Beiträge von Atreus

    The Elder Scrolls V: Skyrim

    Super Mario 64


    puh hätte auch gerne für BotW gevotet, aber mit Skyrim hab ich einfach über die Jahre NOCH länger und mehr Spaß gehabt, auch wenn BotW mega awesome ist (wobei es nat. auch in einigen Punkten noch ausbaufähig ist) - but i mean, the sequel is coming, in sofern! o/

    JA MAN mit rekordverdächtig niedrigem Ergebnis rausgeflogen, aber to be honest, nach Runde 1 hab ich nichtmal erwartet überhaupt ins Halbfinale zu kommen haha.


    Danke an burst für die 5 Punkte, was quasi die höchste Punktzahl gewesen ist (und das von jemanden, wo ich da sogar eher weniger als bei anderen erwartet hätte - ob da wohl jemand aufmerksam war und gemerkt hat, dass es literally ein Lied übers Trinken ist? 8P xD)


    Ansonsten RIP my points, das was mir so null gefallen hat ist überwiegend weiter, das was overall gut gefallen hat, ist überwiegend raus (also für die Gruppe, für die ich gevotet hab). Na ja was solls. :/

    Auch krass wie einiges, was ich vorherigen Runden teils richtig gescored hat, jetzt teilweise sang- und klanglos untergegangen ist. Sieht man mal wie viel es tatsächlich mattered, wer für einen votet.


    Mal schauen ob ich im Finale vote, da dürfen ja glaub wieder alle - bei 12 Songs sollte das aber eig. drin sein. ^-^

    Ich kann deine Ansicht zwar nachvollziehen, aber von Manipulation zu sprechen, halte ich doch für etwas überzogen.

    Du selbst hast das Wort "Verzerrung" verwendet, wenn es dir lieber ist, kann man sicher auch das Wort verwenden.

    Ich will dir jetzt auch nicht uneingeschränkt den schwarzen Peter zuschieben, ich hab ja selbst auch geschrieben, dass dir gerade was Pokémon angeht bei der Grundstimmung die hier im Topic vorherrschte vermutlich eh keiner böse ist. Dennoch hinterlässt es bei mir persönlich halt doch einen eher faden Beigeschmack.

    Ich kann nachvollziehen wieso du das getan hast, don't worry, gefallen muss es mir ja aber trotzdem nicht, oder? ^^' Zumindest hätte man das vllt schon früher kommunizieren sollen und jetzt nicht erst im Nachhinein. (Sollte das vorher schon der Fall gewesen sein und ich habs schlichtweg nicht mitbekommen, dann streich das.)


    Und wie ich ja auch meinte, das Hauptproblem, weswegen gewisse Dinge überhaupt erst entstanden sind, liegt ja - hab ich so ja ebenfalls geäußert - darin, dass quasi wirklich alles einzeln zugelassen wurde, auch wenn kaum signifikante Unterschiede zwischen manchen Spielen vorherrschen.

    Diesbezüglich muss ich halt auch sagen Onel prinzipiell hast du vllt nicht unrecht, aber da muss man uU halt einfach Kompromisse eingehen, weil auch wenn (als Beispiel) Platin gegenüber DPP ne leicht abgewandelte Story hatte und ein Winter-Setting, so ist vieles eben doch sehr ähnlich/gleich und da es hier schnell zu Battle-Situationen kommt ist es halt schon...shit... wenn gleich/sehr ähnliche Spiele dann mehrere Spots fressen und dann vllt reihenweise andere Titel dafür kicken. Ich mein gut, zugegeben vllt war Platin im Vergleich zu Diamant und Perl nicht DER beste Ansatzpunkt und kann man wegen mir durch diskutieren, aber es gab definitiv andere Beispiele (die ja im Verlauf des Diskussionstopic auch schon mehrfach kritisch beäugt wurden), auf die das auf alle Fälle zutrifft. Aber klar, auch da muss man jetzt natürlich sagen, im Nachhinein ändern kann man es nicht mehr, in sofern auch no shame an die Leitung der Aktion, die Entscheidung wurde getroffen und dann ist das jetzt nun einmal so gewesen, passiert.

    Aber sollte sowas noch einmal irgendwann stattfinden, weiß man jetzt, dass das nicht zwingend sooo gut ankommt und macht diesen Punkt halt von Beginn an uU anders.


