Beiträge von Dreykopff

    5/10 Hmh, was das Gameplay angeht, is Kirby eigentlich 'ne ganz solide und möglicherweise unterbewertete Serie, für die ich nur nie die Zeit hatte, aber der Track is halt ziemlich generisches 8-Bit-Gedudel imo.


    Wie das mit Pokémon spammen halt echt geklappt hat. ;D  :thumbsup:  ;D Na gut, ich könnt zwar weitermachen, aber nehm ich stattdessen erstmal was, das mir das "jüngste" Fire Emblem durchaus versüßt hat.

    So viel Final Fantasy hier, meine Fresse... :patsch: Aber was soll ich sagen, es gibt einfach so viele schlimmere Sachen, die man spammen könnte. Klingt nach nem sehr guten Track für seine Zeit, aber außerhalb des Spiels anhören würd ich es mir wohl nur in einer technisch aktualisierten Version. 8/10


    Mal mehr Pokémon spammen hier, sind schließlich in einem Pokémon-Forum. Der Track hier spielt nur für so 3 Sekunden in einem normalen Playthrough, und deshalb kennt ihn leider kein Schwein. Sollte man aber, ist einer der besten aus Gen 4 imo.


    @Schnee weil Baum

    Hm. Ich hab leider gar keine Ahnung, welches Team ich nehme. Letztes Mal war es ja ziemlich deutlich, da ich Mayo hasse und schon immer Ketchup-Kind war. Mit Superkräften kann ich nicht so viel anfangen. Ich gehe wohl ins Team Fliegen, weil Marina wohl beliebter ist und es anscheinend öfter so ist, dass das unbeliebtere Team am Ende gewinnt. (Das hab ich im Internet gelesen, also muss es wohl stimmen)

    (Ja, stimmt immer. Steht ja nur im Internet. Lügenpresse.) Ich hab diesmal einen anderen Eindruck als bei den letzten. Wo ich auch gucke, seh ich mehr Leute, die Fliegen genommen haben. Ich wär sehr überrascht, wenn es wieder ein 70-30 für Marina gibt. Und meine offensichtliche Befürchtung jetzt ist, dass die ganzen Leute, die das Grundlegendste des Spiels aus welchen Gründen auch immer nicht so ganz kapiert haben, nun nicht mehr in Team Marina, sondern in Team Perla sind, und dann eben die für die Kampfwertungen runterreißen werden...


    Na ja, so oder so weiß ich jetzt eins: Egal was passiert, ich werd das Splatfest auf jeden Fall gewinnen :ugly: (und auch verlieren). Mein Hauptspielstand ist wie schon gesagt für Fliegen unterwegs, aber hab mir auch mal einen sekundären gemacht und den für Unsichtbarkeit eingetragen, einfach so. Warum mach ich das? Na ja, ich würde mich gerne noch mal ein bisschen eingehender an Scharfschützengewehren versuchen, aber dafür muss ich ranked spielen -- aber bitte erstmal in C und nicht gleich in A. Ob ich an einem halben Wochenende unterwegs den Nerv haben werde, zweimal Fanclubleiter zu machen, weiß ich erst wenn's soweit ist, aber sollte zumindest drin sein, mit dem Splatfest gleich auf Stufe 10 oder in die Nähe zu kommen und dann wäre der leidigste Teil der Vorbereitung des Alts ja schon getan (und die Superschneckis kann man ja auch noch mitnehmen, dann kann ich wenigstens mit vollen Slots auf der Aufrüstung spielen).


    Manta Mari(n)a find ich ganz annehmbar bisher. Nicht meine Lieblingskarte, aber auch keine, die mir auf den Sack geht. Vielleicht werd ich meine Meinung ändern, sobald ich fünf Spawncampmatches in Folge kriege, aber bis jetzt hab ich die nur bei den üblichen Totalausfällen an Mitspielern erlebt, und bei denen wird halt das Leben auf jeder Karte scheiße. Oh genau, aber ich hab es ohne Witz geschafft, ein Rainmaker Match auf Manta Maria in Unterzahl über Zeit zu gewinnen, haha.
    Thema Karten, ich hab die Tage ein paar Videos vom ersten Splatoon geschaut...kommt mir das nur so vor, oder sind die neuen Karten im Durchschnitt echt kleiner als die alten? Bei Molluskel und Perlmutt kannste ja quasi von einer Basis in die andere gucken und immer kloppst du dich nur um die Mitte, die auch schon direkt vor der Tür liegt usw.
    Siedlungsruine ging auch ganz gut bisher, würd sie vorläufig in der Mitte einordnen. Schiffswrackinsel spiel ich halt am liebsten (Hauptgrund: kein son blödes ganzes Gittergebiet, und auch sonst eine taktisch sehr angenehme Topografie), und Salmonidendamm...also, wenn ich kein Pech mit den Wellen, Gegnern und Mitspielern hab, ist es ja egal, aber wenn doch, dann passieren gerne mal schlimme Dinge. Vielleicht sind sie im Endeffekt dann doch gleichauf, muss mehr (negative) Erfahrungen sammeln. ;D

