Beiträge von Explorerkid John

    Wenn es nur einen Rivalen gibt, dann würde ich den gegen mir überlegenen Typen bevorzugen. Bei mehreren Rivalen darf man aber gerne von allem etwas machen, auch den gleichen Starter fände ich da nicht einmal schlecht.


    Bin aber auch gegen den Zufall da mich das automatisch dazu bringen würde, dass ich kurz vor der Partnerwahl resetten würde bis der Gegner einen geeigneten Starter / ein für mich passendes Team hat.

    4, bei einem älteren Semester wie dir wundert es mich, dass du überhaupt den Ausdruck „Payback-Karte“ kennst. Obwohl: „Geld zurück“, das würde schon irgendwie zu dir passen.


    Falls der unwahrscheinliche Fall eintrifft, dass ich Recht hätte, mich bitte nicht in die Auslosung mit rein nehmen, danke ^^

    Verständnisfrage zu Pokémon V und Pokémon Vmax.

    Vmax-Karten sind keine Unterkategorie von V-Karten und umgekehrt, richtig?

    Bzgl. Galar-Zapdos Fähigkeit Kampfinstinkt und Zamazenta V's Wackerer Schild, wo jeweils spezifiziert wird das die nur für V bzw. Vmax gelten.

    Kurz gesagt also: Zapdos bekommt die Energie-Reduktion auch durch VMax.


    VMax ist nur die (Dynamax-)Entwicklung von V, jedoch gilt jeder Effekt auf V ebenso auf VMax und wohl auch auf die bald erscheinenden V-Union Karten.

    Herzlich willkommen in unserer Geheimbasis!

    Setz' dich zu Sandan & geniesse einen Fatalitee und kommentiere / errate so viele Pokémon-Folgen, wie nur möglich!


    Wie es mein Titelbild schon vermuten lässt, ziehe ich mich für eine Weile zurück in die Natur, natürlich mit Sommerhut und viel Freude! Die nächsten drei Tage bin ich nur hin und wieder "on Board", bevor ich bis zum 10. August praktisch komplett abwesend bin, bei Fragen oder Anregungen bezüglich des PAM-Bereiches steht euch Willi zur Verfügung (der gute Herr wird in dieser Zeit die Medaillen verteilen)!


    Ich freue mich schon, euch alle nach ca. 2 Wochen Abwesenheit wieder im Forum oder im Chat begrüssen zu dürfen.


    Bis dahin, allen eine gute Zeit!

    Bis bald


    Euer Johny Forschersack

    Muss gestehen, ich habe eine Schwäche für Mew-ähnliche, mysteriöse Pokémon. Finde das Konzept klasse, dass ein so kleines, unscheinbares Wesen solche Mächte wie Teleportation, Zeitreisen, Wünsche erfüllen usw. besitzen kann. Auch mag ich es, wenn solche Pokémon einem nicht nur hinterhergeworfen werden, sondern man dafür was machen muss. Deshalb hört bei mir der Vote auch nach Keldeo auf, da meines Wissens nach ausser Meltan/Melmetal alle Pokémon von da an nur noch hinterhergeworfene Events ohne Quest sind. Arceus als Gott habe ich aber drinnen gelassen.


    Finde es aber auch toll, dass sie bei Deoxys (sind wir ehrlich, so eine tolle Kampfmusik muss man mal hören dürfen!) und Keldeo (leider wie beim restlichen Quartet ohne das eigene Intro) eine Ausnahme gemacht haben.

    Wie schlecht bin ich plötzlich mit diesen Geburtstag-Daten geworden :( Vielen lieben Dank Patrik für den Reminder!


    Natürlich möchte auch ich der herzallerliebsten Luni meine Glückwünsche zukommen lassen. Durfte dich, Darklunalion als aufgestellte und sympathische Person hier im Forum wahrnehmen und auch wenn wir kaum noch Kontakt haben, so freut es mich dennoch umso mehr, dass du nach wie vor hier vorzufinden bist. Ich wünsche dir für den nächsten Lebensabschnitt nur das aller, aller Beste, liebe Löwin und hoffe, du konntest deinen Tag bisher geniessen.