    Aber i mean, mittlerweile ists eh egal - jetzt haben wir ne Top 8 und damit soon auch einen Gewinner und so wie die Auswahl atm aussieht, eventuell durchaus jemand Vertretbares. ^-^

    The Legend of Zelda: Breath of the Wild (still don't like GTA und ich liebe dafür BotW, für viele zwar kein richtiges Zelda, aber da ich auch nie wirklich viel mit Zelda zu tun hatte und Open World spiele an sich großartig finde und BotW allg. einfach cool finde (außer die 900 Krogs, i mean pls), klare Sache)

    The Elder Scrolls V: Skyrim (Skyrim hab ich selbst auf over 9000 Konsolen gespielt, für eingefleischte TES-Fans zwar glaub ich ein eher overhypeter Teil, aber irgendwie hat das gefühlt TES auch um ein VIelfaches bekannter gemacht, auch wenn Skyrim mittlerweile zu sehr ausgeschlachtet wurde - but still Horizon ist auch richtig Klasse und die Darstellung der Maschinenwesen absolut großartig)

    Super Mario Galaxy (Gott, kill me pls, Super Mario 64 war auf jeden Fall der Meilenstein und auch im Prinzip der Ursprung für alles folgenden 3D-Marios, aber Super Mario Galaxy ist einfach still mein liebstes 3D-Mario, weswegen ich aus Solidarität für Galaxy vote (auch da ich denke, dass 64 ohnehin (nicht unverdient) das Rennen machen wird. In einem Punkt war Galaxy aber auch ein Meilenstein - seitdem kommen Rosalina und/oder Luma und sei es nur irgendwie als Referenz, in gefühlt allem was irgendwie nen Mario-Touch hat vor, lel)

    The Witcher 3: Wild Hunt

    Rip The Last of Us, aber das war eh eine Horror-Paarung tbh. Ansonsten Rip Pokémon, jetzt ist es wohl (endlich) geschafft haha.


    Aber jetzt nochmal kurz (I guess) zur anderen Sache.


    Tatsächlich habe ich beim vorbereiten der Runden hin und wieder mal selber eingegriffen und dafür gesorgt, dass auch mal zwei Spiele gegeneinander antreten. Aber jetzt ausschließlich Paarungen only Zelda und only Pokémon kam mir dann auch irgendwo bescheuert vor. Zu offensichtlich wollte ich die Paarungen jetzt auch nicht erstellen, daher hat überwiegend der Zufall eben entschieden. Denn alles andere halte ich für nicht richtig.


    Ich finde, hier kann man es eh nicht allen recht machen, sodass ich nur hin und wieder zwei Spiele eines franchises gegeneinander antreten lasse, aber nicht ausschließlich. Ich bin der Ansicht, hier einen gesunden Mittelweg gefunden zu haben, der den Wettbewerb nicht zu sehr verzerrt.

    Diese Vorgehensweise find ich tbh jetzt nachdem ich das gelesen hab sogar viel problematischer, weil das bedeutet, als eigentlich neutraler Leiter wurde aktiv in das System eingegriffen und gewisse "Ausgänge" damit bewusst gesteuert aka es wurde aktiv in das Geschehen des Wettbewerbs eingegriffen und irgendwie ... ist das dann eig. schon ne Manipulation und führt den - zum Glück ja eh eher spaßig gemeinten Wettbewerb - kinda ad absurdum, weil als Leitung damit bewusst ein bestimmtes Weiterkommen und ein bestimmtes Ausscheiden provoziert wurde.

    Jetzt kann man natürlich sagen, dass bei der über die Runden hinweg vorherrschenden Anti-Pokémon-Stimmung keiner wirklich böse sein wird und man generell auch sagen kann, das Spiel, welches am Ende gewinnt, muss sich in der Theorie (praktisch passiert das so gesehen ja nicht, da nicht jedes Spiel gegen jedes antritt) gegen alle anderen durchsetzen und damit alle anderen Plätze außer Platz 1 irgendwo irrelevant sind.

    Aber tbh ich finde man hätte das entweder von Anfang bis Ende komplett dem Zufall überlassen sollen oder aber die Gruppen/Paarungen wurden/werden nach einem logischen, komplett kommunizierten System erstellt (halt z.B. am Anfang irgendwie basierend auf Anzahl an Nominierungen, Genre, Franchise, whatever und später abhängig von der erreichten Punktzahl/Platzierung der vorherigen Runde) - aber diese bewusste steuern, don't know, das hinterlässt gerade bei mir einen viel negativeren Beigeschmack als es möglicher Weise 10 Pokémon-Games im Viertelfinale hätten.


