Beiträge von Zar´roc

    T

    Zitat

    Endlich verlässt Mourinho mein Real Madrid
    Seit 2008 Trainer und was schafft er?
    1x Meister, 1x Supercup, 1x Pokalsieger - eine beachtliche Leistung, Jose


    Seit wann bist du Real Fan?
    Meines Wissens nach hat Mou 09/10 noch mit Inter das Triple gewonnen und ist erst seit 10/11 Real Trainer. Immerhin hat er in der Meister Saison den Punkte- und Torrekord gebrochen und bestimmt noch andere Rekorde. Außerdem hat er es auch geschafft die Mannschaft so weiter zu entwickeln, dass sie in der Lage ist Barca im direkten Duell zu schlagen. Wenn man sich mal die direkten Duelle zu seiner Anfangszeit anschaut und die mit den kürzlichen Ergebnissen vergleicht fällt das schon auf.
    Aber trotzdem finde ichs richtig, dass sich Real jetzt von ihm getrennt hat, weil es zwischen ihm und der Mannschaft einfach nicht mehr gestimmt hat und er mittlerweile fast das ganze Team gegen sich hat. Laut Tymoschtschuk soll Heynckes angeblich neuer Real Trainer werden. Wäre sicherlich nicht die schlechteste Wahl für Real.

    Zitat

    Götze fällt defninitv für das Finale aus - Zufall oder Realität?
    Keine Ahnung, was ich davon halten soll, aber das kommt mir dann doch ein bisschen komisch vor.
    Ansonsten hab ich heute Nacht vom Finale geträumt, bin zwar für den BVB, allerdings hat Bayern 1:0 gewonnen. Das Tor fiel durch Robben in der 59 Minute.


    Wenn man selbst mal Fußball gespielt hat, weiß man, dass man sich so ein Endspiel bestimmt nicht freiwillig entgehen lässt. Ein Championsleague Finale, in dem Fußballstadion schlecht hin. Sowas ist fast was einmaliges in der Karriere. Außerdem was sollte Götze davon haben, falls Bayern gewinnen sollte? Wenn Dortmund gewinnen würde, könnte er sich selbst Championsleague Sieger nennen und würde zusätzlich noch eine dicke Prämie kassieren.
    Ich hoffe ja mal auf ein 2:0 für Bayern. Nach den letzten 3 Jahren in der CL wäre der Sieg hochverdient, besonders wenn man letztjähriges Finale betrachtet und weil man wohl den ziemlich schwersten Weg durch die KO Phase hatte.

    Gut wenn ihr das so seht. Ich will ja niemandem meine Meinung aufzwingen.
    Aber wie nennt ihr es dann, wenn Dortmund Reus, Gündogan und Schieber oder damals Kehl und Weidenfeller von den Bundesliga Konkurrenten aufkaufen? Jeder verstärkt sich mit Spielern und Spieler aus der eigenen Liga bieten sich da eben am besten an, weil sie keine Anpassungsprobleme an Liga oder Sprache haben.


    Ist ja nicht so, dass Clubs wie Mainz, Nürnberg, Gladbach oder Freiburg nicht auch Spieler von Mannschaften, die finanziell unter ihnen stehen holen und damit verhindern, dass diese Mannschaften sich z.B. dauerhaft in Liga 1 stabilisieren können. Wer da völlig ohne Schuld ist, kann ja ruhig den ersten Stein werfen. Klar haben manche Clubs mehr eigene Spieler hochgebracht als andere aber der Grund ist wohl oft auch der, dass sie keine andere Wahl haben.


    Ist mir klar, dass auch Mainz, Freiburg, Gladbach etc. bei anderen Clubs einkaufen. Das setzt sich halt bis in die Kreisligen fort, dass Spieler von besseren Teams gekauft werden. Nur wollte ich mal aufzeigen, dass Bayern nicht die einzigen sind, die Spieler kaufen und trotz den Einkäufen noch eine große Zahl von eigenen Jugendspielern in der Stammelf haben. Bayern ist sogar einer der 5 Vereine, die am meisten jetzige Profis ausgebildet haben.