    Ganz liebe Grüsse

    Johny


    PS: Mit dir würde ich sogar Schoggi teilen!

    ich sage die 1 ist gelogen


    kurze info bayern liegt in deutschland und damit mitten in europa

    Glaube, das war ein kleiner Scherz unter Freunden aber wenn ihr wollt, nehmen wir Bayern gern auf, ein Oktoberfest dahoam klingt nicht schlecht.


    Zum Rätsel:

    1. Den einzigen Sport, den ich je aktiv betrieben habe, war Reiten in meiner Kindheit. Diesen habe ich dann aber mangels Zeit und Lust irgendwann aufgegeben.

    --> Reiten wirkt glaubhaft, bei uns im Dorf haben gefühlt alle Mädchen, die nicht im Pfadfinderverein waren, geritten während die Jungs Fussball gespielt haben. Im Winter waren dann alle Ski fahren und ein paar wenige machten Karate, Tanzten oder versuchten sich am Schwing-Sport. Hatten da echt wenige andere Sportarten damals (Dorf mit 1'700 Einwohnern)


    2. Ich bin in meinem Leben bereits 4x umgezogen und habe dabei in 3 verschiedenen Bundesländern gelebt

    --> Als Umzugskind, dass mit 17 Jahren bereits 3 Umzüge miterlebt hat & dann in dem Alter Auszog und nun 8 Umzuge hinter sich hat (9 steht vor der Türe), finde das doch sehr gut möglich. Entweder stimmt die Aussage oder das Gegenteil, also 0 Umzüge, wird zutreffend sein. Da dies doch eine sehr spezifische Aussage ist, hinterfrage ich sie dennoch. Nummer 2 ist für mich eine Lüge.


    3. Ich habe die Grenzen Europas noch nie verlassen

    --> Same, daher glaube ich dir das.


    4. Das erste Pokémon-Spiel, was ich je besessen und gespielt habe, war Pokémon Ranger: Finsternis über Almia

    --> Hier könnte man halt durchaus jeden Pokémon-Titel nennen, aber ein Spin-Off als Start ist schon interessant. Wäre da fast ein bisschen enttäuscht, wenn es die Lüge wäre.


    5. Mein Kleiderschrank hat sich in den letzten Monaten von viel schwarz/grau/weiß zu bunteren Farben hin entwickelt, insbesondere die Farbe Orange hat es mir dabei angetan

    --> Fänd' ich ehrlich gesagt ziemlich cool, wenn man was neues probiert, auch Farben können schön sein. Hoffe, die Aussage stimmt.

    Oder einfach gar nicht^^

    Mit "Nur das Nötigste" meinte ich Passagen, wo es vom Spiel her vorgesehen ist, dass der Dex was zu einem sagt. Fände aber auch eine manuelle Funktion gut, so wie bei Ezelo in Zelda "The Minish Cap", wo man, glaube ich, mit Select mit ihm reden konnte, aber auch dort sprach die Mütze von selbst, wenn es storyrelevant war.


    Find das eh echt nicht cool, dass man immer mehr auf so Pokédex-Modelle setzt, die irgendwas "besonderes" mit eigenem Leben sein wollen. Ich wünsch mir einfach wieder nen klassichen Pokedex, der einfach nur existiert. Er muss das tun, wofür er da ist. Wenn ich Informationen zu Pokémon haben will, ERST DANN will ich mich mit ihm auseinander setzen. Dass man jetzt alles mögliche, was man braucht, in ein einziges Modell packt, ist zwar ne gute Sache, aber man muss diesem Modell jetzt keinen eigenen Charakter geben. Finde diese Richtung, die man da geht, echt bisschen uncool. Wenigstens hat man das in Gen 8 wieder zurückgefahren, da war Smart-Rotom wenigstens erträglich. Schade, dass man aber IMMER noch nichts gegen nervtötende Rivalen gemacht hat.