    Tbh ich glaube der größte Fehler der gemacht wurde, war effektiv identische Spiele (oder maximal marginal unterschiedliche) einzelnen zuzulassen und nicht von Beginn an zusammen zu führen, wie eben PMD 2, wo Zeit UND Himmel im Rennen waren, Himmel wegen ungünstigerer Paarung vor Zeit rausgeflogen ist und daher jetzt die Argumentation gekommen ist "Wenn es wenigstens Himmel wäre, wäre es ja VLLT noch in Ordnung. Ich meine klar, Himmel hatte die Bonusepisoden und einige neue Läden in Schatzstadt, aber von der Story her, den Charakteren, den grundlegenden Mechaniken sind Himmel, sowie Zeit/Dunkelheit halt doch gleich/sehr ähnlich.

    Selbiges gilt auch für sämtliche Pokémon-Editionen wie HS/SS, OR/AS, D/P/P etc. und ich glaub bei Zelda gabs ja auch 1-2x das Original und dann noch die HD-Version im Rennen. (Aber Funfact, Fire Emblem Fates war zusammengefasst im Rennen, obwohl Birthright, Conquest und Revelation tatsächlich 3 verschiedene Storys haben und so gesehen auch eigenständige Spiele sind - tbh fand es dennoch gut, dass sie "eins" waren).

    Glaub das war halt der größte Krebsschaden, alles andere ist halt der Wettbewerb, das muss einem nicht gefallen, aber muss man dann halt so hinnehmen.


    LG Atreus


    PS: Erinnert ihr euch an das "kurz"? Nein? Ich auch nicht.

    Zitat

    The Elder Scrolls V: Skyrim vs. The Last of Us

    FUCK THIS SHIT...Why?

    Da blutet mir ein wenig das Herz, auch weil es jetzt im Achtelfinale gleich zwei Nicht-Nintendo-Pairings gibt und sich somit die Anzahl an Nicht-Nintendo-Games halt nochmal schlagartig verringert (und ich finde, dass die Spiele in den Nicht-Nintendo-Pairings auch mit die besseren sind, für mich persönlich).


    Ansonsten Rip Awakening, mein Herz blutet, selbiges gilt für God of War (RIP) - in beiden Fällen auch eher knapp, leider.

    Aber gut, to be honest, Horizon Zero Dawn und The Witcher wären in beiden Fällen auch keine gerade angenehmeren Gegner jetzt im Achtelfinale gewesen....trotzdem, ich weine, innerlich. :(

    Aber gut, am Ende kann es nur ein Spiel geben. ^^

    The Witcher 3: Wild Hunt (puh das ist auch schwer, objektiv ist The Witcher halt das bessere Game overall I would say...aber PMD2 halt noch DAS vertretbarste Pokémon....da es hier aber so oder so ausgehen kann und Achtelfinale für PMD2 durchaus auch klasse ist, gebe ich meine Stimme hier The Witcher)

    The Elder Scrolls V: Skyrim (FUCK THAT SHIT, wieso gerade die zwei pairen, die ich noch am längsten drin haben will...i mean ich LIEBE die Story von the Last of Us und LIEBE die Möglichkeiten, die man in Skyrim als RPG hat....da ich Skyrim aber öfter gespielt hab, Horror als Genre weniger meins ist und ich Skyrim für zig Konsolen/whatever hab...mit hauchdünnem Vorsprung Skyrim :/)

    Super Mario Galaxy (PUH FUCK THIS SHIT 2 - ich find Ultimate ist Klasse, allerdings ist Galaxy mein Lieblings 3D-Mario, mit tollen Leveln, mit der Einführung von Rosalina und Luma (die man seitdem gefühlt überall hat, also irgendwie ein Meilenstein, kinda?) und ich bin halt leider nicht soooo Smash-affin, dennoch ist Ultimate ganz große klasse!)

