Beiträge von Nobbe

    Dieser Stein ist für den Erhalt eines bestimmten Pokemons gedacht. Ich pack es mal in den Spoiler, falls jemand es selber herausfinden möchte:



    Ich finde es echt schade, dass in den letzten Generationen vermehrt Entwicklungsmethoden oder Events eingeführt werden, auf die niemand kommt und es selbst durch Zufall unwahrscheinlich ist. So ist man gezwungen, zu recherchieren und die Überraschung geht flöten.


    Also klar, ich mag versteckte Dinge, aber man sollte schon irgendwie darauf kommen können.

    Was du noch zusätzlich bedenken solltest: Die Attacke "Kraftreserve", die sich ja nach den DVs richtet, orientiert sich an den ursprünglichen DVs und lässt sich nicht von den Silberkronkorken beeinflussen.

    Ist meines Wissens aber nur für Gen 7 relevant, da Kraftreserve in Gen 8 nicht existiert und es vor Gen 7 keine Kronkorken gab.

    Daran habe ich gar nicht gedacht, stimmt. Für Offline- oder Spaßkämpfe könnte es relevant sein, wenn die Pokémon aus der 7. Generation über Pokémon HOME importiert werden. Aber bei Rangkämpfen spielt das keine Rolle.

    Hätte große Lust Pokémon Schwert oder Schild auszuprobieren, habe aber keine Switch.

    Generelle Frage: lohnt sich die Switch lite? Hat da jmd Erfahrungen gesammelt?

    Oder doch lieber etwas mehr Geld für die normale Switch in die Hand nehmen?


    Edit: Ist die 7. Gen noch aktuell? Also was competitive play angeht?

    Ich habe mir bewusst die Switch gekauft, die ich an den Fernseher koppeln kann. Die Switch Lite ist besser geeignet, wenn du nur Handheld spielst, richtig. An den Nintendo-Spieken finde ich aber die Multiplayerspiele (Mario Kart, Super Schmash Bros., Mario Party, ...) so grandios, dass ich darauf nicht verzichten möchte. Und die kann ich eben nur auf dem Fernseher richtig mit meinen Freunden genießen. Und wenn ich sie dann doch für eine Zugreise mitnehmen möchte, geht das ja trotzdem und läuft auch gut.


    Zu Gen. 7 kann ich dir leider überhaupt nichts sagen. Wie du vielleicht noch weißt, bin ich erst jetzt wieder eingestiegen. :)

    Vielen Dank für den lieben Beitrag :)


    Ich würde solche MMOs auf jeden Fall empfehlen. Es ist nochmal ein anderes Gefühl einer Community, weil ständig andere Leute dabei sind und über die Chatfenster schnell und unkompliziert miteinander kommuniziert werden kann. Entwicklungshilfe ist zum Beispiel super schnell zu organisieren und auch Tauschs können super schnell organisiert werden.


    Warum hast du nach Platin fast aufgehört und warum dann doch nicht?


    Liebe Grüße

    Nobbe

    Herzlich willkommen! Da du viel Zeit mit Pokémon Schild verbracht hast, welches der neuen Pokémon gefällt dir am besten?

    Ich finde IIntelleion am coolsten, so sieht du das vermutlich auch? :wink: Es hat so eine lässige Ausstrahlung, selbst wenn es seine Attacken einsätzt. Noch dazu ist es ziemlich schnell.


    Als Vollblutfußballer finde ich aber auch Liberlo ziemlich cool.

    Generell sieht das Team dank der normalerweise im Doppel auftretenden TED schwächentechnisch u. outputtechnisch sehr stabil aus.

    Ich würde in so kurzen Matches wie du sie in 3v3 hast, eher davon abraten Stachler zu verwenden. Viel mehr würdest du von Gyroball oder z.B. Donnerwelle auf dem Slot haben. Ähnlich sieht es bei Turbodreher und Tarnsteinen aus, beides wirst du im 3v3/Einzel A kaum bis nie benötigen. Stalobors Fähigkeit würde ich, solange ich nicht selbst den Sand legen kann, mit Überbrückung spielen. So triffst du auch Pokémon mit Schwebe oder kannst Mimigma tritz Kostümspuk mit einem Schlag beseitigen. Ansonsten bietet sich Sandscharrer an, die overall weitaus besser als Sandgewalt ist. Der Schutzschild auf Katapuldra ist irgendwie unnotwendig, aus Drachentanz oder einer Coverage-Attacke lässt sich im Einzel weitaus mehr machen.