    Müsste da mal selbst recherchieren, aber in der Plauderecke meinten einige, dass der Rotomdex aus Gen7 anscheinend in Japan und generell bei jüngeren Generation sehr beliebt zu sein scheint. Deshalb würde ich mir eine solche Funktion eher wünschen, weil das dann mehrere Gruppen zufrieden stellen würde. Finde jetzt das Rotom-Phone (oder die Porygon-Variante aus Masters) gar nicht schlimm, selbst im Anime werden die Telefon-Dex' mit Rotom drinnen sehr gut umgesetzt, lediglich der Dex von Team Rocket fällt etwas aus dem Rahmen, da man bei diesem Rotom starkes Desinteresse rauslesen kann.


    Für das DP-Remake und besonders für Legenden: Arceus hoffe natürlich auch ich, dass man Weg vom Prinzip "Rotom muss drinstecken" geht. Sehe es schon kommen, statt Pokétch gibt es eine Rotom-Watch ^^ Da es aber Gen 4 Regionen sind, weiss ich nicht, ob sie wirklich von Rotom wegkommen werden :P

    Lilly ging für mich noch, da sie meistens was mit der Story zu tun hatte, das Problem bei Rotom und Tali, dass die beide sich häufig abwechseln und den Fortschritt dadurch stark unterbrechen. Klar, es muss nicht ganz ohne Führung sein wie die ersten Teile aber wenn es halt praktisch 1-2x pro Route/Stadt ist, dann nervt das schon.


    Der Rotom-Dex sollte meiner Meinung eine Einstellung haben, wie häufig er mit einem spricht.

    "Häufig", "Gelegentlich" & "Nur das Nötigste"

    Fußball wird in Japan natürlich ebenfalls groß geschrieben und Pokémon Schwert sowie Schild boten mit Liberlo das perfekte Pokémon für eine Kollaboration mit dem Sport. So geschah es also, dass der japanische Fußballverband ein Pokémon als Symbol zur „Förderung von Nachwuchsspielern und der kontinuierlichen Verbesserung des japanischen Fußballs“ dient. So stellt Liberlo aktuell den Botschafter für Kinder und Jugendliche dar, was damals auch mit einem entsprechenden Video angekündigt wurde.

    Habe das Video gesehen und war mir zu Beginn nicht sicher, ob es ein 3D-Trailer für Smash oder ein Fussball-Video war.

    Echt klasse Fakten, vielen Dank euch!

    Da ich damals alle drei Starter ausprobieren konnte, ist keiner wirklich neu für mich. Ich werde deshalb wieder meinen liebsten Starter, Plinfa wählen. Ich mag generell Pinguine, finde die Typenkombination aus Wasser und später eben Stahl super und hatte damals mit dem Pinguin eine gute Zeit.


    Ich mag auch die anderen 2, obwohl ich Affen als Pokémon nicht immer sehr mochte, jedoch finde ich Feuer-Kampf nach Lohgock, welches neben Plinfa, Igamaro und früher auch Glumanda tatsächlich meine liebste Starterlinie ist, etwas langweilig. Chelterrar ist auch super, erinnert mich aber ein bisschen zu sehr an die Bisasam-Reihe (weshalb auch immer) und mag generell für den normalen Durchlauf keine doppelten Schwächen.


    Ja, Pinguine sind toll, deshalb fällt mir hier die Wahl gar nicht einmal so schwer.

    Explorerkid John handelt es sich da um die derweil nur auf japanisch ausgestrahlte Folge "おねがい!モルペコゲットして!" bzw. "Onegai! Morupeko Getto Shite!!"? Musste tbh jetzt einfach auf Bisafans nachsehen, weil ich den Anime nur auf deutsch verfolge, sorry :x

    Ja, das stimmt, gerne darfst du nachsehen, ich verwende teilweise auch Google Image Search, jedes Mittel ist recht ^^


    Sorry für das fiese Bild aber halt Knacklion.


    Gerne darfst du weiter machen.