassen. Ich passe gut auf unsere Kleine auf. Wir warten unten auf dich." Die Blauäugige sendete die schlafende Sala wieder zurück in ihren Ball. Danach nahm sie ihre Tochter wieder in ihre Arme und trat den Weg nach unten an. Schwester Joy stand beim Tresen. Die Trainerin ging zu ihr und fragte nach Yuri. Die Krankenschwester brachte das Pflanzenpokémon zu seiner Trainerin. Anastasia ging neben ihrem Freund in die Hocke und streichelte ihm über den Kopf. "Danke das du mich gestern beschützt hast. Ich bin froh das du wieder bei uns bist. Ist alles in Ordnung." "Divie" lies das Endivie zustimmend verlauten und sah fragend Melody an. Die Brünette lächelte Yuri an und sprach "Yuri das ist Melody und naja wir sind nun eine Familie. Da wäre dann auch noch etwas..." Die junge Frau brach den Satz ab weil sie überlegte wie sie ihrem Freund am besten von ihrem Liebsten erzählen sollte.


    OT: Cy-Res Nun liegt es an dir wie Daniel auf den Plan tritt ^^

    E̗̳͉i̱͖͚̙͟n̜̬̜̝͎͇͡e̳̹̪̝̞̹͜ ̯̻̤̝̫͓̫G̛̟̞r̭̪̫̤̦u͓̹̗͖͎̫p̧͇͇p̩͙ͅe̛̹̙̩̲̳̠̤ v̷̮̮̖̳͓o̮̰̭͖͍͙n̢̠͉̝̞̰͔ ̮̮͔̘̘M͡e̹͓̣͝n̥s̶̬̭̟̲̙͎̬c̜̼h̵̗̬̻̼̥̺̳e͉͍̕ͅͅn̴͉̳̳̖ ̮͇͟w̗a̲c͎͟h̶̲͉̙̺t̸̼̤͇̥ ̱̹͡i̺n̹͢ ͚e̳̥͙̹̱̼i̹͚̰ͅn̡̺̝̳̪̹e̹̥͟m̭̭̰̘̖͙͎͘ ̮͝H̪͉e̶̫͈̳̻͓̣rr̢e̞͉̫̹̪n͝h̸̺̻̝̭̙a̰̗̣̱̳u͏̫̰s̮̤̝͡ ̘͙͔̭a͈̺̼u̪̤͎̟f̝̟͖͖͈̼.