Beiträge von Smugmog

    So, hatte amo wieder mehr Zeit und habe mir die letzten Trailer angeschaut die ich verpasst hob.

    Ich dacht na, jetzt hatte ich eine Menge auszusetzen, da wird doch irgendwas zumindest etwas, was mir gefällt, zamkommen. Ich wollte das Spiel lieben, ich wollt es wirklich. Aber diese lächerlichen Dynamax Designs haben mir den Rest gegeben.


    Smettbo, natürlich Pikachu und NATÜRLICH Glurak. Natürlich wieder Gen 1. Gen 1, Gen 1, Kanto. Schon wieder.

    „Heyda Leute, wisst ihr noch Gen 1? :))) Die liebt ihr alle doch, oder? :))))) Wisst ihr noch damals? Da war Pikachu noch fett haha!! Na los, rückt schon die Nostalgiebarren raus!“

    Oida ich bin dieses Genwunner Pandering einfach so satt. Als ich Geradaks sah hatt ich die vage Hoffnung, dass SwoSh, wenn’s schon in den meisten anderen Bereichen eher mau ist, zumindest pass Mons aus verschiedenen Generationen eine Makeover verpasst und somit mal was interessantes auf den Tisch bringt. Aber nein, gottverdomme. Nicht einmal das.


    Ich war generell ka Anhänger von Dynamax und fand es von Anfang an irgendwie dämlich, besonders als ich den riesigen Kuchen sah, in den sich das Sahnehäubchen verwandelt. Oder diese komischen Wolken, die wie Kackwürste ausschaun. Aber oida, das Mauzi, ich werd deppat. Die ham doch aller ernstes ein 8 Jahre altes meme, „Longcat“, genommen und daraus ein Pokémon gemacht.

    Es gibt viele Designs die ich nicht so gut fand. Aber dieses verdammte Mauzi hat mich auszucken lassen, wie ich es nicht für möglich gehalten hätte, dass man wegen einem Kinderspiel so auszucken kann. Glurak hat mich auch die Augen verdrehen lassen, eh schon eins der beliebtesten Pokémon, 2 Mega Formen hat das Viech und jetzt kriegt es nochmal eine neue. Gab es wirklich kein anderes, vielleicht weniger beliebtes Mon, dass von so einer neuen Form eher profitiert und das Spiel somit etwas interessanter gemacht hätt?


    Was ist es überhaupt für eine komische Designidee, „wir holen einfach ein Kantomon und machen es lang lol“

    Kokowei, Der Schornstein von Galar Smogmog, Dynamax Mauzi? Ich hätt es ja gern gehabt, wenn die neuen Spiele etwas „länger“ wären, aber so war das nicht gemeint.


    Über die Grafiken, besonders übers Wasser, hob ich mi eh zu genüge hier ausgelassen, also lass ich es amo ;).

    Bin schon recht enttäuscht. Aber zum Glück gibt es genug gut gemachte ROM Hacks/Fangames, die meinen Wunsch nach neuen Mon Spielen befriedigen, wenn dieser aufkommt.

    Die Fanbase scheint bei dem Spiel auch recht gespalten zu sein. Schaun ma amo, wie die Verkaufszahlen aussehen.

    Bin halt scho ein gutes Jahrzehnt im Internet unterwegs und weiß, wie die Leute ticken 😔

    Wie allen Ernstes "Waifu-Mon" Guardevoir auf dem Promomaterial drauf ist...

    Sie wissen schon wem sie das Ding anbieten wollen.

    Als hätte das Dynamaxen die makrophile Community nicht bereits in einen kompletten Overdrive geschossen... >.>

    Nana, kein Kinkshaming, wir sind eine tolerante Community 😂


    Hmm... Leute, Anfang Oktober ist nicht mehr weit, und wenn sie es wie zur Gen 6 und 7 machen, könnten wir die Ersten Starter Evos in 2 Wochen bereits kennen. :unsure: Auf diese Phase der News Ankündigungen, freue ich mich immer am meisten. Auch wenn wir immernoch nicht die Typen der Cover Legies kennen. :biggrin:

    Ich hob immernoch die Vermutung, dass die Pflanzenstarter Entwicklung dieses Mal das „Mädchenpokémon“ wird. Würd für mich Sinn machen, in Gen 6 war Fennexis ein sehr weibliches Mon, in Gen 7 Primarina. Jetzt könnte Pflanze dran sein und wir bekommen ein Gorilla Waifu.

    Lauchcelot ist ein cooler Typ. Mir gefällt die Lauchlanze sehr. Aber irgendwie find i dass man aus dem Ritter Motiv noch mehr hätte rausholen. Etwas wie einen Helm oder eine Brustplatte, Porenta in Rüstung wäre sehr süß. Und Typ Kampf... weiß nicht, kann diesen Typ nicht wirklich mit Rittern assoziieren, aber sei’s drum.


