Beiträge von Queen of Hearts

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Finde die Neuen durch die Bank weg furchtbar, ohne Ausnahme. Die klassischen haben wesentlich mehr Charme. Besonders, äh, "wichtig": :family::smalleyes::eeeek::alien::essen::wacko:


    Es fehlt außerdem sehr die klassische Version zu ":)" (ohne Witz, das war der Beste von allen). Und dessen Gegenpart von mir aus auch.

    Der Gen 5-Hate ist halt mittlerweile ziemlich outdated; Gen 5 hat einige großartige Pokémon hervorgebracht und ist absolut zurecht auf dem 3. Platz gelandet. Für mich persönlich wäre es sogar der zweite hinter Gen 4 gewesen.

    Mal gucken wann ich mich selber traue an diesem Wettbewerb teilzunehmen. :smalleyes: Bis dahin will ich wenigstens mal wieder voten ^_^


    Gesang


    Hurley

    Ich finds cool. Vor allem, weil du den Song ziemlich enthusiastisch singst; ich kauf dir das voll ab. So richtig passt deine Stimme leider nicht zum Song und irgendwie hatte man teils das Gefühl, als würde deine Stimme in den Höhen ein wenig wegbrechen, aber ich bin gespannt, was die kommenden Runden noch von dir kommt. 7/10


    Ferdinand von Aegir

    Wahnsinnig schöne Stimme hast du. Du singst sehr kraftvoll, wobei ich deine leisen und ruhigen Parts sogar noch ein wenig besser fand. Paar Töne gingen bisschen daneben und so ganz mögen mir die Höhen nicht gefallen, aber alles in allem eine sehr gelungene Abgabe. 8/10


    draynion

    Rhythmisch ist das leider oft daneben und viele Töne wollen auch nicht so recht sitzen. Du hast eine angenehme Softheit in der Stimme, aber es fehlt dir an Kraft. Mehr als 3/10 Punkten kann ich dir dafür nicht geben. ):


    Steampunk Mew

    Mulan <3 Bester Disney-Film fight me. Du hörst dich irgendwie wahnsinnig angestrengt an, als wär der Song zu hoch für dich oder als würdest du ihn zu hoch singen. Rhythmisch nicht 100% sauber und die Mehrstimmigkeit ist leider komplett daneben gegangen. Finds zwar cool, dass du es versucht hast, aber so unsauber wie es letztlich leider geworden ist, irritiert es mich in eher.

    Der Part in der Mitte, in welchem du die verschiedenen Stimmen sprichst, ist dir dafür aber ziemlich gut gelungen, das hat mir gefallen. Ich habe dich definitiv stärker in Erinnerung, vielleicht war die Songwahl einfach nicht die Beste. 4/10


    Der Swagpräsident

    1/10 Punkte, weil ich gestern Abend zu viel Tequila getrunken habe


    Jeevas

    Hab nichts zu meckern, will mir die 10/10 aber noch aufheben für irgendwas, was mich richtig umhaut. Kommt bestimmt noch. 9/10


    Ultra

    In the End ist ein Meisterwerk mMn und auch wenn du dir durchaus Mühe gibst, wird es dem leider nicht gerecht. Dir fehlt in erster Linie die Kraft in der Stimme, die dieser Song auch benötigt um richtig zu wirken. Die Mehrstimmigkeiten waren ganz nice, auch wenn es mich im letzten Refrain ein wenig verwirrt hat. Auch bei dir möchten mir die hohen Töne nicht so recht gefallen. Respekt aber, dass du dich an einen doch ziemlich schweren Song versucht hast. 6/10



    Instrumental

    Hier ohne Begründung weil ich ehrlich gesagt 0 Plan davon habe und einfach nach Gefühl und Gefallen bewerte. Aber ich steh auf Instrumentals und besonders auf Klaviere, also bekommt ihr wahrscheinlich einfach alle viele Punkte ^_^


    Holy - 9/10

    Galladash - 10/10

    Tragosso - 7/10

    Ultra - 8/10

    Guineapig - 10/10

    Hallo ihr Lieben,


    die Umfrage ist beendet und unser Epicmafia-Abend wird am 04.10., 19 Uhr im BisaChat stattfinden!


