Beiträge von TekilaOnRice

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    IcEDoG ...... Ich mach aktuell ne Ausbildung in Richtung Mediendesign & Werbung. Aber nein, ich habe im Gegensatz zu deiner hochwohlgeborenen logischen Persönlichkeit natürlich keine Ahnung von der Materie.

    Von dem zweiten Smash Bros. Pass wusste ich tatsächlich nichts (ich hatte ja sogar, als ich dieses Beispiel das erste Mal nannte darum gebeten mich zu korrigieren, falls nötig. Also Danke dafür ^^), einfach weil das jetz nich zu den Spielen gehört auf denen mein Fokus liegt.


    Das Debakel um FFXV habe ich mitbekommen, weil zu erst tatsächlich ein zweiter Season Pass angekündigt worden war, bis dann der Director absprang und 2 von den ehemals 3 DLCs gecancelt wurden. Episode Ardyn wurde als einzige davon produziert.
    Der Rest der Story kam in Anime bzw Romanform soweit ich weiß.

    War ich selbst mäßig begeistert von, aber die DLCs waren jetzt nicht so irrsinnig teuer, dass es mich persönlich gestört hätte. zumal man mit dem Seasonpass, wenn man NUR die Episoden DLCs gekauft hat, absolut nicht gespart hat :X (Achtung, achtung subjektive Meinung).


    Aber wir spekulieren hier über was, von dem wir nicht wissen, ob GF das genauso machen wird.

    ewok


    Zu erst hatte ich diesen kleinen Hinweis in der Direct völlig überlesen und im deutschen ist der doch vergleichsweise ungenau formuliert.

    "Kostenlos herunterladbar. Einige Funktionen benötigen eine kostenpflichtlige Onlinemitgliedschaft"

    Die Formulierung "einige Funktionen" ließ durchaus noch andere Optionen offen.

    Ist auf Englisch tatsächlich eindeutiger formuliert.

    IcEDoG Und du hast die Vernunft mit Löffeln gefressen, hm?


    Und ja, ich hab angefangen darüber zu sprechen, weil ANDERE hier anfingen, dass GF uns für weitere DLCs zur Kasse bitten wollen würde, obwohl nur diese zwei angekündigt sind. ôo

    IcEDoG

    Nintendo hat trotzdem Vorgaben für ihre Produkte :unsure:

    Das hat absolut gar nichts damit zu tun, ob sie den Shitstorm "ignoriert" haben (wir haben keine Ahnung was evtl Intern besprochen wurde)

    sondern nur was mit Firmenpolitik. Völlig normal. *shrug*



    Und woher nimmst du dein Wissen, dass noch mehr DLCs kommen? Erleuchte uns und nenne Quellen oder spekulierst du nur?

    Wenn der Erweiterungspass nur diese beiden DLCs beinhaltet ist es auch gut möglich, dass keine weiteren DLCs kommen. :unsure:

    Aber nein, du und andere hier wissen GANZ GENAU, das GF böse Machenschaften und den EA-Weg geplant haben und nicht nur weitere DLCs kommen sondern DEFINITIV Mikro-Transaktionen in den Maingames der kommenden Spielgenerationen.


    Oder ist es vielleicht viel mehr ein unsäglicher Hang zur Schwarzmalerei? :bigheart:

    Phoenixfighter  
    Weißt du, gerade bei Pokémon lautet in diesem ganzen Debakel die vermutlich Nutzerfreundlichste Variante, einfach direkt alle Inhalte in die Basis-Editionen zu werfen und die Spiele danach als Entwickler nicht mehr anzufassen oder nur mit so großem Zeitversatz, dass man ihnen glauben kann, dass die DLC-Inhalte nicht absichtlich zurückgehalten wurden... obwohl ich das Argument bei anderen Spielen sogar schon gelesen habe, wo die DLCs fast n Jahr später kamen.


    Alle anderen Optionen...

    Spezialeditionen halte ich auch nicht für Nutzerfreundlich, denn die "vollwertigen" Spiele, sind letztlich nur aufgehübschte und erweiterte Fassungen der Original-Edis. Das hat sich seit Pokémon Gelb nicht geändert. Selbst SW2 war abgesehen von der Story nicht so massiv anders als SW... Meine Meinung.

    Mit dem was Switch-Spiele aktuell kosten tut das dem Geldbeutel vor allem weh.

    Obwohl ich selbst immer Spaß hatte die Region nochmal zu erkunden und Kalos ohne Spezialedition irgendwie zu kurz kam.