    Der beste Spieler aus Sachsen @TobySxE hat schon sein Team. Viel Glück dabei ihn von da wegzuholen, wirst es sowas von brauchen. ;)


    Ich wär ja immer noch dafür, dass man in Pokémon zur Abwechslung mal solide Ergebnisse (X-2 in Regionals und höher) anfängt zu belohnen statt den wenigen Glücklichen, die ganz am Ende noch stehen, gleich die ganzen Pots alleine zuzuschieben...und dann auch noch die Sponsoren draufzuklatschen, damit die bloß Vollzeit Videospiele für 'nen absoluten Hungerlohn unterm Strich anfangen...und das dann noch unter einem Erfolgsdruck, der in einem teils so unbeeinflussbaren Spiel auch nicht gesund sein kann. Ich würd mich ja freuen, wenn ich mal wieder mehr Leute sehen könnte, die Spaß am Spiel haben egal was passiert, und weniger die völlig die Nerven verlieren... Na ja, das soll dazu dann auch reichen. Ist nur meine bescheidene unpopuläre Meinung zu dem Thema. Turniere gewinnen will (und kann?) ich genauso wie die Profis, aber eine Zweiklassengesellschaft muss ich dafür nicht unterstützen.


    Niemals vergessen: Es sind die Casuals, von denen ein kompetitives Spiel lebt und stirbt. Denkt an die und hört auf sie auszubeuten, nur dann hat Pokémon eine Chance.

    7/10 Creepy find ich den jetzt nicht, eher schon fast beruhigend. Oder liegt das mal wieder nur an mir, weil ich zu abgehärtet bin...!?


    Gibt mir aber den Aufhänger für zwei andere Tracks einer gewissen anderen Serie, die schon iwie creepy sind, keine Ahnung ob beabsichtigt oder nicht. Sucht Euch einen zum Bewerten aus, oder so.


    Für mich würde im Moment voraussichtlich alles außer 7./8. Okt gehen, Rest weiß ich wenn überhaupt erst später. Auf geht's! :thumbup:


    Und damit sollten wir jetzt auch hier nochmal für alle erwähnen, dass die lokale Saison dann heute in 6 Tagen auch wieder startet, mit einer Doppel-PC am üblichen Ort (Startpost entsprechend aktualisiert). Da insbesondere die Saison jetzt mal wieder bessere Möglichkeiten für normalsterbliche Leute bietet, kommt ran und leckt Blut! ;D  :thumbsup:  ;D


    Pokémon ist eine von Nintendos Haupteinnahmequellen, das wird so schnell nich aufhören. Ich rechne ohne Witz damit, dass es Pokémon nach meinem Tod immer noch geben wird. Der einzig mögliche Grund, dass es aufhört, wäre halt, dass die Rechteträger alle pleite gehen usw., aber wollen wir mal nicht den Teufel an die Wand malen. Wenn Ihr wüsstet, was schon so alles 30+ Jahre überlebt hat oder kurz davor steht...


    That being said...solange sie noch neue Spiele rausbringen wollen, müssen sie sich halt was ausdenken. Das gleiche Gameplay haben wir ja schon in jedem Hauptspiel, also müssen es schon die Viecher sein, die sich ändern. Kriegen sie bis dato ja auch ganz gut hin. Dass am Ende trotzdem die Welt nur auf Glurak scharf ist und so Scheiß, liegt halt daran, dass die alle keinen Geschmack haben usw. Kann man nix machen, aber die Pokémon Company weiß es allemal zu ihren Vorteilen zu nutzen.