    Vorher wirds natürlich nochmal eine kleine Erinnerung geben, wir freuen uns auf euch!

    Ich habe mir heute einen riesigen Traum von mir erfüllen können: Ich habe mir meine Augen lasern lassen!

    Eine Sehhilfe in Form einer Brille benötige ich seit ich 6 Jahre alt bin, Kontaktlinsen trage ich zudem seit meinem 16. Lebensjahr. Ich habe beides mit der Zeit als immer anstrengender und unangenehmer empfunden, daher keimte in mir schon vor Jahren der Traum vom Sehen ohne Sehhilfe auf. Leider sind meine Augen aber erst einmal immer schlechter geworden und für eine Augenlaserung ist es zwingend erforderlich, dass die Sehstärke über mind. 1 Jahr hinweg konstant geblieben ist. Vor etwa zwei Monaten bekam ich dann von meinem Augenarzt die Bestätigung, dass sich meine Sehstärke (-7 bzw -7,5 Dioptrien übrigens) seit mittlerweile fast 3 Jahren nicht mehr verändert hat und sie hat mir grünes Licht für eine Laser-Behandlung gegeben.

    Entgegen meiner gewöhnlichen Handhabung solcherlei Dinge, die ich dann lieber noch einige Monate (oder Jahre lol) aufschiebe, habe ich mir kurz danach ein Herz gefasst und einen Beratungs-Termin bei einer darauf spezialisierten Klinik in meiner Umgebung ausgemacht. Dabei habe ich direkt eine ärztliche Voruntersuchung mitgenommen, bei der mir bestätigt wurde: Alles okay, wir können Ihre Augen behandeln.

    Das war vor ca. 3 Wochen. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, erst Monate später einen Termin für die Laser-Behandlung zu bekommen, am Ende wurden es besagte 3 Wochen.

    Und heute war der große Tag. Ich war im Vorfeld erstaunlich entspannt und hatte letzte Nacht sogar ziemlich gut geschlafen. Ich denke, die Vorfreude hat jedes negative Gefühl unterdrücken können, haha. Gut, als ich dann auf dem "OP-Tisch" lag, wurde ich doch ziemlich nervös, aber die Ärztin war zum Glück sehr beruhigend und freundlich. Die Laser-Behandlung selbst war sicherlich nicht die angenehmste Erfahrung meines Lebens, lol, aber es hat auch nur knapp 20 Minuten gedauert. Und die Stunden danach, als die Betäubung der Augen nachließ, waren auch eher unangenehm, so konnte ich im Prinzip die gesamte Rückfahrt meine Augen nicht öffnen weil alles gebrannt und getränt hat. Aber nach gut 4 Stunden hatte sich das Ganze dann einigermaßen beruhigt.


    Tja, und jetzt sitze ich hier mit einem Arsenal an verschiedensten Augentropfen, die ich alle 20 Minuten in meine Augen tropfen muss (kein Scherz, ich hab mir nen Timer alle 20 Minuten gestellt, damit ichs nicht vergesse lmao), sehe zwar noch ein klein wenig verschwommen, aber bin ohne Probleme in der Lage am Laptop diesen Beitrag zu verfassen. Es ist irgendwie alles noch total surreal; nach fast 19 Jahren bin ich zum ersten mal wieder in der Lage ohne Brille oder Kontaktlinsen scharf sehen zu können und das ist der absolute Wahnsinn. Ich bin so glücklich, mir das selbst endlich erfüllt zu haben und die nächsten Jahre oder Jahrzehnte ohne Sehhilfe durchs Leben gehen zu können. ^_^