̧̗̮̪̮̥̱̬ ̪̪̣̳N̖̫̤͙͕̰i̡̟ę͈m̢̥̮̠̭͈a̞̙͎n̰͍̤̟͎͜d͇̟͚͇̼͈ ̸͓͙͔̳v̫̳̠͉o҉͔̜̹̤͍n̩͖̠͕͞ ̤͙̬͈͙́ͅi͎̻͉̟̮h̶̼͇͖͔̫͔̦n̴͕̥e͇̣̣͉͡n͙̼͓̤͞ ̷̰͇̳͙w҉͖̻̮e̦͔͕i̡̹̫̲͚͖͇ß̫̱̬̙̻̜ ̜͕̼ͅw҉͖i̸̲e̶̩̹̪̬͕͔ ҉̺̥̜̝̦s̲̳͈i͔̲̮̞̺͉͠e ̞̙̺ͅd̲̦͇o͇͓̙͠r̭̤̙͚͈̰͘t͉h̹̻̫i͉̙̫n͚͚̬̠̣̖͞ ̫̯g̴̭̠͙̞͇̜ek̛̦̯͕̺̩̻o̱̼m̞͕ḿ͙̙̪͕̭ͅe̛̝̘n̜̮͎̹͉͕͔ ̷̣͓̣̹̳͇s͈͙͙̹͖͔͡i̺͍n̼̫d. ̟̟̺͘D̼͖ͅe̸̙̟̘͚͍̼n ̸̳e̝̩̮̹͘i̸̮̭͕͈ͅn͈͔̘ͅz͢i̧ge͠ń͇̤̲̺̮͙ͅ ̯͈ͅH̹͉̖͖͎͢i̲̣̫̠ͅn̞̹̗͙w̲̗̺͔ͅe̵͓͖͉i͈̺̕s̜̮̮ ̱̼̼ͅd̞̰͚̻͟ḙ̷̝̙ͅn͇̭ ̣͇̯s̛̺̞̰̦̗̮̤i̶͇̤̭̤̳̞e͙̞͈͘ ̴͉͖̘͓b̩͈͈̗̠͟e̞̘̗̱͎̻̹̕s̻̖i͓̣̞͜t̶̩̝͎̦͓z̨͔̰̱͉̗̱e̸̤͖͍̙̩̯n̵̗̖̲͓̘̪̬ ̵̹̝̹̱̣ͅi̭̙̱̖̬̣̤s̺t̥͍̯ͅ ̰̯̯ẹ̣į̮n̺̗̪̣̣̖̣ ͇͈b̜̺͖e͇͈͙s̝͓c̪̳̗h̥̗͔̲͠r̼̪͖͕̲̜̲i̗̗̲e̪͙̱̻͈b̠̪̥̘͎͝e̷n̩̭̕e͔̫̤rͅ ̖̺͕̰̟̻̀Z̤e̟̩̭̹t̨͔͖̰̠̳̼̻t̬͚̦̙͉̲͝ͅe̴̠͍̰͍͍̙ͅl̢̯̺̙̤̟ ̺̩̺̤͜w̮͇̭̦̙̞e͕͍͍̝͓͖l̲͙c̝h̝͜e̡̻͚r̖̭̪ ̲j̗͍e̛̺̺͚̫̱̦̗d̺͕̝̟͔̬̗ȩ̰̥n̻̭ ̭be̞͘i҉ ̭̪̝̗͟s̻͢į̤̲c͜h̭̭̺̗̤͡ ̷̯͚h̭̠̦̣̣͢a̹͕͕̱̟̯͍t̩, ̬̣͉́ͅa̞͉͍̣̤u̪̲̩̝s͉̳̙ d͞em̧͚̹ ̢e͎̬̲͈i̤̪̣̲̩͍͖̕n҉̜͖e̟̼̺̜̮̥s͓̣̥̖͔͝ ̱̦̜̀k͘l͙͔a̘̦̗̭̘͕r ̜̟͢h̜̙̳͕e͉̺̳rv̛̯͉o̥͓̟͉̖̗̹r̹͖͔͔͉g̻̘̖͖͎e̤h̠͓͖̪̘̀t̢. ̳͇̹͚̰S̥͎͍̬̟͠į̪͔ͅe̖̮̰̱̣̮ͅ ̠̘͓́h͖a̦̲͇͇̠b͉͖̳̫̮̝͍͞ę̮̘͖n̷̝̤̮̟͓̺̪ ̣b̬͍̘i̷̦̗̟͚͈̲̰s̙̘͖̥͙̟ ̢̮̘ẓ̪̟͔u͔͉̘̼̥̥ͅm͏͓̬͈͇ ̟͇̻̹̀M̶͈͔͕̣̯̯o͉̭̦̤͘r̜ge̹̱̹̕n̕g̝̙̞̮̻r̶̗̲̻̝͖a̼̦͕̯u̪͙͎̲͘ͅe̖̭͈̻n ̖͚̰̲͢ͅZ̦̖͕͜e̱̙̤̟̞̣͢i͞t ̢̞̣͕̩͓̤̻d̪̠̼e̮͝m͇̮̬̫̹͚̰ ͖H̳͎͍͈͍̬e͖̳͉͓͖r͔̖͚͇r̤͖̖͍̦͕̕e͖͢n̩͙͎h̭̞͈͚̮̦a͏ṳ͎͖͙̬s̞̯̟̞ ̩͎̩͉̬̪̰͘z͈̗̖̬̭͉ư͎̞̣ͅ ҉ȩ͇n̠̠̖̝t̡̖͓̟̬f̬̰̝̕l͔͚̥̭͚̻͘ie͉̞̟̲̳͔͓hę̖̠͙͉͕ṋ̣͈̖͖̕,̶̺̦̬ ̝͈̻̰͢w͚̥̦e̗͓i̟l̛̖͉̞̤ ̺̘s̹̹i͚̝̘̗̘̝e̼̮̳̰͇ ̩̪̬̤̳́a҉̖̙n̴͎̹̝͎̘s͎o͔n̢͙͎͚͎̼̫̰s̵͉̪̹t͍̩̪̜̠̕e͏̻n̞ ̲̼̳͟ͅa̮͢ư̫̞͕f̛̜̺ ͠e̟w̰̼̜̻̦̲̮i̼̤̟͕̘ͅǵ ̯̻dợ̫͇̞͔̦͕r͎̭͔̞̖͘t̹͉̞͕̺̭ ̡̥̖g̸͇̜̖̣̪ͅe̴̫̙f̢͈̹̮͕͈a̴̝̱̭̺̰͍̰n̰̦̹̘g͚̀e͔̦̻̣̼̙̜ṇ ̡͔̯̙̫̱s̲̘̖̦̜i̘̩̙̱̻̗̟͝nd͙̖̘̜͞


