Beiträge von leroi.


    Quelle


    Hallo und herzlich willkommen zum dritten Wettbewerb der neuen Fanfiction-Saison!


    Dieser Wettbewerb gehört zur Saison 2019, weshalb ihr bei Teilnahme Punkte in unserer Punktetabelle erhalten werdet. Allgemeine Informationen rund um die Wettbewerbssaison 2019 und Tipps zum Voten bekommt ihr in unserem Info- und Regeltopic.


    Die Abgabe eurer Texte erfolgt per Konversation an den Wettbewerbsleiter leroi. .

    Zitat von Aufgabenstellung

    Es war einmal in einem weitentfernten Land eine Aufgabenstellung, die da hieß: nehme ein allgemein-bekanntes Märchen und verfremde dies. Dabei ist es euch freigestellt, ob es aus seiner Zeit gerissen wird, aus einem anderen Blickwinkel geschrieben ist oder alles außer der Grundidee geändert wurde. Wichtig ist nur, dass das Ausgangsmärchen noch erkennbar ist.


    Zusätzlich zu den allgemeinen Regeln müsst ihr bei diesem Wettbewerb noch folgende Punkte beachten:

    • Die Gattung ist Prosa.
    • Eure Abgabe darf inklusive Titel maximal 5.000 Wörter haben und als Standard nehmen wir die Zählung von woerter-zaehlen.de.
    • Pokémonbezug ist nicht verpflichtend.

    Die Deadline der Abgabe geht bis zum Sonntag, den 14. April, um 23:59 Uhr.


    Solltet ihr Fragen bezüglich eurer Textarten bzw. kleine Umsetzungsfragen haben, könnt ihr euch gerne an uns wenden.

    Dedenne


    Da bisher noch nicht viele Abgaben bei uns eingetrudelt sind, möchten wir euch, indem wir die Deadline verlängern, weiterhin die Möglichkeit hierzu anbieten. Aus diesem Grund könnt ihr noch bis einschließlich nächsten Sonntag, den 31. März, eure Fotografien an Sistine senden.

    *Miro* , Wommel , Grizz , #Akio , Aprikose , astfglv , becci , Cassandra , Cin , Coco , Darklunalion , Dars , DeltaDrizz , Desperatio , Dusk , effizient , Elina , Fantasma , Goomy , Freshi , Sistine , Käsebär , Kiba. , Lauriel , leroi. , Saiko , Misaki , Mogelbaum , Narime , Cosi , Rebel , Mollymauk , Senzo , Seraphina , Cataleya , Silence , Sirius , Smaarty , Sumpex , Sweetie , Tamamo no Mae , White Tulip , Willi , Wolkenhase , Yukan

    Hallo zusammen - und verzeiht mir bitte meine verspätete Antwort,

    wie ihr festgestellt habt, hat die aktuelle Aktivität im Bildbearbeitung- und GFX-Bereich von beiden Seiten zu wünschen übrig. Aus diesem Grund arbeitet die Moderation intern ein neues Konzept aus, das sowohl Bereichsältere als auch Frischlinge gleichermaßen ansprechen soll, sodass demnächst die allgemeine Aktivität wieder zunimmt.
    Wir werden uns mit allen Mitteln bemühen, euch demnächst das neue Konzept vorstellen zu können.


    mabus.

    ERINNERUNG! Wie schnell die Zeit doch vergeht, denn Anmelde- und Abgabeschluss ist bereits am Sonntag, den 24. März 2019. Bis dahin könnt ihr eure Abgaben an Sistine per Konversation schicken.

    *Miro* , Wommel , Grizz , #Akio , Aprikose , astfglv , becci , Cassandra , Cin , Coco , Dars , DeltaDrizz , Desperatio , Dusk , effizient , Elina , Fantasma , Goomy , Freshi , Sistine , Käsebär , Kiba. , Lauriel , leroi. , Saiko , Misaki , Mogelbaum , Naoko , Narime , Cosi , Rebel , Mollymauk , Senzo , Seraphina , Cataleya , Silence , Sirius , Smaarty , Sumpex , Sweetie , Tamamo no Mae , White Tulip , Willi , Wolkenhase , Yukan

    Hallo Deoxys74 ,

    im konkreten Fall Foto des Jahres muss ich zugeben, dass die spätere Auswertung allein auf meinen Mist gewachsen ist, denn es ist so, dass Sistine sich nach Absprache mit mir aufgrund von bald anstehenden Prüfungen aktuell mehr oder minder aus BisaBoard-Angelegenheiten zurückhalten möchte, um sich überwiegend auf diese zu konzentrieren. Solltest du, Deoxys74 , oder andere Mitglieder Feedback o.ä. besitzen, bin ich also bis zum voraussichtlichen zehnten April euer direkter Ansprechpartner, falls es um den Fotografie-Bereich geht! (: Ich werde mich so gut wie möglich bemühen, dass Verspätungen bis dahin (und zukünftig!) nicht passieren, sodass direkt morgen Foto des Monats folgt und auch beim anstehenden zweiten Wettbewerb keine Verzögerungen zustande kommen.


    mabus.

