Beiträge von Gockel

    Ich lasse mich, unabhängig von deiner tatsächlichen Rolle, nicht gerne als Idiot beschimpfen, selbst, wenn das dafür sorgt, dass du als Fool gewinnst, fände ich das nicht richtig.

    Lynche Impergator

    Die Foolgefahr sehe ich da nicht so groß, Imp hat bisher im Early- und Midgame eigentlich zu unauffällig für einen Fool gespielt. Es ist aber wohl sowieso fraglich, ob das noch durchgeht... Wollte btw noch anmerken, dass TosTos an D2? einen Lynch absichtlich weggelassen hat, das würde zumindest ich tunlichst vermeiden.

    Wir haben jetzt aktuell:


    Impergator: NL, bleibt vermutlich
    TosTos: NL, wird nur ändern, falls er gelyncht wird
    Sans: Lyncht Imp und bleibt sicher dabei
    GrayNinja: Lyncht TosTos und würde noch ändern


    Nach Imps Post, den ein Mafioso so meiner Meinung nach so nicht bringen würde, wäre ich mit einem Imp-Lynch, neben dem Kandidaten KukkEISa, auch einverstanden, je nachdem, wie es sich ausgeht.

    Nicht wieder einschlafen jetzt nach 20 Uhr :( Unabhängig von dem, dass ich nicht so wirklich glaube, dass dieses Vierergespann wirklich zusammengehört, muss ich schon zugeben, dass ich es nicht so ganz in Ordnung finde, kaum bis gar nichts beizutragen, dann aber um kurz nach Acht mit einem NL zu kommen, "da ein Lynch eh nicht gut enden würde". Gerade nachdem ich selbst dieses Jahr schon eine relativ grenzwertige "so lang rauszögern wie möglich"-Aktion gebracht hab, bin ich was sowas angeht, relativ skeptisch geworden...

    Grundsätzlich wäre ich nach wie vor mit einem KukkEISa-Lynch einverstanden, aber auch die von Sans bezüglich dir genannten Argumente sind nicht wirklich von der Hand zu weisen. Zudem hast du jetzt relativ schnell, nachdem Sans euch vier genannt hat, den TosTos-Lynch gebracht, vielleicht, um von dir abzulenken?


    Ansonsten muss ich aber bei TosTos meine positive Meinung aber trotzdem etwas revidieren, hatte mich da auf Post 62 und die Aussage unter Anderem zu KukkEISa bezogen, aber ohne die Korrektur zu den Wahrscheinlichkeiten bleibt da auch nicht viel übrig, da hast du schon recht. Falls du, TosTos, heute also noch Zeit hast, wäre es auf jeden Fall wichtig, dass auch du noch mehr Reads präsentierst.

    @Gockel (habe mir die Theorie jetzt erst durchgelesen, so viele Posts): Die Idee, dass @KukkEISa D1 Mason war und die Kehrtwende nach einer Absprache kam, hatte ich auch schon. Aber hätten sie sich nicht schon vor irgendwelchen Posts abgesprochen? Außerdem wäre KukkEISa dann ein verdammt guter Schauspieler, meiner Meinung nach. Einfach wegen diesem extrem frustrierten/beleidigten Ton, den er das ganze Spiel über zeigt. Das ist so ein typischer Maf-Frust (bzw. Town-Frust in Nicht-Reverse), den ich z.B. von @Garados und @Champi kenne...


    @Vegeta: Das kann ich auch nachvollziehen, aber das ist ja noch eher neutral. Warum hast du einen Maf-Read?

    Unter der Voraussetzung, dass das stimmt, war sich KukkEISA wohl einfach sicher, dass die Runde wie immer läuft und wollte einfach mal einen ersten Post bringen, ohne das speziell abzusprechen. Stimmt aber natürlich, dass das ziemlich hätte, wäre, wenn ist.


    Und zu dem Punkt, weswegen du mich für einen Dörfler hältst: Damit wollte ich nicht Diskussionen unterdrücken, sondern ganz im Gegenteil sogar die Aktivität anheben, was ich ja gefordert hatte, damit vielleicht doch noch etwas zustande kommt.