    Ein schauriges Willkommen an alle die ihr hierher gefunden habt.

    Hier werden die Steckbriefe aller Charaktere gepostet, welche am Halloweenevent des RPG Bereichs teilnehmen sollen.

    Solltet ihr am RPG teilnehmen wollen, sendet hier den Steckbrief eures Charakters. Ihr werdet dann von einem Mitglied

    des RPG-Komitee's per PN zu dem Steckbrief angeschrieben.


    Das Wuffels welches zwischen den Gruppenmitgliedern herumgelaufen war kam zum stehen. Dies sollte aber kein lang anhaltender Zustand bleiben, denn es begann wenige Momente später damit sich auf dem Boden zu wälzen. Die Freude war dem Gesteinspokémon anzusehen. Als es genug hatte setzte es sich in Bewegung und blieb vor zwei Menschen stehen. Der Steinhund legte den Kopf etwas schief und sah zu den Beiden hinauf. Seine Freude war an seinem Hecheln und Schwanzwedeln deutlich zu erkennen.


    Der Kampf war vorüber und wie es für den Techniker den Anschein gemacht hatte. "Scheint doch alles gut zu laufen." dachte John. Als Celebi dann jedoch in Gedanken zu ihnen sprach, erkannte der junge Mann aber das diese Annahme mehr als nur falsch war. Die Ereignisse die folgen sollten waren schlimmer als alles was er sich vorgestellt hätte. Ob niemand daran dachte oder es einfach nicht aussprechen wollte, wusste der Braunhaarige nicht, doch konnte er nicht ruhig bleiben. "Wir sollen also Arceus spielen und entscheiden welches überleben darf und welche nicht. Wir sind dann mitverantwortlich für das was ihnen zustößt. Ihr wisst genau was passieren wird. Wollt ihr es einfach so hinnehmen und es nicht einmal versuchen eine Möglichkeit zu finden wie wir vielleicht zwei von ihnen oder alle retten können." kam es aufgebracht von ihm. Danach atmete der Braunäugige tief ein und versuchte sich etwas zu beruhigen. Mit dem Blick auf Aleena versuchte er selbst über dieses Dilemma nachzudenken. Für ihn stand aber fest, dass wenn sie keine andere Lösung fanden, er seinen Engel unterstützen würde, damit sie das Wuffels retten konnte zu dem die Grauhaarige anscheinend eine Bindung aufgebaut hatte.