    Nur ist das in diesen Fällen ja so, dass die Vereine die Spieler auch wirklich brauchen. Beim FC Bayern hingegen ist es so, dass sie sich gezielt talentierte Spieler herauspicken und so systematisch den Konkurrenten Schaden zufügen wollen, was i.d.R. auch klappt. Und btw holt Gladbach sich größtenteils Talente aus der eigenen Jugend: ter Stegen, Younes, Jantschke, uvm.
    Andererseits hat man sich ja Max Kruse von SC Freiburg zugelegt, aber auch da kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass man ihnen schaden will.


    Man kann natürlich auch keine Spieler und Talente mehr verpflichten und dann in 5 Jahren mit einer Altherrentruppe spielen. Außerdem setzen Neuverpflichtungen neue Reizpunkte und beleben den Konkurenzkampf. Man sieht doch wie sich die Martinez Verpflichtung auf seine direkten Konkurenten ausgewirkt hat. Plötzlich spielt ein Gustavo seine beste Saison, weil er weiß, dass da jmd. ist der seine Einsatzzeiten in Anspruch nehmen wird, wenn er nicht das Beste aus sich herausholt. Das selbige wird auch Kroos passieren, wenn Götze kommt. Unter Heynckes war er immer gesetzt und jetzt muss er halt alles geben um weiterhin spielen zu können. Vorallem wenn Bayern das Triple holen sollte sind neue Verpflichtungen bitter nötig, um nicht Gedanken wie : "Wir haben eh schon alles gewonnen, ist ja nicht so schlimm, wenn wir das Spiel verlieren" aufkommen zu lassen. Das konnte man ganz gut bei Barca sehen, weil deren gesamte Stammformation schon 2 oder 3 mal die CL gewonnen haben und zudem noch Welt- und Europameister sind. Kurz nach dem Spiel war ein Pique schon wieder am lachen, obwohl man grade zu vor richtig vermöbelt wurde. Mit dem Einkauf von jungen, hungrigen Spielern kann man diesem Phänomen etwas entgegensteuern.
    Meines Wissens nach kommen die meisten Talente wie Hojbjerg, Can, Alaba, Contento, Müller, Badstuber, Kroos, Lahm und Schweinsteiger auch aus der eigenen Jugend. Wenn Spieler von Außerhalb kommen sind sie sich wohl über die enorme Konkurenz bewusst. Niemand wird gezwungen zu Bayern zu wechseln. Oder fährt Bayern nachts durch die Städte und steckt dann Leute wie Götze, Kirchhoff oder Podolski in einen Sack und schleppt sie nach München. Viele kommen auch um täglich mit den Besten der Besten zusammen zu trainieren, um an das Bundesliga Niveau herangeführt zu werden und sich dann ausleihen zu lassen. Außerdem sagen viele gescheiterte Spieler wie Jansen oder Schlaudraff, dass sie jederzeit wieder die Entscheidung getroffen hätten, zu Bayern zu gehen.
    Das Bayern Spieler kauft, um andere Clubs zu Schaden ist auch völliger Schwachsinn. Vielleicht hat man das früher mal gemacht in der Zeit als man international nicht konkurenzfähig war aber heute kauft man die Spieler nur um sich zu verstärken oder weil man in ihnen das Potential sieht, dass sie später eine Verstärkung darstellen könnten. Oder was hätte man davon Cotbus Petersen oder Köln Weiser wegzukaufen. Aber bei Dortmund etc. ist das natürlich was ganz anderes. Die kaufen einen Reus, Schieber, Gündogan, Subotic, Kehl und Bender bestimmt nur, weil sie deren alten Clubs die Gehaltskosten ersparen wollen und nicht um sich zu verstärken.

    Sagen dir die Namen Franca, Lucio, Schürrle, Wollscheid, Kießling, Vidal, Gekas, Ballack, Ze Roberto, Neuville, Emerson, Berbatov, Juan, Friedrich, Amoroso, Reus, Rosicky, Koller, Frings, Ewerthon, Wörns, Gündogan, Schieber, Hummels und Subotic was? Kein Wunder, dass Clubs wie Mainz, Nürnberg, Gladbach oder Freiburg nicht dauerhaft um die EL mitspielen können, wenn Clubs wie Leverkusen und Dortmund andauernd in ihrem Kaufrausch massenweise Spieler verpflichten statt mal auf die eigene Jugend zu bauen. So was macht die Liga doch kaputt

    Was meint ihr dazu? Ein sehr interessantes Thema, wie ich finde.


