Beiträge von sureijestad

    Riverdale I Staffel 01

    Nachdem sooo viele Menschen in meinem Freundeskreis meinten, ich müsse ohne Widerrede Riverdale schauen …

    Zitat von Handlungsübersicht

    In der fiktiven Kleinstadt Riverdale scheint auf den ersten Blick ein ruhiges, unschuldiges Klima zu herrschen, doch der Schein trügt. Seit dem tragischen Tod des Highschool-Schülers Jason Blossom ist nichts mehr wie vorher. Hauptprotagonist Archie Andrews will eine Karriere als Musiker anstreben und versucht, seine kaputte Freundschaft mit Jughead Jones zu bereinigen. Derweil freut sich Betty Cooper auf ihren Schwarm und besten Freund Archie, ist aber nicht bereit, ihm ihre Gefühle zu gestehen. Als eine neue Schülerin, Veronica Lodge, gemeinsam mit ihrer Mutter Hermione nach Riverdale zieht, nehmen die Intrigen ihren bestimmten Lauf. Und dann ist da noch Cheryl Blossom, die anscheinend mehr über den mysteriösen Tod ihres Zwillingsbruders Jason zu wissen scheint, als sie zugeben will.

    Ich muss gestehen, meine Freunde hatten recht, als sie meinten, dass man Riverdale mindestens eine Chance geben muss. Denn ich dachte, es wäre eine von vielen Mainstreamserien, die nicht besonders viel von Handlung halten und das mit dem Aussehen von Schauspielern zu überspielen versuchen. Und ich habe mich doch so getäuscht, denn die Serie hat in der ersten Season einen echt krassen Plot, den man, wenn man mich als Musterbeispiel nutzt, nicht vorausschaun kann. Zudem erzählt fast jede einzelne Rolle eine vollkommen spannende und nachvollziehbare Hintergrundgeschichte. Nur mit dem Hauptprotagonisten Archie Andrews konnte ich nicht wirklich warmwerden. Wie dem auch ist, nach dem Staffelfinale werde ich wie für mich üblich erstmal eine andere Serie beginnen beziehungsweise fortsetzen, um das alles in Ruhe verarbeiten zu können. Dennoch freue ich mich schon sehr darauf, Riverdale bald fortsetzen zu dürfen, denn die Serie ist in der ersten Staffel absolut empfehlenswert!

    Ich habe schon sooo viel von Attack on Titan gehört … gut, ich will das dann demnächst wohl mal angehen.
    Im Übrigen habe ich grad nach Your Name. auf Netflix gesucht und habs überraschenderweise dort gefunden! (:


    Also, an sich liegt mein Interesse deutlich bei Tasteninstrumenten, also Keyboard, Piano und Flügel. Ich hatte aber auch eine kürzere Phase mit dem Akkordeon verbracht, eben weil es auch teils Tasten hat, aber ich muss sagen, dass es nicht ganz so meins ist XD Ansonsten hab ich schon so ziemlich alles durchprobiert, wie eben Mundharmonika und Schlagzeugen. Und ich könnte darauf sicherlich das ein oder andere vollbringen, wenn ich denn möchte. Nun möchte ich irgendwann nochmal Cello und vielleicht auch Violine ausprobieren, weil mich das doch ziemlich interessiert. Nur eben mit Saiteninstrumenten, wie Gitarre, hat es nie funktioniert. Und wie einer meiner besten Freunde immer zu sagen pflegt: ich bin ein Naturtalent im Klangdreieck ( = Triangel) spielen! XD

    Hallöle,

    ich spiele aktuell mit dem Gedanken, mir eine Nintendo Switch Lite zu kaufen. Ich nutze meine normale Nintendo Switch nämlich viel zu selten im gedockten Modus und würde diese dann meinen kleinen Geschwistern gern zu Weihnachten schenken. Das Problem ist hierbei jetzt folgendes. Ich habe mit meinem verbundenen Nintendo-Account bereits das ein oder andere Videospiel digital gekauft und würde diese ungern nochmal kaufen müssen. Kann ich diese dann auf der neuen Konsole nochmal herunterladen?
    Außerdem wäre es gut zu wissen, ob man dasselbe auch bei der Nintendo 3DS-Familie machen kann. Denn auch da überlege ich, meinen alten Nintendo 3DS XL gegen einen New Nintendo 2DS XL auszutauschen, denn der hat seine besten Zeiten bereits hinter sich. Das Problem ist hier dasselbe: mit meinem Nintendo-Account habe ich bereits mehrere Spiele heruntergeladen und würde diese, wenn das möglich ist, mit auf das neue Gerät mitnehmen.

