Beiträge von Mercury

    Ich finde die Kampfzone ist auf jeden Fall ein Muss, da sie eine wirkliche Herausforderung darstellt und viel abwechslungsreicher ist als nur der Duellturm.
    Außerdem muss man dafür gute Pokemon züchten und EV-Trainieren, sodass man noch viel nach der Hauptstory zu tun hat.
    Was man noch verbessern könnte, wäre die KO-Attacken zu verbieten, da man sie selbst sowieso nicht sinnvoll einsetzen kann und die Kämpfe durch sie viel mehr vom Glück (der Gegner) abhängig sind.
    Außerdem könnte man noch mehr Attraktionen machen als in Platin, 5 sind ja nicht so viel.
    Auf jeden Fall sollte die Kampfzone auch in den zukünftigen Spielen enthalten sein, und wer sie nicht mag, muss ja nicht hingehen!

    Ich finde es war ein Fehler, ein überstarkes Pokemon wie Arceus zu erfinden, da dies die Statuswerte Grenze von 2059, die in den drei Generationen zuvor galt, gebrochen hat.
    Dies ermutigt viele nur, noch stärkere Pokemon zu fordern. Dass es Pokemon gibt, die Zeit und Raum, Land und Meer oder den Himmel kontrollieren, finde ich ja in Ordnung, aber wieso sollte es ein Gott-Pokemon geben, das über all diese herrscht?
    Meiner Meinung nach sollten wieder mehr Legendäre Pokemon erfunden werden, die nur eine Bedeutung in der regionalen Geschichte haben. Auch müssen sie nicht immer extrem hohe Statuswerte haben, es würde durchaus, wenn sie ähnliche Statuswerte haben wie z.B. Darkrai oder Shaymin, oder auch die legendären Trios (Vögel,"Hunde", Regis).
    Ich glaube aber nicht, dass den Erfindern die Ideen ausgehen, da sie für fast alles ein legendäres Pokemon erfinden können (z.B. ein (oder mehrere) Pokemon, das irgendein Gebiet bewacht (um dieses könnten sich dann auch die regionalen Mythen handeln), oder ein Pokemon, das die Sonne, oder Tag/Nacht darstellt, u.v.m.).
    Außerdem müssen es ja nicht so viele Legendäre wie in D/P sein, 2-3 Pokemon für die Hauptstory, ein legendäres Trio, 1-2 weitere Legendäre und noch 2 Tour-Pokemon (gesamt: 8-10) würden vollkommen reichen.

    Ich fände es schlecht, wenn in jeder Edition ein fixes Shiny vorhanden wäre, denn, selbst wenn das Shiny variieren würde, würde der Wert der Shinys sinken.
    Zudem würden sie dadurch ihren Status als besondere Pokemon verlieren, da dann jeder ganz einfach ein Shiny haben könnte.
    Und wenn man unbedingt ein Shiny will, kann man ja schon Shiny-Chaining machen, das ist wenigstens noch eine Herausforderung.

    Ich finde die Wanderpokemon sind eine gute Abwechslung zu den anderen Legendären, die einfach nur dastehen und darauf warten, gefangen zu werden.
    Da sie wesentlich schwerer zu fangen sind, stellen sie zudem eine besondere Herausforderung dar.
    Allerdings sollten sie nicht mehr Brüller können, wie die "Hunde" in FR/BG, da sie dann für immer verschwunden sind.

    Ich finde die Grafik eigentlich OK, auch wenn man verschiedene Kleinigkeiten noch verbessern könnte, z.B. eine realistischere Darstellung der Attacken.
    Allerdings bin ich strikt gegen eine komplette Änderung der Grafik, wie in Sims o.Ä., da die Vogelperspektive einfach zu Pokemon dazugehört.
    Die 3D-Erneuerungen in D/P stören mich nicht, allerdings sehe ich sie auch nicht als großartige Verbesserung.
    Zudem ist für mich die Grafik sowieso zweitrangig, der Spielspaß ist mir viel wichtiger.

    Die Frau, die dir sagt ob dein Pokemon glücklich ist, befindet sich in Alabastia im Haus deines Rivalen (sie ist seine Schwester). Außerdem kannst du ein mal am Tag dein Pokemon bei ihr pflegen lassen, wodurch seine Zuneigung steigt.


    Wenn du immer einen Ball wirfst, es dann fliehen lässt, und wieder suchst, ist der Flottball effektiver, da du ja einen neuen Kampf beginnst.
    Oder du fängst es nachts, dann kannst du auch den Finsterball benutzen :thumbup:


    Übrigens sind Hunter-Pokemon (von engl. to hunt=jagen) die Pokemon, mit denen du die flüchtenden Pokemon jagst, z.B. Galagladi, nicht die flüchtenden Pokemon selbst.

    Ich finde den Poketch am besten, da er über die meisten Funktionen verfügt.
    Viele dieser Funktionen sind auch äußerst praktisch, z.B. der Pensions-Prüfer oder die Beerenkarte. Auch der Schrittezähler oder die Uhr sind gute Erweiterungen.
    Außerdem ist der Poketch immer auf dem Touchscreen verfügbar und man muss ihn nicht erst über das Menü öffnen.

