Beiträge von Roxas Oblivion


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

    Der Steinesammler in Not Vol.1


    Das eskalierte ja schnell. Kaum war ein Großteil der Gruppe angekommen, stellte Johann den Guardians seinen Partner Georock vor. Noch ehe sie reagieren konnten, verschwand das Gestein-Pokémon auch schon und der Steinesammler folgte ihm flink ihs hohe Gras. "Hey! Stehen bleiben! Wir sollen sie doch beschützen!", rief Roxas ihm hinterher, doch es war zu spät. Johann wurde von mehreren Pokémon umzingelt. Eins schaute bedrohlicher als das Andere. Vor allem das Wolwerock schien ziemlich verärgert darüber aufgeweckt worden zu sein. Roxas schüttelte den Kopf, konnte sich ein Lächeln aber nicht verkneifen. "Tja das wundert mich nicht wirklich. Er hat uns immerhin vorgewarnt dass er oft wilde Pokémon verärgert.", meinte er lachend. Natürlich wusste Roxas dass das eine heikle Situation war doch er musste daran denken wie oft er früher schon in so eine Situation gelandet war. "Na gut, dann wollen wir mal! Das Wolwerock ist wohl die größte Gefahr. Wir lenken das ab! Zeit aufzuwachen Mampfi! Genug gepennt!" Roxas weckte Mampfaxo indem er ihn leicht schüttelte und setzte es ab. Es war nicht gerade begeistert und gähnte erstmal lange. Als ihm klar wurde in welcher Situation sie waren riss es sich zusammen. Doch bevor es sich den Wilden widmete drehte es sich zu Roxas und starrte seine Tasche an. Es dauerte kurz bis Roxas verstand was es wollte, als ihm klar wurde das es heute noch nichts zu essen hatte. "Wirklich schlechter Zeitpunkt dafür..."Er holte etwas PokéFutter aus seiner Tasche und gab es Mampfaxo. Nachdem es gefressen hatte schien es nur so vor Kraft zu strotzen. Wuffels blickte dafür nervös zu dem gefährlich schauenden Wolwerock. Es war wohl etwas eingeschüchtert plötzlich sovielen Gegnern gegenüber zu stehen, dazu auch noch eine seiner Entwicklungen. "Hey wie wäre es wenn du dich um die Kleineren kümmerst und Mampfaxo und ich lenken den Großen ab?", meinte er und streichelte seinen Kopf. Wuffels schien kurz zu überlegen, schüttelte aber den Kopf und bellte laut. Anscheinend wollte es nicht weg von seinem Trainer und Mampfaxo. Es stellte sich an Mampfaxos Seite um zu zeigen dass er bleiben wollte. "Du willst uns helfen? Bist du sicher? Wenn dir das noch zuviel ist, ist das in Ordnung." Doch Wuffels bellte nur lauter. Roxas grinste daraufhin. "Na gut dann retten wir unserem Auftraggeber mal das Leben! Dafür will ich aber eine große Belohnung!" Mit diesen Worten widmete er sich dem Wolwerock. "Wuffels versuch mit Jauler seine Aufmerksamkeit zu erregen und Mampfi setz Horter ein!" Roxas suchte die Umgebung ab und fand einen kleinen Stein den er in Richtung des Wolwerocks warf.


    OT: Dann wollen wir mal hoffen wir können verhindern dass die wilden Pokémon Johann anknabbern. 😉

