Beiträge von Grizz

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.

    1

    Imo viel zu leer und langweilig. Zwar finde ich Minimalismus ganz cool, aber da müsste man anders vorgehen (siehe Abgabe 2). Die inneren Details im Shape passen nicht wirklich zum Flow und lässt das ganze unruhig wirken. Farben sind ganz cool. Da hätte man die Elemente definitiv ausbauen sollen, aber auch auf den Flow und Details achten. Die dunkelblauen Details links passen nicht wirklich, da sie nicht mit dem Shape harmonieren. Das nächste Mal mehr auf den Aufbau schauen.


    2

    Gutes Beispiel wie Minimalismus in der Kunst funktioniert. Farben passen und die kleinen, aber feinen Details rund um den eigentlichen Fokus sind auch super. Lediglich den roten Softbrush hätte man etwas dezenter einsetzen können. Zusätzlich fände ich es cool, wenn man den Hintergrund leicht ausbauen würde - evtl. mit weiteren Schnittmasken.


    3

    Sieht interessant aus und ist mal was anderes. Allerdings ist die Quali echt nicht gut und trotz der kreativen Idee, finde ich die Umsetzung nicht wirklich gut. Man hätte da sauberer vorgehen können und allenfalls ein paar Stellen säubern wie die grünen Flecken, die einfach nicht schön sind. Man kann aber nicht sagen, dass die Tag langweilig ist - sie bietet eine Menge an und die weisse Kugel wurde gut in die Szene gesetzt mit den Details. Farblich ist sie okay.


    ---


    Abgabe 1 - 4 / 10

    Abgabe 2 - 7 / 10

    Abgabe 3 - 5 / 10

    Für die zahlreiche Beteiligung an der Umfrage möchten wir euch danken. Da wir aber mit 20 Stimmen immer noch kein klares Ergebnis haben, haben wir uns entschieden, dass wir sie nochmals um 1 Woche verlängern mit der Hoffnung, dass wir genau wissen, wann der Abend stattfinden soll.


    Auf geht's!

    Übersehe ich die Benefits, oder wird lediglich gefordert ohne Gegenleistung?

    Jegliche Mitarbeit im Forum ist ehrenamtlich - sieh es als eine Freizeitbeschäftigung an. Der Nutzen an einer Mitarbeit ist, dass du den Bereich mit der Moderation mitgestalten darfst und du somit eine Verantwortung trägst, was mit dem Bereich passiert.

    edit: Ah und weil mir grad aufgefallen ist, dass in der ersten Tag ゾンビーの愛 steht: bei senkrechtem Text wird von rechts nach links gelesen, also steht da quasi 愛のゾンビー. Find ich aber eigtl gut so ¯\_(ツ)_/¯ .


    giuli du verdammter weeb

    Hey again!


    Damit wir einen ungefähren Zeitraum haben, möchte ich euch gerne anhand eine Umfrage abstimmen lassen, ob ihr den Abend vor oder nach dem Release von "Die Unglaublichen 2" haben wollt.

    Zur Info: Der Film erscheint am 27. September 2018 in Deutschland.


    Da wir allgemein noch etwas Zeit haben, würde ich die Umfrage dann bis zum 15. Juli 2018 laufen lassen.

    Normal ist subjektiv. Was du als normal empfindest, würde eine andere Person das als "abnormal" empfinden, weswegen es in meinen Augen auch kein richtig oder falsch gibt. Jeder hat seine Interessen und Zuneigungen und niemand kann dir das auch nicht verbieten, lediglich das Gesetz setzt uns eine Grenze, wie weit wir unser Interesse ausleben dürfen (z.B. bei Pädophilie).


