Beiträge von Keksilein

    Zitat

    Die Kosten hierfür liegen je nach Pokémon zwischen 25.000 Sternenstaub und 25 Bonbons bis zu 75.000 Sternenstaub und 75 Bonbons.

    Diese Information ist nicht ganz korrekt. Bei Mewtu kostet es 100.000 Sternenstaub und 100 Bonbons und es ist bei anderen Legendären Pokémon wahrscheinlich genauso, hab ich aber noch nicht überprüft.

    Die Motive auf qwertee werden nicht vom Anbieter selbst erstellt, sondern von verschiedenen Leuten aus der Community. Dann wird von dieser auch abgestimmt, was als nächstes drankommt. (Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.) Also "auf Krampf entstehen" gibt es da wohl kaum, eher glaube ich, die ganzen Leute, die da mitmachen, bestehen zu einem guten Teil aus solchen, die Gen 1 übertrieben abfeiern, deshalb auch die ganzen repetitiven Startermotive. :rolleyes:

    Dir ist klar, dass du ein Gesuch aufmachen kannst? Und wenn es nicht unbedingt das Eventviech sein muss, kannst du ein Mimigma auch einfach als Shiny hunten oder züchten. Wenn du nicht gerade sehr viel Pech hast, geht das recht flott. (Ist meiner bescheidenen Meinung nach so auch wertvoller.)

    Oh, Gerüchte über Pokémon Plus und Minus? Da mach ich doch gleich mal mit. :ahahaha:

    Ist euch mal was an dem Pokéball-Controller aufgefallen? "Pokéball PLUS"?! Ein weiterer Hint?!?! Gen 8-Titel confirmed!


    Und mit "Pokémon Z" würde ich so viele Jahre nach Release von XY nicht mehr rechnen. "Pokémon Grau" wurde ja auch gesichert, aber im Endeffekt kam ein solches Spiel nicht raus. Das Einzige, was meiner Meinung nach zusätzlichen Content zu Kalos bringen könnte, wäre ein Remake in ferner Zukunft oder eine überraschende Möglichkeit, in Gen 8 nach Kalos reisen zu können, ähnlich wie in Gen 2. Die unbekannte Landkarte außer Acht lassend, könnte man diese Theorie so weiterspinnen, dass die neue Region Südfrankreich wäre. Dann steht der Norden mit Zygarde für die Natur und der Süden mit Meltan für Alchemie.

    Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum man hier postet/votet, wenn man PoGo doch gar nicht spielt. Diese Frage ist ziemlich eindeutig an die Spieler gerichtet. Und mich persönlich freut es, dass in das neue Kampfsystem einige kreative Elemente eingebaut wurden, statt stumpf das aus der Hauptreihe zu kopieren. Es ist eben ein Spin-off und wer rundenbasiert kämpfen möchte, kann immer noch auf die Editionen zurückgreifen. Würde das seinen Weg in die App finden, wäre ich sogar ein bisschen enttäuscht, weil sich diese eben durch andere Mechaniken definiert.

    Weihnachten


    Letzte Weihnachten habe ich dir mein Herz gegeben. Naja, nicht mein Herz, denn dann wäre ich jetzt nicht mehr so lebendig und es wäre ja auch irgendwie eklig so gewesen. Es war ja eigentlich ein Schokoladenherz, aber das war auch eine sehr effektive Metapher, um dir meine Gefühle zu gestehen. Doch gleich am nächsten Tag musste ich beobachten, wie du es wieder fortgabst, an eine andere Person. Mochtest du die Schokolade nicht? Dieses Jahr werde ich einem besonderen Menschen ein neues Schokoladenherz geben, damit ich nicht mehr so viele Tränen weinen muss, weil du mein Geschenk einfach weiterverschenkt hast.



    sorry not sorry

    das nächste Thema ist Drache

    Es gab doch schon zu ORAS-Zeiten ein zugehöriges Theme, das Groudon und Kyogre in ihrer Protoform zeigte. Dass jetzt diese hier veröffentlicht werden, erinnert mich eher an das hier (Achtung, die Videos sind nicht richtig zentriert, weil da wohl irgendwie die neue Forensoftware buggt) und ebenso das hier. Bei denen könnte man ja genauso gut fragen: Warum jetzt noch zu diesen Spielen Home-Themes rausbringen, die sind doch schon lange nicht mehr aktuell? Nun, ganz einfach: Es gibt zu jedem Spiel auch nach dessen Zeit noch Fans, also warum nicht?

    Ich weiß nicht :unsure: , da wäre schon was dran, allerdings heißt er auf Japanisch bloß ワタル Wataru, was soviel wie Flügelschlag oder auch navigieren bedeutet. Also wohl eher nicht. :dos:

    Von wegen Drachenmeister. Er war tatsächlich schon immer ein Flug-Trainer und alle lokalisierten Versionen haben es falsch verstanden xD

    Oder Moment, eventuell wollen sie DP und SW als VCG rausbringen, waren immerhin beide auf der selben Konsole.

