Beiträge von LadyEndivie08

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Ich gehe es auch bequem an und mich störts nicht mal wenn jemand noch bei 100 oder 200 struggelt. Bin ja selber nicht gerade die Beste darin, aber da passiert halt echt gar nichts x_x Befürchte auch, dass es nicht anders geht. So gechillt sollte das nun auch nicht sein. Die machen halt so gesehen gar nichts. -_-

    Gehen tuts - aber ehrlich: brauchen wir alle die Items eigenlich? :ugly:

    Nur ein geleveltes Pokemon ist ein gutes bzw. brauchbares Pokemon. :wink:

    Oh gut, dass ich nicht in der Gruppe bin. Ich bin schon froh wenn ich Flegmon ohne jeden Bonus bekomme.

    Bin da auch ehrlich gesagt viel zu faul/ko/zu wenig Zeit dafür/gerade was anderes am tun oder das Sinnvollste: Krank sein (so wie jetzt gerade).


    Ca 50% meiner Pokémon sind absolut ungelevelt xD Und ich bin unfähig noch dazu und brauche meist 2-3 Anläufe, spiel dann 5 Stunden nicht mehr oder bin halt abends zu müde dafür. Mein Freund ist da besser. Der kann auch gerne mal 50 Runden ohne Pause machen. Bei mir geht das nur wenn ich absolut nen sauberen Run habe was aber eher Seltenheit ist.


    Kurz gesagt -> Wow seid ihr alle gut. Ich verbeuge mich vor eurem Talent (der Worwitz musste sein). :huh::bigheart:

    Kennt ihr das wenn ihr GRUNDSÄTZLICH nicht wisst welches Geschlecht die Person im Forum/Chat hat?


    Jedesmal wieder verwechsel ich weiblich und männlich und jedesmal ist es wieder peinlich wenn ich mich dann verplapper. *Erst mal kurz vergraben gehen*

    Ich schaffe es einfach Männer zu Frauen und Frauen zu Männern zu machen da mir einfach mal die Usernamen oder Profilbilder null helfen. xD

    Gehts nur mir so? Das ist so peinlich >_<

    Kennt ihr das wenn ihr aus Versehen im falschen Thread postet? :blush:


    Und kennt ihr das wenn eure Nachbarn meinen Nachts noch mit Möbel rücken zu müssen? Why? :wacko:


    Kennt ihr das wenn ihr extrem paranoid seid und immer alles waschen müsst weil ihr Angst vor Insekten habt? :ugly:

    Ich werde wohl morgen wieder spielen. Allerdings erst Abends. Habe Besuch. ^^"


    Ach, ich bin momentan mega schlecht im Spiel. Hab zwar jetzt alles soweit durch, aber an vielen Stellen hab ich mich doch sehr doof angestellt.


    Für Zwischendurch ist es trotzdem was Nettes und ich finds schade, dass dieses Cube-artige Pokémon Spiel nicht so supportet wurde.


    Freue mich dennoch, dass Cafe Mix so viel Anklang findet. :grin::heart:


    Wäre cool wenn sie zu Weihnachten und Neujahr was machen könnten. Weiß gar nicht was außerdem süßen Pinguin da gut passen könnte. Gibt's Pokémon die was mit Silvester zu tun haben? Oder zumindest drauf anspielen? :D

    Kennt ihr das, wenn ihr überhaupt nicht nachvollziehen könnt wie manche Leute die gleiche Serie zweimal (oder mehrmals) gucken können?

    Oh ich bin so ein Fall. Ich habe jetzt schon zum 3. Mal Queer as Folk geschaut, kenne viele Filme in und auswendig weil ich sie immer wieder schaue, aber ganz ehrlich: Ich schau's für mich. Dadurch wird Niemand benachteiligt. Zusammen mit Freunden, Familie und Partner bin ich da immer offen für Neues. Das lasse ich mir aber auch nicht nehmen da das für mich so ein Good-Feeling ist wenn ich was mehrmals schaue. Ich brauch das einfach. :grin::heart:


    Kennt ihr das wenn ihr extrem müde seid, aber euch trotzdem durch den Tag paddelt?


    Und kennt ihr das wenn der Freund bald Urlaubt hat und ihr euch mega drauf freut?