    OT: Das Wuffels sieht zu Stella und Noah falls das nicht klar sein sollte

    Drachenreiter


    Name: Cecilia


    Geschlecht: weiblich


    Alter: 23


    Aussehen: Cecilia ist eine junge Frau mit einer Größe von 168 cm. Sie hat haselnussbraunes Haar welches von der Länge bis zu ihren Schultern reicht. Auf der linken Seite sind sie nach hinten hin geflochten und hängen nach hinten in form eines Zopfes herab. Die Haare der rechten Seite trägt die Frau offen. Ihre Augenfarbe ist Smaragdgrün. Die Freizeitkleidung der Frau bestehen aus einem lavendelfarbenen Longshirt, einer eng anliegenden dünnen Hose und leichtem Schuhwerk. Sollte sie unterwegs sein bevorzugt Cecilia ein paar Lederstiefel, eine Hose aus robusterem Stoff, einem langärmeligen weißem Hemd und Lederweste. Um den linken unterarm hat die brünette dabei zudem einen ledernen Armschutz.


    Persönlichkeit: Cecilia ist ein offener und kontaktfreudiger Mensch. Jedoch spricht sie nicht pausenlos und hat auch Zeiten in denen sie lieber schweigsamer ist. Die junge Frau ist sehr hilfsbereit. Sie versucht Freunde und Schwächere zu schützen, wobei die Brünette ihre eigene Sicherheit dabei außer Acht lässt. Die Grünäugige ist von Zeit zu Zeit ein wenig launisch auch wenn sie versucht dies zu unterdrücken. Cecilia ist selbstbewusst, aber auch hat sie seelische Narben welche sie ab und zu einnehmen. Wenn dies der Fall ist hat die Brünette am liebsten nur enge Vertraute bei sich oder ist allein. In diesen Situationen ist sie verletzlich und hasst diese Seite an sich.


    Stärken:

    - Die junge Frau ist geübt mit dem Bogen, Schleuder und Bola. Sie bevorzugt aus persönlicher Vorliebe jedoch den Bogen.

    - Cecilia kennt durch die Jagden mit ihrem Vater einige wilde Tiere und Pflanzen


    Schwächen:

    - Sie hat keine große Körperkraft

    - Die Grünäugige ist aufopferungsbereit bei Anderen wodurch sie ihre eigene Sicherheit vernachlässigt wenn sie jemanden schützen will


    Persönliches Ziel:

    - Cecilia will ihren Platz finden. Dies bedeutet das die junge Frau ihre Bestimmung herausfinden will, aber auch das Umfeld finden zu dem sie gehört. Die Brünette ist sich sicher das es diesen Platz für jeden gibt, wenn auch er für jeden anders aussieht.

    - Die Grünäugige möchte so viel wie möglich von der Welt kennen lernen in der sie lebt. Andere Landschaften sehen, Lebewesen und Pflanzen sowie ihre Eigenarten entdecken.


    Herkunft: Cecilia wurde in Gar geboren, wurde dann jedoch von ihrem Ziehvater mit nach Balen genommen


    Geschichte: Cecilia wurde in Gar geboren. Sie wurde von ihrer Mutter am Wegrand ausgesetzt. Einzig ein Medaillon wurde ihr in das Tuch, in welches das Baby eingewickelt war beigelegt. Wer ihre Eltern waren ist nicht bekannt. Ein Jäger namens Ragnar fand das Kind und konnte es nicht seinem Schicksal überlassen. Deshalb entschied er, das Mädchen mit sich zu nehmen. In Balen zeigte Ragnar seiner Frau Amalia das Baby. Sie beschlossen das Kind, welches sie Cecilia nannten als ihr eigenes aufzuziehen. Die Brünette war ein neugieriges Kind welches soweit sie konnte versuchte neues zu entdecken. Als sie älter wurde zeigte sie immer mehr Interesse an der Arbeit ihres Vaters. Cecilia bat darum einmal mit zur Jagd gehen zu dürfen, doch hielt Ragnar sie für zu jung, als das er sie einer Gefahr aussetzen könnte. Auch wenn es immer wieder ein Rückschlag war, lies sich das Mädchen nicht entmutigen und fragt von Zeit zu Zeit immer wieder nach ob sie ihren Vater begleiten dürfte. Eines Tages nahm Ragnar seine Tochter mit sich an den Rand des Waldes. Dort brachte er ihr bei mit einem Bogen zu schießen. Zunächst war es einfach zu schwer und die Grünäugige konnte das Ziel nicht treffen. Von dort an übte sie jeden Tag hinter dem Haus und wurde mit der Zeit besser. Der Jäger nahm sich die Zeit und lehrte ihr weitere Kenntnisse, welche seiner Ansicht nach für einen Jäger wichtig waren. An ihrem 15. Geburtstag nahm er Cecilia schließlich das erste Mal mit auf die Jagd. Lebendige Ziele waren weit schwerer zu treffen als die unbeweglichen, welche bis dorthin für die Übung gedient hatten. Am vierten Tag gelang es ihr ein Tier zu erlegen. Mit der Beute kehrten sie zurück zu Amalia. Von dort an lies Ragnar seine Tochter ihn zu Jagden begleiten. Mit 19 trat Cecilia eine alleinige Reise nach Gar an. Sie wollte den Ort von dem sie stammte kennenlernen. Nachdem sie dort zwei Wochen verbrachte, kehrte die Grünäugige nach Hause zurück. Ab und zu verreiste sie, jedoch verbrachte Cecilia die meiste Zeit in Balen und jagte.


    Hab und Gut: Einen Recurvebogen mit Köcher welche ihr Vater angefertigt hat, ein Waidbesteck, eine Ledertasche und ein Medaillon ihrer leiblichen Mutter.


    Charafarbe: #DAA520



    Drache


    Name: Sharyth


    Geschlecht: weiblich


    Farbe: Ocker


    Größe (wenn ausgewachsen): klein


    Charaktereigenschaften: Sharyth beobachtet gern andere Lebewesen. Sie findet den Anblick schön. Sie ist besorgt wenn Cecilia in ihren Augen leichtsinnig ist. Dies ist für die Drachendame ein Grund weshalb sie umso besser auf ihre Vertraute achten muss. Paradoxerweise legt sie ein ähnliches Verhalten an den Tag wo sie die Sicherheit anderer über ihre eigene stellt. Wenn jemand ihrer Partnerin droht wird sie zur Furie. Sharyth hat ein großes Interesse daran mehr über anderes zu erfahren, auch wenn sie dies nicht zugeben will.


    Besonderheiten: folgt im Laufe des RPGs

    Danke für die Infos zu den Events^^

    Ich hoffe ja noch das Pikachu nen boost bekommt irwann weil das so recht unnütz ist und das als Mainpair der story nicht so doll


    Beim Draw gabs nichts neues. 3 plus für Gefährtenattacken und 7 3☆Pässe

    Wenn ich noch zwei weitere habe ist meine Felizia maximiert^^


    Das Entwicklubgsset ist super da mir noch 2 steine fehlen damit ich mein Tyracroc weiterwntwickelb kann

    Die Tutorin war mit den Pokémon nun allein im Zimmer. Sie lächelte Melody an und strich ihr sanft über den Kopf. "Ich freue mich auf die Reise die wir zusammen machen. Ich passe auf dich auf." sagte Anastasia mit sanfter Stimme. Nadi der alles mitbekommen hatte sendete seiner Freundin ein Bild von Yuri in den Kopf. "Danke Nadi" sprach die Brünette in die Richtung wo sie den Psychovogel vermutete. Danach wandte sie sich wieder an ihre Tochter und fuhr fort "Melody ich weiß nicht ob Nadi es dir schon gesagt hat, aber ich habe noch ein weiteres Pokémon das mit mir reist. Ein Endivie das die Nacht bei Schwester Joy war. Ich bin sicher das er dich mögen wird." Die junge Frau hoffte das es dem Pflanzenpokémon nun wieder gut ging. Sie würde sich bei Yuri noch einmal bedanken wenn er wieder bei ihr war. Dann jedoch klopfte es an der Tür und ihr Liebster trat ein. Sie hörte seiner Erklärung zu und antwortete "Ein Formeo ist schon selten anzutreffen und dann gleich mehrere. Ob sie wohl irgendwo entschwoben sind?" Die Frag hatte Charlotte mehr an sich selbst gerichtet. Sie strich sich eine Strähne aus dem Gesicht und erhob sich. "Ich packe nur kurz meine Sachen zusammen und dann können wir los." kam es von ihr als die Blauäugige bereits damit begann ihre Habseligkeiten in ihre Tasche zu befördern.

    Ich freue mich das es sowas von Zeit zu Zeit noch gibt, dawir ja sonst auf Events und Login angewiesen sind was Juwelen angeht. Mit 6000 würde ich ehrlich gesagt auch nicht mehr rechnen, das wäre wenn nur bei einen gravierenden Fehler. Mich interessiert aktuell wie es bei Wartungen sein wird mit einem Augleich dafür, was bei solchen games ja nicht ungewöhnlich ist.


    Mir kam es sehr gelegen habe Agathe & Gengar bekommen. Jetzt fehlen mir noch 2 4☆ und 5 5☆

    Ich mach eig auch nur noch die täglichen da ich genug in anderen games zu tun habe. Spiele neben Masters 5 weitere games. Wobei meist zwei im fokus sind die dann primär gezockt werden und der Rest Dailys usw.

    Zum Farmen hatte ich Rosy, Blau und Felizia als Team. Mittlerweile passe ich es aber meist an das jeweilige training an um den Kraftbonus durch Typvorteil auszunutzen.

    Das aktuelle event scheint leichter zu sein als die davor, jedenfalls gefühlt. Werde mich nachher ans farmen begeben.

    Die Gefährtensuche lief super heute, habe Krista bekommen. Werde mir dann die Enteicklungssteine für Impergator besorgen. Die Pässe bin ich noch unentschlossen ob Tauboss, Wolwerock, Impergator oder Zwirrklop.

    Eine Whatsapp Gruppe wäre kein Problem und könnte ich erstellen.

    Wer daran Interesse hat kann mich per PN anschreiben. Bitte niemand hier öffentlich seine Handynummer hinschreiben. Dies sollte nur per PN geschehen und wird von mir vertraulich behandelt.

    Heute endlich Silvana bekommen also ist das Pflanzenevent doch noch gerettet. Werde sie und Barry heute trainieren und dann nochmal rangehen. Was Multikämpfe angeht ist es wie Deoxys74 schon geschrieben hat meist besser mit Supportern oder Störern reinzugehen. Ich würde da empfehlen 1 Angreifer und 2 Supporter/Störer. Der Angreifer sollte dann meiner Erfahrung nach erst nach dem ersten GA des Gegners rein und dann bestenfalls clearen. Supporter sind sehr unterschätzt aber würde sagen das es die wichtigste Rolle im Spiel ist. Was vor allem sehr wichtig ist und was die meisten Spieler einfach falsch machen ist zu Beginn alle Statuserhöhungen rauszuhauen. Besser nur die Hälfte und dann nochmal nach dem GA des Gegners. Ausnahme bilden hiebei Xatu und andere Pokemon Werte Schutz oder Zwirrklop. Zweiteres voll hochboosten und dann vom GA besiegen lassen um dann die werte idealerweise an einen Attacker weiter zu geben.


    Die Premiumkarte kann übrigens verwendet werden um ein Training+ einmal mehr am tag zu machen

    Wie von DerSpieler123 schon gesagt ist normal uns schwer einzel und schwer und sehr schwer multi. Hierbei unterscheiden sich aber bislang die Gegner in einzel und multi und zweiterer ist auch definitiv schwerer. Es ist sehr abhängig von ob man gute Teammitglieder bekommt. schwer geht noch, aber sehr schwer wird seinem Namen gerecht. Dort hat man ohne gute gruppe ansich schon verloren und ich würde auch nicht empfehlen da unter lvl 70 reinzugehen da es nur frustrieren würde