Beiträge von Duscario

    In den Spielen der 7. Generation gab es doch dieses Portal beim Sonnenkreis- oder Mondscheibenpodium, wo man in die jeweilige Paralelldimension wechseln konnte, was einem eine Zeitverschiebung von zwölf Stunden einbrachte und man so quasi zwischen Tag/Nacht wechseln konnte. Eventuell gibt es auch wieder in Ka/Pu ein solches "Portal" wo man dann die Region einmal in der Vergangenheit oder eben halt in der Zukunft bereisen kann, glaub das wäre für GF zu viel Aufwand.

    Was ich mir hier auch gut vorstellen könnte, das diese versionsexklusiv sind, spielst du Karmesin, tauchen die "Vergangenheitsformen" Zoroark im Spiel auf und in Purpur halt eben die "Zukunftsformen " Zoroark.


    Hinterher ist es genau das, das neue Feature (was ein wenig eintönig wäre, da nicht genug Auswahl, außer alle Regionalformen sind die Vergangenheit). Das man mitten im Kampf zwischen Zoroark (Unlicht) und Hisui-Zoroark (Normal/Geist) wechseln könnte. Was dann bedeuten würde, das Zoroark sozusagen einen Typenwechsel vollbringt und drei Typen im Kampf hätte.


    Natürlich jetzt alles sehr weit hergeholt, aber du brachtest mich auf den absurden Gedanken (aber hinterher tritt der noch ein xD).

    Die erste Jahreshälfte des Jahres 2022 neigt sich schon dem Ende zu, da stellen wir mal eine Umfrage abseits von den neuen Spielen, nämlich zu einem weiteren Pokemon, welches verschiedene Formen besitzt, diesmal geht es um Vivillon, dem Käfer aus der 6. Generation welches mit sehr verschiedenen Farbmustern daherkommt. Welche von den vielen Formen gefällt euch hierbei am besten? Dann nehmt gerne an der Umfrage teil, ein passendes Thema hierzu gibt es nicht. Im folgenden Link, seht ihr alle Formen auf einem Blick: https://www.bisafans.de/pokedex/666.php#sonder. Das Umfragelimit liegt bei 20 möglichen Antworten, deswegen kann ich die Optionen "Alle" oder "Gar keine" nicht mehr hinzufügen, dafür habt ihr aber insgesamt drei Antwortmöglichkeiten.

    Die Jahreszeiten, so wie diese in der 5. Generation umgesetzt wurden, hatten mir sehr zugesagt und dem Spiel noch einmal mehr Authentizität verliehen. Außerdem wurden durch die entsprechenden Jahreszeiten die unterschiedlichsten Wege "freigeschaltet", die man vorher nicht passieren konnte. Meine liebste Jahreszeit ist wie auch in der Realität der Winter, weil diese Temperaturen mir am meisten zusagen.

    Team Intuition


    Zuerst muss ich gestehen, bin ich niemand der Spiele auf dem Smartphone zockt, aber als jemand der Fan von Pokémon ist, habe ich diese App dennoch auf meinem Handy und nutze diese aber sehr selten. Bin da auch vom Level her nicht sonderlich weit, habe mich aber für Team Intuition entschieden, obwohl Gelb eigentlich die Farbe ist, mit der ich am wenigsten anfangen kann, dafür ist Zapdos aber mein absolut liebster Vogel der Legendären aus Kanto.

    Ich finde es war von der Idee natürlich definitv nicht verkehrt und auch interessant gestaltet. Gebe aber zu, das ich es nur über den Storyverlauf gespielt hatte, danach führte für mich da kein Weg mehr hin, weil mich doch da andere Feature im Spiel mehr "gefesselt" hatten. Vier Trainer gegeneinander und wenn alle drei Pokémon ins "Rennen" schicken dürften, dieses Format würde ich was Battle Royal betirfft priorisieren.

    Eine lange Zeit habe ich Home nicht genutzt, bis mir letztes Jahr das Interesse an einem Living-Dex aufkam, dieser funktioniert dann eben nur mit Home (also wenn man jetzt alle an einem "Ort" haben möchte). Mittlerweile habe ich es geschafft und habe dafür nicht lange gebraucht, da ich dafür jede Editon neu begonnen hatte um alle möglichen und notwendigen Pokemon zu bekommen. Am meisten wurde hierbei aus Schwert/Schild (+Erweiterungspässe) transferiert, da fehlten am Ende schon gar nicht mehr so viele.

    Da ist Smettbo zur Stelle und setzt Schlafpuder ein, alle Wadribie schlafen ruhig ein und stellen keine Gefahr mehr dar.


    Nur hat Teddiursa auch ein wenig abbekommen, welches Pokemon bringt es wohlbehalten nach Hause?

    Schmerzen müssen nicht sein, ein Kirlia ist zur Stelle und setzt seine heilende Kräfte ein, da ist Tauboga wieder fit.


    In der Nähe ist ein Teddiursa am überlegen wie es an den Honig kommt, der Stock wird aber von Honweisel überwacht, welches Pokemon kann helfen?

    Wenn Krakeelo einfach nicht gehen will, dann kommt Skuntank Skuntank welches eine gigantische Methan-Wolke auf dieses herab sinken lässt, Krakeelo sucht das Weite!


    So jetzt ist Krakeelo zwar weg, doch ein übler Gestank ist noch vorhanden, welches Pokemon kann dafür sorgen das es wieder hervorragend riecht?

    Mir war irgendwie immer nur wichtig bzw. relevant die Hauptstory zu beenden und das anschließende Postgame. Alle möglichen Pokemon zu fangen, die das Spiel hergibt, war mir eine Lange Zeit dann doch immer zu mühselig gewesen, dadurch verlor ich schnell die Interesse am Spiel.


    Mittlerweile ist es aber so, was die Schwert und Schild Editionenn betrifft, das ich den Pokedex vervollständigt habe und somit alle gefangen, das gleiche gilt auch für die Erweiterungspässe.


    Auch bei meiner bisherigen Lieblingsedition Alpha Saphir habe ich alle gefangen.


    Für Karmesin/Purpur werde ich auch versuchen den Dex wieder zu vervollständigen, habe aber mittlerweile auch einen Living Dex auf Home.

    Süßigkeiten? Das ist ein Fall für Sabbaione, dieses kennt sich u.a. mit Sahnehäubchen aus.


    Plötzlich haben alle starke Bauchschmerzen, welches Pokemon könnte entsprechende Linderung verschaffen?