    Vielen Dank für die ausführliche Info! Stimmt, bei 3 gg 3 ist alles etwas schneller und von Moves wie Stachler oder Tarnsteine habe ich da nicht viel...


    Bei Katapuldra war das ein Versehen. Es kann Drachentanz statt Schutzschild, also bin ich da ja zumindest richtig gelegen :D

    Also bin ich mit fast 23 auch ein Opa?
    Boo ist ja genauso alt wie ich

    (Existenzkrise)

    Im Pokémon-Universum könnte man das fast meinen :winker:


    Aber der große Unterschied bei dir ist, dass du mit der Zeit gegangen bis und immer die neuesten Pokémon-Trends verfolgt hast. Und das hält jung :wink:

    Hey Boo!


    Ich sehe da ein paar Parallelen zu mir. Die letzte Edition, die ich intensiv gespielt habe, war Perl, also auch vierte Generation. Danach war ich ebenfalls raus.


    Mir ist erst nach deinem Beitrag eingefallen, dass auch bei mir Pokémon Stadium einen großen Einfluss auf meine Spiele-"Karriere" hatte. Ich habe das oft bei meinem Grundschulkumpel gezockt, was mir großen Spaß gemacht hat. Ich meine sogar, dass ich mir erst danach die gelbe Edition zu Weihnachten gewünscht habe.


    Wir Opas werden uns hier vermutlich öfter kreuzen und darauf freue ich mich jetzt schon. :thumbsup:


    Und ja, ich kann dem absolut zustimmen, dass hier eine wirklich freundliche Atmosphäre herrscht. Ich hatte zunächst Bammel, als völliger Noob abgestempelt zu werden, weil ich in den letzten Jahren nichts mitbekommen habe. Das was bisher noch nicht der Fall und bleibt hoffentlich so.:winker:

    Willkommen zurück o/

    Was ist denn deine Lieblings-Generation? Und dein Lieblings-Pokémon?
    Und hast du auch HG/SS gespielt? Oder die Spiele zwischen Perl und Schild?

    Meine Lieblingsgeneration ist die zweite Generation. Erst die eine Region durchackern und dann in die nächste und dort auch schauen, was sich in den letzten 3 Jahren seit der ersten Generation alles getan hat (z.B. dass der Pokémonturm mittlerweile als Radiostation genutzt wurde.). Mein Lieblingspokémon ist Turtok. Das vermisse ich tatsächlich gerade. Ich habe auf der Rüstungsinsel Bisasam genommen, weil ich dachte, dass bestimmt viele Schiggy nehmen und ich schon mal mit jemandem tauschen kann. Das habe ich bis heute nicht gemacht und ich bereue die Wahl etwas :dos:


    Ich habe zwischen Perl und Schild keine Editionen gespielt, also auch nicht HG/SS. Ich bin da komplett raus. Ich habe zwar immer mal wieder am Rande mitbekommen, dass es neue Spiele gibt, aber ich habe keine Ahnung davon. Bei Schild musste ich tatsächlich auch immer wieder schauen, ob dieses oder jenes überhaupt ein Pokémon der 8. Generation ist oder ob es eines aus X/Y, S/W oder S/M ist. Von Mega-Entwicklungen habe ich zwar auch mal gelesen, aber weiß auch darüber nicht wirklich viel. Ich bin also ein Spieler alter Schule, der jetzt irgendwie versucht, in der neuen Welt Fuß zu fassen :assi:

    Heyho!!! :grin:


    Ich schwirre hier seit ein paar Tagen rum, weshalb es Zeit wird, dass ich mich auch vorstelle und ein bisschen über mich erzähle.


    Als Grundschüler habe ich damals mit der gelben Edition angefangen. Anschließend wurden es Gold, Rubin und Perl. Zu Zeiten von Perl habe ich mich dann an das EV-Training und an das Competitive-Game herangetastet. Ich habe aber lediglich bei einem Turnier mitgespielt und auch da gleich verloren, also mehr schlecht als recht. Das Turnier fand übrigens auch in diesem Forum statt, aber natürlich weiß ich nicht mehr, wie ich damals hieß, geschweige denn wie mein Passwort lautete.


    Nach Perl war ich raus. Ich weiß gar nicht warum. Ich fand die Editionen bis dahin ziemlich gut. Gold war meine Lieblingsedition, aber auch mit Perl hatte ich viel Spaß. Ich schätze, dass ich mich durch den neuen Lebensabschnitt (Ausbildung, dann Studium) einfach unbewusst auf andere Dinge fokussiert habe, aber das ist nur eine Vermutung.