    Ich freue mich auf eure hilfreichen Antworten! (:

    Was hältst du von J-Pop? (bzw Anime-Openings? =P)

    Ich habe zwar immer noch ein größeres Animedefizit vorzuweisen, aber bei den Animes, die ich geschaut habe, fand ich die Openings allesamt echt gelungen. Beispielsweise Death Note, auch wenn da das zweite etwas zu krass gewesen ist, No Life No Game, Sword Art Online oder My Hero Academia. Also wenn du noch welche kennst, die ich mir unbedingt geben muss (und damit auch selbstverständlich den Anime!), dann nur her damit! x3 Hab jetzt nämlich Death Note einen Animeslot frei! :D


    bei mir im Gymnasium gab es in der zwölften die Möglichkeit anstatt oder zusätzlich zu Kunst/Musik Literatur zu wählen. Literatur war entweder Theater (das hatte) ich oder kreatives Schreiben und wenn sich in einer Stufe richtig viele dazu anmelden gab es noch Medien. Neben kleineren Aufführungen im Kurs hatte wir am Schuljahresende öffentliche Aufführungen von einem eingeprobten Stück.

    Das klingt so unfassbar toll! (^-^) Hätte das auch gerne, um ehrlich zu sein. Auch wenn ich mich da nicht festlegen könnte, weil alles toll klingt! XD Bis vor Kurzem existierte an meiner Schule noch eine Theater-AG, bei der ich immer mitmachen wollte. Doch früher hatte ich noch ziemliche Scheu, mich vor anderen in irgendeiner Weise zu präsentieren und hab dann so was gemieden, obwohl ich das Talent und auch die Motivation dazu hatte. Mittlerweile bin ich seit zwei Jahren und auf Empfehlung meiner Musiklehrerin im Gospelchor und werde zum Weihnachtskonzert mit meiner besten Freundin ein Duett singen (': Und ja, ich hab immer noch keine Ahnung, wie diese krasse Charakterveränderung zustande gekommen ist, aber ich find das schon ziemlich toll. Die Theater-AG gibt es jedoch nicht mehr, weil die zuständige Lehrerin in Rente gegangen ist. Deswegen bin ich ja jetzt auch im Jugendtheaterklub, um mich da in diesem Bereich zumindest etwas ausleben zu können. Und eventuell kann ich da noch was mitnehmen, wenn ich später im Beruf die Idee verfolge, selbst eine Theater- oder Musical-AG ins Leben zu rufen x3


    Wünsche dir viel Erfolg beim Wechsel vom Gymnasium ins Lehramt und finde es toll, dass du neben fdeinen zahlreichen Hobbies noch Zeit fürs Bisaboard gefunden hast. Geniesse deine Zeit hier und getraue dich ruhig, dich nun auch aktiv zu zeigen, bin mir sicher, dass du hier gut aufgehoben sein wirst :D Liebe Grüsse :)

    Dankeschön! (: Ich hoffe sehr, dass das recht reibungslos vonstatten gehen wird, da die Musikaufnahmeprüfungen recht, naja, hart sein sollen. Man muss ja beispielsweise mindestens ein Instrument am besten tadellos spielen können, um das seinen Schülern dann im Unterricht beibringen zu können. Das dann meistens Gitarre, wofür ich so null Talent habe, oder Piano bzw. Keyboard, was ich jetzt seit ungefähr fünf Jahren lerne und spiele. Und das wohl ziemlich gut, laut meiner Musiklehrerin, die mich gern Mal als ihren Musiksklaven bei schulischen Veranstaltungen ausnutzt XD Ansonsten hätte ich noch voll Bock, was außergewöhnliches zu lernen, wie Cello oder so. Und ja, ich gebe mein Bestes, um jetzt nach und nach hier aktiver zu werden (: Habe zum Glück die meisten Prüfungen in diesem Halbjahr hinter mir. Es fehlen nur noch mein absolutes Hassfach Mathe und danach ironischerweise Musik, was theoretisch als auch praktisch kein Problem sein sollte XD Danach habe ich dann endlich Mal wieder so was wie Freizeit …

    Hallöle,


    ich nehme das Erscheinen von Pokémon Schwert und Pokémon Schild zum Anlass, um mich nach Monaten des stillen Mitlesens anzumelden! (:


    Ich bin sureijestad, kurz und vor allem aussprechbar: Rei, und besuche die zwölfte Klasse eines Gymnasiums, um nach meinem Schulabschluss Deutsch und Musik im Lehramt zu studieren. Um vom aktuellen Schulstress abschalten zu können, habe ich mir die unterschiedlichsten Hobbys angeeignet. Darunter unter anderem Lesen und unregelmäßiges Schreiben, amateurhaftes Schauspielern in einem Theaterjugendklub, Musik in allen möglichen Sprachen anhören (nein, keine koreanische Popmusik!) und ab und an auch Piano spielen. Und vor allem Serien, Filme und mittlerweile mehr und mehr Animes auf Netflix schauen und – wie sollte es auch anderes sein? – Videospielen! XD
    Das beinahe ausschließlich auf Nintendokonsolen, also Nintendo 3DS und Nintendo Switch, und auch erst seit ca. zwei Jahren wieder effektiv. Daneben besitze ich noch eine Playstation 4 Pro, um die konsolenexklusiven Videospiele nicht zu verpassen und meine DVDs abspielen zu können. Ansonsten bin ich recht offen was Hobbys und Genres betrifft, und teste mich auch sehr gern in neuen Bereichen aus.


    Das soll es bis dahin auch gewesen sein! Wenn ihr noch Fragen habt, nur zu! (: