Beiträge von :: Nadeshiko ::

    Heute Abend nur die Bewertung, den Text dazu editiere ich morgen nach :)


    Pummeluff Gesang


      Molnija - 9 Punkte

    Eigentlich ist es ja immer gut das abzugeben wonach einem gerade war, aber ich habe bei meiner Abgabe im Halbfinale selbst gemerkt dass das leider nicht immer reicht. Technisch ist deine Abgabe super wie immer, aber auch mir gefällt die Songwahl nicht - zu aggressiv und stellenweise zu monoton. Aber gesanglich bietest du Abwechslung, und dein Niveau ist nach wie vor sehr hoch - wie bei Galladash kenne ich Anspruchsvolleres von dir, aber für mich hat es gereicht.



    Tidy - 8 Punkte

    Ich merke gerade dass ich fast das gleiche zu sagen hätte wie beim letzten Mal :D

    Song passt gut zu dir, auch wenn er mir für das Finale etwas zu ruhig ist. Aber das mehr-aus-dir-rauskommen mit lauterer Stimme hätte ich mir immer noch gewünscht, was somit keine Verbesserung oder Abwechslung zur letzten Abgabe darstellt. Wie auch bei den mir affineren Instrumentalabgaben entscheidet im Zweifelsfall für mich das Technische, bei dem Molnija für mich vorne liegt. Aber ich freue mich und bin gespannt wenn du nächstes Jahr wieder mitmachst. :)



    Pokéflöte Instrumental


      Galladash - 9 Punkte

    Obwohl ich Melancholie liebe, begrüße ich dein zur Abwechslung heiteres Stück aus deinen genannten Gründen auch sehr - und Abwechslung ist immer gut und ein guter Schachzug. :)

    Technisch spielst du sowieso immer fehler- und einwandfrei, aber durch dein sehr hohes Niveau und deinen sonst dementsprechend anspruchsvollen Stücken, fehlt mir hier quasi dein Erkennungsmerkmal. Trotzdem die für mich beste Abgabe, somit "same procedure as every year" - außer 2017 :winker::heart:



    Guineapig - 8 Punkte

    Das Stück ist für mich eine Mischung aus Mondscheinsonate und Philip Glass, die ich beide mag. Melancholie: ✅, Souverän und fehlerfrei gespielt wie immer: ✅. Mir geht es wie dir, ich mag ruhige und action-freie Stücke auch gerne, was das angeht fehlt mir hier auch nichts. Im Vergleich hätte ich mir nur ein bisschen mehr Dynamik gewünscht, sowohl vom Spielen her als auch vom Stück selbst - aber ich mag den Wechsel der Melodie in der Mitte des Stücks. :)



    Holy - 8,5 Punkte

    First things first: Als Leiter kein Text bei der Abgabe?! :mellow:

    Hach, das ist sooo ein schönes Stück das du da ausgewählt hast :crying:

    Damit hast du bei mir etwas erreicht, das dieses Jahr beim BBMC irgendwie bis jetzt ausgeblieben ist: Gänsehaut. Und das ist schwierig, weil ich das Original so intus habe und demnach kritisch bei einem Klaviercover bin. Danke dafür!


    Holy deine und Guineapig 's Abgabe ergänzen sich gut, aber das Technische ist mir im Zweifelsfall wichtiger - womit Manu hier für mich gewinnt. Allerdings nur knapp - gut gemacht! :)

    Zur Info: Bei meiner Bewertung richten sich die Punkte nach dem der die höchste Punktzahl von mir bekommen hat.


    Pummeluff Gesang


      Molnija - 9,5 Punkte

    Diese Abgabe passt richtig gut zu deiner Stimme, überhaupt Japanisches. Und klingt als wäre sie aus einem Persona-Spiel ♥

    Wie bei Galladash fehlt mir hier nur der Wow-Faktor, weil auch dein Standard schon so hoch ist. Aber in Zukunft gerne ohne zu "shruggen", auch beim Text.


    Tidy - 8 Punkte

    Ja hier höre ich gleich dass das besser zu dir passt, gute Songwahl :)

    Und ich kenne das mit den eigenen, langsameren Versionen :D

    Gefällt mir alles in allem besser als deine erste Abgabe, als wärst du warm geworden. Nächstes Mal wünsche ich mir dann noch ein bisschen mehr Kraft und Lautstärke in der Stimme, ein bisschen zeigen was da wirklich geht.


    Steampunk Meh - 7,5 Punkte

    Auch deine Abgabe gefällt mir diese Runde deutlich besser als deine letzte, und auch generell besser. :)

    Du wirkst sicherer und auch die Töne werden öfter getroffen, und im Vergleich zu Tide passt bei dir die Stimmlautstärke, und bei dir ist auch immer Vibrato dabei :heart:




    Pokéflöte Instrumental


      Galladash - 9 Punkte

    Gitarrencover auf dem Klavier mag ich irgendwie, und auch wenn das Stück vielleicht simpler klingt als deine sonstigen Abgaben erfordert es auch wegen dem Rhythmischen wie du sagst Fingerspitzengefühl. Bei deinem hohen Standard brauche ich einen Wow-Faktor für die volle Punktzahl, und nur der hat hier gefehlt - denn bei deinen Stücken schmelze ich immer dahin - wunderschön gespielt wie immer.


    Guineapig - 8,5 Punkte

    Das könnte eine meiner Lieblingsaufnahmen von dir sein! Schön melancholisch ganz nach meinem Geschmack, super gespielt und auch anspruchsvoller als früher kommt mir vor. Auch du scheinst dich am Klavier weiterentwickelt zu haben, bleib weiterhin so dabei. :)

    P.S.: Dass aber dein Text fehlt lass ich dir nochmal durchgehen :|


    Holy - 8,5 Punkte

    Weil sich schon alle dazu äußern: mit dem Lied selbst verbinde ich eher negative Erinnerungen, und normalerweise mag ich Gesang nicht auf dem Klavier gecovert - aber das alles fällt bei dir null ins Gewicht. Mir ist gar nichts Negatives aufgefallen, ich finde die Dynamik mit der du gespielt hast toll. :)

    [...]


    Kennt ihr das, dass ihr euch am Vorabend vornimmt, morgen darf ich bloß nicht zu lange schlafen, was passiert? Genau, bis um zehn gepennt, als hätte ich seit Jahren kein Auge zugetan.

    Hast du Inception gesehen? Du hast an "nicht zu lang schlafen" gedacht, es hätte aber "früh genug aufwachen" sein sollen :P




    Kennt ihr das, wenn bei Verpackungen die Einreißstellen NICHT EINREISSEN???:devil:

    EDIT: Und kennt ihr das, wie gut es tut den Desktop/überhaupt aufzuräumen? :hechel:

    Ich will auch malwieder ^____^


    Ich bin jetzt in der 36. Schwangerschaftswoche = noch 3-4 Wochen, und hatte heute meinen letzten Termin beim Frauenarzt - ab jetzt geht es dann für alle weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus. ENDSPURT 😱🙈:heart:

    Der Hauptgrund warum ich hier schreibe ist, dass ich gerade vorhin beim Termin endlich die freudige Nachricht erhalten habe dass sich das Baby endlich wieder richtig rum mit dem Köpfchen nach unten gedreht hat - das hatte ich mir sehr gewünscht, weil ich sehr gerne wieder eine natürliche Geburt haben möchte. Ich bin jetzt schon so stolz auf das Kleine (wir lassen uns überraschen Luftballon), schon jetzt so brav wie der große Bruder 🥰


    In dem Zusammenhang passt auch, dass ich in den letzten Wochen und Monaten einen ganz schönen Sprung gemacht habe auf meiner inneren/mentalen/geistigen/spirituellen Reise, es mir noch viel besser geht als vorher schon, und ich mittlerweile auch an Gott glaube (wie bei wahrscheinlich jedem der gläubig ist auf meine eigene Art und Weise). Dabei stehe ich noch am Anfang meiner Reise, wobei ich jetzt schon merke dass sie nicht mehr enden wird - und das freut mich :)

    Eigentlich ist bei der Sache auch nichts anders als vor dieser "Erleuchtung", nur dass es mir jetzt viel mehr und ganz anders bewusst ist - überhaupt ist das mein Wort für das Jahr 2020; Bewusstsein.


    In diesem Sinne wünsche ich euch allen eine möglichst angenehme Entschleunigung in dieser besonderen Zeit, die - so wie alles irgendwie und irgendwo - ihr Gutes hat, Inspiration und Motivation und vor allem Gesundheit! 🍀


    EDIT für die gute Laune:

    Ich find's super dass zum Schluss hin doch so viele Nicht-Teilnehmer bewertet haben, damit hatte ich nicht mehr gerechnet. Vielen Dank dafür Venelia  C0ri  Shiralya  Rexy Mandelev ! :)


    Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass ich nicht verstehe dass kein einziger Sänger bewertet hat, weder für die lediglich anderen zwei Sänger, noch für die Instrumentalisten - vor allem bei dieser sehr geringen Teilnehmerzahl dieses Jahr, die sowieso immer weniger wurde in den letzten Jahren, plus einigen Aufschüben die es bisher gab, in der noch Bonus-Zeit dafür gewesen wäre.

    Das klingt wie Kritik und Vorwurf, so ist es aber nicht gemeint - leben und leben lassen. Aber ich erwähne es trotzdem, weil es mir persönlich fehlt und ich mir das wünschen würde. Zu bemerken ist hierbei auch, dass ich seit meiner ersten Teilnahme 2017 schon den Eindruck habe dass die Sänger vor allem die Instrumentalisten immer weniger bewertet haben als andersrum, das an dieser Stelle als meine subjektive Vorgeschichte.


    Aber das trägt alles dazu bei, dass bei mir das Gefühl aufkommt dass die Sänger hier "nur" für sich mitmachen, ohne sich auch (gerne) ein bisschen Mühe für die anderen Teilnehmer und vor allem Instrumentalisten zu geben. Ich weiß wie das ist wenn man nie oder nur wenig Zeit hat, aber das trifft auf uns alle zu. Ich glaube dass kein einziger Sänger irgendeine Bewertung abgegeben hat, finde ich einfach zu schade.

    Jetzt ist auch noch eine Runde Pause für die Sänger, und die Anzahl der Abgaben ist dieses Jahr auch minimal - kurz gesagt: ich würde mich freuen, wenn ihr in den nächsten beiden Runden Zeit und Lust findet, eure geschätzten Bewertungen dazulassen Molnija  Tidy  Steampunk Meh . :)


    P.S.: Vielleicht fehlt mir auch einfach das gemeinsame Party machen im Discord-Kanal?! -> https://discord.gg/xDdqJq :party:

    pokeflöte Instrumental



      Galladash

    Sehr schön und entspannend, perfekt und mit Fingerspitzengefühl gespielt. Viel mehr habe ich eigentlich gar nicht zu sagen - ich würde sagen du hast diese besondere Freundschaft mehr als angemessen gewürdigt. Ich freue mich aber auch auf deine nächste "normale" Solo-Abgabe :) | 10/10


      Guineapig

    Das kenne ich vor allem auch durch "Exit for a music (for a film)" von Brad Mehldau, was sich an diesem Stück hier orientiert - und einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen hat. Du hättest also einen Emotionsbonus, der ist aber gar nicht nötig weil du auch so sehr gut spielst. Die Traurigkeit ist nicht zu 100% bei mir angekommen, vielleicht wären noch mehr Pausen/Variation beim Tempo das Quäntchen gewesen das noch fehlt - aber das ist Kritik auf hohem Niveau, tolle Stückwahl und ebenfalls tolle Abgabe! | 8/10


    Ultra

    Châpeau. ;)

    Sehr anspruchsvolles Stück für die erste Runde, lang und auch noch so hammermäßig abgeliefert. Ich kenne und wünschte es mir noch einen Ticken weicher/sanfter bei den jeweils passenden Stellen, aber du hast schon sehr viel Können bei dieser großen Dynamik gezeigt. Ich war und bin wirklich beeindruckt, und gespannt was danach noch kommt :D o_O | 9/10


    Cassandra

    Erstmal: schön dass du mitmachst! Und dann auch noch mit einem anderen und eher ausgefallenen Instrument - ich muss gestehen dass ich das wirklich nicht kannte. Ich habe mich schlau gemacht, und muss sagen ich stelle es mir gar nicht so einfach vor da mit Fingerspitzengefühl zu spielen - wortwörtlich.