    The Legend of Zelda: Twilight Princess (hab zwar TP nie gespielt, aber ich mag Windwaker schlichtweg nicht :s)

    Super Mario 64 (gosh, ich liebe auch kinda Platin, aber Super Mario 64 ist einer der Klassiker schlechthin und ein gutes Spiel, vor allem der Grundstein für gute 3D-Marios)

    The Legend of Zelda: Breath of the Wild (so sehr ich Heartgold mag, wenn das gegen BotW gewinnt... nein, das sage ich besser nicht)

    Horizon Zero Dawn (letzteres kenn ich und finds awesome (und NieR hat Awakening gekickt ;_;))

    The Legend of Zelda: A Link to the Past (ich kann mit GTA immer noch nichts anfangen)


    LG Atreus

    An Atreus, der nur da war, weil er nicht wusste, dass ich komme. Sonst hätte es spontan nicht geklappt :^) Aber war toll dich endlich mal zu treffen.

    LÜGE!

    War aber auch schön dich mal zu treffen, finally, jetzt kannst du dich auch nie mehr beschweren ha! Haben uns ja eig. auch auf Anhieb soweit ganz gut verstanden, was schön. ^-^

    wer hätte gedacht, dass das Highlight des Wochenendes ein Brot wird

    Hab sie zwar nur aber und an mal angestupst, aber damn die waren halt auch weich und flauschig! :3


    Joar Japantag, wie immer ein Mix aus "war irgendwie geil" und "warum tu ich mir das jedes jahr aufs neues eigentlich an".

    Es war zwischenzeitlich zu warm und abends hingegen teilweise eher zu frisch, zu viele Menschen, definitiv zu viel Alkohol (sorry, aber das war auch einer der Gründe wieso ich nach dem Feuerwerk nach Hause wollte, einige haben es definitiv viel zu sehr übertrieben, auch wenn ich verstehen kann, dass all der Cringe um einen herum dieses Bedürfnis erweckt, aber das war stellenweise echt nicht mehr allzu schön), der Cringe einiger kostümierter Personen war auch wieder real und joar.


    Aber das Feuerwerk war ganz schön, es war toll einige Leute wiederzusehen oder neu kennenzulernen, die Essenstruppe mitten drin war mega entspannt und ich hab sogar mal keinen Sonnenbrand bekommen und andere dank meiner Sonnencreme-Verleihstelle offensichtlich auch nicht, also hab ich an dem Tag auch meine gute Tat geleistet, jawollja!


    Cassandra - wie gesagt, war schön dich ENDLICH mal kennenzulernen, hoffentlich war ich in real life overall eine "angenehmere" Person als ich manchmal im virtuell life erscheine. :)

    Akatsuki - pls never ever make me so jealous again haha - war schön dich wieder zu treffen und man so für deine Verhältnisse warst du ja mal sogar richtig offen und gesprächig, war schon nice haha. :D

    Zai - etwas zu viel Alkohol am Ende tbh, aber ansonsten korrekter, direkter, krasser Dude, es waren....interessante Unterhaltungen....und sorry dude, du hast es geschafft, dass ich dich noch weniger ernst nehmen kann als zuvor schon :*

    escalope - war i guess auch schön dich wieder zu sehen, auch wenn du mit dein life durchaus leicht unterschwellige Aggressionen auslösen kannst du. :P

    Dusk - pls don't make me jealous, too - ansonsten wir immer recht angenehm und Gott sei Dank immer da, weil ich definitiv lost wäre ne Gruppe anzuführen, obwohl ich hier wohne haha :D

    Thrawn - im Gegensatz zu den Blocks iRl kinda shy, du darfst definitiv auch gerne mehr reden, auch wenn ich verstehen kann, dass der Rest - auch weil man sich teilweise schon kannte - wohlmöglich etwas einschüchternd gewirkt hat; scheinst aber an sich ein netter Kerl zu sein.


    Ansonsten gehen noch Grüße an TimWolla   Moxie   Luna raus und vllt auch noch an ein paar andere...deren Usernamen ich aber nicht (mehr) weiß, sorry. :s

    LOL, ich bin nochmal ne Runde relativ knapp weiter - ok dieses Mal bin ich echt überrascht.

    Dankeschön insbesondere an Chimaer und Adurna ^-^


    Die Gruppe für die ich voten musste fiel mir anders als in Runde 1 muss ich sagen sogar ziemlich einfach, mal sehen wie es in der nächsten Runde sein wird. :s


    edit// Oh well, seems like I am the only KPop-Song left - damit gehen meine potenziellen High Votes natürlich auch verloren, aaah. :S

    Breaking News oder so!