    Joa, die Attacken Animation ist nicht sehr fesch, aber meine Erwartungen seitens Animationen in Swsh sind eh nicht mehr hoch geschraubt 😂

    Sinya

    Süß gemacht, hast du dich zufälligerweise von der Moomin Serie inspirieren lassen? Die Gesichter der Charaktere erinnern mich irgendwie an eine Figur aus der Serie :D

    Das Kleid von Rinea hast du nice hinbekommen

    Paar Monate altes Bild, das mir immernoch guad gefällt. Basiert auf ein paar Geschichtsfragmenten von mi, die ich eventuell vielleicht irgendwann im FF Bereich ausstellen werde. Leider ein Knick im Papier, keine Ahnung, wie der da neigekommen ist :/


    Keksdrache

    Hey, ich finde diese Einstellung voll ok. Schreib zwar selbst keine Pokémon FFs aber du hast ja recht, nen Pokémon Fic werden nur solche lesen, die Pokémon auch kennen und ein Mon auch an wenigen Merkmalen wiedererkennen. Und für diese Leser wäre es, denke ich, auch langweilig, ewig lange Beschreibungen von nem Pokémon zu lesen, da sie eh wissen, wie es ausschaut. Solang du die wichtigsten bzw. herausstechendsten Merkmale drin hast, wird es sicher reichen.

    Dieser Moment, wenn Muttern sagt, man solle einfach den Online Kampf „pausieren“


    Immerhin diesen Struggle werden die Kleinen noch kennenlernen, lol

    Gestern hörte ich, dass ASh den Anime verlassen wird.

    Wer es glaubt, der wird selig.

    Kommt darauf an ob er die Liga gewinnen wird. Als Totalversager wird man Ash sicherlich nicht abtreten lassen. Wäre ja lächerlich!

    Oder ist die Liga schon vorbei? Tut mir Leid, ich schaue diesen Anime nicht :grin:

    Hab den Anime auch schon seit vielen Jahren nicht mehr geschaut, aber bezweifle, dass die Ash austauschen, da er nach Pikachu und Evoli wohl das drittgrößte Maskottchen von Pokémon ist. Ash wird so lange existieren, wie Pokémon existiert und uns alle überleben.

    bellchen

    Mir würden partout Vegimak und Chita einfallen, im Pokedéx steht glaub ich, dass man die Blätter auf ihrem Kopf essen kann. Frubberl hat einen süßen Schweiß und Kigugis zweiter Kopf soll glaub ich auch essbar sein. Vielleicht werden die also für Gewürzherstellung genutzt. Kann mir vorstellen, dass noch ein Pokémon enthüllt wird, das irgendwas mit Curry und Würzen zu tun hat. Aber es gibt in den Spielen auch ein Haufen Beerenarten, denke mal die werden Hauptbestandteil sein.


    Aber jetzt wo Fleisch cannon ist, wird vielleicht die Frage nach Pokémonrechten aufgeworfen :unsure:


    Das wäre doch eine ideale Voraussetzung für ein „böses“ Team oder Trainertypen, die vegane Öko-Hippies sind, die gegen Lebensmittelprodukte, in denen Pokémon enthalten sind, demonstrieren und ausschließlich Pflanzenmons verwenden :D

    Ninjatom-ate

    Ok vielleicht bin ich irgendwie blind oder deppat, aber ich verstehe nicht ganz was du meinst. Wenn man im Wasser steht, auch wenn es eine kleine Pfütze ist, werden die Füße vom Wasser umringt. Evtl. bilden sich kleine Ringe, wenn man rumtrampelt. Ich habe mir diese Stelle nochmal genau angesehen, und es schaut einfach nicht richtig aus. Es ergibt keinen Sinn, wie die Figuren einfach draufstehen und es wirkt schlicht uncanny. Und Öl ins Feuer? Wirklich? Es geht doch nur um Pokémon, komm runter^^


    TekilaOnRice

    Game Footage not Final, schon klar. Aber in einem Trailer, der zum Kauf des Produkts animieren soll, sollte man genanntes Produkt von seiner besten Seite zeigen. Sowas ist für a millionenschweres Unternehmen scho a weng peinlich.

    Ich fände das allerdings nicht so knorke. Pokémon ist eh schon recht einfach. Ich meine, ok, es ist in erster Linie ein Spiel für Kinder und so, aber a weng Herausforderung soll ja sein. Und wenn man sich einfach jederzeit absetzen und die HP regenerieren kann, wenn diese Vermutung stimmen sollte, dann würde es die Herausforderung nehmen. Ich fänd‘s eher klasse, wenn man die komplette Wildnis durchschreiten muss, ohne die Möglichkeit, sein Mon heilen zu können, außer vielleicht einem Vorrat an Tränken oder meinetwegen diesem Curry. Das wär mal was.