    Ok, wir haben gerade @Gray Ninja, @Vegeta, @TosTos und @Impergator, die den NL pushen, Zufall? Wenn wir heute lynchen (und ich bin immernoch der meinung, dass gambeln nicht der richtige weg ist), dann sollten wir uns zwischen den 4 entscheiden. Oder finde nur ich alle ultra Townsided, die den NL pushen wollen? oO Würde mich nicht überraschen wenn alle zum Dorf gehören. Vlt ist auch 1 Maf unter ihnen (da der mögliche Vig die Masons nicht kennt) und der letzte (falls es den gibt) lehnt sich gemütlich zurück und geniesst die Show. Daher, @Virtual Headache, hast du heute noch vor etwas zu schreiben?
    Hm, haben sich etwa alle Townies bereits verraten? ;)


    Meinungen pls. Bin btw wie immer um 20h weg. Also bitte beeilen.

    Zumindest bei TosTos hatte ich bisher nicht das Gefühl, er sei Dorf, da er zumindest etliche Rechnungen und auch ansonsten gute Beiträge gebracht hat. Es stimmt zwar natürlich, dass er keine Reads gebracht hat, aber da wäre er bei weitem nicht der einzige. Ansonsten, findest du nicht, dass an seiner Kalkulation nicht zumindest etwas wahres dran ist? Ich bin ja auch skeptisch und würde einen möglichen Autolose gerne völlig ausschließen, aber ich weiß nicht, ob wir heute einen mehrheitsfähigen Lynch zusammenbekommen.

    Ich überinterpretiere das wahrscheinlich, aber soll ich einfach alle Verdächte gegen mich ignorieren und damit erst recht einen ML provozieren? Kann ich gerne machen.

    Es geht ja nicht darum, alles andere zu ignorieren, aber auch unabhängig davon würde uns deine Meinung auch zu den anderen Spielern wohl schon interessieren, denn wenn du kein Dörfler bist, muss es ja einige andere geben ;) Ansonsten, wie gesagt: Das war nur eine Theorie, die ich beim Rereaden aufgestellt hab und zu der ich gerne von anderen Spielern hören würde, ob sie das für möglich halten.


    Gut, dann erklär mir mal ganz plausibel warum ich dann gleich so extrem auffällig loslegen sollte? Natürlich habe ich das Setup falsch verstanden, aber hätte ich als Mason meine Gedanken so offen hingelegt?

    Falls du davon ausgegangen bist, ein Spieler der Fraktion mit der Stimmenmehrheit an Tag 1 zu sein, war der Beginn gar nicht so auffällig. Das ergab sich erst dadurch, dass das Dorf in diesem Setup eben nicht die Mehrheit hat. Aber wie gesagt: Falls - das muss keineswegs stimmen, aber nachdem bis zu meinem Post ein Lynch erwünscht wurde, die Aktivität aber nicht gerade gut war, wollte ich dafür sorgen, dass das nicht so bleibt und ein paar Ansichten zu einer Möglichkeit einholen.

    @Impergator Ups, das sollte natürlich nicht passieren, aber wie du schon sagst, hat man einfach diese Gewohnheit...


    Ich wäre ja gestern bei mehr Aktivität bzw. einer entsprechenden Lösung für einen Lynch gewesen, also hat sich das auch nicht geändert, die Wahrscheinlichkeiten wurden da bereits erklärt. In meiner Liste von gestern hab ich Gosteon, GrayNinja, Impergator, Kukkeisa und Virtual Headache als nicht eher positiv erwähnt. Was hat sich seitdem getan?


    Gosteon ist tot, da hat sich der Eindruck (bzw. die völlige Unreadbarkeit) bestätigt.


    GrayNinja hat den zweiten Tag völlig verschlafen, das darf natürlich nicht passieren, immerhin kam aber die Entschuldigung. Was mich aber etwas stutzig macht: Der Post kam dann doch direkt 15 Minuten nach Tagesende, das wirkt doch recht auffällig. Den Tag zu verpassen ist aber für keine Roll ein gutes Play, also würde ich zumindest das nicht so hart sehen. Heute war er dann doch relativ aktiv und hat richtige Rechnungen angestellt, alles weitere hat Sans schon ausgegraben, auf den neuen Post, den ich grad reinbekommen hab, geh ich aber hier noch nicht ein, will erstmal den Post fertig bringen.