    Solang Löw es nicht endlich mal schafft ein funktionierendes Defensivkonzept zu erarbeiten und weiter blind nach vorne spielen lässt, wird die Nationalelf noch ewig titellos bleiben. Man sieht wie gut es bei Bayern und Dortmund funktioniert, auch wenns bei Dortmund in den 2 Jahren zuvor noch besser war. Dort wird mit 11 Mann verteidigt und nicht nur mit 6 oder 7 wie in der Nationalelf. Kein Wunder, dass man sich gegen Schweden in 20 Minuten noch 4 Tore fängt und die Verteidiger, die im Verein alle auf einem sehr hohen Niveau agieren, in der Nationalelf wie die letzten Deppen aussehen, weil ihnen einfach die Unterstützung aus dem Mittelfeld fehlt. Für mich wären die ersten Schritte zum Titel defensiv Verweigerer Özil rauszunehmen, bis er nicht mal bereit dazu ist einem verlorenen Ball nachzusetzen anstatt immer vorne stehen zu bleiben und zu lamentieren. Man sieht ja bei Bayern, dass selbst Ballvirtuosen wie Robben und Ribery in den Spielen gegen Barcelona mehr wie Außenverteidiger agiert haben, als als Offensivspieler. Khedira ist auch schon längst untragbar. Fußballerisch ist er viel zu limitiert und mit seinen kopflosen Vorstößen reißt er nur Lücken in der eigenen Defensive, die Schweinsteiger wieder schließen muss. Keine Ahnung ob das von Löw so gewollt ist, dass Khedira praktisch alle Freiheiten hat und rumlaufen darf wo er will aber mir erschließt sich der Nutzen nicht. Man sieht ja wie überragend Schweinsteiger spielt, wenn er einen weltklasse defensiven 6er wie Martinez neben sich hat. Wieso probiert man nicht mal einen von den Benders neben Schweinsteiger aus. Das würde einerseits die Defensive stärken und Schweinsteiger enorm entlasten.
    Meiner Meinung nach hat Löw so ziemlich die beste deutsche Nationalelf aller Zeiten zur Verfügung. Die ganze Stammelf stand mindestens im CL Halbfinale und jetzt sind mit Bayern und Dortmund die beiden Teams, die 2/3 der gesamten Mannschaft stellen sogar im Finale. Für mich gibts keine Ausreden mehr. Selbst die übermächtigen Spanier und der Angstgegner Italien gelten für mich nicht mehr, da Bayern und Dortmund vorgemacht haben, wie man diese besiegt. Sollte es wieder nichts mehr mit dem Titel werden, muss jemand anderes übernehmen. Meine persönliche Wunschlösung wäre Jupp Heynckes.