    [Switch] Splatoon 2
    Ich mach immer noch so ziemlich alles, was das Spiel so zu bieten hat, aber mein Hauptziel für August ist es ja gewesen, überall mindestens auf A- zu kommen.
    Am Turm hab ich's zuerst erreicht, vielleicht mal paar Leisten zwischendurch verloren, aber passiert halt, ging sonst eigentlich. Bei der Herrschaft hatte ich zwar zuerst B+, weil ich irgendwie gut gecarried worden bin usw., aber dann hab ich so gut auf die Fresse gekriegt, dass ich schon auf bestem Wege war, unser aller Lieblingseimer zumindest für den Modus wegzuschmeißen. Gut, also hab ich halt ein Profikleckser geübt...zum einen haben mich halt genau diese Schusswaffen mit hoher Reichweite mit am meisten gestört (can't beat 'em? join 'em!), und zum andern kann ich zumindest so Leute wie @Paradox und @Asiate gut löchern dafür, haha. Gut, also, was is dann passiert...dann hab ich auch mal eine Sitzung mit der neuen Waffe gespielt in B+, lief ziemlich durchschnittlich und die Zeit hat nicht mehr gereicht. Nächstes Mal war dann gestern, und dann hab ich doch wieder den guten alten 3R-Schwapper ausgepackt, weil Korallenviertel in der Rotation war und das die einzige Karte gewesen ist, die ich sogar mit dem spielen wollte. Und dazu halt Störwerft, und zu der hab ich...ein leicht gestörtes Verhältnis. :totumfall: Na ja, aber ich war immerhin ein paar Wochen an Erfahrung reicher und bin jetzt nicht mehr einfach so in die Zone rein, sondern hab hinten brav mein Special gefarmt bis alle da waren für einen sicheren Angriff. In diesem Sinne, es lief schon so viel besser, auch ohne die neue Waffe! Nichtsdestotrotz hab ich die Leiste wegen früher Knackse kurz vor Schluss verloren, und dann hab ich die nächste halt durchgebracht...und seitdem den Modus nicht mehr gespielt. Ich denke, ich werd trotzdem mal mit Profikleckser auf A- einsteigen, weil ich immer noch das Gefühl hab, dass der mir bessere Optionen gibt. Reicht aus, wenn ich in den andern beiden nach wie vor den Eimer spiele, und falls sie den bald auf eine Art und Weise nerfen sollten, die mir nicht gefällt, dann brauch ich ja sowieso Ausweichoptionen... (Und davon abgesehen: Splatoon ist ein Shooter. Es ist irgendwie schlecht, wenn man dann keine Schusswaffe spielt, lol. Ich kann in meinen besten Momenten nichtmal mit dem Eimer zielen, because why the fuck not...)
    So, und Goldfisch...lief generell etwas zäher, weil der Modus halt so extrem ist. Mal kriegste die Vollidioten im eigenen Team, mal kriegste einen schnellen und hohen Rückstand durch eine kleine Situation und holst ihn dann nie mehr auf. Stehe jedenfalls auf B+ mit gutem Fortschritt und sollte mir dann heute Abend auch da das A- holen, sofern mein Internet mich nicht im Stich lässt oder aber ich mal wieder extremes Pech hab, whatever. Wird schon, da bin ich mir sicher.
    Damit bleibt die Frage: Und was nimmt er sich für September vor? Ja, gute Frage. Vielleicht mal S in einem der drei Modi, keine Ahnung. Den Unterschied zwischen B und A hab ich schon bemerkt, als ich mal bisschen Turm auf A gespielt hab, und wenn ich da auch wieder konstant aufsteigen will, muss ich wahrscheinlich schon ein bisschen besser werden.


    /edit: jo


    https://pbs.twimg.com/media/DILhv7DUIAAvfZx.jpg



    [Switch] Sonic Mania
    Die klassische Trilogie war quasi meine Kindheit, da muss dieser offizielle Romhack hier auch schonmal sein. Gefällt mir sehr gut bisher, und das Lustige/Traurige/Tolle/??? ist ja, dass ich mir bereits mehrere Game Overs gefangen hab und noch lange nicht überhaupt durch bin. Also im Prinzip genauso wie S3&K als man die ganzen Level noch nicht auswendig gekannt hat. Aber unabhängig davon...was die sich überhaupt ausgedacht haben hier, das ist echt unglaublich. Bei 'nem Fanhack hätte ich absolut damit gerechnet, aber für ein offizielles Spiel sind die ganzen Easter Eggs außergewöhnlich. Ich mein, die haben einfach mal Dr. Robotnik's Mean Bean Machine als Boss eingebaut, weil warum nicht. :ugly:
    Aaaaaber...Spindashes mit Switch-Controller kannste knicken. Wir brauchen drei Knöpfe nebeneinander und nicht über 'ne Ecke. Der Game Cube Controller hat sie noch gehabt, da hat dann nur ein funktionierendes Steuerkreuz gefehlt. :(


    [3DS] Pokémon Mond
    Ich hab entschieden, dass 2018 mein Jahr wird, und das fängt dann halt schon am nächsten Wochenende an. Hat mir mal wer ein gutes Team, das insbesondere gegen diese unberechenbare Wildnis von Berlin gefeit ist? :ugly:

    9/10 Passt, erfüllt meine Erwartungen, wenn ich den Namen Final Fantasy lese, ist gut, und ich geb eigentlich nur die 9, weil die 10 schon für das Zeug reserviert bleiben muss, das mich durch mein Gamerleben begleitet hat.