    Kennt ihr das außerdem wenn eine Freundin euch spontan besucht und ihr mega happy darüber seid mal wieder zusammen Mario Kart, usw. zu spielen? :love:

    Kennt ihr das wenn es so Menschen gibt die immer absichtlich Öl ins Feuer gießen bei einem Gespräch obwohl schon wieder alles gut ist und man damit die Wogen nochmal richtig zum Kochen bringt? Warum? :eeeek: :hmmmm:


    Das bezieht sich übrigens nicht aufs Forum hier. Ist eher eine allgemeine Sache die mir zu oft passiert. Sorry solche Menschen nerven mich richtig. :wacko:

    Nicht nur das. Gibt genug Unfälle und Verletzte. Das mag für manche übertrieben klingen, aber ich kann mich als Kind noch gut daran erinnern wie jemand aus meinem Kindheitsdorf eine schwere Handverletzung hatte weil so ein paar besoffene Vollidioten meinten da Knaller reinzupacken. Das Ding hat sich entzündet während er in den Briefkasten am nächsten Morgen griff und musste deswegen auch ins KH. Finde das unmöglich. Hab selber schon das eine oder andere Mal einen Knaller an den Fuß bekommen und fand das alles andere als "witzig".


    Wie gesagt: Professionelles Feuerwerk ist vollkommen legitim. Es ist eine bestimmte Menge, sieht besser aus und ist nicht nur Ballerei zur Belustigung von irgendwelchen Idioten. Verstehe eh nicht den Sinn von diesen Teilen die nur "BUMM!" machen, aber nicht mal schönes Licht machen. Da fand ich die großen Feuerwerke bei Festen immer viel schöner. :wacko:


    Ich mag Feuerwerk sehr gerne. Nur gehen die meisten damit vollkommen falsch um. Und manche machen das auch gerne 2-3 Tage früher und manchmal sogar einfach mal Tagsüber. Hatte auch mal voll den Schrecken bekommen als irgendwo einer gezündet wurde. Das war wohl in der Nähe und ich hatte es erst für einen Schuss gehalten (wir haben hier ja nicht weit entfernt die Bundeswehr). Na ja... ich finde jedenfalls das geht auch anders. Und mir tun unsere Kaninchen auch immer leid die sich ängstlich zusammen kuscheln und die Augen aufreißen. Da fütter ich meist viel Gemüse, Kräuter und gebe Streicheleinheiten weil sie es anders nicht überstehen. :hmmmm:

    Das trifft ja nur auf deine Katzen zu, Maneki-Neko, aber ich denke da auch an die Wildtiere. Gibt genug die deswegen sterben oder Todesangst haben. Meinetwegen können die das komplett verbieten. Oder zumindest aufs Dorf beschränken (oder die Stadt). Dieses übertriebene Feuerwerk pro Haushalt hat mich schon immer genervt. Und die Luftverschmutzung ist halt auch so... nee, ich finde da kann man auch Besseres damit tun. Eine absolut unnötige Tradition. Ich bin sicher mit etwas klugen Kopf kann man so was auch veranstalten ohne, dass alles dreckig ist, die Tiere Todesangst haben (und meine haben dabei Panik! Und viele andere Tiere auch!) und zudem ist es eine hohe Umweltbelastung.


    Warum? Für etwas Farben und Knallerei? o_o

    Ne... dann lieber verzichten. Gibt ohnehin mittlerweile Traditionen die kritischer beäugt werden sollten.


    Wir leben doch in einer Gesellschaft die sich immer mehr weiter entwickelt. Da gehört es auch dazu unnötige Traditionen abzuschaffen und durch Schönere auszutauschen. :wink: (Ich will nicht wissen unter welchen Bedingungen die Materialen dafür hergestellt oder was für Ressourcen damit verbraucht werden. Seitdem ich weiß wie blutig Ringe & Co. sind - also Schmuck - mach ich mir über so was schon so meine Gedanken).

    Ich glaube ich bin da so im Mittelfeld. Mir ist Ordnung auch wichtig. Dank dem Minimalismus habe ich wirklich weniger um das ich mich kümmern muss. Ich habe meine festen Oberteile die ich immer trage und der Rest hängt halt am Haken. Das macht schon mal eine Menge aus da ich meist diese nur noch Luft trocknen muss. So spare ich mir unfassbar viel Zeit. Dazu bin ich jemand der immer gerne die Ecken mal wieder ausmistet und auch etwas kompakt verkleinert. Und je fester die Ordnung ist desto mehr Zeit habe ich. Also ist Ordnung =/= Geld (?) Jein... verdienen tut man ja nichts dabei, aber man hat viel Zeit um die in andere Dinge zu investieren. Dadurch, dass ich genau weiß wo was ist kann ich dann auch sagen wie lange ich für das alles etwa brauche. Und das macht mich schon happy, aber wie gesagt... not perfekt.


    Ich bin nicht der sauberste Mensch und manchmal stehen auch Teller/Gläser rum. Doch die meiste Zeit versuche es im Rahmen zu halten. Wie jetzt andere Menschen meine Wohnungsordnung finden weiß ich nicht, aber ich versuche es so ordentlich zu halten, dass man nicht das Gefühl hat in einer Müllhalde zu leben. Na gut, das sieht jeder anders, aber falls ihr wissen wolltet was für mich Chaos ist:


    Ein Tisch voller Geschirr oder Sachen die eigentlich wo anders hin gehören. Oder halt zu viele leere Pfandfalschen die nicht in der Tasche sind.