    Ich habe bis jetzt 3 Shinys durch Zufall gesehen und auch alle gefangen.
    Das erste Shiny war ein Habitak in Feuerrot. Es begegnete mir auf Eiland 7, in der ersten Wiese südlich vom Poke-Center. Damals wusste ich noch nichts von Shinys, aber ich hab es trotzdem gefangen, wegen seiner goldenen Farbe.
    Das zweite war auch auf Feuerrot, ein Quiekel in der Eiskaskadenhöhle. Ich habe dort nach Botogel gesucht und da tauchte plötztlich ein graues Quiekel auf, ein Wiederball und es war gefangen.
    Das dritte Shiny ist mir in der Smaragd begeget. Ich wollte gerade von Laubwechselfeld aus in die Meteorfälle gehen um gegen Troy zu kämpfen. In der Wiese dazwischen traf ich auf ein Shiny Lombrero. Da es in einem niedrigen Level war, konnte ich es auch gleich fangen.

    Team Nachtschatten


    Besonderheiten:
    - nur wenige Mitglieder, dafür starke und nicht solche schwachen Rüpel
    - wir agieren im Schutz der Dunkelheit
    - planvolles Vorgehen
    - riesiges HQ im Kraterberg mit hochwertiger Technik und umfangreichen Verzweigungen
    - weitere geheime Basen in vielen anderen Städten
    - in allen Regionen tätig
    Pokemon: viele verschiedene Pokemon, wir sind unberechenbar
    Boss: Ich
    Kleidung: keine einheitliche Kleidung, wir agieren incognito
    Ziele:
    - die Weltherrschaft
    - Besiedelung des Mondes mit Pokemon
    - Arceus vernichten

    Ich mag folgende Pokemon nicht:
    - Arceus: Mein absolutes Hass-Pokemon, ein hässliches überstarkes Gott-Pokemon...
    - Pikachu: Ich kann es nicht leiden, weil es im Anime immer viel zu stark dargestellt wird. Außerdem hat mein Pikachu auf der FR 7 mal in Folge mit Donner daneben geschossen, eindeutig rekord^^ :pika:

    Ich persönlich glaube nicht an die Existenz eines oder mehrerer göttlicher Wesen, da es keinerlei Beweise für die Existenz von diesen gibt.
    Die Existenz Gottes wird oft begründet durch die Frage, was vor dem Urknall war, da dies kann zur momentanen Zeit nicht physikalisch erklärt werden kann. Hier erkennt man, dass die Existenz Gottes oft mit Unwissen und Mangel einer vernünftigen Erklärung begründet wird.
    Ein weiteres Beispiel hierfür ist z.B. die griechisch/römische polytheistische Religion. Die Griechen sahen z.B. einen grell leuchtenden Lichtstrahl, der Zerstörung anrichtete und Feuer erzeugte. Dafür fanden sie keine Erklärung und so glaubten sie der Gott Zeus würde Blitze aus Zorn auf die Erde herabschleudern. Heute wissen wir wie Blitze entstehen, daher suchen sich die Gläubigen neue Fragen, auf die man heute noch keine Erklärung weiß. Doch ich bin überzeugt, dass man irgendwann für alle Fragen eine logische Erklärung finden wird.
    Die Bibel wird zwar oft als "Wort Gottes" verstanden, aber eigentlich ist sie nur ein Buch, das vor mehreren Jahrtausenden von Autoren geschrieben wurde, die über den stark begrenzten Wissenstand der damaligen Zeit verfügten. Des Weiteren wurde die Bibel mehrmals übersetzt, wobei sicherlich Fehler und ungenaue Übersetzungen aufgetreten sind. Außerdem sind in der Bibel auch zahlreiche unlogische Vorgänge beschrieben werden, z.B. wurden laut Bibel zuerst die Pflanzen erschaffen, danach aber erst das Licht. Aber Pflanzen brauchen das Licht um Fotosynthese zu betreiben und somit um zu überleben.

    Knacklion kann Windstoß und Ruckzuckhieb vererbt bekommen, obwohl im Pokedex steht "es wartet geduldig auf Beute".
    Außerdem kann es noch Gigasauger und Solarstrahl mit TM erlernen obwohl es ein Boden-Pokemon ist.

    Du musst in den Park der Freunde gehen und dort den Mann am Schalter ansprechen. Dieser fragt dich dann, ob du an der Fangshow teilnehmen willst. Antworte mit Ja und du wirst in ein Areal gebracht, wo du die Pokemon in verschiedenen Gebieten (Berg, See, Wald..) finden kannst. Wenn du alle 6 Pokemon gefangen hast, wirst du herausbegleitet und gefragt, ob du die Pokemon auf dem PC lagern willst. Antworte wieder mit Ja, dann sind die Pokemon übertragen.

    Zapdos erlernt Donnerblitz nicht in Lv.1, daher kann es auch keinen Donnerblitz beim Attacken-Helfer erlernen (der sich übrigens auf Eiland 2 befindet). Daher besteht die einzige Möglichkeit, ihm Donnerblitz beizubringen, darin TM 24 Donnerblitz zu benutzen. Dieses kann man in der Spielhalle in Prismania City kaufen.

    Ich finde es sollte so bleiben, wie es ist, und man kann ja trotz festgelegter Starterelemente Variation hineinbringen, indem man die Doppeltypen verändert. Mir würden z.B. Starterentwicklungen der Typen Pflanze/Gestein, Wasser/Eis und Feuer/Drache gefallen.

    Ich finde die unfairsten Attacken sind Konfustrahl und andere Verwirrungs-Attacken, da man sich meistens 3-4 mal selbst angreift, während die Gegner sich meistens einmal oder gar nicht selbst verletzen.