    Impergator: Da kam immer noch nicht besonders viel, aber das, was er schreibt ist gut durchdacht und im Wesentlichen richtig, da finde ich jetzt nicht wirklich was, dass gegen ihn spricht. Den einen Punkt hat Sans angesprochen, da steht noch eine Antwort aus.


    Kukkeisa:


    Wenn du den Gedanken so schnell übernehmen willst und dann bedenkenlos lynchen willst dann gg wenn der Fool gelyncht wird. Die Schuld sehe ich dann aber nicht bei mir.

    Noch uralt, aber ich glaube, das wurde noch nicht angesprochen: Wenn du Nachtara/Gengar bist, weist du doch, dass du kein Fool bist, also musst du uns auch nicht davor warnen, oder?
    Eine Sache ist mir noch aufgefallen: Nach dem Slip/Failplay, ob gewollt oder nicht, der sich über zwei, drei Posts erstreckte, kam irgendwann die Einsicht, dass das nicht so läuft, eine Erklärung kam aber erst zu Beginn des zweiten Tages:


    Ich wollte zuerst etwas anders spielen als meine Rolle es eigentlich in diesem Setup verlangt. Mehr townsided, in der Hoffnung, Vertrauen zu gewinnen und dann praktisch Maulwurf zu spielen. Was aber scheinbar absolut keine willkommene Taktik zu sein scheint. Warum sonst gibt es solche Reaktionen auf mein Verhalten ( @Sans )?

    Das wurde dann in den folgenden Posts noch ein bisschen ausgeführt. Eine Theorie: KukkEISa ist der Ur-Mason und hat in Nacht 1 Herkules konvertiert. Nachdem sie sich im Laufe des ersten Tages in Verbindung gesetzt haben, hat Herk ihn darauf hingewiesen, dass er das Setup falsch verstanden hat. Darauf kam die Kehrtwende, allerdings erstmal ohne weitere Erklärung. In der Nacht dann haben die beiden dann die Version erarbeitet, die dann zu Beginn von D2 gepostet wurde. Die Alternative dazu wäre, dass KukkEISa alleine spielt und sich das dann in der Nacht alleine überlegt hat. Vielleicht ist das auch völlig missinterpretiert, aber das ist mir jetzt beim Rereaden aufgefallen. Das war jetzt einmal nur das Negative, da das, was für ihn spricht, schon von ihm selbst und Sans erwähnt wurde. Falls meine Theorie stimmen sollte, wäre es theoretisch möglich, dass dann in N2 Sans konvertiert wurde, da er KukkEISa seitdem verteidigt, obwohl er an D1 noch das Failplay aufdeckte. Nachdem die Gründe für die Verteidigung aber recht plausibel sind, sollte man das aber wirklich erst weiter verfolgen, falls sich der andere Teil der Theorie als wahr herausstellt, aber ich wollte es schonmal festhalten, man weiß ja nie, wie lange man noch lebt.


    Virtual Headache: Sie hatte an D1 schon relativ überlegt gespielt und für den NL wurde dann auch noch eine Erklärung geliefert. Seitdem kamen einige weitere kluge Posts, da sehe ich momentan keine wirklichen Anhaltspunkte.


    Da während meiner Schreibarbeit zwei weitere lange Posts kamen und TosTos eher auf NL plädiert, was ich erst einmal nachvollziehen muss, jetzt aber erst esse, ist das vorerst nur eine Momentaufnahme, vielleicht steckt aber auch etwas Wahres drin.