    Die Naturzone ist eine große Fläche die eher Minuten als Sekunden benötigt um sie zu durchlaufen. Allerdings werden sich Raids und Co. Dort Abspielen und man sucht dort nach Pokemon die durch die Raids freigeschaltet werden und so weiter. Das man nicht immer 2 Min zurück laufen, ins Pokemoncenter gehen und dann wieder 2 Min zurück laufen will ist klar und wäre mieses Gamedesign. Man braucht irgendeine Möglichkeit den Weg abzukürzen und das ist das Campen.

    Ok die Raids hab ich zugegeben irgendwie ganz vergessen, pardon... aber so ne hardcore Route, bei der man nicht umkehren kann und keine Möglichkeit hat, seine Mons zu heilen, bis man entweder alle verliert oder siegreich am Ende ankommt, das wär dennoch ne feine Sache :sarcastic:

    Die Begründung war, wenn ich mich recht erinnere, dass sie dadurch mehr Zeit/Platz für qualitativ hochwertige Animationen und sowas hatten, oder?


    Und im japanischen Trailer (Trailer sollen normalerweise die Qualität des Spiels zeigen, um die Leute dazu zu bewegen, dieses zu kaufen) sieht man einen Trainer, der wie Jesu auf dem Wasser steht. Sehr kwalitativ tatsächlich. Aber vielleicht ist der Trainer ja insgeheim ein Gehweiher :unsure:

    Der Aufstand ist bereits im vollen Gange und kann nicht länger erstickt werden! Pokétarier dieser Welt, vereinigt euch! Ihr habt nichts zu verlieren außer euren Nationaldex! :ugly:

    Campen und Kochen, das wollte ich schon immer machen.

    Ich habe das Gefühl die Editionen werden immer mehr casualiger. Ich will geile Pokemon und harte Battles.

    Das Campen hat vermutlich einen ganz praktischen Grund. Es regeneriert HP und die Naturzone ist quasi eine gigantische Route ohne Pokemon Center. Das Campen verhindert zurück in die Stadt zu müssen um die Pokemon zu heilen.

    Ich fände das allerdings nicht so knorke. Pokémon ist eh schon recht einfach. Ich meine, ok, es ist in erster Linie ein Spiel für Kinder und so, aber a weng Herausforderung soll ja sein. Und wenn man sich einfach jederzeit absetzen und die HP regenerieren kann, wenn diese Vermutung stimmen sollte, dann würde es die Herausforderung nehmen. Ich fänd‘s eher klasse, wenn man die komplette Wildnis durchschreiten muss, ohne die Möglichkeit, sein Mon heilen zu können, außer vielleicht einem Vorrat an Tränken oder meinetwegen diesem Curry. Das wär mal was.


    Arrior es bewirkt sicher nichts bei gamefreak ... aber scheinbar gibt es solche naive leute die es denken :D

    die qualität der spiele kann (noch) keiner beurteilen auch wenn wohl viele denken sie könnten es.

    gf hat einen genauen gameplan und dieser wird auch durchgezogen egal ob da nen paar kids rumheulen.

    aber ja kann ja jeder denken er kann gf beeinflussen gl dabei xD

    Das GF Mitarbeiter ausgerechnet beim BB aufhalten ist sicherlich eher unwahrscheinlich. Aber die Spiele werden ja auch auf großen sozialen Medien wie FB oder Twitter diskutiert, auch in Englisch und ganz bestimmt auch unter den japanischen Fans. Da ist es mMn eher kurzsichtig zu sagen dass GF nicht zumindest etwas von etwaiger Kritik mitbekommt. Ob es was „bewirkt“ ist natürlich eine andere Frage.

    Smugmog

    Wow du hast Recht! Zuerst dachte ich "Das Wasser ist ja auch nur 5cm hoch!", aber der Charakter steht wirklich AUF DEM Wasser!


    Noch dazu wirft der Charakter einen ganz normalen Schatten auf dem Wasser, statt einer Spiegelung :ahahaha: natürlich braucht man von irgendwelchen Ringen oder Wellen die entstehen, wenn man auf Wasser herumtrampelt gar nicht erst zu träumen.

    Man kann es sich halt wirklich einfach nicht mehr ausdenken. Wäre GF irgendwie ein winziges Indie-Studio von 10 Leuten, die in einem kleinen Programmierkellerchen hocken und versuchen, das Beste aus einer billigen Engine, die sie sich gerade so leisten konnten, zu holen, ich hätte kein Wort gesagt. Aber bei fucking Pokémon nicht einmal auf sowas zu achten ist schon peinlich.

    Bis November werden sie sich sicher darum gekümmert ham

    ...sagte keiner.


    Ich frage mich ob die Würste beim Curry kochen aus Fleisch bestehen. Dann sollte mir das einer erklären woher das Fleisch kommt haha.

