Beiträge von Schnee

    Wow, ich habe mir mal die ersten drei Folgen von Vinland Saga angesehen und muss schon sagen, dass ich schon ziemlich begeistert davon bin. Und damit meine ich sowohl die Handlung als auch die Animationen. Da hat Wit Studio mal wieder ziemlich gute Arbeit geleistet.

    Davon mal abgesehen bezieht sich der Anime stark auf die Wikinger in der Vergangenheit(um 1000 herum). So ist auch beispielsweise der bekannte, isländische Entdecker Leif Eriksson dabei, welcher ja einen Teil Nordamerikas "Vinland" nannte.

    Auch der Protagonist, Thorfinn, wurde wohl von Thorfinn Karlsefni inspiriert, was ich alles auch echt cool finde.

    Ich weiß nicht, wie ich das anders beschreiben soll, aber mir kommt der Anime irgendwie anderes vor, als alle anderen Animes. Ist auf jeden Fall empfehlenswert.

    Und wtf, Halfdan mit seiner Kette. :wtf:

    Hey Takasu Ryuuji

    Ich denke, ich kann verstehen, wie nervenauftreibend sowas sein kann...

    Kannst du nicht mal persönlich zu dem Vermieter hingehen?

    Alles beenden ist jedenfalls niemals eine gute Idee, denk bitte bloß nicht daran. Das Leben kann zwar hart sein, aber du bist sicher nicht alleine. Es gibt doch sicher Menschen, die dir helfen können.

    Guineapig Bin auch mega gehyped deswegen, besonders weil ich mir Schwert / Schild noch nicht vorbestellt habe - aber hat jemand hier Erfahrungen mit Thalia? Ich habe keinen Thalia-Shop in meiner Nähe, wie sieht das mit Lieferung und so aus?

    Ich selber habe da bisher zwar nur problemlos Bücher bestellt, jedoch kenne ich da jemanden, der Pokémon Ultramond dort vorbestellt hatte. Das Spiel kam erst, soweit ich mich erinnere, 1-2 Wochen nach dem Release, also mit Verspätung, an.


    Na ja, jedenfalls bekommt man es zu einem recht günstigen Preis, weshalb ich mir das wohl auch dort vorbestellen werde.

    FE ist auch soo günstig, aber ich bleibe wohl dennoch bei der Seasons of Warfare Edition. :wacko:

    Ich denke, dass der Anime einfach relativ unbekannt ist, was man auch unter anderem daran sehen konnte, dass es hier wohl niemand kennt. Mir sagt Akira zum Beispiel sehr wohl etwas, wobei der alte Film mir gar nichts sagt. Ich würde daher nicht direkt sagen, dass man nur "mainstream"-Zeugs schaut, nur weil man diesen unbekannten Anime nicht kennt. Sonst klingt das ja so, als würden alle Animes bis auf Prime Rose mainstream sein.

    Btw, eine so gute Bewertung hat es jedenfalls auch nicht.

    Hmm, kennt ihr das, wenn ihr nicht verstehen könnt, dass die Leute 36° viel lieber als <0° haben? Ich meine, der angenehme, kühle Wind im Winter, die flauschigen Winterjacken, keine nervigen Insekten wie Mücken oder Zecken, "frischere Luft", sage ich mal und eventuell sogar Schnee! I'm suffering.

    Gray Ninja


    Ich kann mir aus eigener Erfahrung sehr gut vorstellen, wie du dich fühlst. Kaum soziale Kontakte zu haben und zu bemerken, dass man alleine ist. Ich muss sagen, dass ich selber keine richtigen Freunde habe. Ich verstehe mich beispielsweise zwar gut mit Klassenkameraden oder so, aber das ist ja eigentlich etwas normales(?).

    Früher war ich auch etwas neidisch, wenn die Leute sich mit Freunden trafen und immer gemeinsam tolle Sachen unternahmen, aber heutzutage ist mir egal, was andere Leute machen. Ich interessiere mich kaum dafür und wenn ich mal versuche guten Kontakt zu jemanden zu haben, dann nur wenn ich etwas brauche oder im Allgemeinen zu meinen Vorteil...

    Keine Ahnung, mir gefällt allein sein wohl einfach etwas mehr. Beispielsweise lese ich zu Hause manchmal viel lieber ein spannendes Buch statt mit anderen schwimmen zu gehen.

    Na ja, so viel dazu... Für dich ist alleine sein wirklich nichts, oder? Vielleicht wäre es gar nicht mal so schlecht, sich ein neues Hobby zu suchen. Da kommt man (oftmals) recht schnell mit vielen neuen Menschen in Kontakt. Wie Pikachamp schon sagte, solltest du auch meiner Meinung nach an dein Selbstwertgefühl arbeiten. Außerdem gibt es sicher sehr viele Leute, die die selben Interessen wie du haben. Einfach mal ansprechen, irgendwie in Kontakt kommen, was unternehmen usw. Was mir gerade einfällt: Wenn ich mal Freunde gefunden habe, dann ist das immer automatisch passiert. Wenn man die selben Interessen bei zum Beispiel Videospielen hat, redet man einfach mal darüber. "Lass uns mal gemeinsam zocken", "Willst du nicht mit zum Media Markt? Ich will mir das neue Spiel kaufen" oder vielleicht sogar "Wollen wir mal gemeinsam zur Gamescom?".

    Das war jetzt nur ein konkretes Beispiel über Videospiele, aber genauso geht's auch bei anderen Themen.