Beiträge von Fenrir93

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Je mehr Fanart ich von Intelleon sehe, desto besser gefällt es mir^^

    Da muss ich gestehen, ich auch. Als erstes hab ich ein Richtiges "Oh mein Gott nicht das >-<" Gefühl gehabt.
    Nun aber muss ich sagen, bereue ich es nicht mehr mich für Memmeon entschieden zu haben, die spargeldürre Echse hat was an sich, dass mir doch gefällt.

    Nun kann ich beruhigt die nächsten Wochen in gemütlicher Vorfreude verbringen.^^

    Ging mir genauso, hatte nacher 3 Super-Mega Digis und die haben so den Bildschirm "zugemüllt" und ausstellen wollte ich die Funktion auch nicht, dann war es zu leer. Die Bank und die Insel waren okay, aber nicht wirklich schön gelöst. War wie bei Pokemon Hauptsache haben und dann versauern lassen die Anderen, weil Hauptteam stand ja schon fest....


    Ja, Agumon ist son Pikachu 2, aber wenn es zu DarkTyrannomon und zu BlitzGreymon werden kann wäre ich ein wenig besänftigt.

    Ich warte schon glaube ich seit Anfang des Jahres darauf, dass ein Erscheinungsdatum dafür gesagt wird.
    Digimon war und ist wie Pokemon Teil meiner Kindheit und da muss ich sagen, auch wenn Cyber Sleuth ganz nett war, hat mir das nicht wirklich das Feeling gegeben das ich erhofft hatte.

    Im Gegenzug dazu, sieht Survive, jedenfalls auf den ersten Blick, nach genau dem aus was ich gesucht habe. Mehrere Leute mit jeweils einem Partner die auf Abenteuer gehen. Bin gespannt was für Entscheidungen man zu treffen hat und wie schwer die Auswirkungen auf den Storyfluss dann sind.

    Einzige Hoffnung: Das Agumon nicht nur die normale, altbekannte Digitationsreihe beibehält.

    Hängen wir uns jetzt echt wieder an den Bäumen auf? (Pun not intended)


    JA, die Bäume sehen nicht schick aus. Wer aber starrt 24/7 auf Bäume? In DQ11 gibt es einen ganzen Wald und ich war eher beschäftigt damit,dass mich kein Viech anspringt, als mir die Flora da anzugucken.


    Und was den Trailer mit Glurak und Co. angeht: Ja, Glurak hat SCHON WIEDER eine neue Form. Und es macht langsam krank ihn immer wieder zu sehen.

    Aber warum wurden Pikachu, Evoli, Mauzi und Glurak gezeigt und nicht vielleicht neben Smettbo wer aus Gen 4 oder 5 oder 3?


    Ich denke es ist so: "Leider" sind das welche der bekanntesten Pokemon, die also sowas wie Maskottchenstatus haben.(Bei Pikachu ganz klar) Und was macht ein Maskottchen? Es ist Symphatieträger und Erkennungszeichen, stärkt die Bekanntheit der Marke und interagiert mit der Zielgruppe.

    Keiner kann mir erzählen er wisse nicht was ein Pikachu oder ein Glurak ist. Selbst meine Mutter kennt die noch. Und auch Leute die nichts mit Pokemon am Hut haben wissen von denen. Ich denke das ist einfach nur normales Marketing mit den "Bekanntesten" so ätzend das auch für die sein mag die Pokemon rauf und runter kennen.

    Ich meine, weswegen spielen wir Pokémon?

    Ich spiele Pokemon um einfach weg vom Alltag zu kommen.

    Um mein eigenes Abenteuer zu erleben und zu entdecken, allem voran neue Pokemon, neue Regionen etc.

    Wieviele Monsterchen ich da aus alten Regionen fangen kann ist mir nicht wichtig oder ob die nun 10 Meter groß sind, sich wie Digimon Megaentwickeln oder zu Zweit ,Dritt oder Zehnt auf dem Feld stehen.


    So ist jeder anders und empfindet anders über die Gleiche Sache. Einer liebt die alten Features, die ein anderer nicht leiden konnte und anders herum.

    Einer braucht zum Glück alle Pokemon und ein anderer ist einfach zufrieden mit dem was er bekommt.

    Ich sehe keinen Grund sich an sowas festzubeißen.

    Seufz, manchmal ist es ein Krampf hier auch nur zu lesen ^^"


    Wenn ich mal so frech sein darf, von den 31 Pokemon die eine Megaentwicklung bekommen haben und somit wieder "Kampftauglich wurden gehören Garados, Galagladi, Guardevoir, Metagross, Aerodactyl, Lucario, Scherox, Stahlos, Tauboss, Simsala, Gengar,Schlapor und auch Ampharos zu "Lieblingen", die auch ohne Megas benutzt wurden und noch gerne werden. Jedenfalls im "normalen" Spieledurchgang.

    Das bei den Gigas jetzt so Pikachu, Mauzi und Evoli und wieder Glurak eine bekommen, ist genauso erwartet wie unschön,für mich. Genau wie die, bis jetzt wieder Bevorzugung von den Galarformen für Kanto Pokis. Jedoch auch Erwartbar gewesen. Wer oder was letzten Endes noch Giga-Formen oder Galarformen bekommt bleibt abzuwarten.


    Von heute erwarte ich das sie die Gigaformen zeigen und eventuell, wenigstens als Schatten, Starterentwicklungen.

    So aber nun eben zu dieser Melodie: Schon einige haben die Ähnlichkeit zur 3./4. Generation betont, jemand schon fündig geworden an welche Stadt es erinnert?

    Also ein wenig Graphitport City würde ich behaupten?

    So weit ich weiß sind für Sword/Shield bis jetzt aber auch nur Go Ichinose und Minako Adachi als Komponisten für die Musik aufgelistet.

    Und Go hatte meines Wissens nach von Hoenn und Sinnoh die ganzen Städte-,Kampf- , Rivalen Musiken komponiert.


    Das ist vielleicht der Grund für das bekannt vorkommen der Musik dieser Stadt. Mag sein das wir auf noch mehr solche Ähnlichkeiten treffen.

    Also ich werde das Gefühl nicht los die Musik in der Stadt von irgendwoher zu kennen.

    Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, aber sind da Elemente aus Gen. 3 Musik zu hören?

    Am Ende werde ich einfach nur verrückt, wer weiß.


    Ansonsten finde auch ich es toll, das man Bach rauschen hört und die Bäume sich im Wind wiegen.

    Das Aufploppen der Leute ist da doch schon ein Störfaktor im Gesamtbild, aber ich persönlich kann mich damit arrangieren.

    Gerade gegoogelt, eine Lanze ist ungefähr 3 Kilo schwer, sprich selbst eine so grosse Lanze wird die 30 Kilo niemals überschreiten. Das Schild wird auch kaum schwerer als 10 Kilo sein... Von wo nimmt Sirfetch'd die restlichen Kilos?

    Da wir in England sind, ist es eventuell möglich das Sir Lauchzelot eine Aylesburyente ist, die zu den schwersten Hausentenrassen zählen und aus England kommen, zusätzlich mit Lanze 3 kg und dem Schild, welche auch meist keine Leichtgewichte sind, könnte es gut sein das sie mit den 117 ? Kg einfach die Massigeit herausstechen lassen wollten und warum es nur Kampf und nicht auch Flug Typ hat. Man übertreibt/untertreibt ja bekanntlich bei GF gerne mit Größen und Gewichten der Monsterchen.


    Ich muss sagen mir sagt die Lauchente sehr zu, schade das sie nur in Schwert zu haben ist. Hoffe schwer das in Schild eine Defensive Variante eines anderen Pokemon geboten wird. Mein Favorit dafür ist Dummisel.^^



    Size
    Das ist Megalodon( Carcharocles megalodon), der vor 23 Mio. Jahren unsere Weltmeere heimgesucht hat.

    Der Gute erreichte eine Länge von bis zu 20 m, dagegen ist der Weiße Hai ( 4-7m) eine Sardine.

    Zum Glück lebt unser "kleiner Freund" nicht mehr.




    Mythical


    Kitsune sind Gestaltwandler, sie können alles sein was sie wollen, am liebsten nehmen sie jedoch die Form einer jungen Frau an.

    Je älter diese Geisterwesen werden, desto mehr Schweife wachsen ihnen,

    haben sie 9 soll ihre Macht unendlich sein.

    Also, ich mochte diese Regionalformen in Alola so überhaupt gar nicht,

    weil es einfach "nur" dieselben,schon bekannten, Pokémon waren.

    Okay, sie hatten neue Typen und einen neuen Anstrich, trotzdem kannte man sie einfach.

    Darum hatte ich mir schwer gewünscht, dass sie mit diesen Regionalformen in Schwert und Schild nicht weiter machen. Dann aber kam Galar-Zigzachs und mit ihm eine neue Entwicklung.


    Ok, da ist wenigstens ein neues Pokémon in der Entwicklungsreihe eines schon bekannten mit drin, das gefällt mir dann doch. Wenn es weiter so geht und sie den Mix aus "Neuem Anstrich" und für einige Pokis eine gänzlich neue Entwicklung beibehalten, die nicht nur Gen. 1 sind, kann ich mich mit ein paar mehr regionalen Varianten als in Alola anfreunden.

    Die Anzahl komplett neuer Entwicklungsreihen sollte aber möglichst nicht darunter leiden,

    denn nur deswegen machen neue Editionen für mich Spaß, ich möchte neue Pokémon und die neue Region entdecken.

    Winged


    Tiger mit Flügeln sind selbst in der Mythologie kaum bekannt.

    Und haben wohl deswegen auch keine namentliche Bezeichnung.

    Die Einzige wirkliche Erwähnung, die ich fand, war im Zusammenhang mit Dionysos,

    dem griechischen Weingott.




    Dragon


    Ganz normaler Drache, wie man ihn in Japan darstellt,

    da auch dieser hier 3 "Zehen" an jeder Klaue hat.

    Und ja, Chinesische Drachen können auch nur 3 "Zehen" haben, werden aber öfter mit 5 dargestellt.

    Neues Feature: Camping.

    Für mich persönlich eine schöne Art mit seinen Gefährten, abseits von Kämpfen, zu interagieren. Mit ihnen zu spielen, ihnen und sich selbst was zu Essen kochen können. Bin gespannt auf die Reaktionen, die sie auf unterschiedliche Spielereien wie Pokewedel und Bälle haben werden. Weiß nicht, es gibt mir einfach das Feeling einer echten Reise, dieses Camping. Man kann einfach wo man mag das Zelt aufschlagen und die Seele baumeln lassen.


    Die Aufmachung wirkt auch "weiträumiger" als das damalige PokemonAmie, was wie ein komisch abgeschlossener Raum anmutete oder die PokePause aus S/M/US/UM. Heißt man sieht nicht nur ein Fleckchen Welt sondern schon die Umgebung und seine anderen Mons, die nicht stumm dahocken und warten das man sie zu sich ruft, sondern auch ein wenig selbstständig rumtollen wie es aussieht.


    Neue Pokemon: Ich finde Urgl super, der derpy aussehende Kormoran mit der satten Farbgebung in blau. Ich denke er wird sogar die Ehre, neben Krarmor, haben gefangen zu werden.

    (Ich fange nur Pokis die ich Storyweise fangen muss oder die ich auch nutzen würde/möchte.)


    Mortipot oder (" More Tea Pot" xD), ist zur Zeit das einzige Gegenstandspokemon, das mich nicht irritiert. Es lebt nur in der Kanne und ist sie nicht selbst, was mir gut gefällt. Es ist wie eine Art Lampengeist. Zudem besteht sein Körper aus schwarzem Tee^^ und den liebe ich total.


    Bin zudem froh, das man nur wenig zeigt und nicht alles im Vorfeld über z.b. die Story oder alle Pokemon weiß.