Beiträge von FoxMcLoud

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Bei mir werden die Aufgaben „Kämpfe in einem Mega-Raid“(aus der Bibor-Spezialforschung) und Kämpfe in einem Raid (aus der aktuellen begrenzten Forschung) nicht als erledigt angesehen, wenn ich in einem Mega-Raid gekämpft habe. Ich habe nun 2x gegen ein Mega-Glurak gekämpft, mein Team hat natürlich als Einzelkämpfer auf den Sack bekommen und sowohl ein Fernraidpass als auch ein normaler Raidpass wurden abgezogen. Dennoch bleiben die Aufgaben bestehen. Die Aufgabe lauten ja nicht „Gewinne einen (Mega)Raid“, sondern erfordern nur die Teilnahme.


    mfg fox

    Hoffentlich ist die Victini-Spezialforschung nicht zeitlich begrenzt.

    Endlich ein Alola-raichu für mich :D

    Die sind doch in den 3-Sterne-Raids auch solo voll einfach zu machen o.o

    Mit welchen Pokemon und Attacken denn? Habe es mehrfach mit unterschiedlichen Pokes und Attacken probiert, aber ca. 10-15% blieben bei Ablauf des Timers immer noch übrig. Die "besten" Ergebnisse hatte ich bisher mit einem Despotar, der als Erstattacke Biss hatte. Macht zwar einzeln sehr wenig Schaden, aber hat eine sehr hohe Angriffsfrequenz.


    mfg fox

    Ziemlich hohe Hürden bei Porygon, wenn man die Eventattacke haben will. Für die erste Entwicklung braucht man ja schon ein Upgrade und 100(?) Bonbons. Für die zweite dann einen Sinnoh-Stein (und auch nochmal viele Bonbons?).

    Wenn man das ganze dann parallel auch noch mit einem Shiny-Porygon durchziehen will wird es materiell echt happig.


    mfg fox

    Vielleicht wurde es hier ja schonmal erklärt, aber ich finde es leider nicht. Oder ich bin blind.


    Was wind in Pokemon Go als "winziges Rattfratz" und als "großes Karpador" gewertet für die entsprechende Medaille?

    Beide fehlen mir noch, ich brache bei beiden noch ca. 200 Exemplare für Gold. Und nach dem Karpador-ComDay habe ich da gefühlt auch keinen Fortschritt erzielt.


    mfg fox

    Und 50 Münzen fürs nichts tun war ja nun wirklich nicht wenig.

    Gemessen an sinnvollen Münz-Upgrades wie ein größerer Item-Beutel oder die Pokemonaufbewahrung mit jeweils 200 Münzen für 50 weitere Slots waren 50 Münzen pro Tag recht wenig. Gerade in Städten sind die Arenen sehr umkämpft, sodass nichtmal sichergestellt ist, dass man die 50 Münzen für einen ganzen Tag bekommt, wenn da das Pokemon regelmäßig viel früher aus der Arena geworfen wird. Dennoch stößt gerade der Item-Beutel immer wieder schnell an seine Kapazitätsgrenze.

    Wenn dann noch 20 von 50 Tages-Münzen einfach mal unerreichbar sind weil eine Teilaufgabe einen Rocket-Boss oder einen gewonnen Raid fordern ist das für mich eine deutliche Verschlechterung.


    mfg fox

    Pokémon ist wirklich nicht konsistent, bzw halten die Entwickler ihr Wort nicht.

    Hauptspiele: "Wir werden niemals Pokémon aus Zeitgründen nicht nicht einbauen"
    Niantic: "Level 40 ist das Maximallevel und das wird so bleiben"

    Zudem setzt GameFreak in Schwert/Schild lieber auf Gigadyndingens und hat die Megaentwicklung doch schon mit Sonne/Mond quasi wieder abgeschafft. Dennoch halten Mega-Entwicklungen nun Einzug bei Pokemon Go und nicht der Giga-Mist.

    Mal abgesehen davon, dass inzwischen Galar- und Alola-Pokemon in Pokemon GO anzutreffen sind, während noch nicht mal alle Pokemon von Generation V fangbar sind.


    mfg fox

    Wieso soll die Aktion "nicht groß angekündigt" worden sein? Es gab zwar keine offizielle Presseerklärung dazu, jedoch hatte ich vorgestern 2 Mails bekommen, die einen internen Rocket-Go-Personal-Newsletter darstellen sollte. Darin war konkret die Ballon-Aktion angekündigt. Und kurz zuvor gab es doch auch Hinweise auf "Notizen", die der Professor gefunden haben will.