    DLCs? Nun, sobald man als Firma DLCs anfasst, hat man den Ruf geldgierig zu sein. Mit EA, Ubisoft und den ganzen Arschlochfirmen (sorry), die das System wirklich bis auf den letzten Cent ausloten kann ich das sogar gut verstehen.

    Aber ich finde immer noch, das ist, wenn man das System der erweiterten Inhalte beibehält, die fairste Lösung für alle.

    Ja, da rede ich auch aus Entwicklersicht. Es ist weniger Arbeit (ob man das nun als Faul betiteln mag sei jedem selbst überlassen), die Spiele bleiben noch ein bisschen länger spielbar (Ohne die DLCs hätte ich den Dex zusammengesucht und SwoSh danach nie wieder angefasst) und es ist egal wie man es dreht und wendet günstiger als 4 Vollpreisspiele (ich gehe hier von denen aus, die alle Editionen kaufen. Wenn man nur eine Edition hat.. na ja ich hatte es dir ja schon durchgerechnet).
    Ja durch den geringeren Aufwand verdient GF vermutlich sogar besser dran, als an Spezialeditionen (das muss sich dann zeigen, wenn die DLCs raus sind).


    Aber ich habe bisher noch keinen Vorschlag gelesen, der BESSER funktioniert und für eine Firma wie GF zumindest realistisch ist? Auch - ohne das abwertend zu meinen- von dir nicht. Was wäre denn ein System mit dem du konform gehen würdest?

    Phoenixfighter Das wurde tatsächlich im Zuge eines Game Informer Interviews im Zeitraum der Sonne/Mond veröffentlichung gesagt, als gefragt wurde, ob Pokémon theoretisch auch auf anderen Plattformen erscheinen könne.

    Masuda meinte daraufhin, dass dies möglich sei, Game Freak aber die gute Zusammenarbeit mit Nintendo schätzt und durch sowas nicht in Gefahr bringen will. ;) Also ja ich weiß das tatsächlich, weil es öffentlich kommuniziert wurde. Doof wa?

    Game Freak ist am Dex-Cut Schuld.
    Game Freak ist Schuld daran, dass Pokémon unter aller Kanone programmiert ist.

    Game Freak ist Schuld daran, dass Pokémon NIE das potenzial erreicht hat, das es haben könnte.

    Game Freak ist Schuld daran, dass sie absolut mieserabel darin sind Dinge an die Fans zu kommunizieren.

    Reicht dir das, um mich ernst zu nehmen? ^^


    Und Bezahlfranchise? Welches große Franchise hat nicht mindestens DLCs heut zu Tage?


    IcEDoG Nur, dass es bei Pokemon wörtlich "Erweiterungspass" heißt.... und Smash funktioniert genau so, wie ich es sagte?
    Das Erweiterungs bzw DLC-System für BotW funktionierte btw ähnlich wie jetzt für Pokémon: Du hast ausschließlich die Option den Pass zu kaufen, nicht die einzelnen DLCs. Bezahlst 20€ und hast alle DLCs, die es gibt, drin.

    Und da bisher ( das kann sich ändern, klar) nur von diesen zwei DLCs gesprochen wurde und nicht klar ist ob überhaupt noch mehr kommen, ist es absolut blödsinnig mit einem "was wäre wenn" zu argumentieren. Du und einige andere hier gehen von Worst-Case Situationen aus, die noch nicht eingetreten sind.
    Ich weigere mich irgendwen für etwas zu verurteilen- auch firmen- was er theoretisch noch tun KÖNNTE.

    Tsunade Daimon Wenn der Erweiterungspass so funktioniert, wie er für Breath of the Wild, Smash Bros und diverse andere Nintendo-Titel auf der Switch mit DLC-Inhalten, funktioniert, dann beinhaltet dieser Pass auch zukünftige DLCs. So funktioniert ein Seasonpass in der Regel. Also nein, du würdest nicht nochmal 30 bezahlen <<

    Nintendo ist bei sowas tatsächlich überraschend fair, wie ich finde.


    Und danke, dass du meine Bemerkung zu Home nur halb zitierst :>

    1. Ich sagte NIE, dass Home kostenlos wird. Ich sagte wir wissen nicht, ob es was kostet.

    2. Sagte ich im Bezug auf den Satz aus der Direct (der mir vorher zugegeben nicht aufgefallen ist. Irren is menschlich), dass wir trotzdem nicht wissen, wie dieser "kostenpflichtige service" aussieht. Welche Funktionen hinter diesem Service versteckt sind und welche nicht.
    Ich schloss nichtmal aus, dass das ganze Paket was kosten würde. Könnte genauso gut nur am Onlineservice von Nintendo hängen.