    Pokémon Go hat mich ganz kurz gepackt, aber es gab zu viele Gründe, schnell wieder auszusteigen (z.B. Akku, Suchtpotenzial, Datenschutz oder die Menschen, die noch mehr auf ihr Handy starrten als sonst)


    Durch Zufall habe ich dann mal erfahren, dass es Pokémon MMOs gibt und habe mich da auch gleich mal ausgetobt. Ich konnte wieder die ersten zwei Generationen im neuen Gewand nachspielen und war wieder angefixt.


    Nach ewigem Hin und Her habe ich mir dann eine Switch gekauft. Sie war gebraucht und es waren mehrere Spiele dabei, unter anderem Pokémon Schild. Damit habe ich in den letzten Wochen viiiiel Zeit verbracht. Es hat sich sehr viel getan, das Spieldesign ist auch ganz anders als früher. Manches ist echt richtig gut geworden, aber manches finde ich auch nicht so gut. Aber das ist vielleicht auch das typische "Früher, als ich jung war..."-Gerede. Dann habe ich hier mal wieder gestöbert und mich einfach mal angemeldet, wie in guten alten Zeiten. Vielleicht bleibe ich jetzt ja länger an (Bisa-)Board :winker:


    Auf eine gute Zeit und hoffentlich auch einige Turniere und Tausch-Aktionen:thumbsup:


    Nobbe

    Hallo zusammen,


    da ich noch sehr frisch im Competitive Game bin, würde ich mich freuen, wenn ihr eure Meinung zu meinem Team abgeben könntet. Alle Pokemon haben entweder von anfang an volle DVs oder die DVs wurden alle beim Spezialtraining im Kampfturm maximiert.


    Riffex

    Wesen: mäßig

    EVs: 4/0/0/252/0/252

    Fähigkeit: Punkrock

    Item: Halsspray

    Attacken: Voltwechsel, Overdrive, Überschallknall, Schlammwoge


    Togekiss

    Wesen: mäßig

    EVs: 4/0/0/252/0/252

    Fähigkeit: Edelmut

    Item: Wahlschal

    Attacken: Luftschnitt, Flammenwurf, Zauberschein, Aurasphäre


    Katapuldra

    Wesen: Froh

    EVs: 0/252/4/0/0/252

    Fähigkeit: Schwebedurch

    Item: Leben Orb

    Attacken: Schutzschild, Phantomkraft, Kehrtwende, Drachenpfeile


    Stalobor

    Wesen: Sacht

    EVs: 252/4/0/0/252/0

    Fähigkeit: Sandgewalt

    Item: Beutelhelm

    Attacken: Turbodreher, Erdbeben, Tarnsteine, Eisenschädel


    Milotic

    Wesen: Kühn

    EVs: 248/0/252/0/0/8

    Fähigkeit: Notschutz

    Item: Zauberwasser

    Attacken: Genesung, Siedewasser, Drachenrute, Eisstrahl


    Tentantel

    Wesen: Pfiffig

    EVs: 252/0/88/0/168/0

    Fähigkeit: Eisenstachel

    Item: Überreste

    Attacken: Stachler, Schutzschild, Blattgeißel, Egelsamen


    Jetzt schon vielen Dank!! :upsidedown:

    Mein Lieblingsanime ist Detective Conan. Ganz klar. In jeder Folge mitfiebern, wer denn jetzt der*die Täter*in war. Und immer wieder reagiere ich mit einem "Hääää?! Wie will der denn jetzt wissen, wer es war und wie es passiert ist?!". Am Ende war es dann jemand mit einer Angelschnur...


    Auch wenn manchmal schon ersichtlich ist, dass auch Kinder eine wichtige Zielgruppe sind, ist es doch auch ein Anime für ältere.


    Es ist auch jedes Mal wieder ein Erlebnis, wenn endlich wieder die Organisation auftaucht und es mit dieser Story vorangeht.


    Ich habe sie leider irgendwann nicht mehr geschaut, aber habe jetzt nochmal neu angefangen. Flashback! :thumbsup:

    Regionale Formen finde ich echt nett und auch realitätsnah. Der Eisbär sieht ja z.B. auch anders aus als der Braunbär. Ich finde es auch cool, dass sie dann zum Teil ganz andere Eigenschaften, Typen etc. haben.


    Ich bin kein Fan von Mega-Entwicklungen oder Dynamaxing. Das macht vor allem das Spiel während der Geschichte zu einfach. Dynamax-Pokemon sind völlig overpowered. Vielleicht bin ich aber halt auch einfach der große Nostalgiker, der sich nach den grandiosen Editionen Gold und Silber zurücksehnt... :verysad: