Beiträge von Alexia

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Bin auch lieber für süße Äpfel, aber wenns ums die Apfelentwicklung geht, dann doch lieber Drapfel. Da ich mich nicht spoilern lassen habe, musste ich sehr bei Schlapfel lachen, als Kesi so freundlich war mit mir einen kurzen Apfeltausch durchzuführen. x3

    Ich mag das Pokémon aber an sich ganz gerne, auch die Typenkombi und die Art und Weise durch was es sich entwickelt. Allgemein ist die Gen 8 absolut TOP!

    Kennt ihr das, wenn ihr lachen müsst, weil euer PC euch auffordert: "Nächste Diskette einlegen" ?


    Hab mir für 10 Euro heute The Witcher 2 geleistet und bin gerade am installieren und feiere das, dass ich

    1. zwei CD-Roms zum Installieren brauche und

    2. sogar ein Heftchen mit beiliegen habe, was man heutzutage gefühlt nirgendwo mehr findet und

    3. ich gerade diesen Vermerk s.o. gelesen habe und lachen musste.


    Diskette ... oooh ist das lange her. Manch junges Kindchen wird sich nicht mal mehr daran erinnern können. :biggrin: Aber warum finde ich noch solche Begrifflichkeiten auf nem neuen Laptop? Ach schön .... das waren noch Zeiten.

    Also auf so ner richtigen Halloween-Party war ich noch nie und Halloween war allgemein auch noch nie mein Fall, muss ich sagen. Aber unabhängig davon habe ich dieses Jahr gar keine Zeit dafür. Während ich den Tag davor beim Hautarzt bin und den Tag danach schon im Zug nach Leipzig sitze (Liebe an Alexia , Pinguin-Hype JUHUUU!), werde ich am 31.10 selber mich in meinem Haus einsperren, da ich frei habe und ich werde den ganzen Tag Luigi's Mansion 3 zocken. Ehre!


    Ansonsten bin ich halt nicht der Halloween-Fan. Als Kind fand ich das noch cool, aber heuzutage reizt mich das absolut nicht mehr.

    Jetzt wo du das sagst, wir hätten ne Halloweenparty machen sollen. :unsure: Ich hatte das gar nicht auf dem Schirm, dass das schon wieder ansteht. Aber hier bei uns wurde das auch nie großartig gefeiert. Ist so ein neumodisches Ding, was man früher nicht kannte. xD

    Arrior Es gibt einige Leute, die haben die Spiele für knapp 40 Euro vorbestellt, keine 60 Euro, also bitte beharre doch nicht darauf. Wenn man ein wenig nach den Sonderangeboten etc. Ausschau hält, dann kann man das SPiel auch konstengünstiger bekommen und ganz ehrlich: Schwert und Schild bieten eine ganze Menge Inhalt. Du zählst nur die Dinge auf, die du gerade willst und lässt alles andere weg. Das ist doch dann nur eine subjektive Meinung von deiner Seite.

    Ich bin der Meinung, dass die neuen Spiele durchaus sehr viel bieten.

    Seitdem bekannt ist, dass der komplette Dex nicht drin ist, wird herum geheult. Und dann sich an jeder Kleinigkeit aufgeregt. Wenn ich mir tatsächlich mal andere Spiele vor Augen führe, wird da nicht so ein Aufriss gemacht und die sind weislich nicht perfekt. Aber ja, das ist meine Meinung und kann da euch halt nicht wirklich zustimmen.

    Ich hatte mir gewünscht, dass man auf den Routen unterschiedlich starke wie auch schwache Pokémon antreffen kann, damit man auch einen Grund dafür hatte, wieder zurückzukehren. Eben um in diesem Fall dann die Stärkeren endlich herauszufordern. Ähnlich wie bei Xenoblade2, wo es auch Monster in den Regionen gab, die zwischen Level 10 und 84 anzutreffen waren. Einfach genial. :thumbup:

    Wäre schön, wenn das nicht nur in der Naturzone so wäre, sondern auch die anderen Routen betreffen würde, vermute aber, dass es sich auf die Naturzone leider nur bezieht.

    Vynn Ich hab leider nur das Allgemeine dazu gefunden, im speziellen Fall mit dem selbst herstellen, aber jemand anderes verkauft es dann ... da müsste man wohl mal einen Anwalt dazu befragen.


    Guckst du hier


    Edit: Vielleicht auch mal hier gucken. Klick


    Zitat


    Kann ich das Urheberrecht verkaufen?

    Nein. Du bleibst immer der Urheber eines Bildes. Du kannst lediglich die nötigen Verwertungs-, Vervielfertigungs- und Nutzungsrechte verkaufen, verschenken etc.

    Habe ich da als Künstler schlicht Pech gehabt weil es ein Geschenk war oder kann man tatsächlich dagegen vorgehen?

    Urheberrecht: Da muss man genauer recherchieren, inwiefern der Freund sein Einverständnis überhaupt vermittelt hat. Denn so an sich wäre das ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

    Die Frage ist natürlich hierbei auch inwiefern der Zeichner damit einverstanden ist kein Geld zu verdienen, während man mit seiner Kunst aber Profit macht. An seiner Stelle würde ich ganz schnell die Reißleine ziehen.


    Es klang für mich so, dass dieser es von seinem Freund "geschenkt" bekommen hat, denn irgendwoher muss er die Zeichnung ja haben und geklaut hat er sie bestimmt nicht? :unsure: Oder etwa doch?

    Na das hoffe ich mal nicht, dass er es geklaut hatte, möglich wäre es aber auch gewesen.