    Gute Arbeit, Gengar! (Mal davon ausgehend, dass es Gengar war...) Damit sind jetzt auf Gegnerseite im Worst Case der Vig und drei Masons und bei uns Gengar und entweder 3x Traitor oder 2x Traitor und 1x Fool übrig. Falls der Vig konvertiert wurde, sind noch drei Masons und Gengar + 4x Traitor oder Gengar + 3x Traitor und 1x Fool übrig, was die deutlich bessere Option wäre. Das ist jetzt mal die Ausgangslage, was das für unser weiteres Vorgehen bedeute, müssen wir jetzt erstmal durchrechnen, aber das schaff ich wohl nicht fehlerfrei, wenn nebenbei Fußball läuft :/

    So, jetzt sind es nur noch zwei Stunden bis zum Nachtanbruch, so langsam sollte also mal eine Entscheidung getroffen werden. Der Fall Kukkeisa wird wohl zu konträr diskutiert, als dass sich da, vor allem auch wegen des fraglos immer noch bestehenden Foolrisikos, eine Mehrheit finden würde. Auch ansonsten ist jetzt wohl niemand so aufgefallen, dass er ein Kandidat wäre. Wenn sich nicht doch noch etwas ergibt, wird es wohl erneut auf einen NL hinauslaufen. Jedem muss aber klar sein, dass dann morgen mit ziemlicher Sicherheit gelyncht werden muss, weshalb ich da dringend zu Aktivität rate! Es ist zwar, wie bereits gesagt, kein primärer Lynchgrund, wenn man aber sonst nichts hat, muss im Notfall auch sowas herhalten, da dann die Vermutung naheliegt, dass sich die Dörfler unter denen verstecken, die nicht viel beitragen. Nicht falsch verstehen, das ist keinesfalls mein Wunsch, ganz im Gegenteil, aber die Taktik "Nichts sagen, dann fällt man auch nicht auf" darf halt auch nicht gewinnen.

    Das ist natürlich ein Punkt, den man bedenken muss, da hast du schon recht. Das sind halt Mindgames, da weiß man vorher meistens nicht, was wirklich dahinter steckt. Sans, da du ja einen Lynch bevorzugst, hast du denn inzwischen jemanden, der da für dich in Frage kommt. Falls aber heute wieder nicht wirklich was passiert, könnte es aber natürlich trotzdem wieder auf nen NL hinauslaufen, da es uns auch nichts bringt, wenn um 20 Uhr alle, die sich bisher nicht/kaum gemeldet haben, auf nen BW aufspringen. Daraus kann man dann in den nächsten Tagen nämlich auch nichts lesen, egal wie es ausgeht. Wenn also heute ein Lynch stehen soll, bräuchten wir in den kommenden Stunden auf jeden Fall noch Aktivität.

    Nein, das denke ich nicht. Dass er das Setup nicht verstanden hat, würde eher bedeuten, dass er tatsächlich Dörfler ist. Dieser Lynch ist aber natürlich keine Ideallösung, darüber müssen wir nicht reden, eine bessere Option würde ich natürlich ebenso begrüßen, abgesehen von einem erneuten NL gibt es zumindest bisher aber nicht wirklich etwas, weshalb ich schon mal die Möglichkeiten durchgedacht hab.

    So, nachdem die Rechenspielchen schon ohne mich gelaufen sind und die Möglichkeit eines Lynches zumindest nicht ausgeschlossen wurde, hab ich mir mal angeschaut, was bisher so geschrieben wurde. Erfreulicherweise hat übrigens zumindest jeder seinen Lynchvote abgegeben, das hab ich schon anders gesehen, darf aber gerne so bleiben!


    Gosteon: Da war bisher überhaupt nichts, außer einem Post (#17), in dem er ankündigte, er habe keine Zeit und dem Lynchvote (#28). Er sagte vorgestern, er habe "heute und morgen" keine Zeit, also erwarte ich da heute auf jeden Fall deutlich mehr Beteiligung, sonst muss man sich nicht anmelden und sollte gesubbt werden. Ich weiß, Inaktivität ist kein Lynchgrund, aber hier fällt zumindest das Argument weg, als Gegner würden ihn seine Partner schon zum Schreiben bringen, da es außer den beiden Ohrdochs niemanden gab, der sich kannte.


    Gray Ninja: An Tag 1 (#12) mit einem kleinen Rechen-/Denkfehler, was aber bei der Vielzahl an Möglichkeiten sehr leicht passieren kann. Danach noch der NL (#24) mit dem richten Hinweis, dass Kukkeisa dem Dorf keine Hinweise geben soll. Heute bisher keine Aktivität, bisher ein neutraler Eindruck, nicht besonders positiv, aber auch nicht negativ.