    Nachdem ich bisher nur mitgelesen habe, möchte ich mal meine Eindrücke zu der Debatte hier festhalten.
    Mit dem Aufkommen von Pokecheck und duch die Verbreitung von perfekten Pokemon, ist der Anzahl der Personen, die Legal Hacks benutzen und an Turnieren im Bisabord teilnehemen in der Vergangenheit stark angestiegen. Darunter fallen auch viele bekannte Spieler, die es sogar hier im Thread zugegeben haben. Ein Großteil der Kampfzone würde das Erlauben von Legal Hacks befürworten jedoch gibt es fast genauso viele Stimmen, die sich für das Beibehalten der aktuellen Regeln aussprechen. Zudem kommen User aus dem Tauschbasar noch hin zu, die durch die Verwendung von Legal Hacks ihren Bereich in Gefahr sehen und deswegen auf die Barrikaden gehen. Wie wird sich die Angelegenheit jetzt weiterentwickeln? Man wird sich wohl auf Grund von verschiedenen und komplett gegensätzlichen Meinungen auf keine gemeinsame Lösung einigen können. Wie hier im Thread schon zum Ausdruck gebracht wurde wird die Administration sich weiterhin für ein Cheat Verbot aussprechen und man kann auch nichts dagegen machen, da sie am längeren Hebel sitzen. Doch was dann? Viele haben sich schon dazu bekannt Legal Hacks zu benutzen und bei konsequenter Einhaltung der Regeln müsste man diese Leute alle in der Kampfzone sperren und ihnen verbieten an Turnieren teilzunehmen. Das würde wohl einen nicht zu verachtenden Teil der großen Masse betreffen, wodurch es zu einem größeren Einbruch bei den Teilnehmerzahlen kommen könnte. Diese Leute würden dann wohl zu anderen Foren wechseln und eventuell würden Andere ihnen dahin folgen. Wenn man diesen Leuten jedoch weiterhin gestatten sollte an Turnieren teilzunehmen würde man sich über seine eigenen Regeln hinwegsetzen und so könnte niemand mehr diese Ernst nehmen und die Anzahl von Leuten, die Legal Hacks benutzen würde weiter steigen. Außerdem werden Leute auch nicht aufeinmal anfangen mit legalen Pokemon zu kämpfen, selbst wenn die Regeln weiter so bestehen bleiben. Die jenigen, die vorher mit Legal Hacks gespielt haben und sich nicht bekannt haben, werden dies auch weiterhin fortsetzen. Kontrollen sind auch keine Option, da man meist nicht nachweisen kann, ob ein Pokemon echt oder ein Cheat ist. Also würden die Regeln weiterhin nur theoretisch bestehen aber in der Praxis keine Auswirkung haben.
    Eigentlich handelt es sich hier um eine Situation bei der man nur verlieren kann, egal wie man handeln wird.

    Stringtheorie oder Schleifenquantengravitation, wozu steht ihr?
    Tiberius Adoption durch Augustus: rei publicae causa?
    Scripted Reality TV, Anpassung des TV Programms an das Bildungsniveau der deutschen Jugendlichen?
    Das Higgs-Boson, Das Gottesteilchen mit dessen Hilfe man das ganze Universum erklären kann?

    Hi vorher war ja das Saarland als eigenes Team aufgelistet. Mittlerweile wurde das ja irgendwie geändert. Wir hatten uns aber direkt schon am Anfang kontaktiert und haben schon beschlossen als Team zusammenzuspielen. Wäre cool, wenn wir das auch so umsetzen dürften.
    So würde unser Team dann aussehen:


    Team Saarland
    http://upload.wikimedia.org/wi…Saargegend_Wappen.svg.png
    Spieler:
    froogli / froogli / froogli / Saarland
    LangesOnix / LangesOnix / Saarland
    Bane / - / Bane / Neunkirchen (Saarland)
    Bamm de Tony / PO: Bamm de Tony / Saarlouis
    Lumpy / Lumpy / Olaf / Merzig (Saarland)


    Ersatzspieler:
    Thanathan/ Calhaora / Saphael / Saarbrücken (Saarland)
    epicgamerX20 / - / epicgamerX20 / bei Homburg (Saarland)


    Lumpy wäre unser Kapitän.