    » Text in Text «
    SIEGEREHRUNG

    Platz #07 bekommt … Nortia (Abgabe 06) mit 28.5 Punkten!
    Platz #06 bekommt … leroi. (Abgabe 04) mit 37.5 Punkten!
    Platz #05 bekommt … Vanchningth (Abgabe 02) mit 41.0 Punkten!

    -

    Platz #03 ziert … Silvers (Abgabe 05) als auch Liu (Abgabe 03) mit 41.5 Punkten!


    -

    Platz #02 geht an … Scorchwood (Abgabe 01) mit 43.0 Punkten!


    -

    Platz #01 belegt … Thrawn (Abgabe 07) mit 43.5 Punkten!





    Auch wenn bei diesem Wettbewerb 'nur' sechs Mitglieder Punkte vergeben und ggf. Kommentare zu diesen verfasst haben, möchte ich mich im Namen des Fanfiktion-Teams recht herzlich bei euch allen bedanken! Es ist mir eine große Ehre gewesen, den ersten Wettbewerb der aktuellen Saison geleitet und dabei das ein oder andere mir im Fanfiktion-Bereich noch recht unbekannte Mitglied als Teilnehmer kennengelernt zu haben - wir sehen uns hoffentlich auch beim nächsten Wettbewerb, hmm?
    Wie im vergangen Jahr wird es auch dieses Mal Orden geben, welche Vanchningth euch in den nächsten Tagen nachliefern wird. Bis dahin dürft ihr gerne überlegen, welche Idee ihr bei unserem zweiten Fanfiktion-Wettbewerb umsetzen möchtet!

    In diesem Sinne, vielen Dank!
    mabus.

    sie können durchaus Bescheid wissen als stille Beobachter. Zumal das BB sowieso so groß ist, dass dir manche Bereiche vielleicht nie etwas sagen werden.

    Die Mitglieder dürfen sich gerne, da sie stille Beobachter sind bzw. über die Prozesse informiert werden, gerne selbst zu Wort melden, wenn sie möchten. Ich habe in meinem Kommentar all jene Mitglieder genannt, sodass sich diese angesprochen fühlen können.

    ICH kann mich nicht erinnern "in mehrere solch ähnlichen Fälle bereits involviert gewesen" zu sein und vllt kannst du den Punkt ja mal erläutern

    Stellungnahme zum Blogartikel „WaPo und Bisafans trennen sich“, mehrere Fanfiktion-Wettbewerbe (z.B.: #1, #2, #3) oder auch die BisaBoard Olympiade (#1, #2), bei denen das ehemalige Mitglied Laeletta deinen Abgaben stets die meisten Punkte gegeben hat.


    Und ich zähle hier mit meiner Semi-Aktivität nicht dazu?

    Nein, du warst, wie du bereits sagtest, immer Mal wieder aktiv und hast deswegen genügend Vorwissen.


    Die könnten die ganze Zeit gelurkt haben, oder ab und zu bei Freunden nachgefragt haben wie es im BB grade abgeht.

    Wer macht das bitteschön, wenn man vergangen nicht einmal aktiv genug war, um mindestens zehn Beiträge zu schreiben? Ich denke, dass die Rolle des BisaBoards in deren Freizeit dann eine nicht zu große einnimmt.

    Die inaktiveren Leute dürfen genauso einfach reinschneien, wen voten, und wieder gehen.

    Leute die seit Jahren nicht mehr aktiv sind und keine Beiträge posten, die sich hier auch nie mehr eingeloggt haben, was sich ja auch anhand von Protokollen nachweisen lässt, woher sollen sie bitte wissen, wann es solche Aktionen gibt, dazu waren sie hier nicht aktiv genug.

    Genau das ist der Punkt. Natürlich dürfen sie mitmachen, aber inwieweit ist das sinnvoll, da sie das nicht beurteilen können?

    (Bastet hat btw genauso inaktive Leute die gevotet haben. Also wieso sich bei unserem Schönling mit der attraktiven Stimme aufhängen?)

    Ich möchte nicht leugnen, dass das eventuell nicht auch bei Bastet der Fall gewesen ist, um die manipulativen Stimmen zu entkräften. Ich selbst habe, und das möchte ich nun öffentlich bekanntgegeben, zwar für sie gestimmt, nicht aber aus dem Grund, dass sie mir über das Jahr verteilt immer mit glänzender Aktivität, gutdurchdachten Beiträgen o.ä. aufgefallen ist - nicht, dass sie das nicht aufweist, aber ich bin dann wohl doch in anderen Bereichen als sie aktiv, um das objektiv beurteilen zu können - sondern, weil sie meiner Ansicht nach den Titel mehr verdient hätte, weil sie mir gegenüber nicht nur positiver sowie sympathischer wirkt, sondern in meinen Augen insbesondere fairer agiert als eine heißdiskutierte Persönlichkeit wie Wenlok Holmes .