    Impergator: Wie immer mit geringer Aktivität im Earlygame, an D1 nur mit dem Lynchvote (#19). Heute mit der Antwort auf Sans' Fragen (#42), etwas skeptisch gegenüber einem Lynch, was sicher diskutabel ist und hält Kukkeisa durchaus für den Fool, was ich nicht glaube.


    Kukkeisa: In einer Runde, in der allen Spielern bekannt ist, dass ein Fool existiert und in der es gleich zwei tötende Rollen gibt, finde ich das Play für einen Fool ehrlich gesagt viel zu auffällig/billig. Ja, ein Fool will negative Aufmerksamkeit bekommen, aber doch nicht, indem er völlig offensichtlich mit einem gespielten Failplay alles auf sich lenkt. Ich denke eher, dass da tatsächlich einfach Unerfahrenheit im Spiel war, weshalb Kukkeisa aktuell für mich das beste Lynchziel wäre, was sich aber je nach Aktivität der anderen Spieler noch ändern kann.


    Sans: Wie immer mit den meisten Beiträgen, was aber nichts heißen muss, da das bei ihm rollenunabhängig ist. Er hat als Erster auf Kukkeisas Fehler reagiert, und das auch richtig und nicht gleich auflösend, wie man das sonst erwarten würde, weshalb er vorerst kein Lynchkandidat ist.


    TosTos: An Tag 1 hat er (#18) einen Fehler von Gray Ninja aufgedeckt, den nicht jeder bemerken würde und heute hat er eine sehr ausführliche Rechnung aufgestellt, die uns viel Arbeit erspart. Da habe ich momentan einen relativ klaren Mafread (und das ist positiv!), da er schon jetzt im Earlygame sehr viel Zeit investiert, um dem Dorf aktiv zu helfen, indem er Wahrscheinlichkeiten und Risiken aufzeigt.


    Vegeta: War an D1 schon sehr früh aktiv (#4) und hat Kukkeisa wie Gray Ninja in #22 darauf hingewesen, dem Dorf bitte nicht zu helfen. Heute hat auch er Rechnungen gepostet und auf die Fragen geantwortet, also auch er hilft dem Dorf und fällt zumindest vorerst als Lynchziel weg.


    Virtual Headache: Wollte relativ schnell lynchen (#16), später kam dann aber doch nur noch der reine NL. Heute (#34) wurde richtig angemerkt, dass Kukkeisa relativ schnell ohne Erklärung umgeschwenkt ist und hat somit Aktivität erzwungen, was wiederum positiv war. Wenn jemand einen Lynch möchte/abwägt, sollte da aber noch ein bisschen mehr kommen, also erst einmal ein eher neutraler EindrucK:


    Um jetzt noch auf die Fragen zu antworten:


    Wie findest du einen KukkEISa-Lynch? Bzw. wie schätzt du ihn ein?


    Wärst du für einen Lynch heute? Hast du eine Alternative?

    1.: KukkEISa wäre wie gesagt aktuell mein favorisiertes Lynchziel, da ich nicht glaube, dass ein Fool das so auffällig nach dem Motto "Alles oder Nichts" spielen würde und damit möglicherweise auch zum Ziel einer der beiden tötenden Rollen werden könnte, was er eigentlich unbedingt vermeiden sollte.


    2.: Sofern es kein völliger RL ist, wäre ich heute durchaus für einen Lynch. Damit möchte ich auch die bisher eher inaktiven Spieler, vor allem Gosteon, auffordern, sich heute mehr zu beteiligen, damit man sich zum jedem Teilnehmer eine Meinung bilden kann - Inaktivität schadet unabhängig von der Rolle!