    Besorgt wartete Brutalanda auf die Menschen die sich von der Gruppe entfernten hatten und fragte sich ob Relaxo und Letarking noch rechtzeitig bei Ihnen war. Währenddessen beobachtete es die Gruppe am Strand. Noch gab es kein Zeichen, dass es eingreifen müsste. Es dauerte nicht lange bis die anderen Menschen mit ihren Pokémon zurückkehrten. Sogar Relaxo und Letarking war bei ihnen. Zu seiner Überraschung gesellten sie sich sogar zur Gruppe. Was zum-?, fragte Brutalanda sich. Was soll das denn? Es seufzte leicht genervt. Zumindest schienen sie die Fremden nicht zu verschrecken. Kurz darauf reagierten sie komisch, als würde etwas mit ihren Köpfen nicht stimmen. Brutalanda hatte schon die Befürchtung ein Insel-Pokèmon greift sie an. Doch was auch immer passierte war wohl keine Gefahr für die Menschen. Daraufhin packte die Gruppe ihre Sachen und machten sich auf den Weg. Brutalanda näherte sich etwas um zu verstehen was geschehen war. Anscheinend verabschiedeten sie sich, da jmd gekommen war um sie abzuholen. Tja wie es aussieht endet die Situation doch noch ohne eine Katastrophe dachte Brutalanda. Schade um die Mühe die sich Quaxo machte um ihnen zu helfen aber Hauptsache niemandem war etwas passiert. Es hörte das vertraute Flattern von Flügeln in seiner Nähe. "Ninjask und Ninjatom! Beobachtet die Menschen und stellt sicher sie können die Insel sicher verlassen." Die zwei Insekten-Pokémon zögerten nicht lange und folgten den Menschen. Gut dann würde es wohl nicht mehr gebraucht und machte sich auf den Rückweg, als es ein lautes Heulen hörte. Alarmiert drehte es sich um, doch zu seiner Erleichterung war es nur das Miniras. Brutalanda ging auf es zu und begutachtete es ausführlich. 'Hmm, wenn du uns wirklich beitreten willst bist du natürlich willkommen bei uns. Doch du musst nach unseren Regeln leben." Relaxo das die Unterhaltung verfolgt hatte wirkte etwas verwirrt. "Es gibt Regeln? Seit wann denn das? Ich dachte immer wir dürfen machen was wir wollen?"

    "Das liegt daran das ihr nur fresst und schlaft und ich habe sie euch schon hundert mal erklärt!" Ach die Beiden waren zwar gute Pokémon aber auch die einzigen die ihm um den Verstand bringen konnten. "Na wie auch immer. Eigentlich darfst du nur niemanden schaden aus unserer Gruppe und musst jederzeit bereit sein zu helfen wenn nötig! Solltest du damit einverstanden sein, darfst du uns gerne folgen.", meinte es an Miniras gewandt. Daraufhin drehte Brutalanda sich um, knurrte Relaxo und Letarking an um ihnen mitzuteilen sie sollten mitkommen und lief zu seiner Höhle.


    ------------------------‐----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Alex hatte sich gerade erst erholt, als plötzlich Bilder in seinem Kopf auftauchten. Er konnte den Strand erkennen und ein Schiff. Verwirrt schaute er sich um und fragte sich woher sie kamen. Noch bevor er seine Pokémon fragen konnte ob ihnen etwas aufgefallen war, hörte er wie Plaudagei ihnen von dem Schiff erzählte das sie retten wollte. "Das klingt wirklich gut. Dann nichts wie los bevor wir noch in Schwierigkeiten geraten!" Schnell stand er auf, verabschiedete sich von den Insel-Pokémon und beeilte sich. Er konnte schwören er konnte nicht weit von ihnen die Büsche leicht Rascheln hören. Waren die Ambidiffel ihnen doch gefolgt? Selbst wenn würden seine Pokémon mit ihnen fertig werden. Doch darauf wollte er es nicht anlegen und lief los. An der Stelle angekommen, wurden sie schon erwartet und vor die Wahl gestellt ob sie die Insel verlassen oder bleiben wollten. Alex würde die Insel zwar gerne weiter erforschen, doch er sollte lieber wiederkommen wenn er besser vorbereitet war. "Nein vorerst würde ich die Insel lieber verlassen aber ich hoffe sie haben sich notiert wo die Insel liegt, denn ich werde garantiert wiederkommen und sie mir genauer ansehen!" Mit diesen Worten stieg er in das Boot.

    Ein Liga-Update:


    Expanded Nr. 3:

    3. Platz Isamu_17 , Underground 1 Credit, 1Punkt

    2. Platz Katakuri 2 Credits, 1 Punkte D

    1. Platz Glaceonfan 4 Credits, 3 Punkte


    Fantasy Nr. 1:

    3. Platz Glaceonfan , Roxas Oblivion 1 Credit, 1 Punkt

    2. Platz Katakuri 2 Credits, 1 Punkt D

    1. Platz huh 4 Credits, 3 Punkte


    Vix, du müsstest noch im Finale von Themendeck Nr. 2 gegen Glaceonfan spielen. 😉


    Status der Warteschleifen


    Themendeck [Nr. 3] 3/4 [ Roxas Oblivion, Loof6, Vix]

    Standard [Nr. 4] 1/4 [ Loof6 ]

    Expanded [Nr. 4] 0/4 [ - ]

    Fantasy [Nr. 4] 3/4 [ Roxas Oblivion, Loof6, Vix]