    So überraschend kommt die Aktion also nicht.

    Ist für mich aber uninteressant.


    mfg fox

    Wie schon zuvor geschrieben: Solch langweiligen Pokemon einen CommunityDay zu widmen entwertet diese Veranstaltung vollends. Ein Shiny-Gengar mag vielleicht noch interessant sein, aber Hornliu findet man doch auch jetzt schon wie Sand am Meer, während es manch andere Pokemon noch garnicht ins Spiel geschafft haben oder auch weiterhin nur extrem selten zu finden sind.

    Wo bleibt zB ein Drachen-ComDay mit allen Drachen-Pokemon, die bisher schon einen ComDay hatten?


    mfg fox

    Mal sehen, ob diese automatisch erhaltene Feldforschungsaufgabe irgendwann mit Werbung monetarisiert wird. Hatte in meinem USA-Urlaub schon "gesponsorte" Pokestops und Feldforschungen kennengelernt. Wenn der Spieler nun unter gewissen Umständen eine automatisierte Aufgabe bekommt würde es mich nicht wundern, wenn Niantic diesen Weg für Werbung nutzen könnte. Bin aber froh, dass wir in Deutschland bisher von sponsored content im Spiel verschont geblieben sind.


    mfg fox

    Sehr nerviges Problem gerade. Leider sind die Mails von Nintendo auch etwas irritierend, da im Betreff von einem neuen Anmeldeversuch gesprochen wird, in der Mail dann aber gesagt wird, dass ein neues Gerät zur Anmeldung verwendet wurde. War der illegale Zugriff nun erfolgreich oder nicht?

    Habe zum Glück keine Zahlungsdaten im Account hinterlegt.

    Passwort ändern scheint nichts zu bringen da selbst Leute die es grad erst geändert haben weiterhin Zugriffe bekommen. Aber 2FA hilft auf jeden Fall.

    Anscheinend steht es im Zusammenhang mit Fortnite.

    Ich habe nichts mit Fortnite zu tun und bekomme trotzdem diese Mails.


    mfg fox

    Wenn die Shiny-Chance wenigstens etwas höher als normal wäre könnte ich mich ja mit einem Alola-Kokowei als Forschungsdurchbruch anfreunden. Aber so ist es total wertlos.

    Solange nicht irgendein legendäres oder sonstwie seltenes Pokemon dort gefangen werden kann habe ich keine Motivation, die Stempel für die Feldforschung zu sammeln.


    mfg fox

    Aber mal abwarten, das glaub ich auch selber nicht, bis ich es mit eigenen Augen sehe. Denn wenn die NPCs im Dojo wenigstens schwer wären, dann hätte man mehr das Gefühl es verdient zu haben ein Legendäres Pokemon geschenkt zu bekommen.

    Den Dojo wird man wohl recht leicht abschließen können, immerhin will das Spiel ja, dass man Dakuma erhält. Schließlich ist es ja eines von mehreren Gründen, dass man sich den Erweiterungspass kauft. Außerdem wird man vermuten können, dass bei Dojo-Kämpfen hauptsächlich Kampftyp-Pokemon von den Gegnern eingesetzt werden, sodass man sich mit Flug oder Psycho darauf vorbereiten kann.


    Den Turm danach könnte ich mir etwas schwerer vorstellen, da man ja nur mit Dakuma antreten darf. Bisher sind ja noch keine Attacken bekannt von Dakuma bekannt, es dürften aber im Schwerpunkt Kampf-Attacken durch leveln lernbar sein. Und ich hoffe, dass die Gegner im Turm dann entsprechende Pokemon haben, die keinen eklatanten Typenvor- oder -nachteil haben.


    mfg fox

    Ein Fossilien-Event nur in Eierform. Ich brauche ein Aerodactyl in freier Wildbahn zum Fangen, damit hänge ich immer noch an der Meltan-Questreihe fest. Habe laut meinem Pokedex in Pokemon GO 4 Aerodactyl gesehen. 2 sind aus einem Ei geschlüpft, eines konnte ich vor der Meltan-Questreihe in freier Wildbahn fagen und eines spawnte zwar auf der Spielkarte, verschwand aber auch gleich wieder.


    mfg fox