Beiträge von Roxas Oblivion

    Knoggaübernimmt das. Sollte jmd betrügen bekommt derjenige seinen Knochen zu spüren.


    Wer ist jetzt so nett und übernimmt die Ehrung des Gewinners und hält die dazu passende Zeremonie ab?

    Der Kampf hatte sich zu ihren Gunsten gewendet. Der einzige Gegner der noch stand war das falsche Ampharos. Auch wenn es nur eine Kopie war, konnte es ordentlich austeilen wie er bereits beobachten konnte. Sie mussten vorsichtig sein, soviel war klar. Nick hörte die Frage nach einer Bodenattacke aber auch er musste gestehen dass er damit nicht helfen konnte. "Tut mir Leid aber bei mir sieht es damit nicht besser aus. Ich fürchte unser einziges Pokémon dass damit vielleicht damit helfen könnte ist bereits erledigt.", meinte Nick als er sich umsah, welche Pokémon noch kampffähig waren.

    Nun gut dann mussten sie eben ohne auskommen. Sein Tanhel und Flauschling hatten schon einiges eingesteckt. Die Beiden sollten vielleicht eher Abstabd halten, allerdings kannte er sein Tanhel gut genug um zu wissen dass es sich in den Kampf stürzen will solang es noch kämpfen kann. Da sie keine Zeit für Diskussionen hatten und wohl jede Hilfe gebrauchen konnten die sie bekommen konnten, ließ er es noch am Kampf weiter teilnehmen. "Na gut, das letzte Pokémon werden wir auch noch schaffen. Auch wenn es scheint es wäre härter im Nehmen. Flauschling Angriff senken mit Kameradschaft und Dratini Silberblick dann können wir vielleicht etwas mehr ausrichten. Tanhel, Tackle es so hart du nur kannst!" Das ließ sich das Stahl-Pokémon nicht zweimal sagen und stürtze sich mit voller Kraft auf seinen Gegner.

    Baby Blues


    Tja das war's dann wohl. Lief nicht ganz wie erwartet aber sie hatten immerhin ein Pokémon davor gerettet verkauft zu werden und die Verbrecher gestoppt die dafür verantwortlich waren. Dass Nele dahinter steckte war wohl für niemanden eine Überraschung, allerdings hätte er geahnt Emma steckte mit ihr unter einer Decke hätte er sie im Nebel liegen gelassen. Nachdem Rocky die zwei Damen mitnahm, kehrte Roxas dem Dorf den Rücken zu und verließ es ohne sich zu verabschieden. Ihre Arbeit war getan und hier gab es nichts mehr für Sie tun. Mapfaxo und Wuffels folgten ihm, als sie sahen wie ihr Teainer in Richtung Boot lief. Er kam rechtzeitig dort an um zu hören wie sich Eleonora Gedanken um Nele und Emma machte. "Das spielt wohl keine große Rolle für uns, oder? Wir haben das Problem gelöst und ihre kriminelle Machenschaften aufgedeckt. Der Rest übernimmt jmd. anderes. Vermutlich werden sie für ne Weile in eine Zelle gesteckt." Danach wandte er sich an die Lapras die auf die Guardians warteten. "Ich nehme mir auch ein Lapras. Das Boot schwankt mir zu sehr." Er näherte sich langsam einem von ihnen und streckte erstmal nur seine Hand aus um den Kopf zu streicheln und um sicher zu gehen das Pokémon hatte es sich nicht doch anders überlegt. Aber das Lapras senkte sogar seinen Kopf und schien keine Probleme mit ihm zu haben. "Na dann, sieht so aus als hätten wir einen passenden Reisebegleiter gefunden.",meinte Roxas als er sich an seine Pokémon wandte. Wuffels war aber nicht gerade begeistert und wollte wohl auf keinen Fall auf das Lapras steigen. "Wäre dir dein Pokéball lieber oder willst du mit dem Boot mit? Ich bin mir sicher die Anderen passen auf dich auf bis wir bei der Basis sind, außerdem kannst du mich vom Boot aus sicher beobachten." Doch Wuffels schien bei dem Gedanke an eine Bootsfahrt ohne Roxas auch keinen Gefallen zu finden und bellte laut seinen Pokéball an. Kurz darauf war es darin verschwunden und Roxas und Mapfaxo stiegen auf das Lapras. Nachdem sie das Dorf hinter sich gelassen hatten, hörte Roxas einen Schrei. "Warte, war das etwa-? " Hastig schaute er sich um, doch er konnte die Quelle des Schreis nicht hören. "Wir müssen sofort zurück! Sofort! Ich bin so nah dran endlich einen der Schutzheiligen von Alola zu sehen! Na los umkehren!" Doch das Lapras ignorierte ihn nur und schwamm ruhig und gut gelaunt weiter und sang dabei fröhlich. "Mampf, Mampf", kam es von Mampfi aufmunternd. "Jaja, beim nächsten Mal haben wir vielleicht mehr Glück", seufzte er und genoss den Rest der Reise so gut es ging.