    Thema Gamerleben; ich find ja, dass jeder in seinem Leben irgendwann mal Super Metroid mindestens durchgespielt haben sollte. (Kostet heute 8€ auf der N3DS VC für die NTSC-Version wie es sich gehört und dauert vielleicht so 10 Stunden blind. Kann man mal machen!)

    Fliegen. Werde (zwangsmäßig) das Intro noch abwarten müssen bevor ich mich endgültig entscheide, aber Marina wird schon unerhört gute Argumente bringen müssen, um da echt noch zu verhindern, dass ich diesmal stattdessen auf Seite ihres lauten Albinoköters spielen werde.


    ~ Ich bin ein Vogel und Fliegen ist toll.
    ~ Unsichtbarkeit kreiert mehr Probleme als sie löst. Für jede Fähigkeit sollt man sich halt mal überlegen: Was würde passieren, wenn jeder oder zumindest viele sie hätten? Richtig, dann haste bei Unsichtbarkeit pures Chaos. Fliegen, auf der andern Seite, würd doch einfach so gehen. Vögel und Insekten kriegen's ja easy hin mit der Aufteilung des Luftraums, und Flugzeuge sind eh nur in der lebensfreien Zone und haben da ihre Navigationssysteme zum Ausgleich der hohen Geschwindigkeit.
    ~ Ich hab so die leichte Befürchtung, dass jeder, der Unsichtbarkeit klicken würde, sich damit an gewisse nur eingeschränkt zugängliche Orte begeben würde. ;D Ich würd's mir wohl auch mal überlegen, wenn ich's könnte, hahahaha, aber wie gesagt, es wäre das pure Chaos. Der Stress ist es mir nicht wert. Egal, hab dann trotzdem mal ein Date mit Marina im Backstage, von dem sie nix weiß und an das sie sich nie erinnern wird. Ich hätt aber echt gern ein Selfie von meinem Inkling mit Marina, und gern auch angezogen...lel.


    ...Aber wie ich mein Glück kenne, wird Team Marina es diesmal dann halt doch wieder schaffen zu gewinnen. :patsch:


    Wenn ich mir frei selber was aussuchen könnte, dann würd ich die Zeit anhalten. IRL frame advance best skill for absolutely fucking everything.

    6/10 nur dank Marina, 3/10 ohne Marina und Du hast einfach keinen Geschmack, Mann. :ugly: :ugly: :ugly:


    Der Gesang is doch eh nur bedeutungsloses Geblubber, was soll man sich dadrüber Gedanken machen, der is einfach da. Ebb & Flow is zwar genauson Popscheiß wie alles andere, aber viel catchier und würd mit richtigen Instrumenten eingespielt immer noch gut klingen. Ansonsten ja, hab ich ja auch gesagt: Wenn ich an Nintendo-Soundtracks denke, dann würd mir Splatoon auch erst nach 20+ anderen einfallen, is halt so. Die Qualitäten des Spiels respektive der Serie liegen anderswo und das ist auch gut so. ;D


    In diesem Sinne...post ich halt auch mal noch bisschen Musik aus einem Spiel, das 'nen richtig geilen Soundtrack hat (Motoi Sakuraba, wenn ich mich richtig erinner, der vergoldet dir jedes JRPG auf der Welt fürs nötige Kleingeld), aber gameplaymäßig gesehen leider nicht so wirklich auf der Höhe ist. Hat's hier wer gespielt damals, als der Game Cube noch die aktuelle Generation war? ;D

    8/10 Kann man sich anhören und insbesondere mag ich den leicht dreckigen Sound (aller Hass der Welt der häufig hochglanzpolierten Studiomukke heutzutage, bäh), nur hab ich zum Spiel halt überhaupt keine Verbindung und so geil, dass ich's mir jetzt deswegen holen muss, ist es halt auch noch nicht, haha.


    Gut, also wenn ich jetzt einen Monat lang zu 99% meiner Spielzeit nur Splatoon gezoggt hab, dann muss wohl mal mein Favorit aus dem Spiel hier her...wobei ich doch schon sagen muss, dass der Soundtrack allgemein eher 'ne Schwäche als Stärke des Spiels ist, haha. Nintendo-Standards dahingehend sind ja sowieso knallhart, und dann noch diese Beschränkungen während des regulären Spiels... Ich würd gern mehr MarinaTentaCool und Squid Sisters in meinen Matches hören, die Lieder von Wet Floor (wer??) sind einfach mal durch die Bank sowas von langweilig.



    Nochwas anderes, warum eigentlich nur explizit Videospielmusik? Filmsoundtracks machen auch schonmal was her, wenn sie nicht meistens sogar das Beste überhaupt an vielen Filmen sind...