    So nach dem die IDM jetzt endgültig beendet ist möchte ich noch ein paar Dinge loswerden. Erstmal Danke für die Organisation, welche sicher ziemlich aufwändig war und viel Zeit in Anspruch genommen hat. Jedoch will ich auch ein paar Aspekte ansprechen, die mir nicht so gut gefallen haben oder mir auch unverständlich erscheinen.
    Mein erster Punkt richtet sich eher noch an die letzte IDM von 2011. Ich weiß, dass es ein bisschen spät kommt aber das ist mir eben beim Durchgucken des alten Topics nochmal aufgefallen. Vorallem in der 1. Gruppenphase gibt es häufig Gruppen in denen manche Leute gar nicht auftauchen und dann nur noch 2 Leute übrig bleiben, die automatisch schon für die 2. Runde qualifiziert sind. In anderen Gruppen, bei denen alle Spieler anwesend sind, gibt es manchmal Konstellationen bei denen am Ende 3 Spieler mit 2 Siegen und einer Niederlage darstehen. Leider muss dann einer von den dreien rausfliegen wegen der schlechteren Differenz. Wo liegt jetzt das Problem? Meiner Meinung nach hätte es jmd mit 2 Siegen mehr verdient eine Runde weiter zu kommen als jemand der nur einen Kampf gemacht hat und diesen auch noch verloren hat. Natürlich können die Spieler aus der zweier Gruppe nichts dafür, dass die anderen nicht auftauchen aber von der erbrachten Leistung ists trotzdem relativ unfair gegenüber den anderen. Wie man das jetzt lösen könnte weiß ich auch nicht aber ich wollte es einfach nur mal anmerken.
    So weiter im Text. Ich kann ja verstehen, dass man einen gewissen Zeitplan einhalten möchte aber einfach einen Spieler zu disqualifizieren, weil er keine Verbindung zu Stande bekommt halte ich auch für etwas übertrieben. Vorallem muss es ja nicht unbedingt an ihm gelegen haben, dass keine Verbindung hergestellt werden konnte. In Runde 1 konnte er auch alle seine Kämpfe problemlos absolvieren und unter anderem noch Testkämpfe vor dem Turnier gegen mich und Gohan. Es ist doch öfter so, dass man mit manchen Leuten direkt eine Verbindung hinbekommt und man mit anderen es halt öfter probieren muss. Wenn dann noch ein Gegner hinzukommt, der nach zweimal Probieren schon keine Lust mehr hat und drauf drängt gewissen Spieler zu disqualifizieren und gar nicht erst kämpfen will sondern möglichst schnell die Runde zu Ende bringen will, halte ich das für noch ungerechtfertigter. Vorallem beim Betrachten des zeitlichen Hintergrundes hätte man auf jeden Fall noch weiter probieren können. Das Sechzentelfinale hätte man wie es andere auch gemacht haben noch am Abend oder noch morgens vor der KO Runde spielen können. Es ist doch nicht so, dass es das Achtelfinale gewesen wäre, wodurch eine enorme Verzögerung des Turnierablaufs entstanden wäre, sondern man hatte noch genug Zeit um die Kämpfe zu erledigen.
    Abschließend zu meinem Hauptkritikpunkt. Mir kommts bei der IDM immer so vor, dass wenn ein unbekannter Spieler einen Moderator, ein Komitee Mitglied oder sonst einen bekannteren User aus dem Turnier kegelt immer sofort höchst zweifelhafte Hackchecks gemacht werden und diese dann immer merkwürdigerweise ein Pokemon als Cheat erkennen. Für mich sieht das dann eher aus als würden manche nur sehr schlecht verlieren können und versuchen dann noch den letzten Strohhalm zu ergreifen, um irgendwie noch im Turnier zu bleiben. Jetzt verratet mir mal bitte wie man ein Boreos während dem Kampf als Cheat erkennt nur weil ihm irgendwo ein Häkchen, dass den Nickname betrifft fehlt? Außerdem soll besagtes Häkchen vor dem Hackcheck noch vorhanden gewesen sein. Dabei darf sich jetzt jeder denken was er will und ich möchte jetzt auch keine Anschuldigungen erheben. Außerdem ist das ja nicht das erste Mal, dass jemand wegen soetwas disqualifiziert wird. Ich kann mich noch an die Geschichte mit dem Pokerus und den 2 Häkchen erinnern. Wegen soetwas gewinnt man bestimmt keinen Kampf, sondern weil man besser gespielt hat oder man vielleicht das Glück auf seiner Seite hatte. Jedenfalls wenn man wegen solchen Lappalien Leute aus dem Turnier wirft sollten in Zukunft bitte auch mal Leute überprüft werden, die man besser kennt und nicht nur irgendwelche Nonames. Ich wette wenn man nur lang genug sucht und etwas finden will, findet man auch bei jedem etwas. Wenn jetzt jmd. z.B. Pokemon mit erhöhten Statuswerten benutzt ist das natürlich etwas ganz anderes. Aber so etwas finde ich ist störender, zeitaufwendiger und verzögert den Turnierablauf viel mehr, wenn man eine halbe Stunde versucht ein Pokemon als Cheat zu entlarven, wie wenn man keine Verbindung hinbekommt.
    So das wars. Natürlich noch Glückwünsche an die Top Platzierten auch wenn es überraschenderweise mal einen anderen Sieger gab :)