    Hallo,


    ich möchte im Voraus darum bitten, dass man die folgenden Worte nicht mit meinen Tätigkeiten als Moderator im Bildbearbeitung- und GFX-Bereich noch als Komiteemitglied im Fotografie-Bereich oder im Instagram-Team in Verbindung bringt, sondern als ein offenes Kommentar eines neutralen Mitglieds im Forum ansieht.


    Nun hat Wenlok Holmes Stimmen von Usern bekommen, die schon davor seeeeeehr lange nicht aktiv waren.

    Und genau das ist es doch. Nicht umsonst steht wortwörtlich in den Regeln des Wettbewerbs 'das Anstiften zum Voten [ist] untersagt' geschrieben. Kurz und knapp ist es für mich offensichtlich, dass diese einfach formulierte Regel im Finale nicht eingehalten worden ist und somit eine Manipulation des Finales stattgefunden hat. Niemand, und zwar niemand, kann mir erzählen, dass recht unbekannte Mitglieder, wie Killuu , DagobertDuck , xyz3 , DoDoSt , MetaZong oder Melodream nach mehreren Monaten der Inaktivität mir-nichts-dir-nichts ins BisaBoard schauen, allein Wenlok Holmes ihre Stimme geben und danach mehr oder minder sofort offline gehen. Zudem haben diese in keine der Vorrunden teilgenommen. Man kann das argumentieren, wie man will und solange, bis es passt, doch ich bitte euch - in diesem Ausmaße, nämlich in mindestens sechs Fällen, kann man nicht mehr auf einer Ebene diskutieren, die meint, dass das, was ich eben benannt habe, alles Zufall gewesen ist.


    wo kämen wir auch hin, wenn Stimmen gestrichen oder Sanktionen ausgesprochen werden auf Grundlage von Vermutungen, und nicht von Beweisen?

    Wo kämen wir auch hin, wenn Menschen, die bereits in mehreren solch ähnlicher Fälle involviert gewesen sind, ungeschoren davon kommen? Es geht mir nicht darum, explizit Wenlok Holmes zu kritisieren o.ä., sondern um die Fairness, die selbst bei einem solchen Beliebtheitswettbewerb erhalten werden sollte, und dass man Regellücken nicht zu seinem eigenen egoistischen Vorteil ausnutzt.

    Weitere Vorschläge, wie man den Wettbewerb künftig gestalten kann, sind natürlich gerne gesehen und hier soll euch auch die Möglichkeit gegeben werden, den Wettbewerb künftig mitzugestalten und dafür umzugestalten.

    Auch wenn ich allgemein kein Freund von solchen Beliebtheitswettbewerben bin, empfand ich den Moderator-des-Jahres-und-User-des-Jahres-Wettbewerb bis zum aktuellen Zeitpunkt stets als schöne Tradition, die das BisaBoard bereichert und vereint. Doch nun finde ich keine Motivation mehr daran, und ich denke, viele andere auch. Ich gehe soweit und werde es mir vorenthalten, beim nächsten überhaupt mitmachen zu wollen, denn welchen Sinn macht es noch, dort teilzunehmen, wenn mit unfairen Mitteln gespielt wird? Deswegen, meiner Meinung nach: schafft ihn ab. Es ist schade, sehr schade, dass diese eine Person ihr Ziel erreicht hat, die Aussagekraft des Wettbewerbsergebnis zu schwächen bzw. gar zunichte zu machen und mir damit endgültig die Motivation hierzu genommen hat. Noch schlimmer sind jedoch solche Aussagen (#1, #2, #3, #4, #5, #6), die zusätzlich Salz in die Wunde schütten.

    ich würde mich jetzt auch nicht weiter damit beschäftigen, sondern eher damit, dass man eventuell Votes von inaktiven Teilnehmern nicht wertet. Das klingt natürlich jetzt leicht dahergesagt, aber ein gewisser Grad an Aktivität sollte mMn schon vorhanden sein, um wirklich voten zu können. Schließlich gibt es ja auch die Regel, dass man als Voter eine bestimmte Zeit lang registriert sein muss, um voten zu können.

    Bitte, das wäre zumindest eine sinnvolle Regeländerung, die mir Hoffnung gibt, denn der bisherige Vorschlag, offenkundige Werbung zuzulassen, bezweckt im Grunde nur, dass die Wettbewerbsorganisation sich nicht mit solchen Anschuldigungsfällen herumschlagen muss und sich somit aus der Verantwortung zieht, dem nachzugehen. Schließlich geht es darum, das aktivste, netteste, sympathischste, talentierteste usw. Mitglied des vergangen Jahres zu ermitteln - und da sehe nicht, wie ein inaktives Mitglied dies beurteilen kann.


    mabus.