Beiträge von Godfrey

    also es müsste ja ein schere-stein-papier-prinzip sein.
    es wäre also möglich, psycho [was'n wunder bei nem psycho-liebhaber^^] - unlicht - kampf als kombi anzubieten...


    das alte spiel (feu-was-pfl) find ich langsam ausgelutscht... zeugt nich grad von einfallsreichtum der entwickler...



    und für alle die, die rummeckern, nee will ich nich, könnte man ja als kompriss eine option einbauen, die auch eine feu-was-pfl kombi einbaut...



    frei nach dem Motto:



    wähle einen schwierigkeitsgrad:


    einfach: Feuer - Wasser- Pflanze


    schwer: Psycho - Unlicht - Kampf


    :ugly:


    das wär doch mal was...

    mit dem cheaten is das so ne sache...


    ich persönlich mache nur dann gebrauche von einem AR, wenn ich alleine nicht im spiel weiterkommen kann, weil eine funktion derart blockiert wird, dass ich erst wieder irgendetwas kaufen muss und damit der kommerzgeilheit der firmen (in dem Fall nintendo) gerecht zu werden...


    der pokedex is mir da relativ schnurz, aber oft ist es so, man brauch das aus der version und dann das aus der anderen version und dann noch ... blablabla...


    hab keinen bock, mir nur weil ich ein spiel durchspielen möchte gleich alle versionen/editionen kaufen zu müssen...


    naja gut kurz mal nachhelfen, fertig. ansonsten ehrlich spielen, weil das macht den spielspaß ja aus!



    was hab ich davon, wenn der gegner mit einem schlag wech is? nix... ich will mich nich wie Gott im Spiel fühlen!


    was hab ich davon, wenn auf knopfdruck alle orden oder unendlich viel geld da is? nix... weil dann brauch ich das spiel nich mehr spielen...



    @ legendäre pkmn: dass nintendo manche (z.B. regigigas, Mew, ...) auf events verteilt ist meines erachtens total bescheuert... der einzige sinn und zweck der aktion ist es, wie es schon geschrieben wurde, dass nintendo die kinder auf messen lockt, um sie dann noch weiter mit werbung zu beeinflussen - kauft euch auch dieses spiel! kauft hier, kauft da; das braucht ihr! und das auch noch!



    Sicherlich, es wird der belohnt, der die wege auf sich nimmt etc...


    aber muss das wirklich sein?! muss man noch mehr geld reinstecken (weg per auto, bahn...), nur um das spiel voll zu genießen?!


    wenn ich mir ein (PC, NGC, NDS, ...) Spiel kaufe, möchte ich ein vollständiges Produkt in den händen halten und nich noch 5000 sachen dazu machen müssen...



    also: wenn nintendo solche taktiken nutzt, nutz ich auch andere... obwohl ich ehrlich sagen muss: wenn ich mir ein z.B. legendäres pkmn cheate, bleibt's auch inner (sammler-)box... im kampf setz ich sowas nich ein. wär anderen gegenüber irgendwie plöd...



    den eins bleibt wie's is: ARs verschaffen dem Spieler einen Vorteil gegenüber den "ehrlichen"... damit wird's ja auch beworben...



    im endeffekt muss es jeder für sich entscheiden...

    also ich bin den kleinen wuseltierchen seit dem beginn verfallen (au weia)...
    hab mal bei nem kumpel die blaue (? oder doch rote? kP) bissl gespielt und fand das irgendwie lustig...


    hab mir später mal seinen GB ausgeliehen (als er den pocket hatte) und hab mir meine eigene blaue zugelegt... später hab ich mir dann ne gelbe ausgeliehen (putzig ^^) und auch ne rote von nem bekannten bekommen, weil er sie nich mehr brauchte...


    bei G/S bin ich sofort der silbernen verfallen und war entzückt, nach dem 8. orden sogar wieder nach kanto zu kommen... einfach toll!


    bei saphir war's dann schon gar kein thema mehr ^^ mit meinem besten freund und seiner rubin hab ich dann stunden zusätzlich verbracht ^^


    dann hab ich ne ganze weil nix mehr mit pokémon am hut gehabt, einfach keine zeit und andere interessen gehabt, sodass ich kein geld für spiele mehr ausgegeben hab (fotografie is'n teures hobby -.-).


    dann hatte ich aber die möglichkeit, diamant zu spielen... -> und schon wieder verfallen ^^


    back to the roots hab ich mir dann auch noch kristall und gelb nochmal angetan (ach is das witzig wenn man vorher bzw. nebenbei ein spiel der neusten generation sieht - wie viel sich doch verändert hat ^^)


    jetzt hab ich mir dann auch einen eigenen DS lite zugelegt und platin...und bin (mal wieder) voll dabei ^^ --- so ich denn zeit hab, versteht sich :D



    und bei Soulsilver zucken meine finger schon... G/S/C waren nicht umsonst meine lieblingseditionen (wegen umfang)...

    hui, eine schwere Frage...


    Also an erster Stelle kann ich Guardevoir nennen... Die Begründung ist abenteuerlich.. Ich bin beim ersten Spielen von Saphir zu Beginn auf ein Trasla gestoßen und war irgendwie fasziniert, weil es schon so früh einen Psychotypen gab... Als Guardevoir konnte es dann die Attacken Hypnose und Traumfresser, was ich unglaublich praktisch fand. Es blieb also das ganze Spiel über im Team und wuchs mir ans Herz... Außerdem finde ich es auch ziemlich niedlich um ehrlich zu sein :blush:



    dann bin seit kurzem auf nem Lucario-Trip... find die Typenkombination interessant, da ich zuvor noch nie einen Kampf- oder Stahltypen trainiert hab und nun hab ich beide in einem Pokémon... die daraus resultierenden Stärken und Schwächen machen Lucario für mich attraktiv und ich hab's im Team und in der Sammlung meiner Lieblingspokémon aufgenommen ^^



    zu pikachu sag ich jetz nix weiter ^^ is auch auf meiner liste... die begründung wäre eh nur mainstream ^^



    absol mag ich ansonsten auch noch sehr! absol kann eine vielzahl verschiedener attacken erlernen, daher wird es unberechenbar. ich fand das design dieses pokémons toll, daher hab ich's mir näher angeschaut und bin nich mehr von los gekommen ^^

    Also mein Lieblingstyp ist Psycho.


    Auch wenn ich in letzter Zeit versuche, mich nicht nur auf einen Typen zu beschränken, wobei ich auch noch weitere Typen für mich entdeckt habe, z.B. Kampf, Stahl und Elektro...


    Aber Psycho ist und bleibt mein Lieblingstyp, was v.a. auf die große Attackenvielfalt (TM) vieler Psychopokémon und die meist hohem Spezialwerte zurückgeht... daher hab ich auch immer ein Guardevoir im Team ;)



    Zitat

    ich wünschte ich könnte unter wasser leben.. da ist es meist auch wunderbar ruhig


    Also leben möcht ich da nich; vom Tauchen her kann ich nämlich nur sagen, dass es alles andere als ruhig (trotzdem aufregend ^^) dort ist...


    die Typenwahl Wasser kann ich mit der Begründung aber nur allzugut nachvollziehen ^^