    Nachdem ich mir eigentlich große Hoffnungen gemacht hatte in diesem Turnier wieder bis in die Top 4 zu kommen hats diesmal leider nicht gereicht und es war mein schlechtestes Ergebnis bei einer IDM( nach Top 8, Top 16 und Platz 2). So jetzt stellt sich natürlich die Frage wieso? 1. Spiel schlecht gespielt 2. viel Glück des Gegners und beim 3. wars schon zu spät, um es wieder gerade zu biegen. Nach einwöchiger Vorbereitung auf dem Skarm Bliss Server und dem Testen von mehreren Teams sprang dann einmal Platz 4 und Platz 11 auf dem Ladder herraus mit 2 verschiedenen Accounts. Mit großen Hoffnungen angefangen und jetzt sitz ich hier und schreib ein RMT statt weiterzuspielen. Was solls ist ja nur ein Spiel. Jetzt jedenfalls zum Team:
    __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
    http://www.smogon.com/download/sprites/bw/395.pnghttp://www.smogon.com/download/sprites/bw/428.pnghttp://www.smogon.com/download/sprites/bw/682.pnghttp://www.smogon.com/download/sprites/bw/248.pnghttp://www.smogon.com/download/sprites/bw/381.pnghttp://www.smogon.com/download/sprites/bw/212.png
    __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Die Idee des Teams war es mit Panferno und Latios/Thundurus zu leaden. Die meisten Gegner setzten 2x Schutzschild ein, um den Mogelhieb abzuwehren. Dadurch kann ich profitieren, in dem ich Delegator einsetze, um mein Pokemon zu schützen. Gegen langsamere Pokemon soll Panferno Zugabe einsetzen, um sie unbrauchbar zu machen, weil sie nur noch Schutzschild einsetzen können. Der Rest wurde so gewählt, dass ich eine möglichst gute Synergie habe und sicher wechseln kann. Zudem hab ich noch versucht mich gegen die häufigstens Teamarten abzusichern.


    http://www.smogon.com/download/sprites/bw/395.png
    Ribery (Infernape) (F) @ Focus Sash
    Trait: Blaze
    EVs: 116 Atk / 100 SAtk / 252 Spd
    Hasty Nature (+Spd, -Def)
    - Close Combat
    - Overheat
    - Fake Out
    - Encore


    Ribery gibt die Vorlagen für den Stürmer an seiner Seite. Er macht seine Gegner auch mal lächerlich, in dem er sie immer die gleiche Attacke wiederholen lässt. Mit Nahkampf kann er hart zu schlagen(Hi Arjen) und Hitzekoller spiegelt sein heißes Temperament wider. Mit Fokusgurt wird eine Attacke sicher überlebt, wodurch sich auch seine Fähigkeit aktiviert. Die Evs sind auf beide Angriffswerte verteilt, um sowohl physisch als auch speziell hart austeilen zu können.


    http://www.smogon.com/download/sprites/bw/428.png
    Badstuber (Gastrodon-East) (F) @ Rindo Berry
    Trait: Storm Drain
    EVs: 252 HP / 176 Def / 76 SDef / 4 Spd
    Calm Nature (+SDef, -Atk)
    - Earth Power
    - Icy Wind
    - Protect
    - Recover


    Holger der sichere Rüchhalt des Teams. Stark im Zweikampf überragend in der Spieleröffnung. Mit Icy Wind habe ich die Speedkontrolle und bin meistens schneller als mein Gegner. Besonders Scherox profitiert davon. Erdkräfte ist mein Stab Move, der Metagross, Despotar, Heatran etc. großen Schaden zufügen kann. Schutzschild als obligatorische Attacke, die meistens nicht fehlen darf und Genesung, um KP zurückzugewinnen. Die Evs sind voll auf die Defensive augelegt. Ich wollte keinen Verteidigungswert komplett vernachlässigen, deswegen ist so ein Mischmasch entstanden.


    http://www.smogon.com/download/sprites/bw/682.png
    Thundurus-T (M) @ Electric Gem
    Trait: Volt Absorb
    EVs: 4 HP / 252 SAtk / 252 Spd
    Timid Nature (+Spd, -Atk)
    - Substitute
    - Thunderbolt
    - Protect
    - Hidden Power [Ice]


