Beiträge von Südi

    Oh dachte es wäre offensichtlich das es eine fiktive Person ist, wegen Hexe, es ist natürlich nicht Feliciá

    Meine Darstellerin hat auch einen der Hauptcharaktere der Sitcom "How I met your Mother" verkörpert.


    Der nächste Tipp folgt in 30 Minuten wenn bis dato noch nicht die richtige Lösung genannt wurde.

    Ich bin nur Detektiv Conan Fan.

    Also:

    -Ich bin eine Hexe, habe dies aber erst gegen Ende meine High-School-Zeit erlernt.

    -Nachdem ich nach und nach Mächtiger wurde, wurde ich süchtig. Zur totalen Katastrophe kam es aber erst nach dem Tod meiner festen Freundin

    -Ich habe rote Haare

    Könnte vor nem Monat gewesen sein, als ich freiwillig für Sozialwissenschaften eine Präsentation machen wollte, und der restliche Kurs meinetwegen dann auch eine vorbereiten durfte (wohlgemerkt es war nicht meine Absicht).

    Wann hast du zuletzt irgendwas mit Harry Potter gemacht? Etwa Film gesehen, Buch gelesen oder game gezockt etc.

    Falsch, okay dann folgen noch weitere Hinweise.

    Ich bin blond und trage einen Doppelnamen.

    1997 war ich Darstellerin in einem Jugendthriller in dem auch Ryan Phillippe und Reese Witherspoon tragende Rollen hatten.

    2013 war ich nochmal Hauptdarstellerin in einer Serie die nach nur einer Staffel abgesetzt wurde, ich stand an der Seite von Robbin Williams.

    Viele bringen mich mit Vampiren und Monstern in Verbindung.

    Dann mach ich.

    Ich bin eine Schauspielerin und wurde 2017, 40 Jahre alt.

    Ich habe in einigen Jugendfilmen ende der 90er Jahre mitgespielt, ehe ich 1997 meinen Durchbruch mit einer TV-Serie erlebt habe.

    An sich bevorzuge ich physische Spiele aus den eben genannten Gründen wie um etwas in der Hand zu haben oder auch wegen Speicherkapazitäten, allerdings gibt es auch Situationen wo ich mir dann doch die digitale Variante hole. Zum einen wenn es digital im Angebot ist und das Angebot sich preislich mehr lohnt als bei der physischen Variante, zum anderen bei PC-Spielen.

    Einige wissen es vielleicht, ich spiele gerne Sims und mittlerweile ist es so, dass es auch die großen Erweiterungen nicht mehr als Disc sondern nur noch als Produktcode in einer CD-Hülle gibt, und ich bin mir zwar nicht sicher, aber ich denke das ist bestimmt noch bei anderen PC-Games der Fall, daher kann ich es mir auch direkt digital holen. Hinzu kommt, dass Origin regelmäßig Sales hat bei denen Spiele wie Sims ordentlich reduziert sind und das verlockt mich dann zusätzlich nochmal zum kauf. Einige Launcher verschenken hin und wieder auch mal Spiele, ich weiß zwar nicht ob das noch als "kauf" zählt, aber wenn zufällig ein Spiel für das man sich interessiert digital verschenkt wird, wieso sollte man dann ablehnen?

    Dennoch digitale Käufe sind bei mir auch Launcher begrenzt, wenn ich digital kaufe dann auch nur bei Anbietern wo man sein Widerrufsrecht hat; sprich bei Nintendo wo man sein Recht abgibt, kaufe ich auch keine Spiele digital.

    Ähm ja, neee. Habe Höhenangst.

    Der User unter mir mag so Mystery-Horror Serien wie Buffy, The Vampire Diaries oder American Horror Story etc...