    Honweiselund ihre Wadribie helfen gerne aus. Mit ihrer Hilfe ist das Turnier im Nu organisiert.


    Allerdings braucht so ein Turnier auch nen Champ den man herausfordern kann wenn man gewonnen hat um nochmal zu beweisen wie gut man tatsächlich ist. Wer könnte gut genug dafür sein? Die Psycho-Pokémon sind immer noch im Urlaub, da sie der Meinung zu oft hier um Hilfe gebeten worden zu sein.

    Tohaido und seine Kanivanha sind dafür geeignet. Schnell und aggressiv wird jeder von ihnen gejagt. Ist nur fraglich in welchem Zustand Piondragi und seine Bande danach ist.



    Leider war Piondragi nicht der einzige Ganove in der Stadt. Doch leider sind die Infos rar und niemand weiß deren Namen. Wer hilft uns. Leider ist Gaunux aufgeflogen und wir brauchen andere Hilfe.

    Victinimacht gerne Schiedsrichter, weil es gern mal seine Energie an andere weitergibt und sich dabei toll finden kann wenn derjenige gewinnt.


    Tja Doping wird aber auch bei Pokémon nicht nicht gern gesehen. Wer wird den kleinen Schlingel hinter Gitter bringen?

    Wer braucht Praktibalk wenn er Machomei bekommen kann. Mit seinen 4 Armen schafft es die Arbeit doppelt so schnell.


    Was braucht ein Pool natürlich noch? Genau Wasser. Blöd nur dass alle Wasser- und Eis-Pokèmon dank der Hitze zu beschäftigt sind überall für Abkühlung zu sorgen um zu arbeiten. Wer könnte dann helfen?

    Wulaosumusste einiges durchmachen bis es sich aus einem Dakuka entwickelt hat und musste dafür viel trainieren bis es soweit war, daher weiß es genau wie es ist hart zu trainieren und nimmt Pokusan so richtig in die Mangel.... ähem ich meine weiß wie es Pokusan trainieren kann.


    Pokusan ist bereit doch Sabbaione ist nicht in der Stimmung für ein Rematch. Wer könnteces überzeugen damit das ganze Training nicht umsonst war?

    Dieser Kampf war ein schlechter Witz. Alain war, zumindest bis zu dieser Folge, einer von Ash' stärksten Rivalen und vermutlich auch Trainer. Doch nach dem diesem Kampf kam man das kaum noch glauben. Er kommt dabei so schlecht weg, dass hat er wirklich nicht verdient. Es ist klar dass Delion im Finale sein wird und dass er als stärkster Trainer gezeigt werden soll, daher war der Sieg offensichtlich. Allerdings hätte man es nicht so einseitig aussehen lassen müssen. Das ist einfach nur lächerlich. Ganz ehrlich dafür hätte man Alain auch nicht zurück bringen müssen. Dann hätten sie einfach Hop nehmen können. Da hätte es wohl kaum jmd interessiert wenn er rausfliegt. Alles in allem war es sehr enttäuschend. Naja mal sehen ob die nächsten Kämpfe besser werden.

    Ein wenig schade ist es schon dass es doch keine gun gibt. Wenn geschossen worden wäre hätten wir wenigstens gewusst ob es einen Gunsmith oder Fabricator gibt. .

    Würde eher sagen war beim ersten Post eher unsicher und hab mich später dafür entschieden aber gut war wohl falsch formuliert.

    Ähh... Ich bin dafür Roxas Oblivion abballern.

    Nicht mich!