    Mein 2. spezieller Sweeper. Wird nicht ganz so oft verwendet wie Latios hat aber auch seine Da seins Berechtigung. Wird vorallem verwendet, wenn der Gegner das normale Thundurus benutzt, da dieses mit Donnerwelle ziemlich nervig sein kann. Hier auch wieder Delegator, um den Mogelhieb auszunutzen. Donnerblitz ist STAB, Kraftreserve gegen Drachen und für die bestmögliche Coverage. Schutzschild ist selbsterklärend. Evs und Item für maximale Angriffskraft.


    http://www.smogon.com/download/sprites/bw/248.png
    Müller (Tyranitar) (M) @ Choice Scarf
    Trait: Sand Stream
    EVs: 252 Atk / 252 Spd
    Jolly Nature (+Spd, -SAtk)
    - Rock Slide
    - Crunch
    - Low Kick
    - Ice Punch


    Müller der Mann für das Überraschende. Manchmal ein ganzes Spiel nicht zu sehen aber dann doch mit einer überragenden spielentscheidenden Situation. Mit Scarf Ttar rechnen eher wenige. Besonders gegen Regen Teams ist´s ganz lustig wenn ich reinkomme und dann sofort der schnellere bin und die Wasserpokemon mit Rockslide nerven kann. Knirscher als weiterer STAB, Eishieb um Drachen zu revengen und Fußkick gegen Artgenossen. Evs wieder auf maximale Initiative und Angriff.


    http://www.smogon.com/download/sprites/bw/381.png
    Gomez (Latios) (M) @ Dragon Gem
    Trait: Levitate
    EVs: 4 HP / 252 SAtk / 252 Spd
    Timid Nature (+Spd, -Atk)
    - Draco Meteor
    - Psychic
    - Protect
    - Substitute


    Mario mein bester Stürmer. Immer bereit dem Gegner den Gnadenstoß zu versetzen. Mit Draco Meteor habe ich die stärkste Attacke und kann fast alles mit einer Attacke besiegen. Zusätzlich gestärkt durch das Drachenjuwel nehmen selbst Stahlpokemon großen Schaden. Psychokinese ist der 2. Angriff, den ich versuche hauptsächlich zu verwenden, um keinen SAtk Drop zu bekommen. Schutschild ist klar. Die Evs wieder auf volle Geschwindigkeit und Angriff.


    http://www.smogon.com/download/sprites/bw/212.png
    Martinez (Scizor) (M) @ Steel Gem
    Trait: Technician
    EVs: 220 HP / 176 Atk / 92 SDef / 20 Spd
    Adamant Nature (+Atk, -SAtk)
    - Swords Dance
    - Bullet Punch
    - Bug Bite
    - Protect


    Javi der Spanier. Stark in der Defensive und auch vorne gefährlich. Scherox ist meine einzige Drachenresistenz und wird daher fast immer gewählt. Schwerttanz, um sich zu boosten, damit man noch härter zu schlagen kann. Patronenhieb als starken Priority Move, der nach einem Schwerttanz in Verbindung mit dem Juwel vieles Ohkoed. Käferbiss als stärkste Attacke, die noch den nützlichen Nebeneffekt hat gegnerische Beeren zu klauen.
    Die Evs sind etwas defensiver gewählt, um Drachen Attacken besser wegstecken zu können. Der Angriff wird nicht komplett vernachlässigt und die 20 Init Evs, um Artgenossen zu überholen



    Offensichtliche Schwächen sind mir keine aufgefallen. TR kann ein bisschen problematisch werden, weil meine Pokemon alle relativ schnell sind.


    Zum Abschluss: Ich werde das Bisaboard bald verlassen. Ich hätte mir zwar gewünscht mit einem besseren Ergebnis mein letztes Turnier zu bestreiten aber jetzt kann mans nun mal nicht mehr ändern. Alles in Allem warens aber trotzdem schöne 5 Jahre hier mit vielen Höhen und Tiefen. Mein Ziel, das ich mir gesteckt hatte, als ich mich hier angemeldet habe, nämlich ein Turnier zu gewinnen, hab ich wohl bei Weitem übertroffen.
    An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bei allen bedanken, mit denen ich hier Kontakt hatte und wünsche euch alles Gute für die Zukunft. Wer nicht ganz den Kontakt abreißen lassen will, kann gerne im Filb Chat vorbeikommen, da werde ich noch manchmal anzutreffen sein.