    Die Virtual Console ist doch tot? Die Wii U liegt schon lange begraben (siehe Switch-Ports) und der 3DS ist auch am Ende seiner Lebensspanne. Die Switch hat keine VC, nur diese Retro-Games, die mit dem Online-Service kommen.

    Nein, definitiv nicht. Die Modelle in OoT 3D sehen viel sauberer aus und sämtliche Orte, die quasi nur ein 2D-Backdrop hatten, sind im Remake voll 3D. Auch die Texturen sind viel, viel hübscher als auf dem N64, wo sie ja eigentlich wirklich unterdurchschnittlich waren. Wenn jemand heutzutage OoT spielen will, würde ich immer die 3DS-Version empfehlen, weil sie das Original in allen Punkten verbessert und quasi ersetzt.

    The Legend of Zelda (NES Classic Mini)


    Schon vor längerer Zeit mal angefangen, dann im 6. Dungeon keine Lust mehr gehabt, weil die Gegner mir zu schwer waren. Heute mal wieder gezockt und auch durchgespielt, diesmal mit etwas Hilfe von Heiltränken. Ich empfehle übrigens niemandem, dieses Spiel ohne Komplettlösung zu versuchen. Ich weiß nicht, was in der Spielanleitung stand, aber so von allein kommt man doch auf vieles gar nicht drauf. Man muss so oft random Stellen bomben und die Texte der NPCs helfen auch nicht wirklich weiter. "Grumble, grumble..." <= dem musste man eine Fleischkeule geben, damit er einen durchlässt. Und wenn man nicht weiß, dass es sowas gibt? Pech gehabt?

    Für die damalige Zeit war Zelda 1 vielleicht echt gut, aber ich finde, es suckt schon ziemlich. Breath of the Wild hab ich zwar nicht gespielt, aber ich kann mir nicht recht vorstellen, dass es eine Hommage an den ersten Teil sein soll. Klar kann man von Anfang an so ziemlich überall hin, aber meistens bringt es halt so null, weil dir entweder ein Item fehlt oder dich ein Gegner gleich mal onehittet. In einem richtigen Open World-Spiel sollte das nicht so sein.

    Ich wollte mal einen Vorschlag bringen, wie man eventuell die Aktivität im Bereich steigern könnte. In einem anderen Forum, in dem ich bin, gibt es extra Unterbereiche für 2-Personen-RPGs, und dort rutscht man schon nach wenigen Stunden auf Seite 2, obwohl dieses Forum deutlich kleiner ist als das BB. Da nicht auf so 10 Personen zwischen Handlungsschritten gewartet wird, geht es sehr zack-zack, und eventuell springt diese Mentalität dann auch auf die großen RPGs über. Und vielleicht würde sich ein Neuling so eher an den Bereich heranwagen, indem er es mal mit einem Kumpel zusammen ausprobiert, anstatt sich in eine eingesessene Stammspielerschaft reinzuquetschen.

    Natürlich sollten die Topics dafür nicht wild drauflos eröffnet werden dürfen, um die Übersicht zu wahren. Sie sollten zumindest kurz abgesegnet werden und alles weitere ist den beiden Spielern überlassen.

    Das Einzige was nachvollziehbar ist, sind die betreffenden 4 Sekunden in Folge 38! Und die hätte man schneiden können, dazu eine kleine neue Szene und gut ist. Aber für 4 SEKUNDEN eine Folge bannen ist ... hohl.

    Da hab ich letztens gehört, dass sie die Folge sogar wirklich geschnitten haben. Aber da war der Schaden halt schon angerichtet und die neue Version wurde nie ausgestrahlt, darauf folgend auch nicht übersetzt. Laut dem Video, wo ich diese Information her habe, wurde der Effekt noch dazu von Nachrichtensendungen verschlimmert, die die Szene in ihren Berichten abgespielt haben. Like, wow, gg :rolleyes: Und die ganzen Krankenhausfälle sollen auch um ein Haar das Franchise gekillt haben, wenn nicht Fans auf der Straße gegen die Einstellung protestiert hätten.

    In meiner Blutlinie gibt es keine bekannten Epilepsiefälle und so habe ich mich an die Szene in Originalgeschwindigkeit herangewagt. Sie hat mir keine Probleme bereitet, aber schön anzusehen war sie definitiv nicht. Da frage ich mich schon, wie es überhaupt zur Ausstrahlung kommen konnte, dass da nicht irgendwer gesagt hat "stopp, so nicht, das sieht ja grauenhaft aus".