    Naja was soll man dazu sagen? Keine Begründung oder Erklärung. Nur ein Lynchvote und dann kam nix mehr selbst auf deine Frage nicht. Sry aber hab das nicht wirklich ernst genommen

    Ist zwar riskant aber da die Katze jetzt schon aus dem Sack ist und die Thief-Gefahr leider besteht, lieber riskieren und vllt Dorf treffen als möglicherweise gestohlen werden und garantiert Dorf treffen. Allerdings sollten andere Guns, sollten noch welche kommen, noch warten mit nem claim.

    Etwas durchgelesen zum Thema Hypocop. Macht das überhaupt Sinn wenn wir nicht mal wissen ob es überhaupt einen cop gibt?Dann bringt das ja nix?

    Wir haben Lynchzwang, lässt vermuten wir haben aso auch einen Forcer? Dann wüssten wir schon mal eine Rolle sicher, auch wenn ich mir nicht sicher bin ob uns das hilft. 😅

    Bzgl der Gun: Eine sofortige Nutzung wäre riskant. Bin nicht abgeneigt aber ich denke mir nur würde ein gunsmith wirklich das Risiko eingehen in N1 random zu verteilen? Wäre ziemlich gewagt, da würde ich eher auf Fabricator tippen. Selbst wenn die Gun echt ist, zusätzlich mit dem Lynchzwang und da zumindest am Anfang die Chance höher ist doch nen Dorf zu erwischen, könnten wir, wenn wir Pech haben, gleich 2x den Falschen erwischen. Allerdings stimmt es natürlich auch falls die Gun wirklich echt ist das ein Thief sie schnappt, dann würde es eh einen Dorf garantiert treffen. Finde aber auch der claim an sich hätte daher warten können.

    Hypocop: ich hab zwar schon paar Runden mittlerweile hinter mir aber weiß ehrlich immer noch nicht wie das läuft. Daher kein Kommentar von mir, sry.😔

    Lauchzeloteilt zur Rettung. Hab gehört sein Lauchschild soll auch feuerfest sein. Gute Gelegenheit das auszuprobieren.


    Der Schild war feuerfest aber leider ist die Lauchlanze in Flammen aufgegangen. Wer tröstet den Armen?

    Pixisoll ja angeblich vom Mond kommen. Ich bin mir sicher es ist ein hervorragender Touristenführer und seine Artgenossen helfen dir bestimmt auch zum Mond zu reisen.



    Ein paar Pokémon haben Lust eine Parade abzuhalten aber leider kennt sich keiner mit der Organisation einer Parade aus. Wen könnten sie dafür anheuern?

    Regigigasist bereut es mit jedem aufzunehmen. Das Arme Relaxo kann einem fast schon leid tun.



    Es ist viel zu heiß, Eis schmilzt zu schnell und das Wetter sollte man besser nicht verändern. Schließlich soll es Leute geben die die Hitze mögen. Wer hilft dann gegen die Hitze?

    Soviel passierte dass Nick fast den Überblick verlor. Doch nachdem alle Attacken durch waren machte er sich weniger Sorgen als zuvor. Wie er überrascht feststellen konnte, waren auf ihrer Seite mittlerweile eine ziemlich große Gruppe zusammen gekommen. Doch eines ihrer Pokémon war K.O. noch bevor es viel zu tun bekam. Das Arme wurde durch eine fiese Überraschung ihrer Gegner ausgeschaltet. Allerdings schienen sie auch etwas Glück zu haben und konnten wenigstens einen ihrer Gegner besiegen. Sein Tanhel schwankte leicht als es auf seinen Trainer zuflog. " Du hältst dich wohl lieber etwas zurück. Immerhin hast du schon genug eingesteckt.", befahl Nick seinem Pokémon. Doch Tanhel weigerte sich. Energisch schwebte es auf und ab um ihm zu zeigen dass es weiterkämpfen wollte. "Na gut, wie du willst. Aber sei vorsichtig!" Ruhig überlegte er sich seine nächsten Schritte. Vielleicht sollten sie sich erstmal um die geschwächten oder schwächeren Gegner kümmern, bevor sie sich auf die schwierigen Gegner, wie z.B. Blanas, konzentrieren. " Dratini, Silberblick auf Wiesor und Tanhel, Tackle auf Wiesor! Flauschling, Kameradschaft auf Bibor!" Mehr war erstmal nicht zu tun. Hoffentlich würde sich ihr Überraschungsgast zurückhalten. Nick traute dem Ampharos-Doppelgänger nicht.