    Phoenixfighter Da steht wortwörtlich "Kostenlos herunterladbar. Einige Funktionen erfordern eine Mitgliedschaft bei einem kostenpflichtigen Service" Das heißt wir wissen weder welche Funktionen tatsächlich kostenpflichtig sind und welche nicht, noch ob dadurch wirklich eine Paywall vor allem steht, was in Home existiert.
    Sollte vielleicht dazusagen: Ich schließe nicht aus, dass es was kostet, ich sage nur, dass wir es derzeit nicht wissen :P

    Könnte auch sein, dass sie das einfach nur an den Onlineservice von Nintendo knüpfen sprich mit dem Account verbinden.

    Was sinn macht, denn Bank hing auch schon am Nintendo-Account

    Phoenixfighter Entschuldige bitte, aber "Bisher gab es Spezialeditionen, aber diesmal haben wir uns für DLCs entschieden", was sinngemäß ist was in der Direct gesagt wurde, ist nach aktuellem Stand der Dinge ein relativ eindeutiges "es kommt keine Spezialedition".


    Btw hätten sie den neuen Content statt in ein DLC in eine solche Spezialedi, tendenziell sogar zwei davon, gepackt, hättest du 4 x 60€ ausgegeben, sofern du ALLE Editionen holst. Also 240€ für Spiele von denen zwei de facto das selbe sind wie die normalen Edis nur mit zusätzlichem Content.

    So gebe ich 90€ aus und habe die Spezialedition gleich mit drin... Ich hab zwar ne akute Matheschwäche, aber nach meiner Rechnung spar ich mit dem neuen System schlappe 150€ zumal weitere DLCs bei Nintendo eigentlich immer mit im Seasonpass drin sind. Zumindest bei den Switch-Games. Das war bei BotW so, das ist bei Smash Bros so. Wenn jemand n Beispiel hat wo das nicht so is: Her damit, ich kenn keins.

    Also selbst, wenn ein drittes DLC kommen sollte, bliebe es bei den 90€ bzw, wenn man beide Edis hat wärs der Preis für 3 Spiele für etwas, was insgesamt 4-5 Spiele hätten sein können.


    Zu der Frage wieso man als Firma argumentiert:
    Weil man als Nutzer gerne dazu neigt, ich übrigens auch, zu vergessen dass da n Entwicklungsteam und ne, wie ich vermute, bei Pokémon doch recht komplexe PR-Maschinerie dran hängt.

    Jup, die DLCs könnten geplant gewesen sein. Könnten aber auch nicht. Wissen wir de facto nicht und werden es wahrscheinlich nie erfahren.

    Wurden die Pokémon jetzt nur fürs DLC zurückgehalten?

    Macht relativ wenig Sinn, denn egal was man so liest die Pokémon stecken hinter keiner direkten Paywall (und hinter keiner die GF oder der Pokémon Company irgendwas bringen. Das Geld für den Onlineservice landet bei Nintendo ) bzw wissen wir bei einer der Optionen nichtmal, ob es überhaupt ne Paywall geben wird (Home), aber was das angeht wiederhol ich mich.

    Phoenixfighter PR/Werbung funktioniert in der Regel imme recht ähnlich. Lerne durchaus in dem Bereich im Rahmen meiner Ausbildung und beschäftige mich auch privat gerne damit. Wenn man die Regeln der Werbung kennt (und die ändern sich ja nicht auf einmal), kann man in die richtung zumindest mutmaßen.
    Und ich habe solche vermutungen in der Regel im Imperativ (würde, hätte, könnte) gehalten. Was ausreichen sollte, dass zu verdeutlichen.


    Und ja, wenn ich dafür guten Content kriege, sehe ich DLCs nicht grundlegend als schlecht an zumal die Preise ja jetz nich horrend sind, außer man hat beide Editionen. 15€ je DLC ist mehr als human und ich find das, was man bekommt okay. Wenn ich für MICH damit konform gehe, sollte dir das als Grund warum ICH für MICH SELBST ein Spiel/DLC kaufe vorne und hinten reichen. ^^"


    Und DOCH das die Spezialeditionen mit den DLCs ersetzt werden wird in der Direct direkt bestätigt.

    SandanFan Das die DLCs die Spezialedition ersetzen wurde de facto schon in der Direct so bestätigt. Es kommt keine Spezialedition für SwoSh, Muss auch gar nicht.


    Dieses Jahr ist komplett mit den DLCs abgedeckt. Sommer und Herbst und dazwischen Zeit die zu spielen.