    Aber mal eine andere Frage. Du schreibst, dass es dir reichen würde, wenn du die anderen siehst, wie sie ihre Sexualität ausleben, hattest aber selber noch nie eine aktive Erfahrung. Wie willst du dann wissen, ob dir das reicht? Vor allem in jungen Jahren bildet man sich eine Zuneigung und übt sie passiv aus, bis man entsprechende Erfahrungen sammelt. Erst dann kann man entweder seine Zuneigung bestätigen oder doch die Richtung wechseln.


    Die Sache mit der "Liebe auf den ersten Blick" ist eine natürliche Funktion, die man sich nicht erzwingen kann. Wenn man sie noch nie hatte, dann kann das nur fremd sein, wobei man sich die Frage stellen kann, ab wann es tatsächlich "Liebe auf den ersten Blick" ist. Kann gut möglich sein, dass du sie bereits hattest, aber sie schnell verdrängt hast - vielleicht aus Gründen wie Angst oder Unsicherheit.


    Hey!

    Wir, Meridia , Aylis und ich, heissen euch herzlich Willkommen in unserem Topic zum Pixar Chatabend.


    Schon bald kommt der langerwartete Film "Die Unglaublichen 2" in den US-Kinos und im September werden auch wir aus Europa das Vergnügen haben, den Film zu schauen. Dementsprechend bietet sich hier die perfekte Angelegenheit in unserem BisaChat ein Abend über Pixar zu gestalten!

    Der Abend wird euch eine Menge Unterhaltung in Form von interessanten Gesprächen, künstlerische Aktion und sogar eine Nominierung anbieten.


    Weitere Informationen zum Abend sowie die Umfrage zur Auswahl eines Datums folgen in Kürze. Bis dahin bitten wir um Geduld, ihr werdet so rasch wie möglich darüber informiert! :)

    In dem Kommentar war keine einziges Wort der Kritik enthalten. Also warum so abwertend?

    In ihrem letzten Absatz ist sehr wohl ein abwertender Kommentar. Allgemein ihr Verhalten bezüglich dem Update ist alles andere als in Ordnung, was in meinen Augen respektlos ist. Es wurde schon von mehreren Leuten gesagt, dass sie von solchen Beiträgen genervt sind und sie es unterlassen soll. Niemand zwingt die User den Stil zu mögen und man darf auch seine Meinung äussern. Aber dann bitte in einem angemessenen Ton.

    Oh, die Titelbilder sind für mich vorher irgendwie ganz untergegangen. Die sind ja super, da ist ganz viel Platz für schöne Regenbögen :heart: :rainbow:
    Ich glaub, die sind das, worauf ich mich neben den Emojis am meisten freue. xD


    Übrigens, mit was für einem Programm könnte ich denn probeweise versuchen, so einen BB-Stil zu erstellen? Nach all den Diskussionen um nicht gewürdigte Arbeit interessiert es mich jetzt doch, wie viel Arbeit da eigentlich drinsteckt. :ugly:

    Auf jeden Fall mehr als in deinen unüberlegten Kommentaren. Also hör jetzt endlich auf mit deinem Bashing.

    Tbh. würde ich dir nicht anraten auf Datingseiten unterwegs zu sein. Solche Plattformen haben zwar eine nette Absicht, werden allerdings oft "anders" gebraucht. Sei es für einmalige Angelegenheiten oder zur Provokation (Fake-Accounts, Social Bashing, etc.). Natürlich gibt es auch Benutzer, die dort andere Menschen kennen lernen wollen, aber man muss davon ausgehen, dass in solchen Fällen die Optik im Vordergrund steht.


    Stattdessen empfehle ich dir, dich über Vereine zu informieren. Sie bieten eine tolle Möglichkeit sich mit anderen Menschen auseinanderzusetzen, die ein ähnliches Interesse wie du teilen. Es müssen auch nicht unbedingt Vereine für Menschen mit Behinderung sein. Der Vorteil darin ist, dass man viel Freizeit miteinander verbringt. Man lernt sich kennen, teilt das gemeinsame Interesse und somit können auch Beziehungen und Freundschaften entstehen.