    Wenns mir quasi zu bunt wird räume ich es weg, aber ich habe gelernt mal drüber hinwegzusehen. Wenn ein Gast da ist räume ich gerne auf, aber wenn mal was liegen bleibt ist das jetzt auch kein Weltuntergang mehr. Gehe damit einfach gelassener um da ich weiß, dass man auch bei Besuch nicht immer alles 100% ordentlich haben kann. Wegen Thema Schimmel: Wir leben leider in einer Wohnung die schon immer anfällig dafür war. Schlecht gebaut, zieht an einigen Ecken Feuchtigkeit an, usw. doch wir versuchen dagegen so gut es geht vorzugehen. Allerdings war das schon immer ein Problem dieser Wohnung weswegen wir leider nur immer wieder mit Mittel dagegen vorgehen können, aber ja... ich versuche auch die Wohnung optisch so sauber wie möglich zu halten.


    Ich glaube 100% perfekt bekommt man eine Wohnung nie, aber ich denke wie jeder andere auch versuche ich einfach meine Wohnung in einem Grad ordentlich zu halten, dass man sich nicht unwohl fühlt. :grin:

    Ja, bitte. Ich hab jetzt schon keine Lust auf die Ballerei draußen. Unsere Kaninchen ziehen sich dann immer ängstlich ins Haus zurück. -_-"

    Und obwohl wir hier im Dorf leben gibt's da immer großes Privatfeuerwerk.

    Wenn das möglich wäre könnte man wenigstens Silvester mal feiern ohne sich Angst um die Waldtiere (die nicht mal 10 Meter nebenan wohnen) und die eigenen Haustiere Sorgen machen. :heart:

    VORWORT (!) BITTE LESEN!


    Hallo, ich melde mich mal wieder. Es geht um das mittlerweile schon hier sehr bekannte Problem mit den Nachbarn (und vielleicht auch mir?) Mir geht es darum bevor dieser Text gelesen wird bitte ich diesen wenn möglich ohne Vorbehalte zu lesen. Ich spreche hier komplett individuell von mir und wie meine derzeitige Lebenssituation ist. Mir ist bewusst, dass jeder anders mit solchen Problemen umgeht und ich weiß, dass es Dinge gibt wo es für mich vielleicht auch gut wäre entspannter ranzugehen. Doch dieses und mehr verpacke ich in den Spoiler da ich einfach auf Nummer sicher gehen will, dass wirklich nur die Personen den Text lesen die das Ganze auch ernst nehmen. Ich will hier keinerlei Diskussionen breit treten. Man kann natürlich darauf eingehen, aber verurteilt mich nicht für das was ich bin denn ich hatte in den letzten drei Wochen viel Zeit Erkenntnisse zu sammeln und die würde ich gerne in diesem wahrscheinlich etwas längeren Text verpacken.



    Danke, dass du meinen langen Roman gelesen hast. Ich wünsche dir noch einen schönen Start in die Woche. :heart:

    Kennt ihr das wenn der Tag gut anfängt und er dann leider in eine ganz falsche Richtung lauft?


    Und kennt ihr das wenn ihr einfach nur "aufgebraucht" seid durch das Jahr und ihr fertig seid?


    Kennt ihr das wenn ihr jeden Tag versucht positiv zu denken, aber das einfach nicht immer geht weil ihr halt ein Mensch mit Gefühlen seid und kein Roboter?

    Zu wenig Schlaf, zu viel Stress...


    Kennt ihr das, dass ihr mittlerweile den Kauf der switch bereut?

    Ehrlich gesagt nein. Ich habe so immens viele Spielestunden drauf, dass ich einfach hoffe, dass sie noch lange genug lebt für die bessere Version. Für mich ist Switch die beste Konsole überhaupt. Die PS4 ist eher so eine kleine Nebenkonsole. Auf XBox und PC verzichte ich komplett. :cool:



    Kennt ihr das wenn ihr manchmal so viel freie Zeit habt, dass ihr gar nicht wisst was ihr damit machen sollt? :huh:

    Kennt ihr das wenn ihr 2 Shinys einer Art macht (in meinem Fall Picochilla) und das Erst schon über 2.000 Eier brauchte und ihr fast vom Stuhl vor Überraschung fallt wenns dann plötzlich nach ca. 800 Eiern da ist? (Ja ich wollte unbedingt beide haben. Picochilla und Chillabell <3). :love:


    Fühl mich wie so ne stolze Pokemonmama ^^