    So viel manpower brauchen DLCs nicht also sitzt garantiert schon irgendein Team an dem Spiel für 2021.
    Wahlweise PLG Johto, ein Sinnoh-Remake oder irgendwas völlig anderes.
    Wenn sie clever sind und Zeit sparen wollen kommt n D/P Remake mit nem Platin-DLC. Ab diesem Punkt muss man DLCs wohl einkalkulieren.
    Oder sie lassen sich was anderes einfallen um 2022 zu überbrücken. Dann ist SwoSh 3 Jahre alt und es ist schon wieder Zeit für Gen9,

    an dem dürfte auch schon ein weiteres Team sitzen.

    Die DLCs geben GF die Zeit und Luft für die großen Projekte. Is halt weniger Arbeit. (Was ok is)

    Klingt erschreckend rasant, aber S/M ist ja auch erst 3 ;)

    Arrior Ja, um den Wortlaut zu haben, weil das ja n unterschied macht, wie sies gemeint haben könnten.

    Und das einzige, was hier die Lüge entlarven könnte, wäre eben, in wie weit die DLCs vorab geplant waren.

    Da es dort wörtlich heißt, dass sie zum Zeitpunkt des Interviews keine Pläne haben Pokémon nachzureichen, wäre es zumindest denkbar, dass sich die DLC-Pläne nach dem Interview eröffnet haben.

    Nur ne vermutung. ö.ö Wie ich schonmal sagte: ich weiß genausoviel definitiv wie du. Also nur die Interview-Inhalte.

    Arrior Dankeschön. :)
    Aber da heißt es doch auch nur, dass sie keine Pokémon nachreichen wollen, die im Galar-Dex fehlen?

    Das beantwortet nicht die Frage, ob sie da gedanklich die DLCs schon im Kopf hatten oder nicht? :l

    Zumal es da hieß "we currently have no plans" also könnten sich diese Pläne nach dem Gespräch geändert haben?
    Ich meine die Aussage kam reeelativ kurz nach der E3? Wär genug Zeit um z.B. die DLCs auf die Beine zu stellen?
    Soll diesmal keine defensive für GF sein, ich überlege nur welche Hintergründe zu dieser Aussage existieren.
    Das würde ja durchaus beeinflussen, ob das gelogen war oder nicht.

    Oder seh ich das falsch?

    Gengar♀ Und genau das, was du da schreibst empfinde ich als gute Kritik :)

    Ich denke irgendwann ging mir (und andere, die ich kenne empfinden es ähnlich) die Kritik, sogar die berechtigte, auf die Nerven, weil es die "Bring Back Nationaldex"-Leute waren, die am lautesten schrien und einem teilweise jedes Lob übel genommen haben, weil man ja das böse Game Freak unterstützt (ich überspitze hier durchaus).

    Auf Twitter wurde man teils nicht in Ruhe gelassen damit. Klar kann ich verstehen, auch jetzt noch, dass der fehlende Nationaldex ärgerlich ist. Herrgott ich hab selbst Punkte an SwoSh, die meiner Ansicht nach besser gemacht werden könnten.


    Phoenixfighter Was rede ich denn schön? Ja, ich schreibe aus Sicht einer Firma um den Leuten hier die andere Seite der Münze, die andere Perspektive zu verdeutlichen. Was ist falsch daran?

    Ich gebe für die DLCs nur mögliche Optionen jenseits von "die haben das gecutted weil sie das verkaufen wollten" als Begründung.

    Sagte ja selbst, dass ich es letzten endes genauso wenig weiß wie irgendjemand sonst in dem Forum.

    Und wieso sollte ich ausgenommen werden? Weil ICH PERSÖNLICH die DLCs für einen guten Schritt halte? Auch, weil ich die Kritik zu USUM nach wie vor im Ohr habe und diese DLCs de facto Spezialeditionen ersetzen. Etwas, was bei USUM viele verlangt haben.

    Wieso genau ist es ein Problem, wenn mir persönlich die Spiele ganz gut gefallen und ich mich auf die DLCs freue?

    Und ne, ich verzichte nicht auf Dinge, die mir Spaß machen nur weil andere meinen das sei besser.

    Das bin ich egoist und kommuniziere das auch so.


    Außerdem habe ich nie behauptet, dass meine Meinung objektiv wär XP


    Arrior Also hätten sie die DLCs besser eher ankündigen sollen? Ok, da geh ich sogar mit. Hätte n weniger seltsamen Beigeschmack für einige.
    Und ja die Pokémon werden reingepatcht.. und frage hast du das genaue Interview dazu zur Hand? Wenn nicht ist okay, ich würde den exakten Wortlaut gern nochmal nachlesen.