    So, dann bin ich auch mal wieder dabei. Es ist davon auszugehen, dass Stalker und Vig beide auf den Kill verzichtet haben, da er ihnen zu riskant war. Nachdem das für uns mehr Relevanz hat, betrachte ich mal Gengars Aktion: Ohrdoch hat die höhere Priorität und mit einer Wahrscheinlichkeit von 75% (wenn wir den versuchten Gengarkill rausnehmen, der ja im Nachhinein wegfällt) hat Ohrdoch ein Mitglied der 3rd Party konvertiert. Das bedeutet, dass es aus Gengars Sicht dann vier Dorfbewohner (Tracker, Vig, 2x Mason) und fünf Kollegen (5x Traitor oder 4x Traitor und 1x Fool) gab, weshalb die Wahrscheinlichkeit, einen Verbündeten zu treffen, größer als die, einen Feind zu treffen, war. Daher war das Auslassen des Kills zwar die risikoärmste, aber eine durchaus nachzuvollziehende und eventuell sogar begrüßenswerte Aktion. Noch dazu kennt Gengar ja jetzt eine Rolle, was nächste Nacht berücksichtigt werden kann. Aber auch, wenn es sich dabei um ein Nachtara oder ein Hydropi handeln sollte, wäre ich mit dem Claimen vorsichtig, da auch dieser User konvertiert werden könnte, was fatale Auswirkungen hätte.


    Letztlich haben wir jetzt die numerisch gleiche Ausgangsposition wie zu Rundenbeginn: Nimmt man Gengar und 3rd Party zusammen, sind wir aktuell zu sechst (bzw. siebt, falls der Mason einen Dörfler konvertiert hat) und das Dorf besteht aus vier (bzw. drei) Usern. Beim wahrscheinlichen Stand von 6:4 (1:5:4) wären wir zwar bei einer normalen Runde im MYLO, hier gilt das aber natürlich nicht und mit einem Dörflerlynch würden wir diese schon gehörig unter Druck setzen, während wir auch bei einem ML noch Chancen hätten. Für ernsthafte Lynchüberlegungen ist es mir aber jetzt auch schon zu spät, da muss ich bis morgen nochmal nachdenken, ob das wirklich eine Möglichkeit wäre. Vielleicht gibt es bis dahin ja auch noch andere Überlegungen.

    So, jetzt bin ich wieder zu Hause. Ich hätte mir ein bisschen mehr taktische Überlegungen und ein bisschen weniger gegenseitige Anschuldigungen gewünscht, aber ich kann mich schlecht beschweren, war ja selber nicht da.


    Bei Bällchen vs. andre hab ich trotz meiner Aussage heute morgen irgendwie ein ungutes Gefühl. Das wird wohl wieder darauf hinauslaufen, dass entweder beide Inno sind und sich gegenseitig bis auf den Tod beschimpfen oder wie in einer der letzten Runden wieder ein ausgeklügelter BUS durchgespielt wird.


    Eine Sache, die zwar schon angesprochen wurde, die mich aber so aufregt, dass ich das auch nochmal sagen muss: Es wurde schon so oft, von mir und von anderen, darauf hingewiesen, dass sich jeder gerne seine Gedanken zu den Hypocopreports anderer Spieler machen darf, sofern er das möchte und es hilfreich ist, aber BITTE BITTE doch bitte in euren Gedanken oder in einem Excelsheet, aber solange nicht zum Claimen aufgerufen wurde, in keinem Fall öffentlich. Das hilft nur und wirklich ausschließlich der Mafia, uns kann aktuell ziemlich egal sein, wer denn jetzt die richtigen Cops sind. Galileo hat das am vorigen Tag bereits gemacht, wurde von Bällchen darauf angesprochen und macht trotzdem weiter, das ist eigentlich ein absolutes No-Go und sorgt neben meinen Ausführungen auf Seite 6 in Post 112 dafür, dass er aktuell mein favorisiertes Lynchziel wäre, als Dorfbewohner sollte, und würde, hoffe ich, man sich da doch ein paar Gedanken mehr machen, was denn jetzt der eigenen Fraktion hilft und was nicht, gerade wenn schon an den ersten Tagen darauf hingewiesen wurde:

    Für uns ist der Hypocop nahezu komplett irrelevant, solange keiner der Cops stirbt, da gibt es nichts zum Herauslesen. Das ist bei der Mafia anders, diese wird versuchen, anhand der Reports auf die richtigen Cops zu schließen, um diese dann zu töten. Wir müssen so etwas, und schon gar nicht öffentlich, nicht machen. Für das Dorf wird das erst interessant, wenn einer der Cops stirbt. Dann kennen wir seine Reports, können hoffentlich mit Metagross herausfinden, welche Art von Cop er war, aber die Reports stimmen dann auf jeden Fall. Herauslesen und vermuten muss man da also nichts ;)

    Das sollte inzwischen also eigentlich angekommen sein. Sorry, falls ich da etwas zu direkt bin und vielleicht finde ich morgen, dass ich da etwas übertrieben habe, aber öffentliches Rollenraten muss nun wirklich nicht sein, da gäbe es genug andere Gesprächsthemen und Readingmöglichkeiten. Nachdem da immer noch alle fünf Minuten ein entsprechender Post kommt, bin ich mit Bällchen vs. andre noch ned ganz auf der Höhe, also kann ich das leider noch nicht abschließend beurteilen. Da wurde ja quasi jeder Satz auseinandergenommen und ich muss das jeweils erst noch im Gesamtzusammenhang betrachten, weil man leicht etwas aus dem Kontext reißen kann. Insofern kann ich da heute noch keinen Lynch abgeben, den ich ordentlich begründen kann.


    Lynche Niemanden

    N1: Sanji guilty
    N2: King Sσяα guilty
    N3: Galileo inno
    N4: Ryokun guilty
    N5: Bällchen inno


    Ich bin heute leider erst abends zu Hause und kann deswegen jetzt vom Handy aus ned viel schreiben, möchte aber daran erinnern, dass es jetzt 6:4 (6:3:1) steht und wir uns daher im MYLO befinden. Eigentlich bedeutet das, dass wir bei einem ML verloren haben und wir das deshalb nicht riskieren sollte. Die Besonderheit hier ist aber, dass der Vig in der Nacht noch kontern kann, was bei einem Duell wie wir es gestern hatten, durchaus möglich wäre. Das geht morgen im LYLO bei einem ML nicht mehr. Daher stelle ich jetzt einfach mal einen Lynch heute zur Diskussion, auch wenn es natürlich trotzdem ziemlich riskant ist. Dabei wäre aber Aktivität aller User hilfreich! Ansonsten bedanke ich mich bei der Mafia, dass man uns Snow als mögliches Lynchziel genommen hat...

    Ich muss mich entschuldigen, hab mich spontan mit ein paar Kumpels zum Grillen getroffen, aber viel hab ich ja (leider) eh nicht verpasst. Morgen rereade ich dann das von heute nochmal und äußere nach Möglichkeit meine Meinung dazu, aber das schaffe ich jetzt wohl nicht mehr, wenn noch was sinnvolles dabei rauskommen soll.


    Lynche Niemanden

    N1: Sanji guilty
    N2: King Sσяα guilty
    N3: Galileo inno
    N4: Ryokun guilty


    Das war jetzt der erste wirklich schmerzhafte Tod, da wir jetzt nicht mehr mit hundertprozentiger Sicherheit herausfinden können, welche Sanity ein Cop hatte, wenn er stirbt. Wir stehen übrigens nicht 6:4, sondern sogar noch 7:4 und haben damit sogar noch einen ML übrig. Unter diesen Umständen wäre möglicherweise heute sogar ein Lynch möglich, da wir sonst, solange die Mafia den Traitor nicht tötet/der Vig erfolgreich ist, bis zum Ende immer im MYLO oder LYLO hängen. Ich bin mir da noch recht unsicher, weil es natürlich auch daneben gehen kann, aber das kann es dann später im LYLO auch. Ein bis zwei weitere NLs dagegen würden weitere Reports bringen, aus denen dann aber auch die Mafia so langsam immer sicherer auf den Cop schließen kann, insofern ist das keine so leichte Entscheidung. Ich hab nachher noch nen Termin und mache mir so lange noch Gedanken darüber, aber es wäre gut, wenn im Laufe des Tages jeder seine Meinung äußern würde, damit wir, falls man sich für einen Lynch entscheiden würde, was ich jetzt noch nicht klar befürworten kann, noch genug Zeit für die Wahl eines Zieles haben.