    Vielleicht vom illegal importierten Flegmon Schwanz ? ^^


    Also eins vorweg mit 31, gehöre ich nicht immer der Zielgruppe bei Pokemon. Dennoch, bin ich mit rot und blau aufgewachsen und habe pokemon einfach nur lieb, Aber jetzt worauf ich hinauswill .Was ist mit denn meisten Leuten hier los ?? ohne jetzt persönlich welche anzugreifen. Geht es euch noch gut ?

    Hey, ich habe Pokémon auch sehr lieb, auch wenn ich „erst“ seit zehn Jahren dabei bin und nicht seit zwanzig. Aber genau deswegen möchte ich ja, dass die Spiele gut werden. Es ist eine Franchise, die vielen am Herzen liegt und viele wollen, dass sie entsprechend gut ist, damit wir sie auch weiterhin gern haben können. Die Kritik ist ja nicht als persönliche Beleidigung gegen die Entwickler gerichtet (wobei solche gibt es auch, aber sie sind zum Glück die Minderheit). Die Fans wollen durch die Kritik erreichen, dass die Entwickler auf ihre Wünsche hören und die Spiele besser machen. Durch bessere Spiele würde jeder profitieren, die Entwickler weil sie dann mehr Geld kassieren und die Spieler weil sie mehr Spaß haben.

    Nichts für ungut, aber die Ansprüche an Spiele sind durch die rasante technologische Entwicklung eben ganz anders als noch vor zwanzig Jahren. Die Möglichkeiten sind immens und einige haben halt das Gefühl, dass dieses Potenzial nicht genutzt wird...

    Fand den Trailer sehr nichtssagend. Das Teepokémon ist ganz interessant, den Vogel dagegen finde ich furchtbar. Er sieht aus wie eine Figur aus Bugs Bunny oder Loony Tunes. Ziemlich dämlich irgendwie. Seine Fähigkeit ist schon kreativ, aber ich komme einfach nicht über das doofe Aussehen hinweg.


    Die ham irgendwie einen Haufen neuer Features rausgehauen. Kochen fand ich schon in Gen 3 und 4 eher langweilig, aber gut, sicher wird da jemand dran Spaß haben können. Das Campen ist lieb gemacht und die Trainer Customisation auch, nur worum geht es jetzt in dem Spiel? Klar, um Pokémon, aber was genau ist denn jetzt die Handlung? Wie IcEDoG sagte, das Abenteuer?


    Sehr cool übrigens, aus dem japanischen Trailer kann man entnehmen, dass wir als Jesus spielen und auf Wasser laufen können. Vielleicht kann der Spielcharakter auch Wein in MuhMuh Milch verwandeln.




    Chimaer

    Vielen Dank! Ist ein guter Ratschlag, bin im Umgang mit Finelinern nur sehr unsicher und bei Tinte habe ich immer Angst, dass ich sie irgendwie zu sehr verlaufen lasse und das Bild ruiniere. Deswegen möchte ich unbedingt in ein Graphic Tablet zum Malen investieren, weil ich auf diesem so viel experimentieren und ausprobieren kann wie ich will, ohne Angst zu haben, dass mit dem Bild was passiert

    Puh, ich bin grad mit Der Tod in Venedig fertig geworden. Habe den Film zuerst gesehen und wollte jetzt das Buch dazu lesen. Oida ich war schon von Unterm Rad deprimiert, das hat mir den Rest gegeben.

    Wunderschöner Schreibstil, ich habe von Mann bis dahin noch nichts gelesen gehabt, werde mir definitiv weitere Werke von ihm anschauen.

    Nur mit den Referenzen zur griechischen Mythologie hat der gute ein wenig zu dick aufgetragen :assi: und das sage ich als jemand, der griechische Mythen sehr mag, lol.

    Der langsame Zerfall und die Besessenheit des Protagonisten bis hin zu seinem Tod... ich wusste durch den Film zwar eh, wie es ausgehen wird, aber das Geschriebene hat nochmal eine ganz andere Wirkung gehabt. Und der letzte Satz...

    „Und, wie so oft, machte er sich auf, ihm zu folgen.“

    Alter...Right in the feels. Werde wohl eine Weile mit der Geschichte beschäftigt und melancholisch sein und mir danach ein anderes Buch von Mann vorknöpfen, habe Buddenbrooks und Der Zauberberg bestellt.


    Welches Buch hat euch so richtig emotional berührt?

    Die Idee gefällt mir. :D Gibt es zu deinen Bildern auch eine Geschichte dahinter oder malst du einfach drauf los?

    Wird meist einfach drauf los gemalt. Hin und wieder hab ich a Gschicht dazu, aber meistens nicht. Werde aber oft von Musik inspiriert. Dazu hab i „You’re so last summer“ gehört lol