    Arrior Ja, man kann natürlich dann auch absichlich alles übersehen, was SwoSh richtig macht. Meiner Meinung nach sogar relativ viel, aber das ist dermaßen subjektiv, dass ich das nicht im Detail diskutieren möchte, hoffe das ist okay für dich, ansonsten schick ich dir das auch gerne als PN.

    Und sorry ich lese keine Reviews :X Wenn du also hier in den Threads wenig positives loslässt ändert die Review das auch nicht wirklich.


    Und ich kann mich nicht erinnern, dass wörtlich "nach Release" gesagt wurde. Es hieß NUR fehlende Pokémon würden nicht nachgepatcht.
    Werden sie GANZ TECHNISCH auch nicht. Ja ein Patch schaltet sie für alle anderen "frei" bzw packen sie in den Code, aber reingeladen werden sie durch die DLCs. Per definition keine Patches.

    Sie haben auch nicht gesagt, dass sie es nicht "können" sondern, dass sie es nicht "werden".

    Wenn sie nach diesen DLCs die letzten 255 nicht irgendwie nachreichen, dann haben sie NICHT gelogen.


    Das einzige, was man ihnen vorhalten kann sind die Begründungen vonwegen Animationen usw.

    Arrior Konstruktive Kritki beinhaltet eigentlich immer auch positive Punkte. Also beides und so. "Das is cool, das nicht"

    Und doch natürlich "darf" man dinge erwähnen, die man nich so toll findet.

    Man hat nur ein bisschen das Gefühl, dass SwoSh akribisch mainly nach Dingen abgegrast werden, die doof sind, seit dem der Dex-Cut erwähnt wurde.

    Und man konnte zumindest immer alle Pokémon in einer Generation fangen und auf einer der Editionen laden. Es geht nach wie vor um den Dex-Cut und darum, dass Pokémon gar nicht im spiel auftauchen können, weil sie nicht dorthin programmiert wurden...

    Dieser Cut beinhaltet aktuell 200 Pokémon.

    Ob es erst jetzt 200 sind, weil sie die DLCs geplant hatten oder spontaner darauf kamen das ganze hinzuzufügen.

    Wobei da dein Argument, dass sie es dann wahrscheinlich komplett gemacht hatten tatsächlich valide ist.

    Also war vermutlich von Anfang an nur ein Cut von 200 geplant, dann wären die gemachten Aussagen keine Lüge gewesen. ö.ö

    Arrior Das ein Teil der Pokémon nicht in Galar auftaucht war doch TROTZDEM völlig korrekt? 200 Pokémon sind nicht in Galar und nach aktuellem Stand der Dinge wird es diese 200 Pokémon auch NIE in Galar geben.
    Also ja, es gab nach wie vor einen Dex-Cut. oO

    Hättest du dich wirklich WENIGER drüber geärgert, hätten direkt "nur" 200 gefehlt? Fällt mir schwer das zu glauben.
    Dann hätte es wahrscheinlich geheißen "Ja die 200 hättense jetz auch noch drin lassen können" oder so.


    Sorry, dass ist die Art wie hier seit Monaten mit Infos dieser Art umgegangen wird.


    Anfani Und Firmen hören natürlich auf Geld verdienen zu wollen, wenn sie schon welches haben. :unsure:

    Wie gesagt wissen wir noch gar nicht, ob Home was kostet und wenn ja wie viel.
    Da zusätzlich zum Lager andere Funktionen vorhanden sein sollen und das ganze auch als Smartphone-App existiert wären In-App Käufe (die Nintendo bisher immer recht fair gehalten hat wie ich finde) auch ne option.

    IcEDoG Du hast meine ZWEITE durchaus mögliche Erklärung übersehen oder? :)

    Wäre schon die zweite Person, die meine Argumente überliest, nur um mir zu sagen, wie gemein ich ja bin, weil mir die vorherrschende negativität auf die Nerven geht.


    Damit du nicht scrollen musst:

    Zitat


    Erklärung zwei wäre: Die DLCs waren geplant, aber da sie diese mit zu den "in Galar vorhandenen" Pokémon gezählt haben, gilt das für GF nicht als nachpatchen ;)


    Soll heißen es war von Anfang an vorgesehen nur 200 Pokémon zu cutten.
    Haben sie so nicht kommuniziert, um die Leute mit den DLCs positiv zu überraschen.
    Wäre zumindest eine Option.

    Wobei ich da auch nur sagen kann: Ich weiß genauso viel von dem, was hinter GFs Wänden abgeht, wie ihr. Nämlich nur das, was in den Interviews gesagt wird.


    Das die DLCs den Leuten nun auch nicht passen, ist nicht GFs Schuld lul