    Perfekte Stückwahl ^_^ Das mit den Tönen und Rhythmus stimmt zwar, hat mich aber nicht gestört - ich finde du hast das ziemlich gut gemacht. Vielleicht ist bei den nächsten Abgaben ein Video möglich? Das wäre bei diesem Instrument doch sehr interessant. Ich freue mich auf das was noch kommt. :) | 7/10


    Holy

    Das hatte ich glaube ich auch schonmal gehört, und muss sagen dass es mir sofort sehr gut gefallen hat. Hat mich an irgendein Lied erinnert, und mich auf eine Reise genommen (vielleicht auch wegen dem tollen Bild?). Angenehm sanft und doch auch stark, passend dynamisch gespielt. :) | 9/10

    Gruppe A


    Persona 5 Royal

    NieR: Automata

    Super Mario Odyssey



    Gruppe B


    Xenoblade Chronicles

    The Legend of Zelda - Breath of the Wild



    Gruppe C


    Octopath Traveler

    Xenoblade Chronicles 2

    The Legend of Zelda - Twilight Princess

    Pokémon Schwarz/Weiß



    Gruppe D

    Journey

    The Legend of Zelda - Link's Awakening (Switch)

    Pokemon Sonne und Mond

    Ers... 🤭



    Pummeluff Gesang



    Molnija

    Wie immer gefällt mir deine Stimme gut :) Sie hat einen ganz eigenen Wiedererkennungwert, vor allem wenn du mit deiner Stimme nach oben gehst. Tolle Abgabe wie immer, ich habe nichts auszusetzen - das Extra des Wow-Gefühls hattte ich aber auch nicht, deswegen: 9/10


    Tidy

    Auch deine Stimme gefällt mir :) Hier sehe ich Potential! Wenn du lauter singst und nicht wie hier fast leise redest - trau dich ruhig, und wenn du noch ein bisschen Vibrato in der Stimme schaffst wäre das schon alles was ich mir wünschen würde, im Gegenzug gibt's dann 1-2 Punkte mehr von mir :D

    Ich kann auch nur empfehlen die Möglichkeit des persönlichen Textes wahrzunehmen, das ist so viel persönlicher und einladender zum Anhören und Bewerten der Abgabe finde ich. | 7/10


    Steampunk Meh

    Bei dir geht es mir wie bei Molnija - ich habe immer das gleiche zu schreiben :upsidedown:

    Deine Technik an sich gefällt mir ganz gut, aber es werden immer wieder die Töne mehr oder weniger nicht getroffen oder der Takt nicht erwischt, das ist leider auch zu auffällig und fällt schwerer in die Gewichtung als der Gesang selbst. Vielleicht schaffst du es ja dass ich in Zukunft nicht immer wieder das gleiche zu meckern habe :D | 6/10 Punkte


    Gruppe A


    Pokémon Schwarz/Weiß

    Xenoblade Chronicles 2

    Persona 5 Royal



    Gruppe B


    The Legend of Zelda - Breath of the Wild



    Gruppe C


    The Legend of Zelda - Link's Awakening (Switch)

    Xenoblade Chronicles



    Gruppe D


    Journey

    The Legend of Zelda - Twilight Princess



    Gruppe E


    Pokrmon Sonne und Mond



    Gruppe F


    Kingdom Hearts I

    Super Mario Odyssey



    Gruppe G


    Octopath Traveler

    Chrono Trigger

    Pokémon Feuerrot und Blattgrün

    Ähm, PUSH?!




    Manche sagen, sie seien eines der Herzstücke eines jeden Spiels und für die Atmosphäre unerlässlich: Der Soundtrack.

    Sind sie :heart:

    Gilt übrigens auch bei Filmen, wenn auch vielleicht nicht ganz so stark ^o^

    Alle Soundtracks, die öfter als zweimal nominiert werden, rücken anschließend in die erste Vote-Runde vor.

    Sollte diese Bedingung nicht besser weggelassen werden bei der bisher geringen Anteilnahme?




    1. OCTOPATH TRAVELER

    2. Chrono Trigger

    3. The Legend of Zelda - Link's Awakening (Switch)


    Venelia du musst noch posten o_Ó