    Finde es erstaunlich, dass das hier noch nicht erwähnt wurde, aber Deutschlands nicht Verwandte Sisters sind nicht mehr drittletzte sondern nur noch auf dem vorletzten Platz vor GB aufgrund eines im Nachhinein korrigierten Auszählfehlers, der wohl aufgrund „menschlichen Versagens“ im Zusammenhang mit der Kompensation der weißrussischen Punkte (die ja von dem Land direkt nicht mehr vergeben werden dürften) geschehen ist. Yippie!


    Also prinzipiell hab ich den ESC nicht verfolgt, kenne quasi zwei Lieder (Deutschland/Schweiz) aber dachte das ist interessant genug das hier festzuhalten. Selbst fand ich das deutsche Lied jetzt zwar nicht grausam aber auch nicht gut. Das nervige verzweifelte Sister-Gekrächze (btw „Sister“ von „S!sters“ ... kann man tbh allein nicht sonderlich ernst nehmen bei dieser kreativen Meisterleistung, auch dieses originell platzierte Ausrufezeichen als i-Ersatz... deeeer Wahnsinn HUST), dass sich ständig wiederholt hat war so das schlimmste, aber leider auch das einprägsamste. Ansonsten ist der Song imo eher eine semi-emotionale Schlaftablette mit erzwungenem Schlager-Lächeln auf englischen Text gewesen... und keine Ahnung, aber da wünscht man sich irgendwie doch Alenas quirliges Gequake aus 2010 zurück, was wenigstens einen Ohrwurmcharacter hatte.


    LG Atreus

    Was ich nur meine ist das einfach Awakening nichts hat, was es auszeichnet, es ist ein ultrasolides basic game, aber hat nichts, was es wirklich ein Spiel für Generationen macht, es ist kein Spiel dass in 5 Jahren noch jemand als in irgendeiner Form bezeichnend für sein Genre, Erscheinungsjahr oder ähnliches sehen wird.

    NA JA! Jain.

    Also will mich gar nicht in die Diskussion zwischen dem Pairing an sich einmischen (für mich ists halt klar Awakening, aber auch einfach weil ich NieR einfach absolut gar nicht kenne und nichts drüber weiß), aber - wenn vllt auch nicht für das Genre oder das Erscheinungsjahr, so war Awakening immerhin für Fire Emblem als Franchise an sich durchaus bezeichnend. Es hat nun einmal für quasi alle Zeit den Stempel das Franchise gerettet und am Leben gehalten zu haben weg. Zudem hat es einige neue Mechaniken eingebracht bzw. alte restauriert und ist so gesehen (neben Fates) sicher das allgemein hin bekannteste Fire Emblem, selbst wenn es overall vllt nicht das beste der Reihe ist/sein mag...but well FE1-6 haben Japan nicht verlassen (auch wenn Marth Games und Gaiden zumindest Remakes haben, die wir auch erhalten haben), PoR und RD haben sich ja glaube ich nicht soo gut verkauft bzw. sind heute quasi schon ein kleines Vermögen wert. Shadow Dragon ist overall weird, cringy und hat noch stärkerer Paper-Chars. SoV ist relativ speziell und hat er eine gewisse Basis angesprochen (auch wenn SoV ne overall ziemlich gute Story hat und zumindest vergleichsweise außergewöhnliches Gameplay). Fates war halt vom Gameplay und Mechaniken Awa in besser (auch wenn Birthright overall eher schlechter war), aber in quasi allem anderen außer vllt noch Soundtrack schlechter. Bleiben schon nur noch FE7 und Sacred Stones, die aber eben auch schon wesentlich älter sind und letzteres soll ja scheinbar im Schlaf durchspielbar sein.


    Ich weiß, dass das zu der eigentlichen Diskussion nicht viel beiträgt, of course und es ist ja auch das FE von den nominierten, welches am weitesten gekommen ist, surprise, aber ich wollte irgendwie drauf reagieren, dass du basically zwar recht hast, aber aus den ganzen Fire Emblem Games Awa tatsächlich irgendwie noch einen besonderen Status hat und so gesehen - vllt - auch am bekanntesten ist.