    Ich hatte mal den Fall, dass ich ein Leinwandbild für die Lebensgefährtin meines leiblichen Vaters gemalt und ihr dann geschenkt habe. Sie hat es dann schnurstracks an jemand andere weiter verkauft, dem es sehr gefallen hat. Ich sollte zwar das Geld dafür bekommen, war aber schon sehr angepisst darüber. Es wurde rückgängig gemacht, denn das Geschenk war ja für sie und nicht für irgendwem anderen bestimmt. Und sie hat mir auch bestätigt, dass sie das Bild mag und so. Von daher macht ein Weiterverkauf nicht einmal einen Sinn. Es war vllt. als "nette Geste" gemeint, dass ich dadurch ein bisschen Geld verdiene, aber wirklich schön fand ich das nicht.

    Was der Freund mit Geschenken macht, ist hinterher seine Sache, da sie ihm dann schließlich gehören

    Wo liest du denn, dass es sich um Geschenke handelt? Das steht doch dort nirgendwo. Er zeichnet es, und der andere macht Profit damit. Ich würde das nicht wirklich als "schenken" bezeichnen.

    Das sehe ich ein bisschen anders. Von der Grafik her war Pokemon nie so gut zum vergleich zu Zelda. Muss es auch nicht und auch heute nicht.


    Ich kann wie gesagt mit Zelda nichts anfangen, da finde ich andere Rollen Spiele wie die Tales Of und Dragon Quest Reihe besser.

    :thumbup:


    Ich finde auch nicht, dass die Zelda Grafik besonders schön ist. Mir gefällt sie bspw. gar nicht, wenn ich mir so Screenshots dazu anschaue. :unsure: Ist schon Quatsch grafisch die beiden Spiele miteinander vergleichen zu wollen.

    Das ist mehr als ungerecht. Einen Künstler auszunutzen und nicht zu bezahlen, nicht einmal angemessen zu bezahlen, ist in meinen Augen einfach nur egoistisch. Ganz ehrlich, da werde ich selbst wütend. Ich hab auch Anfragen "Kannste mal bitte mir das zeichnen"? und wenn ich dann sage: "Könnte ich, wenn du mich bezahlst", dann sind sie alle gleich wieder still.

    Als Künstler steckt man Zeit und Mühe in die Bilder (oder auch anderes, je nachdem was man künstlerisch erschafft.) Teilweise braucht ein Künstler sogar nicht nur mehrere Stunden, sondern Tage, um fertig zu werden. Wenn man jetzt von einem Stundenlohn von 10 Euro ausgeht (und das ist wenig!), kann das natürlich mal schnell bei 50 ... 60 oder über 100 Euro kosten. Manche Künstler legen ihre Preise anders fest, sogar so, dass sie dem Käufer entgegen kommen, aber mal ehrlich: Wer was will, der soll auch etwas zurückgeben. Ein Geben und Nehmen sollte da schon bestehen, insbesondere, wenn es wie in deinem Fall um einen Weiterverkauf geht.

    Deine Bekannte oder wer das auch immer ist, sollte mal dringend darüber nachdenken, dem Freund etwas von dem Profit abzugeben. Oder andersherum: Er könnte es selbst verkaufen. Warum tut die zweite Person das? Sie sollten sich darauf einigen und er sollte sich vor allem nicht ausnutzen lassen. Hilfsbereitschaft gut und schön. Wenn es aber hier wirklich darum geht, Geld damit zu machen, dann sollte er definitiv etwas davon abbekommen und nicht nur ne Kleinigkeit, sondern mindestens die Hälfte.

    Contra:

    Die poppen da einfach auf! Also die Figuren im Hintergrund. :(

    Daran störe ich mich nicht so sehr, vor allem da das in Pokémon nicht der einzige Fall ist.

    Bei Fire Emblem Three Houses passiert das auch. Besonders in der Kathedrale fällt mir das an einer Stelle extrem auf, weil da so ne Priesterin plötzlich wie aus dem Nichts erscheint und geht dann auch noch in eine Richtung, wo es so aussieht, als wäre sie gerade aus der Wand heraus gekommen. Gibt Schlimmeres.


    Also ich werde das Gefühl nicht los die Musik in der Stadt von irgendwoher zu kennen.

    Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, aber sind da Elemente aus Gen. 3 Musik zu hören?

    Den Gedanken hatte ich tatsächlich auch. :unsure:

    Wenn ich mir mal die offizielle Website so anschaue und da mir einen Überblick verschaffe, was schon alles veröffentlicht wurde zu den Spielen, dann finde ich das nicht wirklich wenig und mehr als ausreichend, um sich einen Überblick über die Spiele zu verschaffen. Wir kennen ne Menge Features, ne ausreichende Menge Pokémon und wir kennen auch einige Charaktere. Das ist jetzt nicht so viel weniger als von den anderen Spielen zuvor, finde ich.

    Aber ich begrüße es auch sehr, wie Vynn und Cyrain die fehlenden Informationen. Würde zwar auch gerne wissen, in was sich die Starter entwickeln, aber so kann man wieder gespannt vor seiner Konsole sitzen und mit Herzrasen dabei zusehen in was sie sich entwickeln, sofern diese Entwicklungen nicht noch vor dem Release veröffentlicht werden. Ebenso bei den anderen Pokémon. Ich würde nur allzu gerne erfahren, in was sich Wolly entwickelt, ob es noch eine Typveränderung bekommt, kann aber gut damit leben, es erst im Spiel herauszufinden.

    Hätte auch gerne noch ein Statement zu dem Stream und dem bisher inoffiziellen Galar-Ponita, um die fehlenden Informationen wie Typ usw. zu erfahren, aber ich könnte auch damit leben, wenn sie jetzt bis zum November fast nichts mehr zeigen. Dann steigt die Spannung umso mehr. :heart:


    edit. Krass, Ponita ist echt editionsspezifisch? Hätte ich jetzt nicht erwartet.