    Super Smash Bros. Ultimate (bitte lass wenigstens Ultimate stark genug sein fucking Minecraft zu kicken, pls)

    Detroit: Become Human

    Banjo-Kazooie (kp ehrlich gesagt, nehme mal Banjo-Kazooie weil das wohl auch kinda classic ist und noch sooo viele Zelda-Games im Rennen sind, die müssen nun auch nicht alle weiterkommen)

    God of War (2018) (RIIIIP, erste Horror-Begegnung, vor allem da Himmel raus ist und PMD2 mein liebstes Pokémonspiel ist (ok neben den Ranger-Spielen), aber God of War ist...ZU gut, sorry PMD, GO KRATOS)

    Super Mario Odyssey (still don't like GTA)

    Super Mario Galaxy (favorite 3D Mario still)

    Fire Emblem Awakening (favorite Fire Emblem und allg. eines der Games, die ich am meisten liebe)

    Final Fantasy X

    The Legend of Zelda: Breath of the Wild (einziges Zelda, dass ich soweit intensiv gespielt habe und es ist pure Liebe)

    Pokémon Goldene Edition: Heart Gold (JA MAN wieder ne Pokémon-Begegnung und damit save raus...well es ist ein Remake meiner Lieblingsgeneration in der Linie meiner zweitliebsten Generation...von daher klare Sache HeartGold > Smaragd....und ne Kampfzone haben immerhin beide)

    Super Mario 64 (sind so gesehen beides Klassiker und dann doch bitte Super Mario 64 - was halt auch ein Meilenstein war > Tetris)

    Horizon Zero Dawn

    The Last of Us

    The Elder Scrolls V: Skyrim (zweite schwere Begegnung für mich, aber ersteres hab ich selbst so hart gesuchtet, deswegen joar, Skyrim)

    The Legend of Zelda: The Wind Waker HD (schlimmste Gruppierung, weil ich eig. beide gerne kicken würde, mag weder das eine, noch das andere, aber tbh glaub dann doch lieber Zelda)

    Final Fantasy VI

    Tetris (29) vs. Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel (24)

    Ich möchte mich in eine Ecke legen und lautstark weinen.

    Same, ist am Ende aber doch nochmal knapper geworden als erwartet und PMD Zeit ist immerhin noch drin, was ja overall dasselbe Spiel ist mit ein paar Extras weniger.


    Dass an sich aber 8x Pokémon rausgeflogen ist, macht mich hingegen eher glücklich als traurig.


    Ein kleines RIP an das knappe Ausscheiden von Okami und Octopath Traveler, aber gut, dafür sind zum Glück andere Spiele weiter, die ich weiter sehen wollte haha.


    Bin überraschender Weise zufriedener mit dem Ergebnis, als ich erwartet hatte.

    Gebt Kpop mal mehr Chancen Leute, wobei es ja knapp gereicht hat wuhu - thanks to Nortia und You die nicht gevotet hat, puh.


    Und Danke an Vynn für den Ohrwurm - ich hab den Song allein am Sonntag war das glaub ich um die 170x hintereinander gehört... mittlerweile sind es irwas bei 250... und das allein am Laptop, die anderen Geräte noch nicht mal mit einbezogen haha.

    Na ja das mit der Verfügbarkeit ist aber ein valides Argument tbh. Die Sache ist allgemein das Voting betrachtend auch, dass Pokémon zu Nintendo gehört, viele hier wohl primär Nintendokonsolen besitzen werden oder besessen haben und daher haben die Nintendogames gegenüber denen andere Konsolen halt auch ein Vorteil. Wieso also sollte das bei sowas wie Tetris anders sein?


    Und wenn man Tetris votet, weil man PMD nicht gespielt hat, ist das ein absolut solider und valider Grund, weil Kennen vs. Nicht kennen. Außer man findet das was man kennt so bescheiden, dass man es nicht länger dabei haben will, aber das ist wieder eine andere Sache.


    Ich mein am Ende kann eh nur ein Spiel gewinnen und ich sehe es kommen, dass das was am Ende gewinnt den meisten eh nicht so zusagt, auch wenn es ja irgendwie dazu gekommen sein muss.

    Was ich mich bei der Diskussion eher frage - Tetris muss ja allein schon die zwei Gruppenphasen überstanden haben.

    Gibt es denn tatsächlich so viele Leute denen Tetris Spaß macht ? Ich mein ich hab für PMD Himmel gestimmt, einerseits weil es ein grandioses Pokémongame ist und von den Sachen die Pokémon zu bieten hat noch das beste... aber andererseits halt auch weil ich sowas wie Tetris boring af finde und nie auf die Idee käme das j4f mal zu daddeln haha.


    Aber gut, wird wohl auch ne legitime Grundlage haben wieso Nintendo dieses Tetris 99 released hat, ist halt ein Klassiker und wird wohl auch nach wie vor genug Abnehmer finden ... und zeigt auch dass Tetris wohl lifetime long revivals noch und nöcher erhalten wird. Aber ka trotzdem, Meilenstein klar, aber ich find Tetris ja einfach lahm und langweilig. XD

    Okami (einfach weil ich Minecraft schon immer doof fand)

    The Legend of Zelda: The Wind Waker HD (mag ich zwar nicht, aber GTA an sich noch weniger)

    Octopath Traveler (nieder mit ORAS)

    The Legend of Zelda: Majoras Mask (ich denke mal schon durch die Story an sich besser)

    Super Mario World 2: Yoshi's Island (ist das was ich nur kenne :( )

    Pokémon Goldene Edition: Heart Gold (ich mag die Spiele von Gen 5 am wenigsten, ergo)

    Super Mario Galaxy (Portal vermutlich besser, aber Galaxy mein Lieblings 3D Mario so far)

    The Legend of Zelda: Twilight Princess (ich denke Zelda ist fast immer besser als ne Main-Edi von Mons)

    The Witcher 3: Wild Hunt (Ja gut, einmal Zelda Majoras Mask reicht tbh lel)

    The Last of Us (Double Dash soll zwar ganz cool sein, aber pls gegen The Last of Us, never)

    The Legend of Zelda: A Link to the Past (war auch nie Fan von Need for Speed tbh :s)

    The Elder Scrolls V: Skyrim (ich mag die 4. Gen, aber gegen Skyrim, i mean pls)

    Life is Strange

    Banjo-Kazooie (soll ja ziemlich classic sein)

    Super Mario Odyssey (puh konnte mich mir Oblivion nie so richtig anfreunden im Vergleich mit Skyrim und Odyssey fand ich tbh großartig)

    Horizon Zero Dawn (tolles Spiel, großartige Grafik zudem und MKWii konnte ich nie so wirklich ab haha)

    Age of Empires II

    Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit (einfach weil ich mit Bioshock nicht anfangen kann und PMD2 wenigstens gut ist)

    Fire Emblem Awakening (erneut sorry TES, aber Awakening hat Fire Emblem gerettet und ist auch nach wie vor mein Lieblings-FE und allg. eines meiner Lieblingsspiele, hat mich zu der wundervollen Reihe gebracht)

    Super Mario Sunshine (wann kommt da nunmal das Remake verdammt? x3)

    Final Fantasy VI (wie gesagt, ich mag die 5. Gen nicht)

    Super Smash Bros. Ultimate (bestes Smash Bros imo, kann man auch mal honoren)

    Pokémon Smaragd Edition (Gen 2 mag ich eig. mehr als 3, aber hab schon HG oben gevotet und Kampfzone ftw.)

    God of War (2018) (sorry Melee-Fans, aber God of War war für mich das beste Spiele des Jahres 2018, ich liebe es einfach)

    Pokémon Mystery Dungeon: Team Rot (PMD ist vertretbar und kann nach wie vor nichts mit GTA anfangen .s)

    NieR: Automata (hab mal gehört, das soll ganz gut sein, aber ehrlich gesagt, ka)

    The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Pokémon Platin Edition (da ich kaum Zelda gespielt habe, Gen4 nach Gen2 meine Lieblingsgen ist und Platin wenigstens Kampfzone hatte, wähle ich hier mal Pokémon)

    Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel (gut, Tetris ist der Klassiker schlechthin, aber pls und PMD Himmel (neben den Ranger-Teilen) nach wie vor für mich das beste Pokémon-Spiel)

    Detroit: Become Human (Detroit soll ein gutes Spiel sein, ist auch wesentlich mehr mein Genre als Dark Souls, sorry :s)

    Final Fantasy X (glaub Colloseum war sogar in Ordnung, aber hab schon ein paar mal Mons gevotet oder voten müssen, ich will es also mal kleiner halten tbh)

    Super Mario 64 (classic, zudem ein 3D-Mario, für seine Zeit echt gut, ich mags :D)